Mittwoch, 29.04.2020
um 20:00 Uhr

Reigen
Hadikgasse 62
1140 Wien




Die Reeperbahn Bluesrocker auf Tour mit "The Voice" Chris Farlowe (Colosseum).



"Friends For A LIVEtime VOL. II"- Tour! Die Reeperbahn Bluesrocker auf Tour mit "The Voice" Chris Farlowe (Colosseum), Reggie Worthy (Ike & Tina Turner) & dem erst 26-jährigen Ausnahmegitarristen Krissy Matthews. "This guy is the real deal" (Beth Hart), "Oh boy, this kid can play" (Hubert Sumlin). Ein musikalisches Feuerwerk mit echten Typen & Originals


Event eingetragen von: Handmade Concerts

Das könnte auch interessant sein

Spendenticket - Danke für Ihre Unterstützung! (Keine Aufführung!)
Liebe Gäste des SANDKORN, liebe Theaterfreunde,
Bühne ist Leben! Und das Theater lebt von seinem Publikum. In diesen Tagen bekommt dieser Satz eine ganz neue Bedeutung.
Wie Sie sicher bereits wissen, muss das SANDKORN den Spielbetrieb bis mindestens 19. April 2020 einstellen. Diese städtische Verfügung zum Wohle aller ist sinnvoll, denn Ihre Gesundheit geht vor!
Dennoch sind die Verluste für uns als kleines privates Theater sehr schwer zu tragen. In Krisenzeiten ist Ihre Solidarität für uns und unsere freischaffenden Künstler*innen von unschätzbarem Wert. Wir freuen uns sehr über die Hilfsbereitschaft unseres wunderbaren Publikums, die uns zeigt, wie sehr Unterhaltung mit Haltung geschätzt wird! Mit unserem Spendenticket möchten wir allen Unterstützern eine unkomplizierte Möglichkeit bieten, uns zu helfen.
Das Spendenticket kann für eine fiktive Vorstellung erworben werden – dies bedeutet, dass Sie damit kein Ticket für eine Veranstaltung erwerben, sondern das Geld ans SANDKORN spenden* – und damit symbolisch all unsere zukünftig geplanten Vorstellungen unterstützen.
Ihr Kauf trägt unmittelbar dazu bei, das Überleben des SANDKORN und seiner Künstler*innen während und nach der Krise zu sichern – und damit Karlsruher Kulturlandschaft so bunt zu erhalten, wie wir sie kennen und lieben.
Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Mithilfe. Bleiben Sie gesund!
Herzlichst
Ihr SANDKORN-Team

*Sollten Sie eine Spendenquittung benötigen, so schicken Sie uns Ihre Daten und Ihr Ticket an info@das-sandkorn.de.
Solidaritätsticket - STIMMEN Festival (es findet keine Vorstellung statt)
Burghof und SAK Altes Wasserwerk starten #seidabei Soliticket
Eintritt zu fiktiver Veranstaltung als finanzielle Hilfe der beiden lokalen Kulturinstitutionen in Lörrach

Das öffentliche Kulturleben in und um Lörrach ist – wie auch in anderen Städten – seit mehreren Wochen aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 vollkommen zum Erliegen gekommen. Damit sind auch für die Kulturveranstalter unversehens sämtliche Einnahmemöglichkeiten weggebrochen.
In Krisenzeiten wächst aber auch der Sinn dafür, was menschliche Gemeinschaft ausmacht: Unser Publikum und wir – der Burghof sowie das SAK Altes Wasserwerk – sind in der Kultur verbunden. Mit dem Kauf eines #seidabei Solitickets können Unterstützer dazu beitragen, dass die beiden Kulturinstitutionen in Lörrach auch in Zukunft ein breit gefächertes, hochwertiges und abwechslungsreiches Kulturprogramm präsentieren können.
Mit dem #seidabei Soliticket zur Unterstützung der Kultur vor Ort kaufen Kulturunterstützer ein Ticket für eine rein ideelle Veranstaltung. Sie findet in der Realität nicht statt – daher auch die Bitte, daheim zu bleiben. Genau von dort aus kann das Publikum uns mit dem #seidabei Soliticket direkt unterstützen und reiht sich mit dem Ticketkauf in den Unterstützerkreis des SAK Altes Wasserwerk sowie des Burghofs ein. Denn in Zeiten der Krise wächst auch die Verbundenheit.
Eric Bintz, Bereichsleiter der SAK Altes Wasserwerk gGmbH, sieht in der neuen Unterstützungsmöglichkeit ein denkbar einfaches, aber wirkungsvolles Mittel zur Hilfe der Lörracher Kulturinstitution. „Das #seidabei Soliticket ist eine wertvolle Ergänzung, um dem SAK auf dem Weg durch diese schwierige Zeit zur Seite zu stehen.“

„Kulturinstitutionen sind durch das Veranstaltungsverbot im Zuge der Eindämmung des Corona-Virus finanziell in starker Bedrängnis. Wir spüren aber gleichzeitig auch, wie eng die Freundinnen und Freunde des Burghofs mit uns verbunden sind. Das zeigen zahlreiche Nachfragen, wie man dem Burghof in der jetzigen Situation unter die Arme greifen kann. Ich freue mich, dass wir mit dem #seidabei Soliticket nun eine zusätzliche Möglichkeit geschaffen haben, uns ganz unkompliziert zu helfen“, so der Burghof-Geschäftsführer und Künstlerischer Leiter Markus Muffler.
Kultgarage 2020
Auch in diesem Jahr bieten wir wieder unser Abo zur Kultgarage an.
Hier die diesjährigen Künstler im Überblick:

14.08.20 - Andreas Weber - Single Dad- Teilzeit alleinerziehend
28.08.20 - Tina Teubner - Wenn du mich verlässt komm ich mit
18.09.20 - Dagmar Schönleber - Respekt von, für und mit Dagmar Schönleber
24.10.20 - Ole Lehmann - Homofröhlich
27.11.20 - Özgür Cebe - Ghettos Faust

Die Veranstaltungen finden im Haus Ennepetal statt.
______________________________________________________________________________________

Für alle Veranstaltungen haben wir Hygienekonzepte ausgearbeitet, um Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter*innen zu schützen. Aber was erwartet Sie im Hinblick auf die Hygienemaßnahmen? Worauf müssen Sie achten?
Hier ein kleiner Überblick über die Maßnahmen die Sie als Besucher*in betreffen:

- Die Besucherzahl wird auf 100 Besucher beschränkt.
- Von der gewohnten Reihenbestuhlung wird abgesehen. Der Saal wird mit 2er-Sitzplätzen oder sogenannten Pärchen-Sitzplätzen bestuhlt. Die 2er-Sitzplätze stehen in einem Abstand von 1,50 m zueinander und können auch von einzelnen Besuchern und Besucherinnen genutzt werden.
- Zur Rückverfolgung müssen Daten zur Person, Wohnort und Telefonnummer angegeben werden.
- Im gesamten Gebäude gilt die Anstandsregel von 1,50 m.
- Zu beachten sind die bekannten Hygieneregeln. Desinfektionsspender stehen den Besuchern zur Verfügung.
- Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist Pflicht. Nur am Sitzplatz kann die Mund-Nase-Bedeckung abgenommen werden.
- Getränke und Speisen dürfen nur am Sitzplatz verzehrt werden.

Bitte beachten Sie unsere Informationen und Maßnahmen bezüglich der Coronaschutzverordnung.
Kultur im Freien - Sommerspecial Singen für Alle mit Patrick Bopp
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Sommerspecial Singen für Alle open-air
„Aus voller Kehle für die Seele“ mit Patrick Bopp am 15.08.2020 in der traumhaften Kulisse der Festwiese Ehningen
Lange durfte jetzt nicht mehr in Gemeinschaft gesungen werden. Um so schöner ist es, dass am 15.08.2020 n Sommersongs erklingen werden, die das Publikum gemeinsam singt - natürlich unter der Wahrung der der momentan geltenden Bestimmungen mit genügend Abstand und Durchlüftung. Menschen aus dem gleichen Haushalt können beieinander sitzen, ansonsten wird auf den Mindestabstand und aufeinander geachtet. Wer lieber etwas mehr Abstand haben will, kann dies ohne weiteres auf der wunderschönen Festwiese mit altem Baumbestand selbständig so herstellen, wie es individuell passt und trotzdem ein Teil der großen Singgemeinschaft sein. Es werden Sommersongs an einem lauen Sommerabend gesungen, auf Zuruf gerne auch spontan Wünsche erfüllt und ein weiterer Schritt in die soziale Normalität gewagt, ohne dabei leichtsinnig werden zu müssen.

„Aus voller Kehle für die Seele“ richtet sich seit 2015 an alle Menschen, die gerne singen! Es sind wirklich alle gemeint: Jene, die denken, dass sie gar nicht singen können, es ein wenig können oder es oft und gerne tun. „Aus voller Kehle für die Seele“ ist kein normaler Chor mit regelmäßigen Terminen und Aufführungen. Es ist eigentlich gar kein Chor! Sondern eine Verabredung zum Singen, bei der der Spaß im Vordergrund stehen soll: der Spaß am gemeinsamen Singen, der Spaß am Ausprobieren und Experimentieren und auch der Spaß am gemeinsamen Scheitern. Gesungen wird ohne Noten, der Text auf eine Leinwand projiziert. Es darf ausgelassen und wild zugehen. Patrick Bopp alias Memphis ist Teil der Stuttgarter Vocal-Comedy-Gruppe „Füenf “ und gibt den musikalischen Moderator. Er singt vor, dirigiert, motiviert, bietet Begleitstimmen und begleitet am Klavier. Es wird gesungen, was sich singen lässt: von Rock- und Popsongs, Couplets der 20er, Volkslied, Kinderlied, Rap, Ska bis hin zu Jodler. Alles ist möglich: von ABBA, den Ärzten, über Schlager, Punk, Rio Reiser bis hin zu Ed Sheeran. Die Hauptsache ist: wir singen wieder miteinander und können spüren, dass wir trotz social distancing miteinander verbunden sind und bleiben!
Matthias Deutschmann | Jess Jochimsen | Sascha Bendiks
„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen ...“
Aber wovon wäre zu sprechen, wenn man zuhause bleiben muss?

Dieses Programm ist sicher kein herkömmliches, mit Anfang, Witz-Zwang und Ende, sondern eher ein heiter-melancholischer Heimatabend mit ungewissem Ausgang, ein kulturelles Lebenszeichen nach dem Lockdown, ein kabarettistisches Herantasten an die Welt der Zeitrechnung „nach C.“.

Fragen gibt es genug: Was war da los im ersten Halbjahr 2020? Wo stehen wir jetzt? Wohin könnte das führen?
Aber auch: Will denn in China gar kein Sack Reis mehr umfallen? Wer sagt es den Kindern? Gibt’s eigentlich noch andere Themen?
Kurzum: Was hat Bestand? Und: Was kann weg?

Fertige Antworten werden nicht versprochen.
Dafür: Ungeprobtes und Ausprobiertes.
Vorläufige Satire und Songs für die Ewigkeit.
Ein bunter Abend mit den Kabarettisten Matthias Deutschmann und Jess Jochimsen sowie dem Sänger und Songwriter Sascha Bendiks.

„Der Freiburger Matthias Deutschmann macht auch nach drei Jahrzehnten ein Edelkabarett, hinter dem nicht nur ein kluger, sondern brillanter Kopf steckt.“ (AZ München)

„Jochimsen macht etwas, auf das man nicht gefasst ist. Eine Form, die sich weigert, nur auf der Fettschicht von alberner Oberflächlichkeit zu schwimmen.“ (taz)

„Bendiks Songs sind schlichtweg Glanzlichter – komisch, ironisch, immer an der Schwelle zur Tragik.“ (Hamburger Morgenpost)

https://matthiasdeutschmann.de/
http://jessjochimsen.de
https://www.saschabendiks.de

Bitte kaufen Sie, wenn möglich, die Karten im VVK. Wenn Sie mit mehreren Personen kommen und zusammensitzen möchten, sollten die Karten (zwecks gemeinsamer Platzierung) von einer Person der Gruppe erstanden werden.

Zugang vom Münsterplatz | Bitte beachten Sie die Hygienevorschriften

Freiburg im Breisgau

15.08.2020
20:00 Uhr
Tickets
ab 23,00 €
Heavysaurus - Re-Stream der Online-Show vom 28.06.2020
::Re-Stream der Online-Show vom 28.06.2020::

HEAVYSAURUS
=============

DINOSTARKES LIVE-KONZERT
“ROCK UND METAL FÜR DIE KINDER – DAS ONLINE-KONZERTERLEBNIS FÜR DIE GANZE FAMILIE! MIT AUSVERKAUFTEN SHOWS IN DER GANZEN REPUBLIK BRINGEN SIE KINDERN HANDGEMACHTE MUSIK NÄHER UND BEWEISEN DABEI: KINDERMUSIK GEHT AUCH ANDERS! HEADBANGEN, TANZEN UND MITSINGEN ZU ECHTEN GITARREN, BÄSSE, KEYBOARD, DRUM – HEY KIDS! ARE YOU READY TO ROCK?

Heavysaurus ist die weltweit erste Kinder-Rock-Band mit musikalischen Anleihen aus Hard Rock und Heavy Metal, verpackt in eine spektakuläre Bühnenshow mit einer echten Live-Band – in Dinosaurierkostümen. Seit 2009 begeistern die fünf Metal-Dinos „Mr. Heavysaurus“ (Gesang), „Riffi Raffi“ (Gitarre), „Komppi Momppi“ (Schlagzeug), der Drache „Muffi Puffi“ (Bass) und das Dino-Mädchen „Milli Pilli“ (Keyboards) in Finnland. 2018 schafften sie es über Sony Musik Entertainment auch nach Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die Figuren und ihre Geschichten beschäftigen sich mit Themen, die kleine Rocker und Dino-Fans bewegen und senden gleichzeitig die Botschaft, dass jeder cool ist, genauso, wie er ist. Sie erzählen vom wilden Leben der Dinos und der Freude an lautem Rock. Dieses Konzept verbindet Musik, Lernen, Spielen und Bewegung und erstreckt sich mittlerweile von Tonträgern und Mobile Games bis zu einem 90-minütigen Film.
Metal erleben mit Heavysaurus – live bei euch im Wohnzimmer!

Das Album “Retter der Welt“ von Heavysaurus erschien am 27. März und bietet kleinen Metal- und Dino-Fans zwischen drei und zehn Jahren ein breites Portfolio an kindgerechten Songs.
Eigentlich wären die Dinos gerade im Moment auf einer ausgedehnten Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, um kleine und große Metalfans zu begeistern. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde auch diese Tour abgesagt. Doch die Dinos geben nicht auf!

Mit dem Streaming-Konzert live aus den Corona-Concerts-Studios kommt die rockige Bande nun direkt zu euch nach Hause!
Martin Frank - Es kommt wie’s kommt! - OPEN AIR
Nachholtermin vom 16.05.2020 - Bereits gekaufte Tickets sind weiterhin gültig.

Der Termin findet aufgrund aktueller Beschränkungen als Open-Air-Veranstaltung statt. Bitte haben Sie Verständnis, dass durch die Verlegung ursprünglich gebuchte Plätze nicht exakt eingehalten werden können
Die Veranstaltung findet auf jeden Fall draußen statt. Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Hygieneregeln unter anderem zum Mindestabstand und Kontakterhebung. Die Einweisung der Sitzplätze erfolgt durch unsere Mitarbeiter.

Der Bayerische Rundfunk bezeichnet den in Niederbayern aufgewachsenen Martin Frank als „unbandige Rampensau“, die Süddeutsche Zeitung als „großes Nachwuchstalent“. Kein Wunder, dass Monika Gruber ihn seit 2015 regelmäßig als „Zivi“ zur Verstärkung mit auf die Bühne holt.
Aber er kann’s auch ganz allein: Bühne, Mikrofon, eine ausgebildete Stimme, eine große Leidenschaft für klassische Musik, mehr braucht der in Niederbayern geborene Komiker nicht um seine Zuschauer köstlich zu unterhalten. Also ein bisschen Publikum wäre schon auch noch schön. „Es kommt dann eh wie’s kommt und was nicht kommt, braucht’s auch nicht!“, meint Martin und los geht’s, mitten aus dem Leben gegriffen, ein bisschen autobiografisch mit kritischem Blick auf die derzeitige Gesellschaft.
Da hat sich der junge Martin schon so manches Mal überlegt, ob er sich ohne Bachelor überhaupt noch auf die Straße trauen darf? Und wie geht so eine Karriere dann weiter, wenn man schleimtechnisch nicht mit Schnecken mithalten kann? „Wurscht sei dir nichts; egal doch vieles.“ Dieser Satz aus einem Glückskeks hat ihm schon oft den Tag gerettet und diesen will er auch seinen Gästen mit auf den Weg geben. Auch andere philosophische Fragen wie: Ist anonymes Wohnen Fluch oder Segen? werden an diesem Abend beleuchtet.

Nach seinem mehrfach ausgezeichneten Debütprogramm „Alles ein bisschen anders“ präsentiert Martin Frank, der 25-jährige Shootingstar (BR) der bayerischen Kabarettszene sein neues Soloprogramm „Es kommt wie’s kommt“. Und zwar so frech wie direkt, so bodenständig wie musikalisch und extrem lustig. Oder kurz: martineske Comedy gespickt mit tollen Opernarien.
Zum Glück haben einige Musikhochschulen seine Bewerbung abgelehnt. So bleibt er den großen
Opernhäusern fern und beansprucht die Ohren seiner Zuhörer in den Kleinkunstbühnen.

Einlass ab 19 Uhr

Ausverkauft
Chantal Acda jetzt_ Hundreds - Kultursommer Region Hannover
KulturGut Poggenhagen und Feinkost Lampe präsentieren:

Chantal Acda entfällt. Die Band darf aus der Corona-Krisenregion Antwerpen nicht einreisen.


Ersatzkonzert:
Hundreds

Nach ihrer bereits ausverkauften Orchester-Show in der Elbphilharmonie anlässlich des 10-jährigen Bandjubiläums, wollten die HUNDREDS im Frühling 2020 mit lauteren Tönen, einer beeindruckenden Performance und Lichtshow zurück zu ihren Wurzeln und ihre große THE CURRENT Tour starten. Corona machte ihnen jedoch einen Strich durch die Planungen. Wir freuen uns sehr dass die Band nun spontan als „Ersatzband“ für Chantal Acda einspringt!
Die Geschwister Eva und Philipp Milner zählen zu den großen Erlebnissen elektronischer Popmusik. Neben einem musikalischen Rückblick auf die letzte Dekade werden HUNDREDS Songs des neuen Albums, das für diesen Frühling angekündigt war, präsentieren.
Das Publikum erwarten behutsam arrangierte und mit großer Begeisterung vorgetragene Elektropop-Songs, die in ihrer melancholischen Ausstrahlung einen einzigartigen und euphorisierende Abend im Amtsgarten verspricht.

Ralf Harms vom KulturGut Poggenhagen, Veranstalter des Abends, sagt: die Hundreds sind schon seit Jahren auf unserer Favoritenliste für`s Parkbeben. Wir haben Glück im Unglück, das wir mit dieser durch Corona entstandene Situation diese Band bekommen.“

Veranstalter: KulturGut Poggenhagen
KÖRPERWELTEN Museum in Heidelberg - Anatomie des Glücks
KÖRPERWELTEN IN HEIDELBERG AB 11. MAI WIEDER REGULÄR GEÖFFNET

Dem Glück auf der Spur - Die große Liebe, ein sorgenfreies Leben, wahre Freundschaft ... Alle Menschen streben nach Glück. Aber wo wohnt das Glück? Warum können wir nicht genug davon bekommen? Und warum können wir uns das Glück nicht für immer bewahren?

Diesen und anderen Fragen zum Thema Glück wird das neue KÖRPERWELTEN Museum im Alten Hallenbad ab Ende September 2017 nachgehen. Es widmet sich damit nicht nur der Anatomie des Menschen, seinen Organfunktionen sowie Fragen rund um das Thema Gesundheit, sondern auch der Anatomie seines Glücks.

Ziel der KÖRPERWELTEN ist es, dem Besucher die wunderbare Komplexität des menschlichen Körpers lebensnah aufzuzeigen und somit seine Achtsamkeit für den eigenen Körper in allen Lebenslagen und - phasen zu sensibilisieren.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

On track to happiness! - Whether it`s great love, a carefree life or true friendship … we encounter happiness in various ways, but still never quite by accident.

When do we feel happiness?
What happens to our body?
Why can`t we keep it forever?

Plastinator Dr. Gunther von Hagens and curator Dr. Angelina Whalley pursue these and other questions in the newly designed BODY WORLDS Museum at the “Altes Hallenbad” in Heidelberg.

The permanent exhibition is not only devoted to human anatomy, its organ functions and questions about health, but also the Anatomy of Happiness.
Around 200 unique exhibits and accompanying interactive stations, where YOU can get on track to your happiness, reveal the wonderful complexity of your inner body and will inspire your sensibility to your own body and happiness.

Letzter Einlass 17:00 Uhr
Irish Summer Concerts
Das Irish Festival Berlin wird dieses Jahr aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht in seiner gewohnten und geschätzten Form stattfinden können. Um den in Berlin wohnenden Künstlerinnen und Künstlern dennoch die Möglichkeit zu geben, ihr Können mit Musik, Tanz und Gesang in der ufaFabrik zu zeigen, haben wir uns entschlossen, mit zwei großartigen Konzert-Abenden am 14. und 15. August 2020 irische Lebensfreude auch in diesen herausfordernden Zeiten auf die Bühne zu bringen.

https://www.irish-festival-berlin.de/

Freitag, 14. August 2020

Murphy´s Law und Nicole Ohnesorge & Gyula Glaser (Tanz)
Murphy´s Law: Sara Thögersen (Fiddle, Gesang), Danny O´Connor (Gesang, Gitarre), Moe Jaksch (Kontrabass)

Die Geschichte von Murphy’s Law, heute eine der gefragtesten berliner Folk-Bands, begann (wie sollte es anders sein) am St. Patrick’s Day 2011. Am Anfang spielte Murphy’s Law als Duo. Als die Bühnen größer wurden, bekam auch die Band Zuwachs und wurde zum Trio. Zu den Meilensteinen der Bandhistorie zählen die Veröffentlichung der Studioalben Half Full und Full House. Die Band begann, ihre Anfänge als reine Folk-Coverband hinter sich zu lassen. Das Repertoire wurde vielschichtiger und boten nun einen Mix aus Folk, Rock und Pop – eine Entwicklung, die nach einer Anpassung von Sound und Besetzung verlangte. Inzwischen verstärkt Moe Jaksch die Band mit viel Power und Leidenschaft am Kontrabass.
https://www.murphyslawfolk.com/de/

Nicole Ohnesorge & Gyula Glaser (Tanz)
Nicole Ohnesorge begann im Jahr 2000 mit dem Irischen Tanz, der sie bereits ein paar Jahre später auf Tournee mit der Show "Flames of the Dance" brachte. Es folgen internationale Tourneen mit ihrem Partner Gyula Glaser, mit dem sie auch 2013 die erfolgreiche Show "World of Pipe Rock and Irish Dance" entwickelte. Im Jahr 2009 erreichte den 3. Platz bei der Weltmeisterschaft im Irish Dance im Jahr.
Gyula Glaser gewann bereits drei Europameistertitel in Folge und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaften im Irish Dance (CLRG). In den letzten Jahren tanzte er in bekannten Irish Dance Shows wie Gealforce Dance und Magic of the Dance, die ihn um die gesamte Welt führten. Mit der Show Noctu erhielt er auch die Chance in New York für einen gesamten Monat am Off-Broadway zu spielen.
Im Jahr 2011 gründeten Nicole und Gyula gemeinsam die Irish Beats Dance Company, die sich seit der Gründung zu einem etablierten Tanzensemble entwickelt hat.



Samstag 15. August 2020

Magdalena Mak-Jeszka / Tanz
Magdalena Mak-Jeszka ist Freiberufliche Tänzerin und Tanzlehrerin. Seit 2004 eine „Seelenverwandte“ des irischem Tanz- und Musikerbes. Begonnen mit dem Showtanz, hat sie sich nun den traditionellen Formen des irischen Tanzes zugewendet. Im Jahr 2012 gründete sie in Poznan (Polen) das EtnoBalans Dance Studio und schuf verschiedene künstlerische und pädagogische Projekte. Heute ist sie sowohl in Polen als auch in Deutschland als Tänzerin und Tanzlehrerin aktiv.

Colin Glen / Gitarre und Gesang
Colin Glen stammt aus Dunfermline in Schottland und wuchs in Glasgow auf. 1974 begann er, damals mit mit Jer Clarkson, Lieder zu schreiben und zu singen. Er begleitet sich auf der Gitarre.

Fírinna Kay / Keltische Harfe und Gesang
Fírinna Kay - keltische Harfenistin und Sängerin. Sie spielt traditionelle irische und schottische Musik und schreibt auch eigene Lieder in gälischer Sprache. Sie lebte in Schottland, reiste mit ihrer Harfe durch die Highlands, spielte ihre Musik im Tal von Glencoe, an den Ufern des Loch Ness, auf der Isle of Skye. Sie trat in Berlin mit dem preisgekrönten keltischen Sänger und Harfenisten Siobhán Owen und auf dem Sängerfestival in Inishowen 2019 auf. Fírinna spielt regelmäßig auf den Session in Berlin.

Peter O´Callaghan und Wolfgang Szengel
Peter O’Callghan aus dem County Cork, Irland, und Wolf Szengel lernten sich bei diversen Sessions in Berlin kennen und haben sich seither der traditionellen irischen Tanzmusik verschrieben. Jigs, Reels,Polkas und Hornpipes prägen das Programm der beiden Musiker. Schon seit mehreren Jahrzehnten sind die zwei in der irischen Musik-Szene unterwegs. Als sie erkannten, wie gut sich Peters Banjo und Wolfs Bouzouki ergänzten, schlossen sie sich kurzerhand zusammen und spielen seitdem als „ Peter & the Wolf „ mit viel Herzblut Enthusiasmus ihre Musik.

Claus Steinort
Claus Steinort spielt seit über 30 Jahren die Irish Flute. Er war Gründungsmitglied der international erfolgreichen Band Cara, mit der er mehrmals durch Europa und die USA tourte. Mit seinem unverkennbar ausdrucksvollen Stil ist er auch in Musikszene Irlands eine bekannte und geschätzte Persönlichkeit.

Frank Rittwagen:
Frank Rittwagen spielt die Uilleann Pipes (irischer Dudelsack) mit einigen Unterbrechungen seit seinem 13. Lebensjahr. Kein anderer Instrumentenklang verkörpert ein Gefühl von irischer Heimat und Identität so nachhaltig wie die Uilleann Pipes, auch für die irische Diaspora weltweit. Die Namensgebung ist darin begründet, dass die Uilleann Pipes nicht mit dem Mund, sondern über einen mit dem Ellenbogen (irisch: uilleann) betätigten Blasebalg mit Luft versorgt werden. Die UNESCO hat das Spielen der Uilleann Pipes 2017 in ihre Liste des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen.


Frische Luft, ausreichender Abstand zwischen den einzelnen Sitzgruppen und ein umsichtiges Wegesystem sorgen dafür, dass alle Gäste, unser Personal und die Mitwirkenden sich wohl fühlen können. Wir richten uns nach der aktuellen Verordnung des Berliner Senats über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2

Kassenöffnung um 18:00 Uhr

Berlin

15.08.2020
19:00 Uhr
Tickets
ab 21,90 €
Concerti-Costabel - Classic meets Gipsy
Classic meets Gipsy,ein klassischer Abend der Extraklasse Zorana Memedovic studierte in Belgrad und Stuttgart Musik mit Hauptfach Violine und konzertierte mit Weltstars wie Jose Carreras, Phill Collins, Tina Turner u.a.
Auf Tour begleitete sie den Ausnahmegeiger Nigel Kennedy und bildet seit vielen Jahren zusammen mit dem Pianisten Heiner Costabel ein kongeniales Duo. Heiner Costabel ist ein begnadeter Erzähler und sensibel-virtuoser Pianist. Mit seinem profunden Wissen des gesellschaftlichen, politischen und historischen Umfelds eines Beethoven, Schubert, Schumann oder Chopin unterhält und fesselt er sein Publikum indem der erzählt und spielt. Er vermittelt dadurch ein sehr intensives, lebendiges und tiefes Konzerterlebnis. Heiner Costabél dessen Vorfahren – Hugenotten und Waldenser – aus Frankreich, Italien und der Schweiz kommen, wurde in Deutschland geboren. Er ist ein unkonventioneller Pianist und hat den Ruf eines der besten Schubert- und Chopin-Interpreten. Er spielte schon als Kind Klavier, Orgel und Violine, studierte Klavier an der Stuttgarter Musikhochschule, gewann verschiedene Wettbewerbe und Auszeichnungen. Von 1975 bis 1982 war er Dozent an der Stuttgarter Musikhochschule. Er konzertiert als Solist, Begleiter und Kammermusikpartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit namhaften Orchestern und Dirigenten, dem Konzertensemble Salzburg, dem Salzburger Kammerorchester und trat beim SCHLESWIG-HOLSTEIN-MUSIKFESTIVAL mit großem Erfolg auf.

Einlass: 17:30 Uhr
Freizeit- und Familienbad Langen - Tagesticket
Eintrittskarten für das Freizeit- und Familienbad Langen können mit Klick auf das gewünschte Datum im Kalender erworben werden. Aktuelle Informationen über den Badebetrieb, Öffnungszeiten, die AGB, das Entgeltverzeichnis und die Badeordnung gibt es auf der Seite http://www.langen.de/baeder.html und über den Twitter-Account der Langener Bäder (https://twitter.com/BaederLangen). Bitte informieren Sie sich dort kurz vor der Anreise zum Bad über Neuigkeiten und Einschränkungen.

Alle, die das Online-Ticketsystem nicht über die Webseite http://www.langen.de/freibad.html aufrufen, zahlen zusätzlich eine Servicegebühr des Systemanbieters in Höhe von 2 Euro. Bereits erworbene Dauerkarten wie Zehner- oder Jahreskarten behalten ihre Gültigkeit. Eine Bezahlung der Tickets mit Bargeld oder EC-Karte an der Kasse ist nicht möglich. Das tägliche Kontingent ist auf 700 Eintrittskarten begrenzt.

Kein Badeinlass mehr ab 19:45 Uhr

Langen

15.08.2020
08:00 Uhr
Tickets
ab 4,90 €
KÖRPERWELTEN Kassel - Eine HERZenssache
KÖRPERWELTEN – EINE HERZENSSACHE: 21. Februar bis 06. September

Die Ausstellung KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache ist wieder geöffnet und bis zum 6. September 2020 verlängert.

Die Ausstellung von Wissenschaftler Dr. Gunther von Hagens und Kuratorin Dr. Angelina Whalley legt den thematischem Schwerpunkt auf das Herz mit seinem weit verzweigten Gefäßsystem. Thematisch spezialisiert und mit einer Vielzahl von eindrucksvollen Ganzkörper-Plastinaten nimmt die Ausstellung die Besucher mit auf eine spannende Reise unter die Haut. Das Hochleistungsorgan des Körpers ist der Motor unseres Lebens, aber durch die Dauerbelastung Funktionsstörungen und Verschleißerscheinungen ausgesetzt. Die Ausstellung soll die Besucher anregen, herzbewusster und herzgesünder zu leben.

Unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln können Besucher faszinierende Einblicke ins Innere des menschlichen Körpers erleben. Aufgrund der allgemeinen Bestimmungen herrscht auch in der Ausstellung Maskenpflicht. Wer keine Maske hat, kann vor Ort an der Kasse eine erstehen. Ebenso werden wir eine Teilnehmerliste zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen führen.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für den verbleibenden Zeitraum bis 6. September und können zu einem beliebigen Termin eingelöst werden. Dies gilt auch für bereits erworbene Schulklassen - und Gruppentickets. Schüler und einzelne Gruppenteilnehmer können die Ausstellung, auch ohne Anwesenheit der ganzen Gruppe oder Klasse, besuchen.

Letzter Einlass 17:00 Uhr
Die Päpstin - -das Musical-
NEUE LOCATION für die Termine 31.07.2020, 01.08.2020, 07.08.2020, 09.08.2020, 14.08.2020, 15.08.2020:

Marstall Freihof 3C, 63916 Amorbach

Die Platzierung übernimmt der Veranstalter vor Ort.

_____________________________________________________

Die Päpstin ist ein Musical des deutschen Komponisten Dennis Martin, basierend auf Donna Woolfolk Cross’ historischen Roman „Die Päpstin“, der den literarischen Stoff der Legende der Päpstin Johanna verarbeitet.

Im Jahr 814 Anno Domini kommt als Tochter eines Dorfpfarrers und einer sächsischen Heidin ein Mädchen zur Welt: Johanna. Das Kind ist außergewöhnlich klug und lernt heimlich und gegen den Willen seines Vaters lesen und schreiben. Durch eine Verkettung von Zufällen bekommt Johanna schließlich die Gelegenheit, die Klosterschule zu Dorstadt zu besuchen. Doch als junge Frau hat sie es dort nicht leicht, immer größer werden die Anfeindungen von allen Seiten.
Ein grausamer Normannenüberfall ereilt Dorstadt und wie durch ein Wunder überlebt Johanna das Massaker als Einzige. Vom Schicksal sich selbst überlassen trifft sie eine einsame Entscheidung: Sie verlässt Dorstadt, legt ihre Frauenkleider ab, schneidet sich das Haar und gibt sich fortan als Mann aus. Aus Johanna wird Johannes Anglicus, der als Mönch ins Kloster Fulda eintritt. Es beginnt ein jahrzehntelanges Versteckspiel, das Johanna zur Gejagten macht.
Von Fulda führt ihr Weg nach Rom. Ins Zentrum der Macht. Rom ist gefährlich. Feinde bedrohen die Stadt. Und am Hof des Papstes spinnen mächtige Gegner ihre Intrigen. Doch Johanna geht ihren Weg weiter und steigt auf zum Leibarzt des Papstes. Als ihr jedoch plötzlich und unerwartet der einzige Mann, den sie jemals geliebt hat, in Rom begegnet, muss sie sich entscheiden zwischen Liebesglück und Unabhängigkeit. Und doch steht ihre schwerste Aufgabe noch bevor: Als der Papst stirbt, wählt das römische Volk sie zu dessen Nachfolger und stellt sie vor eine fast unlösbare Aufgabe. Johanna muss ihr Geheimnis wahren. Denn niemand darf wissen, wer sie wirklich ist...

Einlass: 18:30 Uhr
Eintrittskarte Tour 2 (Deutsch) – Vom Flakturm zum Trümmerberg - Einstieg in eine faszinierende unterirdische Ruinenlandschaft
Diese Tour findet in deutscher Sprache statt.
THIS TOUR TAKES PLACE IN GERMAN LANGUAGE!

Wichtig:
Die Führungen finden derzeit mit reduzierter Besucherzahl statt und sind daher schnell ausgebucht. Es können im Shop immer so viele Tickets ausgewählt werden, wie noch verfügbar sind. Wenn z.B. nur noch ein Ticket ausgewählt werden kann, ist auch nur noch ein Ticket verfügbar. Versuchen Sie in diesem Fall also bitte nicht, falls Sie mehrere Tickets brauchen, mehrmals ein Ticket zu buchen, denn das wird nicht funktionieren.

Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour 2 und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit. Kein Umtausch oder Rücknahme. Eine Erstattung erfolgt ausschließlich bei einer Absage der Tour durch uns. Eine Auszahlung, Gutschrift oder Verrechnung, auch von Teilbeträgen, sowie eine Einlösung bei einer anderen als der oben angegebenen Tour ist nicht möglich.

• Personen unter 18 Jahren können an dieser Führung nicht teilnehmen!

Ermäßigung nur für Schüler, Azubis, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose (jeweils mit entsprechendem Nachweis).
Keine Rentnerermäßigung! Der Ermäßigungsnachweis ist unaufgefordert am Einlass vorzulegen.

Gutscheine sind zur Zeit nicht einlösbar, da wir aufgrund der aktuellen Situation ausschließlich Tickets im Vorverkauf anbieten können.

Wichtige Hinweise und Teilnahmevoraussetzungen:
Bitte setzen Sie den Bestellvorgang nur fort, wenn Sie diese Teilnahmevoraussetzungen akzeptieren.

• Personen unter 18 Jahren können an dieser Führung nicht teilnehmen!
• Auf Tour 2 gelten besonders hohe Anforderungen an das Schuhwerk: fester Sitz am Fuß - Zehen und Ferse geschlossen - stabile Sohle mit Profil - keine hohen Absätze, Sandalen, Flip-Flops, Espandrillos, Ballerinas usw. Die Teilnahme ist nur für Personen mit geeignetem Schuhwerk möglich.
• Wir empfehlen warme Kleidung (Innentemperatur ganzjährig ca. 10°C).
• Helme werden zur Verfügung gestellt.

• Halten Sie im Wartebereich und während der Tour mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen!
• Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht! Kein Einlass ohne Mund-Nasen-Bedeckung!

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Tour mit verminderter Teilnehmerzahl statt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Inhalt der Tour:

Im September 1940 wurde auf persönlichen Befehl Hitlers mit der Planung von Flaktürmen begonnen, die – mit schweren Flakgeschützen bewaffnet – den Berliner Innenstadtbereich gegen Bombenangriffe schützen sollten. Zwischen Herbst 1940 und Frühjahr 1942 entstanden in Berlin drei Flakturmpaare, eins davon im Volkspark Humboldthain.
Die Bunker hoben sich mit Abmessungen von ca. 70 mal 70 Metern Seitenlänge und einer Höhe von rund 40 Metern monströs von ihrer Umgebung ab. Unter den meterdicken Stahlbetondecken fanden tausende Zivilisten bei den Bombenangriffen Schutz. In der Nachkriegszeit wurden die Flaktürme von den Alliierten gesprengt. Die Nordseite des Geschützturms im Humboldthain blieb nur deswegen erhalten, weil die nahegelegenen Gleisanlagen der Eisenbahn nicht durch die Sprengung beschädigt werden durften. Bis 1950 wurden im Humboldthain etwa 1,4 Millionen Kubikmeter Schutt abgekippt. Es entstanden zwei Trümmerberge, die Bunkerruinen wurden dadurch weitgehend übererdet.
Seit April 2004 führen wir durch das Innere der Flakturmruine im Volkspark Humboldthain.
Bei diesem etwas abenteuerlichen Rundgang werden drei von insgesamt sieben Geschossen der größten Bunkeranlage Berlins gezeigt. Freitragende Abdeckungen und Brücken bieten schwindelerregende Blicke in die Tiefe. Anhand zahlreicher Informationstafeln erläutern unsere Referenten den Besuchern zudem die Geschichte des Bauwerkes. Bisher haben die aktiven Vereinsmitglieder in mehr als 8.000 geleisteten Arbeitsstunden über 1.400 Kubikmeter Trümmerschutt bewegt und zugleich ein Winterquartier für Fledermäuse ausgebaut, das an Bedeutung für die Tiere immer mehr zunimmt.

Die Führung dauert ca. 90 Minuten.

Treffpunkt: Auf der unteren Plattform der Flakbunkerruine am nördlichen Ende des Volksparks Humboldthain, 13355 Berlin. Der Weg von der Brunnenstraße bis zur Plattform durch den Park ist ausgeschildert.

Diese Tour ist ausverkauft! Keine Tageskasse!
45. Rathaushofspiele „Freiburger Jedermann“
Für die 45. Rathaushofspiele und zum Stadtjubiläum 900 Jahre Freiburg bringen wir eine ganz besondere
Produktion in den Rathaushof: den Freiburger JEDERMANN
Wir versetzen diesen Klassiker, der u.a. jedes Jahr bei den Salzburger Festspielen aufgeführt wird, nach
Freiburg ins Hier und Jetzt. Zum 900. Geburtstag der Stadt kehrt Konrad I. von Zähringen (verkleidet
als Bächleputzer) nach Freiburg zurück, um zu sehen, was aus seiner Stadt, der er 1120 das Marktrecht
gegeben hatte, geworden ist.
Dabei stößt er auf einen besonders geizigen Kaufmann, den Jedermann, der nichts für das Allgemeinwohl
zu tun scheint und sich nur auf Kosten der Bürger und der Stadt bereichert. Dann erscheint die Schöpfung. Diese wollte eigentlich den entlaufenen Konrad zurückholen und beschließt den Jedermann mit ins Jenseits zu nehmen.
Jedermann muss sich nun im Angesicht des Todes rechtfertigen: Was hat er in 900 Jahren aus der Stadt
gemacht, wie zahlt er den Kredit zurück? Was tut er für die in Not Geratenen, die Flüchtenden aus der
Fremde, was für die Bürger der Stadt. Was investiert er in deren Zukunft?
Nach Hugo von Hofmannsthal (1874-1929 in Wien), Bearbeitung von Dirk Schröter. Gefördert zum
Stadtjubiläum von der Stadt Freiburg und produziert vom Wallgraben Theater.
Regie: Poeschl & Effinger
Bühnenfassung: Hans Poeschl
Es spielen: Sybille Denker, Regine Effinger, Natalia Herrera,
David Köhne, Hans Poeschl, Christian Theil
Bearbeitung: Dr. Dirk Schröter
Flughafen Tempelhof - Der Mythos Tempelhof
Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude des Flughafens Tempelhof spiegelt die wechselvolle Geschichte Berlins wider: Es ist Ausdruck der nationalsozialistischen Ideologie und diente im Zweiten Weltkrieg der Rüstungsproduktion durch Zwangsarbeiter. Tempelhof ist aber auch ein Symbol der Freiheit, die Luftbrücke von 1948/49 hat den Flughafen weltberühmt und zum Mythos gemacht. Während der deutschen Teilung blieb er für viele Menschen das Tor zur freien Welt.

Auf unseren Rundgängen führen wir Sie in ca. 2 Stunden zu den interessantesten Stellen des riesigen Gebäudes mit einer Fläche von über 300.000 Quadratmetern.

Dauer:
ca. 2 Stunden

Bitte haben Sie Verständnis, das es bei einer zu geringen Auslastung (unter 4 Personen) Führungen abgesagt oder verschoben werden können. Aufgrund der baulichen Barrieren des denkmalgeschützten Gebäudes können wir leider keine behindertengerechten Führungen anbieten. Das Fotografieren ist während der Führungen in den zu besichtigenden Räumen gestattet.

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 / COVID-19 findet die Mythos Tempelhof Führung aktuell in einer etwas veränderten Form statt. Wir werden vor allem durch großflächige Bereiche mit Ihnen laufen und die Gruppengröße möglichst klein halten. Luftschutzräume können aktuell noch nicht während der Führungen begangen werden, sobald sich das ändert, wird aber auch ein Luftschutzraum wieder Bestandteil der Führung sein.
Zur Teilnahme an der Führung ist ein Mund- und Nasenschutz notwendig.
Des Weiteren sind die Abstandsregelungen auch während der Führung einzuhalten.
Unsere Guides werden hierzu eine Einweisung am Beginn der Führung geben, welche einzuhalten ist.
Vor allem aber freuen wir uns, dass wir Ihnen dieses wunderbare Gebäude mit all seiner Geschichte wieder näher bringen können.

Bei Gruppenbuchungen wenden Sie sich bitte an buchung@berlinkompakt.net.

Tickets an der Kasse vorzeigen
Flughafen Tempelhof - Der Mythos Tempelhof
Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude des Flughafens Tempelhof spiegelt die wechselvolle Geschichte Berlins wider: Es ist Ausdruck der nationalsozialistischen Ideologie und diente im Zweiten Weltkrieg der Rüstungsproduktion durch Zwangsarbeiter. Tempelhof ist aber auch ein Symbol der Freiheit, die Luftbrücke von 1948/49 hat den Flughafen weltberühmt und zum Mythos gemacht. Während der deutschen Teilung blieb er für viele Menschen das Tor zur freien Welt.

Auf unseren Rundgängen führen wir Sie in ca. 2 Stunden zu den interessantesten Stellen des riesigen Gebäudes mit einer Fläche von über 300.000 Quadratmetern.

Dauer:
ca. 2 Stunden

Bitte haben Sie Verständnis, das es bei einer zu geringen Auslastung (unter 4 Personen) Führungen abgesagt oder verschoben werden können. Aufgrund der baulichen Barrieren des denkmalgeschützten Gebäudes können wir leider keine behindertengerechten Führungen anbieten. Das Fotografieren ist während der Führungen in den zu besichtigenden Räumen gestattet.

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 / COVID-19 findet die Mythos Tempelhof Führung aktuell in einer etwas veränderten Form statt. Wir werden vor allem durch großflächige Bereiche mit Ihnen laufen und die Gruppengröße möglichst klein halten. Luftschutzräume können aktuell noch nicht während der Führungen begangen werden, sobald sich das ändert, wird aber auch ein Luftschutzraum wieder Bestandteil der Führung sein.
Zur Teilnahme an der Führung ist ein Mund- und Nasenschutz notwendig.
Des Weiteren sind die Abstandsregelungen auch während der Führung einzuhalten.
Unsere Guides werden hierzu eine Einweisung am Beginn der Führung geben, welche einzuhalten ist.
Vor allem aber freuen wir uns, dass wir Ihnen dieses wunderbare Gebäude mit all seiner Geschichte wieder näher bringen können.

Bei Gruppenbuchungen wenden Sie sich bitte an buchung@berlinkompakt.net.

Tickets an der Kasse vorzeigen

ausverkauft
Camera Obscura Mülheim an der Ruhr - Museum zur Vorgeschichte des Films
Die größte begehbare Camera Obscura der Welt!

Hier wird Industriekultur gelebt: Die Camera Obscura, die im MüGa-Park nur einen Katzensprung vom Schloß Broich entfernt steht, ist nicht nur von außen eine Sehenswürdigkeit im Ruhrgebiet. Hier warten gestochen scharfe Livebilder, die durch die Öffnung in den „dunklen Raum“ projiziert werden. In dem ehemaligen Kessel des alten Eisenbahn-Wasserturms können Interessierte das Phänomen der Lochkamera erleben. Aber das ist noch nicht alles: Darüber hinaus bietet die Camera Obscura auch museumspädagogische Angebote für Gruppen und Schulklassen an, die in Form von Workshops und Führungen die Medienkompetenz stärken. Entdeckergeist wecken – im Museum zur Vorgeschichte des Films!


Die Begriffe Transparenzen, Laternae Magicae, Kaleidoskope, Anamorphosen sagen Ihnen nichts? Im Museum der Camera Obscura können Sie in eineinhalb Stunden entdecken, wie die Bilder einst laufen lernten! Schauen Sie vorbei und entdecken Sie die „Vorfahren” des gemütlichen Fernsehabends. Das Besondere: In unserem detailreich gestalteten Museum dürfen Sie nicht nur schauen, sondern selbst ausprobieren. Denn hier warten über 1.100 Exponate und ihre Nachbauten zum Erkunden und sorgen dafür, dass Sie tief in die Vorgeschichte des Films eintauchen können.
Mit der RUHR.TOPCARD können Sie bei einer Besichtigung sparen, denn Sie erhalten einmalig freien Eintritt in das Museum und die jeweils aktuelle Wechselausstellung sowie in die Vorführung der Camera Obscura, die im Rahmen der Mülheimer Landesgartenschau Anfang der 1990er-Jahre im Turm eingebaut wurde.

Kein verspäteter Einlass möglich! Ticket gilt nur im gebuchten Zeitfenster!
Johnny Reggae Rub Foundation - Support: Superskank
Johnny Reggae Rub Foundation – Urban Ska & Dirty Reggae

Johnny Reggae Rub Foundation kommen aus dem Herzen der Ska Szene. Musik von Fans für Fans. Sie lieben ihre Roots & Culture, blicken aber musikalisch und buchstäblich gern über den Tellerrand.
Ihr Debütalbum No Bam Bam (2017) wurde von enthusiastischen Kritiken vielfach überhäuft und von der Ska- und Reggae-Szene frenetisch gefeiert. Mit Einflüssen aus Early Reggae, 2Tone, Soul und Punk entwickelte sich das einstige "acoustic threesome" zu einer der angesehensten Bands der deutschen Ska-Szene. Seit 2019 sind sie nun mit Drummer unterwegs und katapultieren ihre charismatischen Liveshows auf das nächste Level. Tschüss Rudie Drums, hallo Rock´n´Roll!


Support: Superskank

2020 – 19 Jahre Superskank
Mit 19 sieht man Scheisse aus. Irgendwie wollen die Arme und Beine nicht zum Rest des Körpers passen, alberne Lachanfälle, Weltschmerz und Liebeskummer lassen vergessen, dass man doch eigentlich gerne erwachsen und reflektiert wirken möchte.
Mit 19 glüht aber auch die Begeisterung. Man träumt von einer besseren Welt und glaubt fest daran alles erreichen zu können. Der erste Iro, die erste Liebe, der erste Rausch. Der Sound von Superskank ist so ein typischer 19-jähriger. Ein rotzfreches Punkrockkid, das wie bekloppt auf Skamusik herumhüpft. Pubertierend, idealistisch, albern, liebeskrank und voller Energie. Dabei bringen die Herren Marc Mega und Co. den Sound mit der geballten Erfahrung und Power von 19 Jahren Bühne ohne Umschweife ins Ziel.
Mitreißend, virtuos und stets perfekt pointiert.
Seit 2001 spielt die Band überall, wo sich die Gelegenheit auf ein kurzweiliges und amüsantes Konzert ergibt.
Ob Berlin, München, Leipzig oder Köln, ob vor mehreren tausend Besuchern auf norddeutschen Festivals oder vor 20 Besuchern in niederbayerischen Wirtshäusern: Superskank rockt das Haus! Quer durch die Republik begeisterte die kreative Kampfkapelle in den letzten Jahren ein immer zahlreicher werdendes Publikum. Ob auf großen Festivals oder in kleinen Clubs, nie verließ einer der Anwesenden (Zuschauer wie Musiker) trocken die Veranstaltung. Dabei überzeugte Superskank sowohl als Headliner wie auch als Support-Act für so ziemlich alles, was Rang und Namen in der Ska-Szene hat.
Musikalisch wandelte sich die Band im Lauf der Jahre weg von einer reinen Offbeat-SKA-Punk-Combo hin zu einer Rockband, die mit deutschen Texten umzugehen weiß, einer Band, die die unterschiedlichen musikalischen Hintergründe ihrer Mitglieder aufgreift und miteinander kombiniert. So treffen bei Superskank die verschiedensten Elemente aufeinander. Da vermischen sich Punk mit SKA mit Jazz mit Rock mit Sprechgesang mit zarten Liebesliedern, lauter Politik und bedingungslosem Entertainment.
Auf Superskank-Konzerten wird geschwitzt, getanzt, gelacht und gewütet.

Superskank singt das, was viele nur denken und das in einem einzigartigen künstlerischen und musikalischen Duktus - mit unvergleichlicher Energie, die das Publikum mitreißt.

Einlass: 18:00 Uhr
Stefan Eichner spielt Reinhard Mey
"Sie hören viel Reinhard Mey, oder? Die Gitarre und die Art der Texte erinnern mich sehr daran – wunderbar!“. Diese und ähnliche Fragen bekommt Stefan Eichner – besser bekannt als „Das Eich“ - nach seinen Konzerten immer wieder zu hören. Nicht von ungefähr, denn in der Tat ist der „Entspannte Franke“ ein Liebhaber der Chansons von Deutschlands bekanntestem Liedermacher und hat sein Gitarrenspiel größtenteils mit Liedern von Reinhard Mey gelernt und verfeinert.

Jetzt hat sich Stefan Eichner einen Wunsch erfüllt und ein abendfüllendes Reinhard-Mey-Chanson-Bühnenprogramm zusammengestellt, das er neben seinen eigenen Musik-Kabarett-Programmen ab sofort live spielen wird. Natürlich, wie Reinhard Mey selbst, ohne Band. Nur mit Gitarre. Der Künstler selbst beschreibt den Abend so: „Die Lieder begleiten mich mehr als ein halbes Leben lang: Zu Hause, auf Tour, eigentlich ständig. Reinhard ist einzigartig, nicht zu kopieren und darum soll es in diesem Programm auch nicht gehen. Auch ist der Konzertabend kein "Best of". Reinhard Mey hat über 500 Lieder in seiner Karriere geschrieben. Eine unglaubliche Leistung. Von daher würde aus meiner Sicht eine Zusammenstellung aus z.B. den 20 größten Erfolgen dieser Leistung nicht gerecht. Genau deshalb finden sich neben Klassikern wie "Über den Wolken" und "Gute Nacht, Freunde" auch Lieder aus der "zweiten und dritten Reihe" wieder, die - wie ich finde - auch gespielt werden müssen. In zahlreichen Gesprächen nach den Konzerten erzählen mir die Besucher, dass ihnen gerade das so gut gefällt. Diese durchweg positive Resonanz freut mich sehr und sorgt bei mir immer wieder für große Vorfreude auf das nächste Konzert!"

Ausgewählte Veranstaltungen an einem ausgewählten Ort: das ist die „FREI * LUFT * KULTUR * 2020“ im Klanggarten im Kurpark Bad Mergentheim. Die Kurverwaltung bietet, mit freundlicher Unterstützung der Fränkische Nachrichten und Radio Ton, ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm vom 14. August bis 13. September mit Musik, Literatur, Kabarett und Kleinkunst.

Der idyllisch anmutende Klanggarten inmitten des Kurparks bietet Platz für 120 Personen, die den Abend an kleinen Bistrotischen genießen können.
Einlass und Getränke/Snackverkauf starten jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Bei schlechter Witterung können die Veranstaltungen kurzerhand in die Wandelhalle verlegt werden.


Der Infektionsschutz unserer Gäste und Mitarbeiter/innen liegt uns am Herzen. Aus diesem Grund haben wir ein ausführliches Schutz- und Hygienekonzept für die Veranstaltungen im Klanggarten entwickelt:

• Es haben maximal 4 Personen an einem Bistrotisch Platz.

• Es besteht die Pflicht, einen Mund-Nase-Schutz mitzuführen und diesen bis zum Sitzplatz anzubehalten.

• Gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg werden Ihre Kontaktdaten erfasst.

• Es gibt keine Pausen während der Veranstaltungen.

• Ein Wegeleitsystem sorgt für Abstandseinhaltungen

• Sollten Sie Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur haben oder in Kontakt zu einer
mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen, bitten wir Sie zu Hause zu bleiben.

Der vollständige Veranstaltungsplan kann auf der Homepage der Stadt Bad Mergentheim unter
https://www.bad-mergentheim.de/de/freizeitgestaltung/veranstaltungen/ eingesehen werden.

Einlass ab 19 Uhr; Mund-Nasen-Schutz ist mitzuführen!

Bad Mergentheim

15.08.2020
20:00 Uhr
Tickets
ab 21,00 €
Eintrittskarte Tour 1 (Deutsch) – Dunkle Welten - Zeitgeschichtliche Führung durch einen authentischen Ort
Diese Tour findet in deutscher Sprache statt.
THIS TOUR TAKES PLACE IN GERMAN LANGUAGE!

Wichtig:
Die Führungen finden derzeit mit reduzierter Besucherzahl statt und sind daher schnell ausgebucht. Es können im Shop immer so viele Tickets ausgewählt werden, wie noch verfügbar sind. Wenn z.B. nur noch ein Ticket ausgewählt werden kann, ist auch nur noch ein Ticket verfügbar. Versuchen Sie in diesem Fall also bitte nicht, falls Sie mehrere Tickets brauchen, mehrmals ein Ticket zu buchen, denn das wird nicht funktionieren.

Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour 1 und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit. Kein Umtausch oder Rücknahme. Eine Erstattung erfolgt ausschließlich bei einer Absage der Tour durch uns. Eine Auszahlung, Gutschrift oder Verrechnung, auch von Teilbeträgen, sowie eine Einlösung bei einer anderen als der oben angegebenen Tour ist nicht möglich.

Ermäßigung nur für Schüler, Azubis, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose (jeweils mit entsprechendem Nachweis).
Keine Rentnerermäßigung! Der Ermäßigungsnachweis ist unaufgefordert am Einlass vorzulegen.

Gutscheine sind zur Zeit nicht einlösbar, da wir aufgrund der aktuellen Situation ausschließlich Tickets im Vorverkauf anbieten können.

Wichtige Hinweise und Teilnahmevoraussetzungen:
Bitte setzen Sie den Bestellvorgang nur fort, wenn Sie diese Teilnahmevoraussetzungen akzeptieren.

• Personen unter 7 Jahren können an dieser Führung nicht teilnehmen.
• Festes Schuhwerk wird zur Teilnahme vorausgesetzt. Der Führungsweg ist nicht barrierefrei!
• Halten Sie im Wartebereich und während der Tour mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen!
• Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht! Kein Einlass ohne Mund-Nasen-Bedeckung!

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Tour mit verminderter Teilnehmerzahl statt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Inhalt der Tour:

Hunderte von Menschen laufen täglich an einer grünen Tür im U-Bahnhof Gesundbrunnen vorbei, ohne zu ahnen, dass sich dahinter ausgedehnte, authentische und geschichtsträchtige Räume verbergen. Während des Zweiten Weltkrieges entstanden in Berlin unzählige Bunker, es wurden aber auch Räume im Bereich der U-Bahn zu Luftschutzzwecken ausgebaut. Im U-Bahnhof Gesundbrunnen entstanden auf mehreren Etagen unterirdische Schutzräume für Reisende und Anwohner. Noch heute ist dort unten zu spüren, wie unangenehm es einst gewesen sein muss, in den engen Räumen eingezwängt zu sein, im Hintergrund das Surren der Lüftungsanlagen und das Dröhnen der Bomber am Himmel.
Nach dem Krieg blieb die Luftschutzanlage vom Demilitarisierungsprogramm der Alliierten verschont, weil man bei einer Sprengung den U-Bahntunnel gefährdet hätte. Die Anlage fiel in einen »Dornröschenschlaf« und wurde 1998 vom Berliner Unterwelten e.V. wiederentdeckt. Heute beherbergen die Räume mehrere Abteilungen des Berliner Unterwelten-Museums, die Schwerpunkte wie Bombenkrieg und Luftschutz thematisieren. Gezeigt werden zusätzlich Funde aus Bunkern des ehemaligen Regierungsviertels sowie Kriegsschrott und Bodenfunde als Hinterlassenschaft des Zweiten Weltkrieges. Im Blickpunkt steht auch die schwierige Thematik »Kriegsbauwerk und Denkmalschutz«. Weitere Ausstellungsräume zeigen zudem, was sich noch im Berliner Untergrund befindet oder befunden hat – die Berliner Rohrpost, Brauereikeller und das Abwassersystem.

Die Führung dauert ca. 90 Minuten.

Treffpunkt: Brunnenstraße 105, 13355 Berlin (südlicher Zugang zum U-Bahnhof Gesundbrunnen, Eingangshalle)

Diese Tour ist ausverkauft! Keine Tageskasse!
Terztanz Support: Urban Fox I KUZ
Terztanz – Deutschlands Party Trio #1

Die Partygaranten aus Mainz! Mit ihrem mehrstimmigen Gesang, begleitet von Gitarre und einer ordentlichen Portion Tanzbarem-Rhythmus, spielen sie die Klassiker der letzten 40 Jahre. Dabei sind ihre Liveshows viel mehr als nur Konzerte. Entertainment und ihre spontanen Interaktionen mit dem Publikum sorgen für lockere Atmosphäre und beste Laune! Songs die jeder liebt, bieten jede Menge Gelegenheiten zum Mitsingen, Tanzen und gemeinsamen Feiern! Ihre spürbare Freude und Leidenschaft überträgt sich dabei direkt auf das Publikum und sorgt für große Begeisterung, sowie ein Musikerlebnis, von dem noch Lange gesprochen wird!

BUCHUNGSHINWEISE
• Ihr könnt mindestens 2 Tickets buchen.
• Mit dem Buchen eines festen Sitzplatzes im Konzertbereich (vorderer Bereich) werdet ihr zusätzlich einem bestimmten Sitzplatz im Gastrobereich (hinterer Bereich) zugeteilt und stimmt gleichzeitig der Gruppenbildung mit mehreren Haushalten mit bis zu 8 Personen zu.
• Kinder bis einschließlich 6 Jahre sowie Begleitpersonen von Schwerbehinderten erhalten freien Eintritt bei der Auswahl des entsprechenden Tickets.
• Bitte beachtet, dass Eure Tickets ausschließlich für den genannten Zeitraum gültig sind. Wir bitten Euch höflich die Zitadelle pünktlich und unaufgefordert nach Ablauf der Zeit zu verlassen.
• Die Onlinereservierung sichert Euch eine feste Platzierung an Stühlen vor Ort und an den Tischen im Gastrobereich vor Ort.
• Bitte meldet Euch telefonisch bei uns, wenn Ihr Eure Reservierung nicht halten könnt.


Teil 1 Allgemeine Schutzmaßnahmen § 1

(1) Jede Person wird angehalten, nähere und längere Kontakte zu anderen Personen auf ein
Minimum zu reduzieren und den Kreis der Personen, zu denen nähere oder längere Kontakte
bestehen, möglichst konstant zu lassen. Wo die Möglichkeit besteht, sollen Zusammenkünfte
vorzugsweise im Freien abgehalten werden. Personen mit Symptomen einer
Atemwegsinfektion (insbesondere Husten, Erkältungssymptomatik, Fieber) sollen möglichst
zu Hause bleiben; ihnen ist im Regelfall der Zutritt zu Einrichtungen, Veranstaltungen und
Versammlungen zu verwehren.

(8) Die Kontaktnachverfolgbarkeit ist sicherzustellen, sofern dies in dieser Verordnung
ausdrücklich bestimmt wird (Kontakterfassung). Kontaktdaten (Name, Vorname, Anschrift,
Telefonnummer) sind in diesem Fall von dem Betreiber einer Einrichtung oder Veranlasser
einer Ansammlung oder sonstigen Zusammenkunft unter Einhaltung der
datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu erheben und für eine Frist von einem Monat
aufzubewahren; nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist sind die Daten unverzüglich zu löschen.
Sich aus anderen Rechtsvorschriften ergebende Datenaufbewahrungspflichten bleiben
unberührt. Das zuständige Gesundheitsamt kann, soweit dies zur Erfüllung seiner nach den
Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) und dieser Verordnung obliegenden
Aufgaben erforderlich ist, Auskunft über die Kontaktdaten verlangen; die Daten sind
unverzüglich zu übermitteln. Eine Verarbeitung der Daten zu anderen Zwecken ist nicht
zulässig. An das zuständige Gesundheitsamt übermittelte Daten sind von diesem
unverzüglich irreversibel zu löschen, sobald die Daten für die Aufgabenerfüllung nicht mehr
benötigt werden.

Teil 2 Versammlungen, Veranstaltungen und Ansammlungen von Personen § 2

(1) Versammlungen unter freiem Himmel können durch die nach dem Versammlungsgesetz
zuständige Behörde unter Auflagen, insbesondere zum Abstandsgebot nach § 1 Abs. 2,
zugelassen werden, soweit dies im Einzelfall aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar
ist.
(2) Veranstaltungen im Freien sind mit bis zu 350 gleichzeitig anwesenden Personen unter
Beachtung der notwendigen Schutzmaßnahmen zulässig. Insbesondere gelten das
Abstandsgebot nach § 1 Abs. 2 und die Pflicht zur Kontakterfassung nach § 1 Abs. 8 Satz 1.
In Warte- oder Abholungssituationen, insbesondere an Theken, gilt die Maskenpflicht nach
§ 1 Abs. 3.

Teil 4 Wirtschaftsleben § 7 Gastronomie

(2) Es gilt insbesondere das Abstandsgebot nach § 1 Abs. 2, die Pflicht zur Kontakterfassung
nach § 1 Abs. 8 Satz 1 für die Kontaktdaten sämtlicher Gäste sowie innerhalb der
Räumlichkeiten der Einrichtung die Maskenpflicht nach § 1 Abs. 3. Für Gäste der Einrichtung
entfällt die Maskenpflicht nach § 1 Abs. 3 am Platz. In Warte- oder Abholungssituationen,
insbesondere an Theken im Sinne des Absatzes 3, gilt die Maskenpflicht sowohl innerhalb
der Räumlichkeiten der Einrichtung als auch im Freien.

Einlass: 18:00 Uhr
Bluthochzeit - Synchrontheater
Synchrontheater

Tragödie in drei Akten von Frederico García Lorca
Neu übersetzt aus dem Spanischen von Karina Gómez-Montero
Inszenierung: Herbert Olschok
Masken, Kostüme: Sabine und Alexandra Pommerening
Bühne: Robert Vogel; Lichtdesign: Henning Schletter

Eine Hochzeit steht bevor. Wider besseren Wissens hat auch die Mutter des Bräutigams ihren Segen gegeben. Verdrängt wurde, dass die Braut einst einen anderen leidenschaftlich liebte – Leonardo, Mitglied einer mit der Mutter des Bräutigams aufs Blut verfeindeten Familie. Die Braut meint, ihre Gefühle für den ehemaligen Verlobten besiegt zu haben. Doch seine Besuche noch vor der Hochzeit entfachen die Leidenschaft erneut. Die wieder erwachten Gefühle der Braut achten nicht den Skandal.

Braut
Welch ein Irrsinn! Nicht Tisch noch Bett will ich teilen mit dir, und doch will ich keine Minute des Tages von dir getrennt sein. Du zerrst mich fort, und ich gehe, du sagst, kehre um, und ich folge dir durch die Luft wie ein schwankender Halm. Ich verließ einen starken Mann und seine ganze Familie, noch am Tag meiner Hochzeit, den Brautkranz im Haar. Doch dich trifft die Strafe, und ich will nicht, dass es so ist. Lass mich allein, flieh du! Niemand wird dich beschützen. (Textbuch)

Noch am Hochzeitstag verlässt sie den Bräutigam und reitet mit Leonardo. Das ganze Dorf beteiligt sich an der Verfolgung der beiden. Sie fliehen in den Wald und alles läuft auf einen blutigen Kampf hinaus.

Die Hufe sind ganz wund, die Mähne voller Schnee, in seinen Augen blitzt
ein Dolch aus Silber auf. Rasch liefen sie, so rasch. Das Blut war überall, floss wie ein Wasserstrahl. (Textbuch)

Wo Familienehre nicht hinterfragbar und von höchstem moralischem Wert ist, haben Gefühle keine Chance.

Lorcas „Bluthochzeit“ thematisiert die Zwänge einer archaischen und sittenstrengen Gesellschaft und fügt sich so ein in die Netzebander Produktionen gesellschaftlich-engagierten Theaters.
Elmar Kretz Erlebniswelt
Die Elmar Kretz Erlebniswelt - das Ausflugsziel für jedes Wetter im Allgäu zwischen Bodensee und Alpen!

Die brandneue Erlebniswelt in Oberreute, nahe Oberstaufen im Allgäu, bietet ab 25. Juli 2020 ein umfangreiches Unterhaltungs- und Ausflugsprogramm mit Erlebnisstationen und Themenbereichen für Pferdefans und Familien.

Mit der Elmar Kretz Erlebniswelt eröffnet ein neuer Besuchermagnet im westlichen Allgäu und stellt dabei verschiedenen Themen in der Fokus: Edle Showpferde, ein berühmter Clown, eine einzigartige Ausstellungen und ganz viel Spaß für Kinder stehen hier rund um das ehemalige Traditionsgasthaus Adler im Focus - mit romantischem Biergarten vor einem herrlichen Alpenpanorama.

Edle Show-Pferde erleben
Die Showpferde von Elmar Kretz sind immer einen Ausflug wert - in unserer Pferdewelt, können Besucher unseren vierbeinigen Stars beim täglichen Training zusehen. Derzeit wird mit anmutigen Arabern, Andalusiern, Lipizzanern, Lusitanos, Classic- und Welsh-Ponys gearbeitet.

Im Clown-Theater lachen
„Smile“ - so heißt die aktuelle Clown-Show in unserer Erlebniswelt. Hier erleben Sie den berühmten Clown Jimmy Folco aus Italien in einer rund 30-minütigen Bühnen-Show für die ganze Familie, welche eine Prise der großen und internationalen Zirkuswelt auf die Bühne ins Allgäu bringt.

Purer Spaß für Kinder
Egal ob im Kinderbauernhof, beim Ponyreiten oder in der riesigen Luftburg - bei uns finden Kinder garantiert ihren Spaß, während Papa und Mama sich einen leckeren Cappuccino bei herrlichem Panorama schmecken lassen.

Circus-Ausstellung
Mit der Welt der Clowns, Artisten und Dompteure beschäftigt sich unsere diesjährige Ausstellung. Seltene Sammlerstücke, prachtvolle Kostüme und kunstvolle Zirkusplakate bringen Zirkusluft in unsere Erlebniswelt.

Bilderausstellung "Lichtritte"
In unserer urigen Wirtschaft können Sie bei beispielsweise bei Blechkuchen und Cappuccino, die Bilder der Künstlerin Maresa Mader bewundern. Das gesamte Café ist dekoriert mit Ausstellungstücken aus der Reihe "Lichtritte" der Stuttgarter Fotografin.

Adler Gasthaus & Biergarten
Selbstverständlich ist in der Erlebniswelt auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. So können Sie in unserem Allgäuer Biergarten unter einer hundert Jahre alten Linde bei einem kühlen Bier entspannen oder im Traditions-Gasthaus Adler bei herrlichen Aussicht, regionale Schmankerl genießen.
Niklas Paschburg
An diesem Samstag ist der gebürtige Hamburger und Wahlberliner Niklas Paschburg Gast bei unseren Palmenkonzerten. Fast zwei Jahre sind mittlerweile vergangen, seit 2018 sein Debut Oceanic erschien – ein Album zwischen Klavier, Klassik und Elektronischer Musik, aber auch mit Hinwendungen zu Pop. Weniger in Harmonien, aber in den Strukturen der Songs. Anfang des Jahres erschien dann das schwierige zweite Album Svalbard – und erfüllte die gewachsenen Erwartungen – nicht zuletzt durch die erste Single If – vollumfänglich. Wir freuen uns sehr, die neuen Songs endlich auch live in Hamburg erleben zu dürfen.

Hier folgen noch einige nützliche und nicht unwesentliche Hinweise zum Konzert:

Das Konzert findet im Freien statt und wir sind auf gutes oder zumindest trockenes Wetter angewiesen.  Bei Regenprognose fällt das Konzert aus – eine finale Entscheidung findet am Veranstaltungstag um 15 Uhr statt.

Auf Eurem Ticket findet ihr einen Abschnitt für die verpflichtende Kontaktdatensammlung zum Zwecke der Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten. Bitte bringt diesen Abschnitt schon fertig ausgefüllt mit, um einen schnellen Einlass ohne Warteschlangen genießen zu können.

Das Konzert ist bestuhlt bei freier Platzwahl.  Am Einlass, an der Bar, im Innenbereich sowie den Toiletten ist eine Maske zu tragen. Eine/r für alle, alle für eine/n!

Bitte beachtet die nach wie vor geltenden Mindestabstände.

Bitte kommt rechtzeitig, um lange Warteschlangen zu vermeiden. Ab 19 Uhr ist das Konzertgelände und die Bar für Euch geöffnet.

Im Ticketpreis ist ein Getränkegutschein inbegriffen, welcher an der Bar eingelöst werden kann.

Personen mit erkennbaren Symptomen einer Atemwegsinfektion wird der Zugang verwehrt, ebenso Gästen, die nicht zur Einhaltung der Regeln bereit sind.

Wir empfehlen, die Corona Warn App der Bundesregierung zu verwenden.

Einlass: 19:00 Uhr
Geht´s noch?! - Die Sommershow mit Frl. Wommy Wonder und Elfriede Schäufele
Corona-Update

Ganz Deutschland erstarrt momentan in Lethargie. Ganz Deutschland? Nein!

Seit 25 Jahren präsentiert Wommy in Stuttgart im Sommer eine Show, daran soll sich auch im Jubiläumsjahr 2020 nichts ändern!

Wir setzen der aktuellen Situation was entgegen (jetzt erst recht!) und präsentieren auch dieses Jahr im Sommer einen besonderen Programm-Mix aus Kabarett, Comedy, Chanson und Travestie und damit Unterhaltung mit Haltung für Herz, Hirn und Zwerchfell, denn gerade jetzt brauchen wir alle eins: Motivation, gute Laune und eine Auszeit aus dem Alltag!

Natürlich halten wir alle Abstands- und Hygieneregeln ein, und weil sich die Vorgaben ständig ändern und lockern, können wir an dieser Stelle nur eines sagen: Wir passen uns an, spielen ggf. ohne Pause in einem Rutsch und aktualisieren ständig!

Elfriede Schäufele, die Kult-Raumpflegerin aus den SWR-Faschingssendungen ist jeden Abend mit dabei, Schwester Bärbel verstärkt jeden Mittwoch und Donnerstag das Team, und dienstags gibt es wie immer „Wommy trifft …“ – eine Show mit Gästen, die mit der aktuellen Show nichts zu tun hat.

Als kleines Bonbon: Trotz allgemeiner Maskenpflicht darf diese am Sitzplatz abgenommen werden, so dass einem unbeschwerten Erlebnis nichts im Wege steht.

Deshalb: Vorhang auf und Bühne frei für ein besonderes Sommerprogramm!

Lassen Sie uns gemeinsam schöne Stunden erleben!

Alle aktuellen Infos:
http://www.wommy.de

Wir freuen uns auf Sie



Pressezitate aus dem letzten Jahr:

"Frl. Wommy Wonder hat in ihrer Branche eine Ausnahmestellung, weil sie dem Genre eine Frischzellenkur verpasst, Travestie auf ein Niveau-Podest stellt und alles gegen den Strich bürstet, was man von den Kolleginnen kennt."
(Südwestpresse)

"Ein Abend bei Wommy ist Balsam für die Seele und eine Herausforderung für die Lachmuskeln, die an ihre Grenzen stoßen bei einer Gagdichte, die ihresgleichen sucht."
(Münchener Merkur)

"Seit Mary hat wohl kaum eine andere Travestiefigur es geschafft, Anspruch und Tiefgang mit lockerer Leichtigkeit gesellschaftskompatibel auf die Bühne zu bringen. Wommy schon. Eine beeindruckende Leistung ..."
(Mannheimer Morgen)

"Wommy hat für sich eine Nische geschaffen, die kein anderer besetzt; sie gehört definitiv zu den Top 5 ihrer Branche!"
(Schwarzwälder Bote)

"Schon bei ihren Plastikfrisuren wird klar: Da will keiner auf der Bühne die perfekte Frau spielen, da präsentiert jemand Satire, macht vor sich selber nicht Halt und teilt als ´Ding zwischen den Geschlechtern´ allen Seiten gleichzeitig aus, ohne dass das jemand verübeln könnte. Wonder-bar!"
(Hamburger Abendblatt)



Wommy trifft ...

An den eigentlich spielfreien Dienstagen gibt´s Sondershows unter dem Motto "Wommy trifft ...", die mit dem laufenden Programm nichts zu tun haben, sondern mit Gastkünstlern aufwarten, mit denen wir bunte Abende auf Impro-Basis zelebrieren ... hautnah, spontan und ohne Zensur oder doppelten Boden!

Folgende Termine stehen dafür an:

Di., 04. August 2020 (19.30 h): Schauspieler und Sänger Sascha Diener

Di., 11. August 2020 (19.30 h): Kabarettistin Sabine Schief

Di., 18. August 2020 (19.30 h): Die Kächeles (schwäbische Comedy)

Di., 25. August 2020 (19.30 h): Schauspielerin Monika Hirschle

Di., 01. September 2020 (19.30 h): Magier Thorsten Strotmann

Di., 08. September 2020 (19.30 h): MusicalStar Hannes Staffler



Übersicht (Theater, Spielzeit, Preise & Co)

Spielort: Theater der Altstadt
Rotebühlstr. 89
70178 Stuttgart

Spielzeit: Do., 30. Juli bis So., 13. September 2020

Kultraumpflegerin Elfriede Schäufele ist jeden Abend mit dabei,
jeden Mittwoch und Donnerstag verstärkt Schwester Bärbel die Truppe

jeden Dienstag davon unabhängige Sondershows unter dem Motto
"Wommy trifft ..." mit befreundeten Gastkünstlern

Beginn jeweils 19.30 h, sonntags um 17.00 h

Anfahrt: - S-Bahn "Feuersee"
- Bus 44 "Senefelder Straße"

PKW: Parken auf dem Parkplatz "Rotebühlhof" beim Finanzamt
(5 Min. Fußweg)

Karten: VVK 23,00 Euro (erm. 19,00 Euro)
AK 25,00 Euro (erm. 21,00 Euro)

Alle Preise incl. Gebühren, ggf. zzgl. Kosten für Zustellung

VVK: Karten gibt es
- bei allen VVK-Stellen
- Theater der Altstadt
(Tel.: 0711/99 88 98-18, Fax: -20 bzw. tickets@theater-der-altstadt.de)
- online: http://www.theater-der-altstadt.de
(via print@home auch zum Selbstausdruck)
- online: http://www.reservix.de
(via print@home auch zum Selbstausdruck)

Info: Eintrittskarten gelten nicht als Fahrkarten für den VVS!

Infos: http://www.theater-der-altstadt.de
http://www.wommy.de

AUSVERKAUFT! Ohne Vorbestellung kein Einlass möglich! Keine Tickets an der Abendkasse!

Stuttgart

15.08.2020
19:30 Uhr
Tickets
ab 23,00 €
Lothar Bölck - Pfortissimo oder Rest of Pförtner
Die Erkenntnis des Pförtner im Bundeskanzleramt lautet: Politiker sind nicht an der Macht, sie sind nur an den Regierungen. Und das Wort „Regierungen“ kann man nicht übersetzen, denn Regierungen muss man überstehen. Schließlich ist es dem Pförtner im Kanzleramt egal, wer unter ihm Kanzler ist. Als langgedienter Türsteher, als assistent manager of people controlling, hat er alle und alles überlebt. Früher hielten sich Könige aus dem Volk Narren und heute halten die Regierenden das Volk zum Narren. Doch am Ende war es stets dasselbe: Wenn Regenten die Hosen runterlassen, dann zeigen sie ihr wahres Gesicht.
Doch wer guckt denn da noch hin? Unwissenheit und Interessenlosigkeit sind die Tugenden aller Mitläufer. Natürlich hat auch der Mitläufer ein Ziel vor den Augen. Und zwar das Brett vor seinem Kopf. Das Brett vor dem Kopf ist die Tragfläche für geistige Höhenflüge.
Der Kabarettist Lothar Bölck, bekannt als Pörtner aus dem „Kanzleramt Pforte D“, der gleichnamigen Polit-Satire des MDR Fernsehens, begibt sich mit seinem vorläufig letzten Soloprogramm auf Abschiedstournee. Seine Bühnen- und Fernsehfigur, den Pförtner, schickt er in den Unruhestand. Sein “weisen sie sich bitte aus“ nimmt er für sich wörtlich. Doch ein letztes Mal noch wird er die Besucher satirisch durch sein Kanzleramt führen und sie über Macht und Ohnmacht der Politik zum Lachen bringen, wo es manchmal eher zum Heulen ist. Noch einmal will er der Politik den Marsch blasen. Und zwar Pfortissimo.

Einlass 18:30 Uhr

Die Veranstaltung wurde abgesagt.
Führung durch die Marburger Altstadt - Die "Oberstadt" - ein Eintauchen in ein lebendig gewordenes Geschichtsbuch
Die Marburger "Oberstadt" - ein Eintauchen in ein lebendig gewordenes Geschichtsbuch.

Teilnahme nur mit Ticket möglich!

Achtung: Führung ist nicht barrierefrei!

Hinweise: Der Treffpunkt ist im Freien. Aufzüge werden nicht genutzt. Die zur Risikogruppe gehörenden Personen (im Sinne des RKI) werden darauf hingewiesen, dass die Teilnahme eine Gefährdung sein kann.
Name, Anschrift und Telefon-Nr. jedes einzelnen Kunden sind notwendig, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können.

Ab 5 Personen ist es empfehlenswert, eine separate Gästeführung zu buchen
unter
http://www.marburg-tourismus.de.

Hygienemaßnahmen:
- Während der Führung muss Mund-Nasen-Schutz getragen werden
- 1,5 m Abstand zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes
- Es dürfen keine Gegenstände zwischen Personen weitergereicht werden
- Die Hygieneregeln bitte einhalten (Husten- und Nies-Etiquette)
- Wer Erkältungssymptome hat darf nicht teilnehmen

Keine Parkmöglichkeiten direkt am Treffpunkt. Das nächstgelegene Parkhaus ist das Parkhaus Oberstadt, Pilgrimstein 17.

Teilnahme nur mit Ticket möglich. Dauer: 1,5 Stunden

Marburg

15.08.2020
11:30 Uhr
Tickets
ab 6,00 €
Benne - Singer-Songwriter aus Berlin
OUTDOOR-VERANSTALTUNG auf dem PUMPWERK-VORPLATZ

Hinter dem Künstlernamen Benne steckt der Berliner Singer-Songwriter Benedict. Immer wieder aufs Neue sorgt der " Hier und jetzt" - Interpret mit seinen gefühlvollen und tiefgründigen Songtexten für Begeisterung. Am Samstag, den 15. August 2020 ist er zu Gast in Wilhelmshaven und sorgt um 20 Uhr für einen tollen Abend im Sommerdorf des Pumpwerks.

Die neue Veranstaltungsreihe „Unter freiem Himmel“ begeistert das Publikum in den Sommermonaten mit einem bunt-gefächertem Programm. Ob Classic Rock Konzerte mit Ray Wilson, ein lustiger Abend mit dem Kabarettisten Frank Goosen oder A-Cappella mit der Band 6-Zylinder, das Pumpwerk bietet Live-Programm in netter Atmosphäre und das in Zeiten von COVID-19. Es gelten die allgemeinen Hygienevorschriften zur Eindämmung der Pandemie. Die Veranstaltung findet draußen statt. Kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend ein. Tickets im Vorverkauf, wichtige Informationen zur Einhaltung aller Vorschriften sowie eine Auflistung des Programms gibt es unter
http://www.pumpwerk.de.

Benne ist Mitte zwanzig. Ein deutschsprachiger Singer-Songwriter aus Berlin, aufgewachsen in einem kleinen Dorf nahe Heilbronn. Zwei Jahre hat Benne zu-sammen mit Produzent Sebastian Kirchner (Adel Tawil, Ich & Ich) an seinem Debütalbum „Nie mehr wie immer“ gearbeitet, hat gefeilt und nach den richtigen Worten gesucht. Eine Platte zwischen wohliger Singer/Songwriter-Schwermut und wunderbaren Pop-Melodien.

Benne schafft es immer wieder, seine Songs mit lebensnahen Themen zu füllen. Seine Unbefangenheit im Umgang mit der deutschen Sprache lassen seine Songs so selbstverständlich klingen, als hätte es nie etwas anderes gegeben. Was auch an seiner natürlichen Art und dieser wohligen und umarmenden Stimme liegt. Offensichtlich hat der junge Benne schon früh gelernt mit offenen Augen durch die Welt zu gehen. Und genau davon leben heute seine Songs. Diese zeichnen sich vor allem durch die aufmerksamen Beobachtungen und feinfühli-gen Texte aus, in denen Benne Fragen stellt und seine kleinen Geschichten erzählt. Manche hinterlassen ein Wohlgefühl, andere rütteln auf. Benne erzählt in starken Bildern, zum Beispiel von seinen Reisen. Über ein halbes Jahr lebte er in Südamerika und arbeitete die meiste Zeit in einem Waisenhaus in Buenos Aires.

Am 24. April 2020 kam die neue Single "Nur ein Wort" auf den deutschen Mu-sikmarkt. Umhüllt von einer schwungvollen Melodie blickt Benne im Songtext nostalgisch auf alte Zeiten mit einer Herzensperson zurück. Nur ein einziges Wort von ihr würde ausreichen, dass er zu ihr zurückgehen würde. Für das dazugehö-rige Musikvideo hat er seine Fans dazu gebeten, kleine Videos von sich zu dre-hen. Das Ergebnis kann sich zeigen lassen!

Wilhelmshaven

15.08.2020
20:00 Uhr
Tickets
ab 17,50 €