Montag, 20.04.2020 bis Sonntag, 24.05.2020







Fotografie: Rahel Welsen
20.4.-24.5.2020

Wie lebt es sich, wenn frau keine Haare hat? Wenn ihr DAS Merkmal für Weiblichkeit fehlt? Weshalb fügen wir uns so automatisch in diese genderspezifischen Rollen und übernehmen unreflektiert Schönheitsbilder?
Rahel Welsen ist Betroffene und Fotografin und ist diesen Fragen nachgegangen. Im Zeitraum 2017-18 hat
sie 20 glatzköpfige Frauen in Deutschland und der Schweiz fotografiert und interviewt. Über die Auseinandersetzung mit dem Thema: glatzköpfige Frau = Verlust von Weiblichkeit, möchte diese Arbeit ein
Bewusstsein schaffen für die Vielfalt in unserer Gesellschaft. Die Bilder sollen nachdenklich machen und zu Toleranz und Offenheit im Umgang mit Andersartigkeit aufrufen.

Eintritt frei

Ort:
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main

Eventuell sind noch Karten an der Kasse erhältlich.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix