Sonntag, 24.05.2020
um 16:30 Uhr

Kunstmuseum Pablo Picasso Münster
Picassoplatz 1
48143 Münster






Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr


Eventdaten bereitgestellt von: Kulturkurier

Das könnte auch interessant sein

Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
(Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr)

Winter- Ausstellungen:
(Laufzeit: 12.10.19 – 19.01.2020)

Im Rausch der Farbe – Von Gauguin bis Matisse
Meisterwerke aus dem Musée d'Art moderne de Troyes

Die Ausstellung zeigt mit rund 70 Meisterwerke von Paul Gauguin, Henri Matisse, André Derain, Edgar Degas, Georges Braque, Auguste Rodin u.a. die französische Moderne vom späten 19. bis frühen 20. Jahrhundert. Die Arbeiten entstammen der Sammlung des französischen Textilmagnaten Pierre Lévy, die im Musée d'Art moderne de Troyes beheimatet ist. Im Picasso-Museum wird sie erstmalig in Deutschland präsentiert.

parallel dazu:

Wie Gott in Frankreich – Picasso kulinarisch!

Frischgefangene Fische, die in der Pfanne braten, aromatischer Rotwein aus der Provence und dem Languedoc, delikate Langusten, schmackhafte Artischocken und erfrischender Pastis – Picassos kulinarische Bildwelten laden zum Genuss ein. Die Ausstellung widmet sich mit Linolschnitten, Lithografien, Keramiken und Gemälden aus dem Eigenbestand des Museums Picassos künstlerischer Auseinandersetzung mit gutem Essen und Trinken.
Eine Studioausstellung über drei Räume.

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr, Freitag 10:00 - 20:00 Uhr

Münster

19.01.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
(Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr)

Winter- Ausstellungen:
(Laufzeit: 12.10.19 – 19.01.2020)

Im Rausch der Farbe – Von Gauguin bis Matisse
Meisterwerke aus dem Musée d'Art moderne de Troyes

Die Ausstellung zeigt mit rund 70 Meisterwerke von Paul Gauguin, Henri Matisse, André Derain, Edgar Degas, Georges Braque, Auguste Rodin u.a. die französische Moderne vom späten 19. bis frühen 20. Jahrhundert. Die Arbeiten entstammen der Sammlung des französischen Textilmagnaten Pierre Lévy, die im Musée d'Art moderne de Troyes beheimatet ist. Im Picasso-Museum wird sie erstmalig in Deutschland präsentiert.

parallel dazu:

Wie Gott in Frankreich – Picasso kulinarisch!

Frischgefangene Fische, die in der Pfanne braten, aromatischer Rotwein aus der Provence und dem Languedoc, delikate Langusten, schmackhafte Artischocken und erfrischender Pastis – Picassos kulinarische Bildwelten laden zum Genuss ein. Die Ausstellung widmet sich mit Linolschnitten, Lithografien, Keramiken und Gemälden aus dem Eigenbestand des Museums Picassos künstlerischer Auseinandersetzung mit gutem Essen und Trinken.
Eine Studioausstellung über drei Räume.

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr, Freitag 10:00 - 20:00 Uhr

Münster

19.01.2020
16:30 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

01.02.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

02.02.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

08.02.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

09.02.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

15.02.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

16.02.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

22.02.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

23.02.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

29.02.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

01.03.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

07.03.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

08.03.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

14.03.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

15.03.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

21.03.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

22.03.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

28.03.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

29.03.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

04.04.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

05.04.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

10.04.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

11.04.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

12.04.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

13.04.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

18.04.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

19.04.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

25.04.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

26.04.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

01.05.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

02.05.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

03.05.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

09.05.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

10.05.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

16.05.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

17.05.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

21.05.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

23.05.2020
15:00 Uhr
Öffentliche Führungen

Immer am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen, um 15:00 Uhr und  um 16:30 Uhr
Geschlossene Feiertage: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr ab 13:00 Uhr

 

1. Februar - 24. Mai 2020

Beauty is a Line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter
Die Ausstellung erkundet die Linie als Gestaltungselement der Kunst der Moderne mit Werken von u.a. Cy Twombly, Pablo Picasso, Bart van der Leck, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Henry van de Velde, Jan Thorn Prikker, Ólafur Elíasson, Donald Judd, Sol LeWitt, Dan Flavin, Hanne Darboven und Gerhard Richter.

parallel dazu:

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard
Eine Studioausstellung über drei Räume
Mit Werken aus der Malerbuchsammlung des Picasso-Museums u.a. von Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque und Marc Chagall beleuchtet die Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben und die freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen und Netzwerke des französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard, der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Münster

24.05.2020
15:00 Uhr