Samstag, 03.09.2022
um 19:00 Uhr

Maingauhalle Kleinostheim
Ludwigstraße 25
63801 Kleinostheim





Die Höhner kommen zum Auftakt der Fastnachtssaison 2020/2021 nach Kleinostheim.

Lebensbejahende Zuversicht und Lust an der Freude versprühen die Höhner wie keine andere Gruppe. Am 13.11.2020, direkt nach dem Beginn der 5. Jahreszeit, möchte die Kölner Band mit ihren Fans in Kleinostheim feiern, singen und lauthals lachen: bei einem mitreißenden Konzert voller Energie, Stimmung und Emotionen.

Die Auftritte der Höhner sind immer mehr als bloße Konzerte. Hier wird offen und laut die Liebe zum Leben und zu den Mitmenschen gefeiert. Mit seiner Herzlichkeit, guten Laune und Energie steckt das Kölner Sextett das Publikum einfach an. „Wer zu unseren Konzerten kommt, soll einen Abend lang mit uns zusammen das Leben und die Liebe feiern“, so Henning Krautmacher. „Und zwar in all seinen Facetten und mit all seinen Höhen und Tiefen, glücklichen wie traurigen Momenten“, ergänzt Hannes Schöner.

Genau diese Vielfalt des Lebens fangen die Höhner auch in ihrer Musik und in ihren Konzerten ein, denn die Kölsche Band überzeugt mit fetzigen Rockhymnen und echten Stimmungsknallern genauso wie mit eher stillen Liedern. Auch diesmal präsentieren Henning Krautmacher, Hannes Schöner, Jens Streifling, Micki Schläger, Joost Vergoosen und Heiko Braun wieder ihre gesamte musikalische Bandbreite mit neuen Songs und echten Klassikern.

Am 13.11.2020 gastiert die wohl bekannteste Kölner Band mit all ihren Hits wie „Schenk mir dein Herz“, „Viva Colonia“ und „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ in der Maingauhalle.

Also Vorband und zur Aftershow wird die Kölsche Partyband „Hey Kölle“ kräftig einheizen.

Wir freuen uns auf einen Abend op kölsche Art mit echten Stars der deutschen Musikszene. Die Veranstaltung ist bestuhlt, freie Platzwahl.

Einlass 19:00 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Höhner - Höhner Weihnacht
Mit Liedern wie „Echte Fründe“ und „Viva Colonia“ stehen die Höhner für reinste Kölner Lebensfreude. Die Musiker aus der Karnevalsmetropole sind jedoch unglaublich vielseitig: Von jecken Prunksitzungen bis zur poetisch-rockigen Show mit dem Circus Roncalli können sie alles.

Seit mehr als drei Jahrzehnten sind die Höhner ein Garant für gute Laune und volle Hallen. Spätestens, seit bei der Weltmeisterschaft im Handball die Hymne „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ in allen Stadien zu hören war, ist die Kultband bundesweit bekannt. Doch die Musiker können auch poetisch und sentimental: Das Weihnachtsalbum „Weihnacht’ doheim un’ övverall“ gehört seit seinem Erscheinen mit zu den meistverkauften Longplayern der Höhner. Das 2016 veröffentlichte „Alles op Anfang“ ist das bisher erfolgreichste Album der Band.

Stimmgewaltiges Temperament, eingängige Texte und die beste Stimmung der Welt: Die Musiker um Frontmann Henning Krautmacher rocken jede Bühne. Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Einlass 18:30 Uhr

Leverkusen

03.12.2020
19:30 Uhr
HÖHNER - Höhner Weihnacht
Fröhlich und festlich, rockig und melodiös – die „Höhner Weihnacht“ am Mittwoch, 20. Dezember 2017, im Leonhard-Gläser-Saal Siegen ist ein ganz besonderes Konzert. Denn gemeinsam mit den Fans möchte die Kölner Band die Festzeit auf ihre ganz eigene Höhner-Art begrüßen: nämlich mit kölschem Temperament, wunderbaren Weihnachtstönen und ganz viel Gänsehaut-Jeföhl!

Besinnlichkeit, Musik und gute Laune passen auch im Advent hervorragend zusammen; das stellen Henning Krautmacher, John Parsons, Hannes Schöner, Jens Streifling, Micky Schläger und Wolf Simon mit ihren Weihnachtskonzerten eindrucksvoll unter Beweis. Neben eigenen Songs präsentieren die sechs Musiker klassische Weihnachtslieder, Lieder zum Fest aus aller Herren Länder und natürlich echte Evergreens wie „White Christmas“ oder „Jingle Bells“. „Schließlich möchten wir uns und unser Publikum schon mal musikalisch auf die Feiertage einstimmen!“, erklärt Henning Krautmacher. Die Zuschauer dürfen dabei natürlich gerne mitsingen und mitfeiern.

Besinnliche, leise Töne schlagen die Höhner auf ihrem Konzert an, denken in ihren Liedern über eine friedlichere, menschlichere Welt nach. Aber die Höhner wären nicht die Höhner, wenn sie nicht auch richtig Gas geben würden. Fetzige Rockhymnen und echte Stimmungsknaller reißen das Publikum mit, bis der gesamte Saal lauthals mitsingt, mitklatscht und tobt! Schließlich sind die Auftritte der Höhner immer mehr als bloße Konzerte. Hier wird offen und laut die Liebe zum Leben und zu den Mitmenschen gefeiert. „Und das passt doch ganz hervorragend zum Weihnachtsgedanken“, findet Henning Krautmacher.
HÖHNER - Höhner Weihnacht
Fröhlich und festlich, rockig und melodiös – die „Höhner Weihnacht“ am Mittwoch, 20. Dezember 2017, im Leonhard-Gläser-Saal Siegen ist ein ganz besonderes Konzert. Denn gemeinsam mit den Fans möchte die Kölner Band die Festzeit auf ihre ganz eigene Höhner-Art begrüßen: nämlich mit kölschem Temperament, wunderbaren Weihnachtstönen und ganz viel Gänsehaut-Jeföhl!

Besinnlichkeit, Musik und gute Laune passen auch im Advent hervorragend zusammen; das stellen Henning Krautmacher, John Parsons, Hannes Schöner, Jens Streifling, Micky Schläger und Wolf Simon mit ihren Weihnachtskonzerten eindrucksvoll unter Beweis. Neben eigenen Songs präsentieren die sechs Musiker klassische Weihnachtslieder, Lieder zum Fest aus aller Herren Länder und natürlich echte Evergreens wie „White Christmas“ oder „Jingle Bells“. „Schließlich möchten wir uns und unser Publikum schon mal musikalisch auf die Feiertage einstimmen!“, erklärt Henning Krautmacher. Die Zuschauer dürfen dabei natürlich gerne mitsingen und mitfeiern.

Besinnliche, leise Töne schlagen die Höhner auf ihrem Konzert an, denken in ihren Liedern über eine friedlichere, menschlichere Welt nach. Aber die Höhner wären nicht die Höhner, wenn sie nicht auch richtig Gas geben würden. Fetzige Rockhymnen und echte Stimmungsknaller reißen das Publikum mit, bis der gesamte Saal lauthals mitsingt, mitklatscht und tobt! Schließlich sind die Auftritte der Höhner immer mehr als bloße Konzerte. Hier wird offen und laut die Liebe zum Leben und zu den Mitmenschen gefeiert. „Und das passt doch ganz hervorragend zum Weihnachtsgedanken“, findet Henning Krautmacher.

Siegen

09.12.2020
19:30 Uhr
HÖHNER - Höhner Weihnacht 2020
Mit Liedern wie „Echte Fründe“ und „Viva Colonia“ stehen die Höhner für reinste Kölner Lebensfreude. Die Musiker aus der Karnevalsmetropole sind jedoch unglaublich vielseitig: Von jecken Prunksitzungen bis zur poetisch-rockigen Show mit dem Circus Roncalli können sie alles.

Seit mehr als drei Jahrzehnten sind die Höhner ein Garant für gute Laune und volle Hallen. Spätestens, seit bei der Weltmeisterschaft im Handball die Hymne „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ in allen Stadien zu hören war, ist die Kultband bundesweit bekannt. Doch die Musiker können auch poetisch und sentimental: Das Weihnachtsalbum „Weihnacht’ doheim un’ övverall“ gehört seit seinem Erscheinen mit zu den meistverkauften Longplayern der Höhner. Das 2016 veröffentlichte „Alles op Anfang“ ist das bisher erfolgreichste Album der Band.

Stimmgewaltiges Temperament, eingängige Texte und die beste Stimmung der Welt: Die Musiker um Frontmann Henning Krautmacher rocken jede Bühne. Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Koblenz

12.12.2020
19:30 Uhr
Höhner - Live - im Rahmen des 800-jährigen Stadtjubiläums
Die Höhner kommen nach Attendorn
Lebensbejahende Zuversicht und Lust an der Freude versprühen die Höhner wie keine andere Gruppe. Auf ihrer Live-Tour möchte die Kölner Band mit ihren Fans wieder feiern, singen und lauthals lachen: bei einem mitreißenden Konzert voller Energie, Stimmung und Emotionen.
Die Auftritte der Höhner sind immer mehr als bloße Konzerte. Hier wird offen und laut die Liebe zum Leben und zu den Mitmenschen gefeiert. Mit seiner Herzlichkeit, guten Laune und Energie steckt das Kölner Sextett das Publikum einfach an. „Wer zu unseren Konzerten kommt, soll einen Abend lang mit uns zusammen das Leben und die Liebe feiern“, so Henning Krautmacher. „Und zwar in all seinen Facetten und mit all seinen Höhen und Tiefen, glücklichen wie traurigen Momenten“, ergänzt Hannes Schöner.
Genau diese Vielfalt des Lebens fangen die Höhner auch in ihrer Musik und in ihren Konzerten ein, denn die Kölsche Band überzeugt mit fetzigen Rockhymnen und echten Stimmungsknallern genauso wie mit eher stillen Liedern. Auch diesmal präsentieren Henning Krautmacher, Hannes Schöner, Jens Streifling, Micki Schläger, Joost Vergoosen und Heiko Braun wieder ihre gesamte musikalische Bandbreite mit neuen Songs und echten Klassikern.
Bei aller Herzlichkeit und Lebensfreude ist den Höhnern immer auch wichtig, laut und deutlich ihre Meinung zu sagen und ihre Stimme zu erheben gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung, z. B. auf den „Arsch huh, Zäng ussenander“-Konzerten. Ebenso ist es den Musikern ein Anliegen, sich sozial zu engagieren, z. B. indem sie seit mehr als zwei Jahrzehnten „LoRe – Das Lobby-Restaurant“ für Obdachlose in Köln als Schirmherren unterstützen.

Einlass: 19:00 Uhr
Höhner - Live - im Rahmen des 800-jährigen Stadtjubiläums
Die Höhner kommen nach Attendorn
Lebensbejahende Zuversicht und Lust an der Freude versprühen die Höhner wie keine andere Gruppe. Auf ihrer Live-Tour möchte die Kölner Band mit ihren Fans wieder feiern, singen und lauthals lachen: bei einem mitreißenden Konzert voller Energie, Stimmung und Emotionen.
Die Auftritte der Höhner sind immer mehr als bloße Konzerte. Hier wird offen und laut die Liebe zum Leben und zu den Mitmenschen gefeiert. Mit seiner Herzlichkeit, guten Laune und Energie steckt das Kölner Sextett das Publikum einfach an. „Wer zu unseren Konzerten kommt, soll einen Abend lang mit uns zusammen das Leben und die Liebe feiern“, so Henning Krautmacher. „Und zwar in all seinen Facetten und mit all seinen Höhen und Tiefen, glücklichen wie traurigen Momenten“, ergänzt Hannes Schöner.
Genau diese Vielfalt des Lebens fangen die Höhner auch in ihrer Musik und in ihren Konzerten ein, denn die Kölsche Band überzeugt mit fetzigen Rockhymnen und echten Stimmungsknallern genauso wie mit eher stillen Liedern. Auch diesmal präsentieren Henning Krautmacher, Hannes Schöner, Jens Streifling, Micki Schläger, Joost Vergoosen und Heiko Braun wieder ihre gesamte musikalische Bandbreite mit neuen Songs und echten Klassikern.
Bei aller Herzlichkeit und Lebensfreude ist den Höhnern immer auch wichtig, laut und deutlich ihre Meinung zu sagen und ihre Stimme zu erheben gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung, z. B. auf den „Arsch huh, Zäng ussenander“-Konzerten. Ebenso ist es den Musikern ein Anliegen, sich sozial zu engagieren, z. B. indem sie seit mehr als zwei Jahrzehnten „LoRe – Das Lobby-Restaurant“ für Obdachlose in Köln als Schirmherren unterstützen.

Einlass: 19:00 Uhr

Attendorn

28.05.2021
20:00 Uhr