Donnerstag, 19.03.2020
um 20:00 Uhr

Stadthalle Friedberg
Am Seebach 2
61169 Friedberg






Das Album „Let It Be“ ist die letzte Veröffentlichung der Beatles und kam genau vor 50 Jahren im Mai 1970 auf den Markt. Zu dem Zeitpunkt waren die Beatles bereits Geschichte. Längere Spannungen zerrissen die Band. Der Song „Let It Be“ zählt zu den erfolgreichsten Liedern der Rockgeschichte und ist vermutlich einer der beliebtesten Beatles-Titel überhaupt. Der Film „Let It Be“ dokumentierte damals die Entstehung des gleichnamigen Studioalbums und zeigte auch das letzte gemeinsame Konzert der FabFour auf einem Londoner Hochhausdach. Zum 50. Jubiläum 2020 kommt die Live Concert Show „THE BEATLES - YESTERDAY & TODAY“ auf Deutschlandtournee. Mit einer Bühnenshow ganz nah am Original lassen die Musiker der „Silver Beatles“, welche bereits beim erfolgreichsten Beatles-Musical „Yesterday“ auf der Bühne standen, die vier Pilzköpfe John, Paul, George und Ringo wieder aufleben. Neben originalgetreuen Instrumenten und Outfits erwartet den Zuschauer eine erstklassige Performance. Von „Please Please Me“ bis zum Geburtstagskind „Let It Be“ stehen dabei stets die herausragenden Lieder, welche die Beatles weltberühmt und unsterblich gemacht haben, im Mittelpunkt. Neben einer Auswahl aus dem Album „Let It Be“ finden auch viele andere Hits und lieb gewonnene Klassiker ihren Weg zurück auf die Bühne. „THE BEATLES - YESTERDAY & TODAY“ – eine Hommage an die größte Band aller Zeiten, deren Musik unvergessen bleibt!

Einlass ab 19:00 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Beatles Beat Band - Live
Wer kennt und verehrt sie nicht - die Beatles und deren Songs der 60er Jahre? Musikalische Legenden wie „Help“, „Hard Days Night“, „Lady Madonna“, „Penny Lane“, um einige zu nennen, sind heute immer noch genauso populär wie damals und vereinen jung und alt. Wir möchten mit den Songs unser Publikum in die glorreiche Zeit der Beatles zurück versetzen - mit unvergesslichen Songs, welche eine ganze Generation veränderte.

Vielen Lüneburgern ist sie noch ein Begriff, die legendäre Beatles Beat Band um den Bandleader Ole Seelenmeyer. Vor über 43 Jahren (1974) begann die Erfolgsstory der vier Lüneburger Musiker mit Ole Seelenmeyer (Bass/Gesang), Hinrich Vogt (Piano, Gitarre/Gesang), Uwe Hopp (Gitarre/Gesang) und ab 1978 Knut Purwin, alias Funkey, (Drums/Gesang), die sich im In- und Ausland mit einer perfekten Kopie der Beatles Songs einen Namen machten. Ab 2016 kam dann Ralf Bornmann als Drummer hinzu.


Kurz nachdem die „Fab Four“ sich auflösten existierte zunächst nur die Beatles Beat Band. Heute gibt es allerdings zahlreiche Tribute & Revivalbands, die das musikalische Erbe der Beatles auf den Bühnen der Welt dar bieten . „Wir stellen uns der starken und jungen Konkurrenz - aber wir haben Spaß dabei und spielen so, wie es John, Paul, George & Ringo wohl auch noch heute zusammen interpretiert hätten“, so Ole Seelenmeyer. Die BBB verfügt über Originale Instrumente, Verstärker sowie die entsprechende Optik der Zeit.

Die Original Fab Four gibt es leider nicht mehr – Aber die Beatles Beat Band gibt es seit 1974 Überzeugt Euch am besten selbst!


Eine Veranstaltung in Kooperation mit:

Deutscher Rock & Pop Musikerverband e. V. Deutsche PopStiftung
The Beatles - Yesterday & Today - The Beatles - Yesterday & Today
THE BEATLES - YESTERDAY & TODAY LET IT BE - 50th Anniversary Tour 2020

Das Album „Let It Be“ ist die letzte Veröffentlichung der Beatles und kam genau vor 50 Jahren im Mai 1970 auf den Markt. Zu dem Zeitpunkt waren die Beatles bereits Geschichte. Längere Spannungen zerrissen die Band. Der Song „Let It Be“ zählt zu den erfolgreichsten Liedern der Rockgeschichte und ist vermutlich einer der beliebtesten Beatles-Titel überhaupt.

Der Film „Let It Be“ dokumentierte damals die Entstehung des gleichnamigen Studioalbums und zeigte auch das letzte gemeinsame Konzert der FabFour auf einem Londoner Hochhausdach. Zum 50. Jubiläum 2020 kommt die Live Concert Show „THE BEATLES - YESTERDAY & TODAY“ erneut auf Deutschlandtournee. Mit einer Bühnenshow ganz nah am Original lassen die Musiker John, Paul, George und Ringo wieder wieder aufleben. Neben originalgetreuen Instrumenten und Outfits erwartet den Zuschauer eine erstklassige Performance. Von „Please Please Me“ bis zum Geburtstagskind „Let It Be“ stehen dabei stets die herausragenden Lieder, welche die Beatles weltberühmt und unsterblich gemacht haben, im Mittelpunkt.

Neben einer Auswahl aus dem Album „Let It Be“ finden auch viele andere Hits und lieb gewonnene Klassiker ihren Weg zurück auf die Bühne. „THE BEATLES - YESTERDAY & TODAY“ – eine Hommage an die größte Band aller Zeiten, deren Musik unvergessen bleibt!

Einlass 19 Uhr
BEATLES NIGHT LIVE
Sie sind Legende, die Fab Four aus Liverpool. Und sie haben bis heute nichts an Popularität eingebüßt. Nur live erleben kann man sie nicht mehr. Aber fast.

John, Paul, George, Ringo – das sind nicht einfach vier Vornamen, sondern vier Musiker, die von 1960 bis 1970 Musikgeschichte schrieben: The Beatles!

Bei der Beatles-Night bringt die Tributeband mit wechselnden Original-Outfits, echten Beatles-Equipment, authentischen Stimmen und zu identischem Sound die Hits der vier Pilzköpfe aus Liverpool auf die Bühne zurück.
Seit fast 20 Jahren verkörpern die vier charismatischen Musiker mit ihrer international erfolgreichen Tribute Band ihre Idole und zählen unter den vielen Beatles Tribute-Shows, Musicals und Revival Bands in aller Welt zu den besten Beatles-Cover-Akteuren. Mit den bis ins Detail gecoverten Songs wie „She Loves You”, „A Hard Day’s Night”, „We can work it out” und „Yellow Submarine” nimmt die Band das Publikum mit auf eine Zeitreise in die 60er und 70er Jahre, als die Röcke kurz und die Haare lang waren, mittenhinein in die Stimmung von Aufbruch, Protest und Idealismus.

Musikalisch und optisch in höchster Perfektion – und noch dazu absolut live – führen diese „neuen“ Beatles ihr begeistertes Publikum bei jedem ihrer Auftritte durch die schillernden Facetten einer Musik, die wie keine andere in die Geschichte einging und dennoch nichts von ihrer Aktualität verloren hat. Nein, Sie müssen nicht kreischend in Ohnmacht fallen, aber wir geben auch keine Garantie, dass Sie es nicht tun, denn: Hey! die Beatles kommen!
Die brillante Show hält das Publikum zwei Stunden lang in Atem – Beatlemania garantiert!

Der deutsche Rock- und Popmusikerverband schreibt über die von den ReBeatles produzierte CD "Fanthology", es sei "die beste Beatles-Interpretation, die er jemals gehört hat". Internationale Fan-Clubs feiern die Band als "überragendes Talent" und Radio Zürich verkündet die "Auferstehung der Beatles".
all you need is love! – Das Beatles-Musical
Nach zwei Jahren Pause kehrt das Erfolgs-Musical „all you need is love!“ pünktlich zum Dreifachjubiläum der erfolgreichsten Band aller Zeiten auf die Bühne zurück. Im Jahr 2020 jährt sich die Gründung der Beatles zum 60. Mal, ihre Trennung liegt dann 50 Jahre zurück und auch die Show von Produzent Bernhard Kurz feiert runden Geburtstag. Im Jahr 2000 war das Musical am Chiemsee erstmals zu sehen. Seitdem absolvierte die Show mit der Originalband aus Las Vegas über 1000 Auftritte in 14 Ländern mit über einer Million Zuschauern.
Zwar sind es nicht die Beatles selbst, die in dem Musical auftreten, dafür aber ihre perfekt eingespielten Ebenbilder: das Quartett „Twist & Shout“ mit Alan LeBoeuf als Paul McCartney, Howard Arthur (John Lennon), John Brosnan (George Harrison) und Carmine Francis Grippo (Ringo Starr). In „all you need is love! - Das Beatles-Musical“ lassen die Ausnahmekünstler den Mythos der Pilzköpfe auferstehen.
„Twist & Shout“ überzeugt mit professionellem Live-Gesang, bei dem der Zuschauer glaubt, die Beatles seien leibhaftig auf die Bühne zurückgekehrt. Anschauliche Kurzgeschichten beleuchten die Meilensteine einer unvergleichlichen Karriere. „all you need is love!“ führt die Zuschauer zurück zu den Anfängen der Pilzköpfe in Hamburg, über ihre ersten eigenen Konzerte bis hin zum Durchbruch in den USA und ihren raketenhaften Aufstieg.

Einlass: ab 19:00 Uhr
„all you need is love! – Das Beatles-Musical“
Nach zwei Jahren Pause kehrt das Erfolgs-Musical „all you need is love!“ pünktlich zum Dreifachjubiläum der erfolgreichsten Band aller Zeiten auf die Bühne zurück. Im Jahr 2020 jährt sich die Gründung der Beatles zum 60. Mal, ihre Trennung liegt dann 50 Jahre zurück und auch die Show von Produzent Bernhard Kurz feiert runden Geburtstag. Im Jahr 2000 war das Musical am Chiemsee erstmals zu sehen. Seitdem absolvierte die Show mit der Originalband aus Las Vegas über 1000 Auftritte in 14 Ländern mit über einer Million Zuschauern.
Zwar sind es nicht die Beatles selbst, die in dem Musical auftreten, dafür aber ihre perfekt eingespielten Ebenbilder: das Quartett „Twist & Shout“ mit Alan LeBoeuf als Paul McCartney, Howard Arthur (John Lennon), John Brosnan (George Harrison) und Carmine Francis Grippo (Ringo Starr). In „all you need is love! - Das Beatles-Musical“ lassen die Ausnahmekünstler den Mythos der Pilzköpfe auferstehen.
„Twist & Shout“ überzeugt mit professionellem Live-Gesang, bei dem der Zuschauer glaubt, die Beatles seien leibhaftig auf die Bühne zurückgekehrt. Anschauliche Kurzgeschichten beleuchten die Meilensteine einer unvergleichlichen Karriere. „all you need is love!“ führt die Zuschauer zurück zu den Anfängen der Pilzköpfe in Hamburg, über ihre ersten eigenen Konzerte bis hin zum Durchbruch in den USA und ihren raketenhaften Aufstieg.

Einlass 19:00 Uhr
all you need is love! – Das Beatles-Musical
Nach zwei Jahren Pause kehrt das Erfolgs-Musical „all you need is love!“ pünktlich zum Dreifachjubiläum der erfolgreichsten Band aller Zeiten auf die Bühne zurück. Im Jahr 2020 jährt sich die Gründung der Beatles zum 60. Mal, ihre Trennung liegt dann 50 Jahre zurück und auch die Show von Produzent Bernhard Kurz feiert runden Geburtstag. Im Jahr 2000 war das Musical am Chiemsee erstmals zu sehen. Seitdem absolvierte die Show mit der Originalband aus Las Vegas über 1000 Auftritte in 14 Ländern mit über einer Million Zuschauern.

Zwar sind es nicht die Beatles selbst, die in dem Musical auftreten, dafür aber ihre perfekt eingespielten Ebenbilder: das Quartett „Twist & Shout“ mit Alan LeBoeuf als Paul McCartney, Howard Arthur (John Lennon), John Brosnan (George Harrison) und Carmine Francis Grippo (Ringo Starr). In „all you need is love! - Das Beatles-Musical“ lassen die Ausnahmekünstler den Mythos der Pilzköpfe auferstehen.

„Twist & Shout“ überzeugt mit professionellem Live-Gesang, bei dem der Zuschauer glaubt, die Beatles seien leibhaftig auf die Bühne zurückgekehrt. Anschauliche Kurzgeschichten beleuchten die Meilensteine einer unvergleichlichen Karriere. „all you need is love!“ führt die Zuschauer zurück zu den Anfängen der Pilzköpfe in Hamburg, über ihre ersten eigenen Konzerte bis hin zum Durchbruch in den USA und ihren raketenhaften Aufstieg.

Einlass: 19:00 Uhr
"all you need is love! - Das Beatles-Musical"
Nach zwei Jahren Pause kehrt das Erfolgs-Musical „all you need is love!“ pünktlich zum Dreifachjubiläum der erfolgreichsten Band aller Zeiten auf die Bühne zurück. Im Jahr 2020 jährt sich die Gründung der Beatles zum 60. Mal, ihre Trennung liegt dann 50 Jahre zurück und auch die Show von Produzent Bernhard Kurz feiert runden Geburtstag. Im Jahr 2000 war das Musical am Chiemsee erstmals zu sehen. Seitdem absolvierte die Show mit der Originalband aus Las Vegas über 1000 Auftritte in 14 Ländern mit über einer Million Zuschauern.

Zwar sind es nicht die Beatles selbst, die in dem Musical auftreten, dafür aber ihre perfekt eingespielten Ebenbilder: das Quartett „Twist & Shout“ mit Alan LeBoeuf als Paul McCartney, Howard Arthur (John Lennon), John Brosnan (George Harrison) und Carmine Francis Grippo (Ringo Starr). In „all you need is love! - Das Beatles-Musical“ lassen die Ausnahmekünstler den Mythos der Pilzköpfe auferstehen.

„Twist & Shout“ überzeugt mit professionellem Live-Gesang, bei dem der Zuschauer glaubt, die Beatles seien leibhaftig auf die Bühne zurückgekehrt. Anschauliche Kurzgeschichten beleuchten die Meilensteine einer unvergleichlichen Karriere. „all you need is love!“ führt die Zuschauer zurück zu den Anfängen der Pilzköpfe in Hamburg, über ihre ersten eigenen Konzerte bis hin zum Durchbruch in den USA und ihren raketenhaften Aufstieg.
„all you need is love! – Das Beatles-Musical“
Nach zwei Jahren Pause kehrt das Erfolgs-Musical „all you need is love!“ pünktlich zum Dreifachjubiläum der erfolgreichsten Band aller Zeiten auf die Bühne zurück. Im Jahr 2020 jährt sich die Gründung der Beatles zum 60. Mal, ihre Trennung liegt dann 50 Jahre zurück und auch die Show von Produzent Bernhard Kurz feiert runden Geburtstag. Im Jahr 2000 war das Musical am Chiemsee erstmals zu sehen. Seitdem absolvierte die Show mit der Originalband aus Las Vegas über 1000 Auftritte in 14 Ländern mit über einer Million Zuschauern.
Zwar sind es nicht die Beatles selbst, die in dem Musical auftreten, dafür aber ihre perfekt eingespielten Ebenbilder: das Quartett „Twist & Shout“ mit Alan LeBoeuf als Paul McCartney, Howard Arthur (John Lennon), John Brosnan (George Harrison) und Carmine Francis Grippo (Ringo Starr). In „all you need is love! - Das Beatles-Musical“ lassen die Ausnahmekünstler den Mythos der Pilzköpfe auferstehen.
„Twist & Shout“ überzeugt mit professionellem Live-Gesang, bei dem der Zuschauer glaubt, die Beatles seien leibhaftig auf die Bühne zurückgekehrt. Anschauliche Kurzgeschichten beleuchten die Meilensteine einer unvergleichlichen Karriere. „all you need is love!“ führt die Zuschauer zurück zu den Anfängen der Pilzköpfe in Hamburg, über ihre ersten eigenen Konzerte bis hin zum Durchbruch in den USA und ihren raketenhaften Aufstieg.

Einlass 19:00 Uhr
The Beatles Connection - Live in Concert
„Yesterday“, „Hey Jude“, „Help!“ und viele mehr… Mit 27 Nummer 1 Hits in den Singlecharts und mehr als einer Milliarde verkauften Tonträgern sind die Beatles die erfolgreichste Band der Musikgeschichte. Die Zahl ihrer Nachahmer war bereits in den 60er Jahren groß und auch heute ist der Zauber, welcher von ihrer Musik ausgeht, ungebrochen. Von „Please Please Me“ bis „Let It Be“ führt die Band „The Beatles Connection“ das Publikum durch das Werk der legendäreren FabFour. Mit originalgetreuen Instrumenten und stilechten Outfits steht die Band für eine authentische Show ganz nach dem Vorbild der berühmten Liverpooler. Die erfahrene Liveband blickt mittlerweile auf über 200 Konzerte im In- und Ausland zurück und konnte bereits auf den großen Bühnen beweisen. So nahmen Sie z.B. 2015 an der MDR Sommertour teil und standen mit Stefanie Heinzmann auf der Bühne. 2016 führt ihre Tournee durch zahlreiche renommierte Konzerthäuser in der ganzenRepublik. Besonderen Wert legt die „Beatles Connection“ neben zahlreichen Hits auch Klassiker aufzuführen, die selbst von den Beatles niemals live gespielt wurden. Dabei gewinnen die vier Musiker regelmäßig begeisterte Zuschauer und lobende Kritiker. „Beim Song „Help“ hält es die Zuhörer nicht mehr auf Ihren Sitzplätzen.“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung) „Der Sound kam so beeindruckend und identisch rüber, dass die Zuhörer (...) hätten glauben können, die Beatles selbst sind da.“ (Allgemeine Zeitung Uelzen) „Mit ihrem perfekten Satzgesang boten die Musiker der Beatles Connection eine authentische Show und bewegten sich ganz nah am Stil der großen Vorbilder.” (Salzgitter Zeitung)

Einlass: 19:00 Uhr