Samstag, 25.01.2020
um 19:30 Uhr

Eisarena am Baden Airpark
Viktoria Boulevard B101
77836 Rheinmünster






Adrenalin, Begeisterung, Gänsehaut und tolle Stimmung...wer den
"Hexenkessel" noch nicht hautnah erlebt hat, für den wird es Zeit. Die
Heimspielstätte der Baden Rhinos, dem Eishockeyteam des ESC Hügelsheim
09, steht auf dem Areal des Flughafens Karlsruhe/Baden auf der Gemarkung
Rheinmünster und ist der gefürchtete Nashornkäfig der viertklassigen
Regionalliga SüdWest. Das Besondere am altehrwürdigen Erbe der
kanadischen Streitmächte ist, dass die Zuschauer ganz nah am Geschehen
dran sind. In der vergangenen Saison kamen im Schnitt 870 Eishockeyfans
zu den Heimspielen. Bei einem Fassungsvermögen von 1.000 (zum größten
Teil Steh-) Plätzen heißt das in der Regel: volle Hütte.

Das Team von Trainer Richard Drewniak, der in das zweite Jahr seiner
Amtszeit geht, kämpft seit dem Aufstieg aus der Premierensaison 2010/11
von der Landesliga in die Regionalliga jedes Jahr um den Einzug ins
Halbfinale, das unter den vier besten Mannschaften nach der Hauptrunde
im K.O.-Verfahren ausgespielt wird. Nur einmal verpassten die Rhinos die
Playoffs, ebenfalls einmal gelang der Einzug ins Finale, wo man im
dritten Entscheidungsspiel gegen den Rekordmeister Heilbronn im
Penaltyschießen unterlag.

Im Sommer wurde der eingeleitete Umbruch weiter fortgesetzt und die
Mannschaft weiter verjüngt sowie gezielt verstärkt. Die Playoffs sind
das ausgegebene Ziel, das Finale der große Wunsch aller Beteiligten im
zehnjährigen Jubiläumsjahr. Verpassen auch Sie keine Spiele der Rhinos
und nutzen Sie die Vorteile des bequemen Onlineticketing von Reservix.

Einlass: 18 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Baden Rhinos - Eisbären Heilbronn
Adrenalin, Begeisterung, Gänsehaut und tolle Stimmung...wer den
"Hexenkessel" noch nicht hautnah erlebt hat, für den wird es Zeit. Die
Heimspielstätte der Baden Rhinos, dem Eishockeyteam des ESC Hügelsheim
09, steht auf dem Areal des Flughafens Karlsruhe/Baden auf der Gemarkung
Rheinmünster und ist der gefürchtete Nashornkäfig der viertklassigen
Regionalliga SüdWest. Das Besondere am altehrwürdigen Erbe der
kanadischen Streitmächte ist, dass die Zuschauer ganz nah am Geschehen
dran sind. In der vergangenen Saison kamen im Schnitt 870 Eishockeyfans
zu den Heimspielen. Bei einem Fassungsvermögen von 1.000 (zum größten
Teil Steh-) Plätzen heißt das in der Regel: volle Hütte.

Das Team von Trainer Richard Drewniak, der in das zweite Jahr seiner
Amtszeit geht, kämpft seit dem Aufstieg aus der Premierensaison 2010/11
von der Landesliga in die Regionalliga jedes Jahr um den Einzug ins
Halbfinale, das unter den vier besten Mannschaften nach der Hauptrunde
im K.O.-Verfahren ausgespielt wird. Nur einmal verpassten die Rhinos die
Playoffs, ebenfalls einmal gelang der Einzug ins Finale, wo man im
dritten Entscheidungsspiel gegen den Rekordmeister Heilbronn im
Penaltyschießen unterlag.

Im Sommer wurde der eingeleitete Umbruch weiter fortgesetzt und die
Mannschaft weiter verjüngt sowie gezielt verstärkt. Die Playoffs sind
das ausgegebene Ziel, das Finale der große Wunsch aller Beteiligten im
zehnjährigen Jubiläumsjahr. Verpassen auch Sie keine Spiele der Rhinos
und nutzen Sie die Vorteile des bequemen Onlineticketing von Reservix.

Einlass: 18 Uhr
Baden Rhinos - Stuttgarter EC
Adrenalin, Begeisterung, Gänsehaut und tolle Stimmung...wer den
"Hexenkessel" noch nicht hautnah erlebt hat, für den wird es Zeit. Die
Heimspielstätte der Baden Rhinos, dem Eishockeyteam des ESC Hügelsheim
09, steht auf dem Areal des Flughafens Karlsruhe/Baden auf der Gemarkung
Rheinmünster und ist der gefürchtete Nashornkäfig der viertklassigen
Regionalliga SüdWest. Das Besondere am altehrwürdigen Erbe der
kanadischen Streitmächte ist, dass die Zuschauer ganz nah am Geschehen
dran sind. In der vergangenen Saison kamen im Schnitt 870 Eishockeyfans
zu den Heimspielen. Bei einem Fassungsvermögen von 1.000 (zum größten
Teil Steh-) Plätzen heißt das in der Regel: volle Hütte.

Das Team von Trainer Richard Drewniak, der in das zweite Jahr seiner
Amtszeit geht, kämpft seit dem Aufstieg aus der Premierensaison 2010/11
von der Landesliga in die Regionalliga jedes Jahr um den Einzug ins
Halbfinale, das unter den vier besten Mannschaften nach der Hauptrunde
im K.O.-Verfahren ausgespielt wird. Nur einmal verpassten die Rhinos die
Playoffs, ebenfalls einmal gelang der Einzug ins Finale, wo man im
dritten Entscheidungsspiel gegen den Rekordmeister Heilbronn im
Penaltyschießen unterlag.

Im Sommer wurde der eingeleitete Umbruch weiter fortgesetzt und die
Mannschaft weiter verjüngt sowie gezielt verstärkt. Die Playoffs sind
das ausgegebene Ziel, das Finale der große Wunsch aller Beteiligten im
zehnjährigen Jubiläumsjahr. Verpassen auch Sie keine Spiele der Rhinos
und nutzen Sie die Vorteile des bequemen Onlineticketing von Reservix.

Einlass: 18 Uhr
Baden Rhinos - EC Eppelheim
Adrenalin, Begeisterung, Gänsehaut und tolle Stimmung...wer den
"Hexenkessel" noch nicht hautnah erlebt hat, für den wird es Zeit. Die
Heimspielstätte der Baden Rhinos, dem Eishockeyteam des ESC Hügelsheim
09, steht auf dem Areal des Flughafens Karlsruhe/Baden auf der Gemarkung
Rheinmünster und ist der gefürchtete Nashornkäfig der viertklassigen
Regionalliga SüdWest. Das Besondere am altehrwürdigen Erbe der
kanadischen Streitmächte ist, dass die Zuschauer ganz nah am Geschehen
dran sind. In der vergangenen Saison kamen im Schnitt 870 Eishockeyfans
zu den Heimspielen. Bei einem Fassungsvermögen von 1.000 (zum größten
Teil Steh-) Plätzen heißt das in der Regel: volle Hütte.

Das Team von Trainer Richard Drewniak, der in das zweite Jahr seiner
Amtszeit geht, kämpft seit dem Aufstieg aus der Premierensaison 2010/11
von der Landesliga in die Regionalliga jedes Jahr um den Einzug ins
Halbfinale, das unter den vier besten Mannschaften nach der Hauptrunde
im K.O.-Verfahren ausgespielt wird. Nur einmal verpassten die Rhinos die
Playoffs, ebenfalls einmal gelang der Einzug ins Finale, wo man im
dritten Entscheidungsspiel gegen den Rekordmeister Heilbronn im
Penaltyschießen unterlag.

Im Sommer wurde der eingeleitete Umbruch weiter fortgesetzt und die
Mannschaft weiter verjüngt sowie gezielt verstärkt. Die Playoffs sind
das ausgegebene Ziel, das Finale der große Wunsch aller Beteiligten im
zehnjährigen Jubiläumsjahr. Verpassen auch Sie keine Spiele der Rhinos
und nutzen Sie die Vorteile des bequemen Onlineticketing von Reservix.

Einlass: 18 Uhr
Baden Rhinos - EHC Zweibrücken
Adrenalin, Begeisterung, Gänsehaut und tolle Stimmung...wer den
"Hexenkessel" noch nicht hautnah erlebt hat, für den wird es Zeit. Die
Heimspielstätte der Baden Rhinos, dem Eishockeyteam des ESC Hügelsheim
09, steht auf dem Areal des Flughafens Karlsruhe/Baden auf der Gemarkung
Rheinmünster und ist der gefürchtete Nashornkäfig der viertklassigen
Regionalliga SüdWest. Das Besondere am altehrwürdigen Erbe der
kanadischen Streitmächte ist, dass die Zuschauer ganz nah am Geschehen
dran sind. In der vergangenen Saison kamen im Schnitt 870 Eishockeyfans
zu den Heimspielen. Bei einem Fassungsvermögen von 1.000 (zum größten
Teil Steh-) Plätzen heißt das in der Regel: volle Hütte.

Das Team von Trainer Richard Drewniak, der in das zweite Jahr seiner
Amtszeit geht, kämpft seit dem Aufstieg aus der Premierensaison 2010/11
von der Landesliga in die Regionalliga jedes Jahr um den Einzug ins
Halbfinale, das unter den vier besten Mannschaften nach der Hauptrunde
im K.O.-Verfahren ausgespielt wird. Nur einmal verpassten die Rhinos die
Playoffs, ebenfalls einmal gelang der Einzug ins Finale, wo man im
dritten Entscheidungsspiel gegen den Rekordmeister Heilbronn im
Penaltyschießen unterlag.

Im Sommer wurde der eingeleitete Umbruch weiter fortgesetzt und die
Mannschaft weiter verjüngt sowie gezielt verstärkt. Die Playoffs sind
das ausgegebene Ziel, das Finale der große Wunsch aller Beteiligten im
zehnjährigen Jubiläumsjahr. Verpassen auch Sie keine Spiele der Rhinos
und nutzen Sie die Vorteile des bequemen Onlineticketing von Reservix.

Einlass: 18 Uhr
Baden Rhinos - EKU Mannheim
Adrenalin, Begeisterung, Gänsehaut und tolle Stimmung...wer den
"Hexenkessel" noch nicht hautnah erlebt hat, für den wird es Zeit. Die
Heimspielstätte der Baden Rhinos, dem Eishockeyteam des ESC Hügelsheim
09, steht auf dem Areal des Flughafens Karlsruhe/Baden auf der Gemarkung
Rheinmünster und ist der gefürchtete Nashornkäfig der viertklassigen
Regionalliga SüdWest. Das Besondere am altehrwürdigen Erbe der
kanadischen Streitmächte ist, dass die Zuschauer ganz nah am Geschehen
dran sind. In der vergangenen Saison kamen im Schnitt 870 Eishockeyfans
zu den Heimspielen. Bei einem Fassungsvermögen von 1.000 (zum größten
Teil Steh-) Plätzen heißt das in der Regel: volle Hütte.

Das Team von Trainer Richard Drewniak, der in das zweite Jahr seiner
Amtszeit geht, kämpft seit dem Aufstieg aus der Premierensaison 2010/11
von der Landesliga in die Regionalliga jedes Jahr um den Einzug ins
Halbfinale, das unter den vier besten Mannschaften nach der Hauptrunde
im K.O.-Verfahren ausgespielt wird. Nur einmal verpassten die Rhinos die
Playoffs, ebenfalls einmal gelang der Einzug ins Finale, wo man im
dritten Entscheidungsspiel gegen den Rekordmeister Heilbronn im
Penaltyschießen unterlag.

Im Sommer wurde der eingeleitete Umbruch weiter fortgesetzt und die
Mannschaft weiter verjüngt sowie gezielt verstärkt. Die Playoffs sind
das ausgegebene Ziel, das Finale der große Wunsch aller Beteiligten im
zehnjährigen Jubiläumsjahr. Verpassen auch Sie keine Spiele der Rhinos
und nutzen Sie die Vorteile des bequemen Onlineticketing von Reservix.

Einlass: 18 Uhr
Baden Rhinos - EV Ravensburg
Adrenalin, Begeisterung, Gänsehaut und tolle Stimmung...wer den
"Hexenkessel" noch nicht hautnah erlebt hat, für den wird es Zeit. Die
Heimspielstätte der Baden Rhinos, dem Eishockeyteam des ESC Hügelsheim
09, steht auf dem Areal des Flughafens Karlsruhe/Baden auf der Gemarkung
Rheinmünster und ist der gefürchtete Nashornkäfig der viertklassigen
Regionalliga SüdWest. Das Besondere am altehrwürdigen Erbe der
kanadischen Streitmächte ist, dass die Zuschauer ganz nah am Geschehen
dran sind. In der vergangenen Saison kamen im Schnitt 870 Eishockeyfans
zu den Heimspielen. Bei einem Fassungsvermögen von 1.000 (zum größten
Teil Steh-) Plätzen heißt das in der Regel: volle Hütte.

Das Team von Trainer Richard Drewniak, der in das zweite Jahr seiner
Amtszeit geht, kämpft seit dem Aufstieg aus der Premierensaison 2010/11
von der Landesliga in die Regionalliga jedes Jahr um den Einzug ins
Halbfinale, das unter den vier besten Mannschaften nach der Hauptrunde
im K.O.-Verfahren ausgespielt wird. Nur einmal verpassten die Rhinos die
Playoffs, ebenfalls einmal gelang der Einzug ins Finale, wo man im
dritten Entscheidungsspiel gegen den Rekordmeister Heilbronn im
Penaltyschießen unterlag.

Im Sommer wurde der eingeleitete Umbruch weiter fortgesetzt und die
Mannschaft weiter verjüngt sowie gezielt verstärkt. Die Playoffs sind
das ausgegebene Ziel, das Finale der große Wunsch aller Beteiligten im
zehnjährigen Jubiläumsjahr. Verpassen auch Sie keine Spiele der Rhinos
und nutzen Sie die Vorteile des bequemen Onlineticketing von Reservix.

Einlass: 18:30 Uhr
Baden Rhinos - EHC Zweibrücken
Adrenalin, Begeisterung, Gänsehaut und tolle Stimmung...wer den
"Hexenkessel" noch nicht hautnah erlebt hat, für den wird es Zeit. Die
Heimspielstätte der Baden Rhinos, dem Eishockeyteam des ESC Hügelsheim
09, steht auf dem Areal des Flughafens Karlsruhe/Baden auf der Gemarkung
Rheinmünster und ist der gefürchtete Nashornkäfig der viertklassigen
Regionalliga SüdWest. Das Besondere am altehrwürdigen Erbe der
kanadischen Streitmächte ist, dass die Zuschauer ganz nah am Geschehen
dran sind. In der vergangenen Saison kamen im Schnitt 870 Eishockeyfans
zu den Heimspielen. Bei einem Fassungsvermögen von 1.000 (zum größten
Teil Steh-) Plätzen heißt das in der Regel: volle Hütte.

Das Team von Trainer Richard Drewniak, der in das zweite Jahr seiner
Amtszeit geht, kämpft seit dem Aufstieg aus der Premierensaison 2010/11
von der Landesliga in die Regionalliga jedes Jahr um den Einzug ins
Halbfinale, das unter den vier besten Mannschaften nach der Hauptrunde
im K.O.-Verfahren ausgespielt wird. Nur einmal verpassten die Rhinos die
Playoffs, ebenfalls einmal gelang der Einzug ins Finale, wo man im
dritten Entscheidungsspiel gegen den Rekordmeister Heilbronn im
Penaltyschießen unterlag.

Im Sommer wurde der eingeleitete Umbruch weiter fortgesetzt und die
Mannschaft weiter verjüngt sowie gezielt verstärkt. Die Playoffs sind
das ausgegebene Ziel, das Finale der große Wunsch aller Beteiligten im
zehnjährigen Jubiläumsjahr. Verpassen auch Sie keine Spiele der Rhinos
und nutzen Sie die Vorteile des bequemen Onlineticketing von Reservix.

Einlass: 18 Uhr