Freitag, 29.11.2019
um 19:30 Uhr

Stiftskirche St. Marien
Auf dem Berge zu Herford / Stiftbergstraße
32049 Herford




Bereits zum vierten Mal gastiert Classic Brass aus München am Freitag, 29.11.2019, 19:30 Uhr in der Stiftskirche St. Marien auf dem Berge zu Herford. Bei den Fans in der Region ist die Vorfreude schon riesengroß und sie haben den Konzertbesuch seit langem fest eingeplant, denn das Weihnachtsprogramm von Classic Brass stellt für viele Musikliebhaber ihren unbestrittenen Jahreshöhepunkt dar.

Was ist so faszinierend an diesen fünf Profi-Blechbläsern? Sie verstehen es seit Jahren das Publikum mit einer ganz eigenen Art in ihren Bann zu ziehen und selbst skeptische Ersthörer für die Blechbläserkammermusik zu begeistern. Und obendrein ist ihr musikalisches Präsent liebevoll verpackt mit einer zu Herzen gehenden, geistreichen und humorvollen Moderation.

Mit dem neuen Weihnachtsprogramm ist Classic Brass ein wahres Meisterstück gelungen: Eine stimmungsreiche Abfolge mit musikalischen Glanzpunkten der für viele schönsten Zeit des Kirchenjahres. Das Programm entlehnt seinen Titel einem der mitreißendsten Lob- und Danklieder der Weihnachtszeit: »Freu dich, Erd und Sternenzelt«. Text und Melodie entstanden im 15. Jahrhundert in Tschechien. Der Text wurde im 19. Jahrhundert ins Deutsche übertragen, und so fand dieses Lied schon bald große Verbreitung sowohl in katholischen als auch in evangelischen Landstrichen des deutschen Sprachraums.

Darauf können sich die Musikfreunde schon heute freuen: Auf deutsche und internationale Weihnachtslieder, Auszüge aus dem »Weihnachtsoratorium« und dem »Messias« sowie manchen instrumentalen Weihnachtsklassiker. Selbstverständlich gibt es in der Vorweihnachtszeit auch dieses Jahr wieder viele musikalische Angebote. Nach Meinung maßgeblicher Anhänger klassischer Musik sollte man sich aber eines unter keinen Umständen entgehen lassen: Das Weihnachtskonzert von Classic Brass.


*Dieses Konzert findet ohne Matthias Eisenberg statt.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Classic Brass - Mit Matthias Eisenberg (Orgel)
Zum Abschluss der »Görlitzer Bachwoche« konnten Ruth-Andrea Lammert und KMD Reinhard Seeliger von der Innenstadtgemeinde Classic Brass aus München und den ehemaligen Leipziger Gewandhausorganisten Matthias Eisenberg gewinnen. Das außergewöhnliche Konzert findet am Sonntag, 4. Oktober 2020 um 17:00 Uhr in der Stadtkirche St. Peter und Paul in Görlitz statt. Mit dem neuen Konzertprogramm »PIPES & BRASS« eröffnen die Münchner Blechbläser unter der Leitung des aus Dresden stammenden Trompeters Jürgen Gröblehner und ihr weitgereister kongenialer Partner an der Orgel ganz neue Klangwelten. Der Klassikinterpret und Meister der freien Improvisation gehört zu den renommiertesten Vertreternseines Faches im deutschen und internationalen Musikleben. Matthias Eisenberg begleitet mit der Königin der Instrumente eine stattliche Mannschaft aus Deutschland und Ungarn. Das BläserensembleClassic Brass, im Herbst 2009 gegründet, hat bereits über 900 Gastspiele erfolgreich bestritten und sieben vielbeachtete CD-Produktionen vorzuweisen. Die Konzertbesucher können sich mit Classic Brass an einem Klangkörper erfreuen, der wie selbstverständlich die einzelnen Werke seines Programms spielerisch homogen, mit weichem Ton, differenzierter Dynamik sowie mit Herz und voller Wärme präsentiert. In seinen Moderationen stellt der Ensembleleiter die Mitwirkenden vor und gibt kurze Hinweise zu den gespielten Werken. Das besondere Programm und das hochkarätige Zusammenwirken mit dem unkonventionellen OrgelProfessor Eisenberg garantiert einen besonderen musikalischen Leckerbissen. Die Zuhörer sind eingeladen, im Klangreichtum der Orgel gepaart mit strahlenden Blechbläserklängen, musikalische Schätze von der Renaissance bis hin zur Moderne ganz neu für sich zu entdecken. In der Konzertpause werden zudem CDs, DVDs, Getränke und Snacks angeboten.

Einlass 16:00 Uhr