Dienstag, 19.11.2019
um 19:30 Uhr

Philippuskirche
Aurelienstraße 54
04177 Leipzig




Virtuos, klassisch, präzise – das Sächsische Vocalensemble begeistert seit Jahrzehnten die Republik. Seien auch Sie dabei, wenn Matthias Jung mit seinem Ensemble die chorischen Schätze der Musikgeschichte wiederbelebt.

Matthias Jung träumte einst davon, einen einzigartigen Klangkörper zu schaffen. So gründete der in Magdeburg geborene Dirigent 1996 einen Chor, der all seinen Wunschvorstellungen entsprach. Ein Kammerchor, zwischen 12 und 28 Stimmen umfassend, der auf klassische Weise die Werke des Barock wiedergibt. Allein mit ihren Stimmen weben die Vokalistinnen und Vokalisten einen Klangteppich aus tausend Farben. Dabei stehen insbesondere die Kompositionen des Dresdner Hofkapellmeisters Heinrich Schütz sowie diejenigen des Meisters Johann Sebastian Bach im Fokus. Doch mit Wohlwollen und Leidenschaft widmet sich der Chor auch weiteren Komponisten wie Mendelssohn Bartholdy oder jenen aus der mitteldeutschen Musiklandschaft. Damit übt sich das Ensemble in einer Hommage auf unbekanntere Künstler, deren erlesener Stil keineswegs in Vergessenheit geraten soll.

Sichern Sie sich jetzt Tickets für das Sächsische Vocalensemble und genehmigen Sie sich einen Konzertabend, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Karten an allen VVK Stellen und an der Abendkasse verfügbar

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix