Sonntag, 10.11.2019
um 18:00 Uhr

Tanzfabrik Berlin in den Uferstudios
Uferstr. 8/23
13357 Berlin






Im Rahmen von Open Spaces - Herbst

»Was genau willst du eigentlich zerstören?«, könntest du fragen. Und ich könnte dir eine ganze Liste an Dingen aufzählen. Dinge, die ich aus meinem Leben greife, oder die ich in der Welt sehe. Aber dann gibt es da auch etwas bei mir, das einfach kaputtmachen will, ohne bestimmten Grund. Etwas, das keinen Sinn machen möchte, und das ist ziemlich unheimlich. Weil, ja, ich will wirklich mit euch sein. Ein Tanz und ein Gesang mit vier Personen.

I love you. I want to break something.

Konzept, künstlerische Leitung: Magdalena Meindl | Performance, Choreografie: Ivan Björn Ekemark, Magdalena Meindl, Dorota Michalak, Britta Wirthmüller | Dra- maturgie: Lea Martini | Das Projekt wird gefördert vom Berliner Senat für Kultur und Europa und unterstützt durch Ada Studio.

-------

I love you. I want to break something.

»What is it that you want to destroy?«, you could ask. And I could tell you a number of things. Things I take from my life or things I see in the world. But then, there is also a part that simply wants to break; not because of something, and also not for something. A part that wants to not make sense, and it‘s quite a bit scary. Because, yes, I really want to be with you. A dance and a song with four people.

Concept, artistic direction: Magdalena Meindl | Performance, choreography: Ivan Björn Ekemark, Magdalena Meindl, Dorota Michalak, Britta Wirthmüller | Dramaturgy: Lea Martini | Supported by Berliner Senat für Kultur und Europa and Ada Studio.

Ermäßigte Tickets bis 30´ vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse validieren! / Reduced tickets to be validated 30´ before show

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix