Freitag, 06.09.2019 um 20:00 Uhr bis Sonntag, 06.10.2019


Website



Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr


Eventdaten bereitgestellt von: Kulturkurier

Das könnte auch interessant sein

PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

21.09.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

22.09.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

23.09.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

24.09.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

25.09.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

26.09.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

27.09.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

28.09.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

29.09.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

30.09.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

01.10.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

02.10.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

03.10.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

04.10.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

05.10.2019
PERIPHERIEN

Lola Berciu, Malerei

Gabriela Király, Malerei

Orsolya Láng, Animation

Timea Mitroi, Grafik, Zeichnung 

Katalin Moldvay, Objekte

Mit dem Titel PERIPHERIEN – Künstlerinnen aus Sathmar/Siebenbürgen zeigt die GEDOK Karlsruhe erneut eine Ausstellung mit Werken von Künstlerinnen aus Osteuropa. Sathmar (ungarisch Szatmárnemeti, rumänisch Satu Mare) ist eine Grenzstadt im Nordwesten Siebenbürgens, Heimatstadt der Künstlerin Katalin Moldvay, die seit 30 Jahren in Baden-Baden lebt und die Ausstellung kuratiert hat.

Vernissage am Freitag, 06.09. um 20 Uhr

Einführung: Krisztina Jütten, M.A.
Musikalische Begleitung: Roland Kreuzer (Violine) und Emil Langbord (Viola) spielen Musik von Béla Bartók und Bohuslav Martinu


Galerientag Karlsruhe am Samstag, 14.09., von 14 bis 20 Uhr

Mi, Do, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Sa, So 14.00 - 16.00 Uhr

Karlsruhe

06.10.2019