Dienstag, 22.10.2019
um 20:00 Uhr

Sideka Industriebau
Talstraße 97
49479 Ibbenbüren






SIE SIND JUNG UND TROTZDEM ERFAHREN UND LIEBEN MUSIKALISCHE EXPERIMENTE: DAS EPLE TRIO BRINGT SKANDINAVISCHEN JAZZ NACH IBBENBÜREN.

Sie gelten als eine der innovativsten Formationen der skandinavischen Jazzszene – und existieren schon seit 16 Jahren. Das Eple Trio experimentiert mit Form und Improvisation. Die musikalischen Einflüsse reichen dabei von Arvo Pärt bis hin zu Klassik. Über die Jahre konnten die drei Künstler ihre eigene musikalische Interaktion entwickeln, Soundlandschaften erforschen und die Klangmöglichkeiten eines modernen Jazz Trios erweitern. Andreas Ulvo am Piano, Sigurd Hole am Bass und Jonas Sjøvaag am Schlagzeug behalten dabei jedoch immer eine Spannung zwischen der Melodie und dem Sog des Rhythmus. Sowohl als Band als auch einzeln sind die Künstler gut vernetzt und kooperieren regelmäßig mit anderen renommierten norwegischen Musikern wie Karl Seglem, Jon Eberson oder Tord Gustavsen. Inspiriert von klassischer Musik arbeitet das Eple Trio auf dem aktuellen Album „5“ mit präzisen Dynamiken und stakkatohaften Rhythmen.

Andreas Ulvo Piano | Sigurd Hole Kontrabass | Jonas Sjøvaag Schlagzeug

Einlass: 19:30 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix