Dienstag, 03.12.2019
um 19:30 Uhr

Friedhofskirche
Hochstraße 15
42105 Wuppertal




Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“
Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich in Baden-Baden zum ersten Mal mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.
Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.
„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.
Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.
Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.
Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

Einlass: 18:30 Uhr

Eventuell sind noch Karten an der Abendkasse erhältlich

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Weihnachten mit MARC MARSHALL - Tournee 2019
Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“
Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich in Baden-Baden zum ersten Mal mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.
Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.
„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.
Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.
Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.
Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

Einlass: 18:30 Uhr
Weihnachten mit MARC MARSHALL - Tournee 2019
Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“
Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich in Baden-Baden zum ersten Mal mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.
Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.
„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.
Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.
Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.
Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

Einlass: 18:30 Uhr
Weihnachten mit MARC MARSHALL - Tournee 2019
Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“
Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich in Baden-Baden zum ersten Mal mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.
Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.
„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.
Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.
Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.
Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

Einlass: 18:30 Uhr
Marc Marshall – Das Weihnachtskonzert
MARC MARSHALL

Das Weihnachtskonzert

Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“

Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich nun mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.

Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.

„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.

Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.

Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.

Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

http://www.marcmarshall.de
http://www.mw-promotion.de

Foto: Tobias Wirth

Kontakt:
MW Promotion GmbH
Eckbergstrasse 1 - 76534 Baden-Baden,
Telefon 07221/3079-0 - Email: info@mw-promotion.de

Einlass: 18:30 Uhr

Restkarten ggf. an der Abendkasse erhältlich.

Baden-Baden

16.12.2019
19:30 Uhr
Tickets
ab 32,90 €
Weihnachten mit MARC MARSHALL - Tournee 2019
Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“
Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich in Baden-Baden zum ersten Mal mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.
Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.
„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.
Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.
Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.
Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

Einlass: 18:30 Uhr
Marc Marshall – Das Weihnachtskonzert
MARC MARSHALL

Das Weihnachtskonzert

Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“

Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich nun mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.

Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.

„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.

Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.

Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.

Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

http://www.marcmarshall.de
http://www.mw-promotion.de

Foto: Tobias Wirth

Kontakt:
MW Promotion GmbH
Eckbergstrasse 1 - 76534 Baden-Baden,
Telefon 07221/3079-0 - Email: info@mw-promotion.de

Einlass 18:00 Uhr

Freudenstadt

21.12.2019
19:00 Uhr
Tickets
ab 29,90 €
Marc Marshall - Das Weihnachtskonzert
Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“
Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich in Baden-Baden zum ersten Mal mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.
Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.
„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.
Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.
Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.
Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

http://www.marcmarshall.de

Linkenheim-Hochstetten

22.12.2019
17:00 Uhr
Tickets
ab 31,90 €
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 17:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 19:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 19:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 19:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 17:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 19:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 19:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 19:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 19:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 19:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 19:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 19:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - Stargast Marc Marshall - Live In Concert 2019 / 2020
Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m.

In unserer allzu hektischen Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten.

Und in der kommenden Tournee haben wir einen Musiker für unsere Konzertreise soweit
neugierig gemacht, dass er sich kurz entschlossen hat, diese Tournee mit seiner außergewöhnlichen Bariton Stimme in neuen Dimensionen zu erheben:

MARC MARSHALL
„Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen”. Die beeindruckenden Begegnungen mit den „Ich bin wie ein Zirkuskind in der Musikwelt aufgewachsen“. Die beeindruckenden Begegnungen mit den Großen des Showbusiness haben Marc Marshall seit frühester Kindheit geprägt. „Wenn man Kollegen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich mit ihnen austauschen kann, motiviert das!“

„Wenn Menschen mir ihre Zeit schenken und mir zuhören, fühle ich mich beschenkt. Bei einem Konzert verbringen wir immerhin mehrere Stunden miteinander und dort entsteht dann diese sehr persönliche Stimmung mit bewegenden Momenten!“

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc 1970 mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Am 24. April 1971 erhielt Marc für einen Auftritt mit seinem Vater im Kurhaus Baden-Baden seine erste Gage. Das erste Mal stand er jedoch bereits vor 50 Jahren auf den Bühnenbrettern, die seitdem seine Welt sind. Denn klein angefangen hat der heutige Klassik-Pop-Star 1967 auf einer Bühne beim Erdbeerfest in Staufenberg bei Baden-Baden, zu dem er seinen Vater begleitet hatte. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen, ihre gemeinsamen CDs und DVDs belegten Top-Platzierungen in den Charts.

Nun wird er im Rahmen der Tournee Die Nacht der 5 Tenöre Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen vielfältig bereichern. gen wie Harry Belafonte, Cassandra Steen, Gregor Meyle, Andrea Bocelli, Aretha Franklin, Al Martino, Till Brönner, Tony Marshall, Frank Elstner, Albrecht Mayer und vielen mehr begegnet und sich Genießen auch Sie das Leben!

Einlass ab 17:00 Uhr
Marc Marshall "Herzschlag-Tour" - Ein persönlicher Abend mit Freunden
MARC MARSHALL –Konzerttournee „HERZSCHLAG“ geht weiter!
Nach dem überwältigenden Erfolg bei Kritik und Publikum
„Die Grosse Stimme fürs Herz“

Noch während der laufenden Tournee verkündet der Ausnahmesänger die Fortsetzung. Marc Marshall: „Die Menschen spüren, dass es etwas Besonderes ist, einen Sänger zu erleben, der ohne technische Hilfsmittel, unverfälscht, mit seiner Stimme Mitten ins Herz trifft.“

In einer Zeit in der vieles manipuliuert und gekünstelt daher kommt, setzt dieser Entertainer neue Massstäbe. Immer wieder hört man nach den Konzerten Statements wie: „So etwas habe ich noch nie erlebt.“ Oder: „Ich habe geweint und gelacht und bin tief berührt!“

Eine zufällige, aber sehr intensive Begegnung mit dem österreichischen Künstler André Heller und seiner Lebensgefährtin Albina in deren Garten „Anima“ in Marrakesch inspirierte den Entertainer zu dem neuen Projekt HERZSCHLAG. „Unser Herzschlag bedeutet Leben. Bedeutet Liebe, Emotion, Melancholie und Freude. Und er ist in uns und damit echt!“ so der 53jährige. „Als Erinnerung an unsere Begegnung wollte ich unbedingt auch André Hellers Lied „Wie mei Herzschlag“ singen – seine Version von „Always on my mind“. Der Titel geht nicht nur wahnsinnig tief, sondern wurde auch – wie das manchmal mit der Musik so ist – zum Soundtrack meiner Gefühls- und Gedankenwelt. Ich musste ihn einfach singen. Dass daraus nun in so kurzer Zeit ein ganzes Album entstanden ist – und auch noch so hochkarätige Gäste zugesagt haben, mit mir ins Studio zu gehen – ist für mich wie ein kleines Wunder.“

Mit HERZSCHLAG blickt der ausgebildete Sänger nach vorne und auch zurück. Neue Titel verschmelzen nahtlos mit persönlichen Meilensteinen und besonderen Schmankerln. So gibt es bespielweise einen neuen Mix des Titels „Besser so hier“ aus Marshalls erstem Solo-Album „Nimm Dir Zeit“ (2008) zu hören, was ihm für dieses persönliche Projekt genauso wichtig war, wie eine Hommage an sein Erfolgs-Duo Marshall & Alexander, das seit 20 Jahren eine sehr wichtige Rolle in der Karriere und dem Leben des Sängers spielt („Mach mir Dein Herz auf“). Doch auch neue Lieder aus der Feder des Multitalents dürfen natürlich nicht fehlen; ist doch das Schreiben und Komponieren für ihn ein wunderbares Ventil um seinen Gefühlen und Erfahrungen Ausdruck zu verleihen und sie zu verarbeiten. „Glaub an mich“ ist so eines. Oder „Du hast mir gerade noch gefehlt“. Wundervolle Texte, eingebettet in Melodien, die einladen, die Augen zu schließen, sich dem Herzschlag hinzugeben und sich einfach fallen zu lassen. Emotionen pur.




WWW.HERZSCHLAG-MOMENTE.DE - Emotionaler geht’s nicht!

Im Mittelpunkt der Konzerte steht ein „Herzschlag-Moment“ eines Gastes. Er lädt alle ein, ihm ihre persönlichen Herzschlag-Momente zu senden und das dazugehörige Lied zu nennen. Unter den Einsendungen wird dann für jedes Konzert ein Gast eingeladen. Und natürlich kommt es dann zur perösnlichen Begegnung mit dem Sänger und die Geschichte wird mit dem Lied auf der Bühne live vorgetragen.

Einen Wunsch hat sich der gebürtige Baden-Badener auf HERZSCHLAG auch erfüllt: Die Duette mit Cassandra Steen („La vie en rose“), Gregor Meyle („Desperado“) und die emotionale Erkenntnis „Keine Zeit verliern“ mit seinem Vater Tony Marshall. Der Text hierzu stammt ebenfalls aus der Feder Marc Marshalls. „Ursprünglich hatte ich keine spezielle Person vor Augen, sondern vielmehr jeden, der mir etwas bedeutet. Mir war klar geworden, dass jede Sekunde unseres irdischen Daseins es wert ist, bewusst gelebt zu werden - jeder Moment ist kostbar. Man sollte nichts verschieben oder unausgesprochen lassen. Auch wenn das natürlich nicht immer einfach umzusetzen ist, ist es schon viel wert, wenn man es sich wirklich bewusst macht. Wir wissen nicht, wie oft und wie lange wir noch die Chance dazu haben.“ Als Marc den Titel seinem Vater vorspielte, war sehr schnell die Idee geboren, „Keine Zeit verliern“ mit ihrer Vater-Sohn-Beziehung auf das Album zu nehmen. „Es ist immer etwas ganz Besonderes für mich, mit meinem Vater zu singen. Dann sind wir uns besonders nah, fast Eins. Er hat in seiner Karriere oft polarisiert, was zur Folge hatte, dass auch mir einige Steine in den Weg gelegt wurden, nur weil ich der Sohn von Tony Marshall bin. Meine Liebe zu ihm und den Stolz sein Sohn zu sein, hat das aber nie getrübt, sondern eher gestärkt.“

Einen besonderen Platz auf dem Album nimmt ein Medley zu Ehren Harry Belafontes ein, der Marshall nicht nur früh musikalisch prägte, sondern ihn auch heute noch inspiriert. Ihre Wege haben sich schon mehrfach gekreuzt – man mag und schätzt sich: „An Harry bewundere ich neben den musikalischen Ausrufezeichen, seine Lebensleistung und sein unermüdliches Engagement gegen die Ungerechtigkeit auf unserem Planeten. Und das seit vielen Jahren. Es ist ein großes Privileg, dass ich diesen Menschen kennenlernen durfte.“Natürlich werden die Evergreens des großen Belafonte, der 2017 seinen 90. Geburtstag feierte, auch LIVE auf der HERZSCHLAG-Bühne nicht fehlen.
Begleitet wird er auf der neuen Tour von dem Pianisten René Krömer. HERZSCHLAG ist Marc Marshall pur. Er lässt die Musik für sein Herz sprechen: die Melodien, die Texte, die Emotionen. Ohne ablenkendes Brimborium – ein Flügel, eine Stimme und viel Gefühl. „Immer mehr spüre ich, wie sehr sich mein Seelenleben in meiner Musik wiederfindet. Diese Einheit aus innerem Empfinden und äußerer Darstellung kostet zwar Kraft, aber am Ende geht es immer um die ungefilterte Verbindung mit meinem Publikum. Das befreit. Das motiviert. Da finde ich Zufriedenheit. Warum sollte ich das auch trennen...? Ich bin auch nur ich, Mensch und Sänger. Gerade deshalb werden sich viele in den Texten und meiner Musik wiederfinden. Musik ist eben die universelle Sprache, die uns alle auf diesem Planeten verbindet. Und wenn wir uns aufeinander einlassen, werden unsere Herzen an diesen Abenden synchron schlagen!

Fotograf: Paul Schirnhofer
Marc Marshall - "Herzschlag-Tour 2020"
MARC MARSHALL –Konzerttournee „HERZSCHLAG“ geht weiter!
Nach dem überwältigenden Erfolg bei Kritik und Publikum
„Die Grosse Stimme fürs Herz“

Noch während der laufenden Tournee verkündet der Ausnahmesänger die Fortsetzung. Marc Marshall: „Die Menschen spüren, dass es etwas Besonderes ist, einen Sänger zu erleben, der ohne technische Hilfsmittel, unverfälscht, mit seiner Stimme Mitten ins Herz trifft.“

In einer Zeit in der vieles manipuliuert und gekünstelt daher kommt, setzt dieser Entertainer neue Massstäbe. Immer wieder hört man nach den Konzerten Statements wie: „So etwas habe ich noch nie erlebt.“ Oder: „Ich habe geweint und gelacht und bin tief berührt!“

Eine zufällige, aber sehr intensive Begegnung mit dem österreichischen Künstler André Heller und seiner Lebensgefährtin Albina in deren Garten „Anima“ in Marrakesch inspirierte den Entertainer zu dem neuen Projekt HERZSCHLAG. „Unser Herzschlag bedeutet Leben. Bedeutet Liebe, Emotion, Melancholie und Freude. Und er ist in uns und damit echt!“ so der 53jährige. „Als Erinnerung an unsere Begegnung wollte ich unbedingt auch André Hellers Lied „Wie mei Herzschlag“ singen – seine Version von „Always on my mind“. Der Titel geht nicht nur wahnsinnig tief, sondern wurde auch – wie das manchmal mit der Musik so ist – zum Soundtrack meiner Gefühls- und Gedankenwelt. Ich musste ihn einfach singen. Dass daraus nun in so kurzer Zeit ein ganzes Album entstanden ist – und auch noch so hochkarätige Gäste zugesagt haben, mit mir ins Studio zu gehen – ist für mich wie ein kleines Wunder.“

Mit HERZSCHLAG blickt der ausgebildete Sänger nach vorne und auch zurück. Neue Titel verschmelzen nahtlos mit persönlichen Meilensteinen und besonderen Schmankerln. So gibt es bespielweise einen neuen Mix des Titels „Besser so hier“ aus Marshalls erstem Solo-Album „Nimm Dir Zeit“ (2008) zu hören, was ihm für dieses persönliche Projekt genauso wichtig war, wie eine Hommage an sein Erfolgs-Duo Marshall & Alexander, das seit 20 Jahren eine sehr wichtige Rolle in der Karriere und dem Leben des Sängers spielt („Mach mir Dein Herz auf“). Doch auch neue Lieder aus der Feder des Multitalents dürfen natürlich nicht fehlen; ist doch das Schreiben und Komponieren für ihn ein wunderbares Ventil um seinen Gefühlen und Erfahrungen Ausdruck zu verleihen und sie zu verarbeiten. „Glaub an mich“ ist so eines. Oder „Du hast mir gerade noch gefehlt“. Wundervolle Texte, eingebettet in Melodien, die einladen, die Augen zu schließen, sich dem Herzschlag hinzugeben und sich einfach fallen zu lassen. Emotionen pur.

Einlass: 18:30 Uhr
Marc Marshall – Das Weihnachtskonzert - Tournee 2020
MARC MARSHALL

Das Weihnachtskonzert

Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“

Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich nun mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.

Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.

„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.

Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.

Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.

Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

http://www.marcmarshall.de
http://www.mw-promotion.de

Foto: Tobias Wirth

Kontakt:
MW Promotion GmbH
Eckbergstrasse 1 - 76534 Baden-Baden,
Telefon 07221/3079-0 - Email: info@mw-promotion.de

Einlass ab 17:00 Uhr

Altenheim-Neuried

05.12.2020
18:00 Uhr
Tickets
ab 32,90 €
Marc Marshall – Das Weihnachtskonzert - Tournee 2020
MARC MARSHALL

Das Weihnachtskonzert

Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“

Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich nun mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.

Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.

„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.

Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.

Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.

Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

http://www.marcmarshall.de
http://www.mw-promotion.de

Foto: Tobias Wirth

Kontakt:
MW Promotion GmbH
Eckbergstrasse 1 - 76534 Baden-Baden,
Telefon 07221/3079-0 - Email: info@mw-promotion.de

Einlass ab 17:00 Uhr

Trier

06.12.2020
18:00 Uhr
Tickets
ab 32,90 €
Marc Marshall – Das Weihnachtskonzert
MARC MARSHALL

Das Weihnachtskonzert

Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“

Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich nun mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.

Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.

„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.

Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.

Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.

Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

http://www.marcmarshall.de
http://www.mw-promotion.de

Foto: Tobias Wirth

Kontakt:
MW Promotion GmbH
Eckbergstrasse 1 - 76534 Baden-Baden,
Telefon 07221/3079-0 - Email: info@mw-promotion.de

Einlass ab 18:30 Uhr

Mönchengladbach

07.12.2020
19:30 Uhr
Tickets
ab 32,90 €
Marc Marshall – Das Weihnachtskonzert - Tournee 2020
MARC MARSHALL

Das Weihnachtskonzert

Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“

Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich nun mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.

Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.

„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.

Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.

Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.

Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

http://www.marcmarshall.de
http://www.mw-promotion.de

Foto: Tobias Wirth

Kontakt:
MW Promotion GmbH
Eckbergstrasse 1 - 76534 Baden-Baden,
Telefon 07221/3079-0 - Email: info@mw-promotion.de

Einlass ab 18:30 Uhr

Aalen

11.12.2020
19:30 Uhr
Tickets
ab 32,90 €
Marc Marshall – Das Weihnachtskonzert - Tournee 2020
MARC MARSHALL

Das Weihnachtskonzert

Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“

Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich nun mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.

Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.

„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.

Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.

Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.

Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

http://www.marcmarshall.de
http://www.mw-promotion.de

Foto: Tobias Wirth

Kontakt:
MW Promotion GmbH
Eckbergstrasse 1 - 76534 Baden-Baden,
Telefon 07221/3079-0 - Email: info@mw-promotion.de

Einlass ab 17:00 Uhr

Kandel

12.12.2020
18:00 Uhr
Tickets
ab 32,90 €
Marc Marshall – Das Weihnachtskonzert - mit MGV Ehringen
MARC MARSHALL

Das Weihnachtskonzert

Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“

Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich nun mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.

Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.

„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.

Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.

Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.

Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

http://www.marcmarshall.de
http://www.mw-promotion.de

Foto: Tobias Wirth

Kontakt:
MW Promotion GmbH
Eckbergstrasse 1 - 76534 Baden-Baden,
Telefon 07221/3079-0 - Email: info@mw-promotion.de

Einlass ab 18:30 Uhr

Volkmarsen

17.12.2020
19:30 Uhr
Tickets
ab 32,90 €
Marc Marshall – Das Weihnachtskonzert - Tournee 2020
MARC MARSHALL

Das Weihnachtskonzert

Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“

Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich nun mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.

Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.

„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.

Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.

Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.

Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

http://www.marcmarshall.de
http://www.mw-promotion.de

Foto: Tobias Wirth

Kontakt:
MW Promotion GmbH
Eckbergstrasse 1 - 76534 Baden-Baden,
Telefon 07221/3079-0 - Email: info@mw-promotion.de

Einlass ab 18:30 Uhr

Baden-Baden

18.12.2020
19:30 Uhr
Tickets
ab 33,90 €
Marc Marshall – Das Weihnachtskonzert
MARC MARSHALL

Das Weihnachtskonzert

Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“

Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich nun mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.

Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.

„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.

Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.

Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.

Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

http://www.marcmarshall.de
http://www.mw-promotion.de

Foto: Tobias Wirth

Kontakt:
MW Promotion GmbH
Eckbergstrasse 1 - 76534 Baden-Baden,
Telefon 07221/3079-0 - Email: info@mw-promotion.de

Einlass ab 18:30 Uhr

Bretten

04.12.2021
19:30 Uhr
Tickets
ab 33,90 €
Marc Marshall – Das Weihnachtskonzert
MARC MARSHALL

Das Weihnachtskonzert

Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert die „Enorme Modulationsfähigkeit seines Stimmapparats!“

Marc Marshall über sich selbst: „Wer sich auf mich einlässt, wird mit mir lachen und weinen. Musik macht leicht und lässt uns schweben. Und sie lässt uns das Leben spüren! Und wer mich kennt, weiß, dass ich immer nach neuen künstlerischen Herausforderungen suche. Und so freue ich mich besonders, dass ich nun mein neues Weihnachtsprogramm präsentieren werde.“
Am Flügel wird kein Geringerer als René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall viele große Abende gestaltet. Und so konnten sich die Beiden zu einem musikalischen Team der Extraklasse entwickeln.

Marc Marshall wird an dem Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit geht.

„Es ist mir sehr wichtig, bewusst zu machen, dass Nächstenliebe immer Hochsaison haben sollte. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie kann Impulse geben und damit Ohren, Augen und vor allem Herzen öffnen“, so Marc Marshall.

Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch. Gutaussehend, eloquent, stimmlich und musikalisch absolute Weltklasse und ein Gentleman. In den letzten Jahrzenten hat er nicht nur mit Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der Staatlichen Hochschule für Musik klassischen Gesang. Es wundert als nicht, dass er sich mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten singt.

Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang. Vom legendären Jazzclub A-Trane oder dem Friedrichstadtpalast in Berlin über das Festspielhaus Baden-Baden bis zur Philharmonie in München. Er hat mit grossen Kollegen wie Aretha Franklin und Andrea Bocelli im Duett gesungen, er moderiert regelmässig TV-Shows und es verbindet ihn eine enge Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.

Als Sänger und Produzent von dem Duo Marshall & Alexander hat er erste Plätze in den Charts belegt, viele Auszeichnungen, wie die Goldene Henne, aber auch Goldene CDs erhalten. Er ist Sänger und Impresario des Jazzfestivals Mr. M’s Jazz Club, das seit Jahren die Weltelite des Jazz nach Baden-Baden lockt.

http://www.marcmarshall.de
http://www.mw-promotion.de

Foto: Tobias Wirth

Kontakt:
MW Promotion GmbH
Eckbergstrasse 1 - 76534 Baden-Baden,
Telefon 07221/3079-0 - Email: info@mw-promotion.de

Einlass ab 19:00 Uhr

Ludwigshafen am Rhein

10.12.2021
20:00 Uhr
Tickets
ab 33,90 €