Donnerstag, 21.11.2019
um 20:00 Uhr

Kulturzentrum Tempel
Hardtstrasse 37 a
76185 Karlsruhe




Donnerstag 21. Nov. 2019 20 Uhr Scenario Halle

Alleyne Dance (UK) „A Night’s Game“

Außergewöhnliche Dynamik ehemaliger Tänzerinnen der Akram Khan Company

„A Nights Game“ spiegelt den Aufruhr und das Durcheinander menschlicher Emotionen angesichts der Aussicht auf Inhaftierung. Erforschen Sie die gedankliche Reise, in der die Erwägung des Verlustes von Freiheit jeden wachen Moment einhüllt. Die Schwestern Kristina und Sadé, ehemalige Tänzerinnen der Akram Khan Company, bringen außergewöhnliche Dynamik und athletische Stärke durch Anmut und Schönheit auf die Bühne. Ihre Ästhetik zeigt ihren facettenreichen sportlichen und tänzerischen Background, beeinflusst von Afro-Carribbean, Hip Hop, Kathak, Latin Dance und Circus Art. Inspiriert von wahren Ereignissen, kreiert Alleyne Dance mit „A Night‘s Game“ ein dunkles, atmosphärisches und abstraktes Werk, das ebenso ergreifend wie kraftvoll ist.

„Let me tell you about a game I play,
Where I close my eyes and fade away
I float away to a special place
Beyond the stars moon and space
A special place you will see
There are only two people
You and me”

Im Rahmen von TANZ KARLSRUHE bieten sie einen dynamischen Workshop an.

Einlass 19 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix