Montag, 20.01.2020
um 19:30 Uhr

Stadthalle Schopfheim
Hauptstraße 11
79650 Schopfheim




Südtirol, das ist viel mehr als Berge & Burgen, als Speck & Ski, als Drei Zinnen und Ortler, als Waale und Weihwasser, als Wolkenstein und Wanderwege! Südtirol ist eine facettenreiche Schatztruhe voller Natur und Kultur, deren Geheimnisse sich dem erschließen, der sich Zeit nimmt für Land und Leute.

Ab 2017 durchwanderte Walter Steinberg in mehreren Reisen gemeinsam mit Frau und Hund Südtirol von Ost nach West. Überwältigend schöne Bergpanoramen, blühende Almen, einsame Bergseen und das Unterwegssein als Wanderer sind eine Dominante dieser Reisereportage; das traditionsgeprägte, aber auch das moderne Leben der Südtiroler eine andere.

Eine brilliante Bilderreise auf höchstem fotografischen und technischen Niveau mit intensiven Einblicken ins Land, dazu unterhaltsam und doch informativ kommentiert

Referent: Walter Steinberg

Mehr Info: http://www.visionerde.com

Einlass ab 19:00 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Todtnau

20.03.2020
19:30 Uhr
Tickets
ab 13,00 €
An den Rändern der Welt
“An den Rändern der Welt“ ist die vierte Liveshow, die Markus Mauthe zusammen mit der Umweltorganisation Greenpeace produziert hat. In der seit fünfzehn Jahren bestehenden Partnerschaft begeistert der Fotograf die Besucher mit spannenden Geschichten seiner Erlebnisse und erstaunt mit grandiosen Aufnahmen auf der Großleinwand. Authentisch, kurzweilig und leidenschaftlich referiert Mauthe seine Abenteuer, in denen er geschickt globale Zusammenhänge aufzeigt und immer wieder sein zentrales Herzensanliegen miteinbezieht: den Erhalt unserer Lebensgrundlagen auf der Basis nachhaltiger Gesellschaftsmodelle. Neben der Präsentation fantastischer Naturaufnahmen berichtet Markus Mauthe in der zweistündigen visuellen Weltreise von vielen Begegnungen mit Menschen, die in einer Phase des rasanten Wandels ganz unterschiedlich auf die Einflüsse von „Außen“ reagieren.

Gerade an den vermeintlichen „Rändern der Welt“ leben wahrscheinlich die letzten Generationen von Volksgruppen, die noch nicht verlernt haben, mit begrenzten Ressourcen zurechtzukommen. Vielleicht sind sie es, die uns aufzeigen können, aus dem fatalen Kreislauf vom unbegrenzten Wachstum auszubrechen, ohne dabei Lebensqualität aufgeben zu müssen. Die Frage ist, ob indigene Völker die Kraft und den Willen besitzen, sich den Verlockungen der Moderne erfolgreich zu widersetzen, oder ob sie vom süßen Sog der auf Konsum ausgerichteten Globalisierung mitgerissen und zerstört werden?

Lassen sie sich ein auf ein multimediales Erlebnis, dass Ihnen noch lange Zeit, nachdem das letzte Bild erloschen und der letzte Ton verklungen sein wird, viel Stoff zum Nachdenken geben wird.

ACHTUNG: Diese Show läuft in Kooperation mit GREENPEACE. Deshalb ist der EINTRITT FREI

Referent: Markus Mauthe

Mehr Info:
http://www.visionerde.com

Einlass ab 19:00 Uhr

Kein VK - FREIER EINTRITT - Greenpeace Sonderveranstaltung

Lörrach

21.03.2020
19:30 Uhr
Tickets