Sonntag, 08.12.2019
um 17:00 Uhr

B. Neumann Residenzgaststätte
Residenzplatz 1
97070 Würzburg




Dauer der Veranstaltung: 2 x 45 Min., dazwischen ca. 20 Min. Pause

Ein Weihnachtsmärchen von Charles Dickens
mit Markus Grimm

Ein Weihnachtsstück mit nur einem Schauspieler im schwarzen Anzug auf einer leeren Bühne? Kann da Stimmung aufkommen? Und ob, wenn sich Markus Grimm der Sache annimmt!
Der Schauspieler nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise ins London des kaltherzigen Geschäftsmannes Ebenezer Scrooge, den nichts Menschliches rühren kann. Doch just am Weihnachtsabend gerät er unter gespenstischen Einfluss und wird mit seiner Vergangenheit und seiner Vergänglichkeit konfrontiert – eine Erfahrung, die in von Grund auf verändern wird. Sprachlich und darstellerisch virtuos wechselt Grimm dabei von Rolle zu Rolle, ist mal poltender Geist, mal alte Vettel, mal gebrechliches Kind. Diese außergewöhnliche Ein-Mann-Interpretation des Dickens-Klassikers zieht unwiderstehlich in ihren Bann und macht einfach Spaß!

Besetzung: Markus Grimm – Solokünstler

Internet: http://www.markus-grimm.com

Einlass 16:30 Uhr

Restkarten noch an den Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse erhältlich

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

300 Jahre Würzburger Residenz
Solotheater von und mit Markus Grimm | 300 Jahre Würzburger Residenz | Neuauflage des Erfolgsprogramms zum Jubiläum "Balthasar Neumann - Architekt der Ewigkeit"

Die Würzburger Residenz ist eine der schönsten barocken Schlossanlagen Europas. Aber wer weiß schon, unter welchen Widrigkeiten sie erschaffen wurde – und von einem Mann, der gar kein Architekt war? Balthasar Neumann, Glockengießer und Festungsingenieur, erlebt
ein Wunder: der frischgebackene Fürstbischof Johann Philipp Franz von Schönborn erteilt ihm den Auftrag zum Bau einer repräsentativen Stadtresidenz. 1720 wird der Grundstein gelegt und 24 Jahre lang wächst diese mächtige Anlage. Sie bezeugt Neumanns Genie und den
Kunstwillen der Schönborns. Anlässlich des 300-jährigen Jubiläums der Würzburger Residenz präsentiert Markus Grimm auf der Grundlage seines Erfolgsromans „Balthasar Neumann – Architekt der Ewigkeit“ ein spannendes und unterhaltsames Solotheaterstück in neuer Auflage.

MARKUS-GRIMM.COM

Dauer der Veranstaltung: 2 x 45 Min. mit einer Pause

Einlass: 15:00 Uhr

Würzburg

22.03.2020
15:30 Uhr