O-Team + Antje Töpfer: :-Oz

Dienstag, 28.05.2019
um 20:30 Uhr

E-Werk
Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen


Tickets
ab 17,40 €




Performance | Neue Medien

Was passiert an der Schnittstelle zwischen physischer und virtueller Welt? Kann man in einem anologen Medium wie dem Theater Antworten auf Fragen der digitalen Wirklichkeit finden? Diesen Fragen geht das O-Team anhand der Arbeiten einer fiktiven Künstlerin namens Dorothy nach und lädt zu einem Ausstellungsbesuch voller Kunststoffmüll, 3D-Druckern und Skulpturen ein, bei dem die Besucherinnen und Besucher zu digitalen Entdeckern werden.

Bereits das dritte Mal in Folge zu Gast beim internationalen figuren.theater.festival in Erlangen, spinnt das O-Team den thematischen und künstlerischen roten Faden seines Schaffens weiter. Nach der 2017 gezeigten Performance „Singularity“, welche den zukünftigen Einfluss künstlicher Intelligenz auf das Leben und die künstlerische Arbeit in Form eines experimentellen Versuchsaufbaus untersuchte, widmet sich das O-Team – gemeinsam mit dem Bildenden Künstler Fabian Hesse, der Figurenspielerin Antje Töpfer und dem Musiker Ha$i – in „:-Oz“ nun der Spannung zwischen analoger Theaterrealität und simulativer Digitalwelt. Das Ergebnis ist ein genreübergreifender Theaterabend zwischen Dokumentation, Diskussion und Musical, zwischen Aufführung, Ausstellung und Performance sowie zwischen Realität und Simulation.

In Kooperation mit dem Theater Rampe, FITZ! Stuttgart und Pathos, München | Gefördert durch den Fonds Darstellende Künste, den Landesverband freier Theater Baden-Württemberg e. V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg, die Stadt Stuttgart und den Bezirk Oberbayern

Regie: Samuel Hof | Ausstattung: Nina Malotta | Bildende Kunst: Fabian Hesse | Musik: Ha$i | Figurenspiel und -bau: Antje Töpfer | Schauspiel: Folkert Dücker | Dramaturgie: Antonia Beermann | Sound, Video: Pedro Pinto | Produktion: Markus Nießner

http://www.team-odradek.de

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix