Sonntag, 08.12.2019
um 17:00 Uhr

Evangelische-Lutherische St. Marienkirche
Stiftstraße 2B
32427 Minden




Einlass: 16:00 Uhr

Resttickets sind ggf. noch an der Abendkasse erhältlich.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Johannes Gutenberg. Das Musical - von und mit Frank Golischewski
Wenn der Erfolg einem Recht gibt: Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Premiere von „Johannes Gutenberg. Das Musical“ setzt das unterhaus das Stück von Autor und Regisseur Frank Golischewski erneut auf den Spielplan! Prominent besetzt – Margit Sponheimer, Gunther Emmerlich und Frank Lehmann sind mit von der Partie – geht es erneut auf ins Rom des Jahres 1452 und das heutige Mainz, um die unglaubliche Geschichte des Buchdrucks und seine für die Menschheit so entscheidenden Folgen höchst amüsant und ebenso musikalisch auf die Bühne zu zaubern. Da tanzen die Lettern und Geschichte hat plötzlich gar nichts Staubtrockenes mehr – im Gegenteil: Sie ist quicklebendig! Wie war das gleich nochmal mit dem Streit zwischen Gutenberg und seinem Verleger Fust? Und was würde der Erfinder zu WhatsApp und Twitter sagen? Lol? Immer wieder werden die Seiten des Buches umgeblättert, man springt zwischen dem 15. Jahrhundert und der Gegenwart hin und her: „Der historische Stoff bietet alles, was zu einem guten Musical gehört“, verspricht der Macher. Und damit nicht zu viel.

es spielen:

Johannes Gutenberg: Gunther Emmerlich
Johannes Fust, sein Geldgeber: Frank Lehmann
Fremdenführerin: Margit Sponheimer als Margit Sponheimer
Papst Calixto III / Gott / Tourist u.a.: Helmut Schlösser
Enea Silvio Piccolomini, Teufel u.a.: Frank Golischewski
Ennelin zu der Iserin Thür, Geliebte Gutenbergs in Straßburg / Touristin / Gothic: Jasmin Reiff
Peter Schöffer, Assistent Gutenbergs, Adoptivsohn von Fust / Mönch / Gothic: Sebastian Zipp
Mönch / Tourist / Gothic: Dennis Johnson

Combo: Christian Seisel (Musical Director), Karl Koch, Reinhold Uhl

Buch, Musik, Regie: Frank Golischewski


http://www.unterhaus-mainz.de

Restkarten unter http://www.unterhaus-mainz.de oder 06131-232121

Mainz

23.01.2020
20:00 Uhr
Tickets
ab 39,50 €
Johannes Gutenberg. Das Musical - von und mit Frank Golischewski
Wenn der Erfolg einem Recht gibt: Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Premiere von „Johannes Gutenberg. Das Musical“ setzt das unterhaus das Stück von Autor und Regisseur Frank Golischewski erneut auf den Spielplan! Prominent besetzt – Margit Sponheimer, Gunther Emmerlich und Frank Lehmann sind mit von der Partie – geht es erneut auf ins Rom des Jahres 1452 und das heutige Mainz, um die unglaubliche Geschichte des Buchdrucks und seine für die Menschheit so entscheidenden Folgen höchst amüsant und ebenso musikalisch auf die Bühne zu zaubern. Da tanzen die Lettern und Geschichte hat plötzlich gar nichts Staubtrockenes mehr – im Gegenteil: Sie ist quicklebendig! Wie war das gleich nochmal mit dem Streit zwischen Gutenberg und seinem Verleger Fust? Und was würde der Erfinder zu WhatsApp und Twitter sagen? Lol? Immer wieder werden die Seiten des Buches umgeblättert, man springt zwischen dem 15. Jahrhundert und der Gegenwart hin und her: „Der historische Stoff bietet alles, was zu einem guten Musical gehört“, verspricht der Macher. Und damit nicht zu viel.

es spielen:

Johannes Gutenberg: Gunther Emmerlich
Johannes Fust, sein Geldgeber: Frank Lehmann
Fremdenführerin: Margit Sponheimer als Margit Sponheimer
Papst Calixto III / Gott / Tourist u.a.: Helmut Schlösser
Enea Silvio Piccolomini, Teufel u.a.: Frank Golischewski
Ennelin zu der Iserin Thür, Geliebte Gutenbergs in Straßburg / Touristin / Gothic: Jasmin Reiff
Peter Schöffer, Assistent Gutenbergs, Adoptivsohn von Fust / Mönch / Gothic: Sebastian Zipp
Mönch / Tourist / Gothic: Dennis Johnson

Combo: Christian Seisel (Musical Director), Karl Koch, Reinhold Uhl

Buch, Musik, Regie: Frank Golischewski


http://www.unterhaus-mainz.de

Restkarten unter http://www.unterhaus-mainz.de oder 06131-232121

Mainz

24.01.2020
15:00 Uhr
Tickets
ab 39,50 €
Johannes Gutenberg. Das Musical - von und mit Frank Golischewski
Wenn der Erfolg einem Recht gibt: Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Premiere von „Johannes Gutenberg. Das Musical“ setzt das unterhaus das Stück von Autor und Regisseur Frank Golischewski erneut auf den Spielplan! Prominent besetzt – Margit Sponheimer, Gunther Emmerlich und Frank Lehmann sind mit von der Partie – geht es erneut auf ins Rom des Jahres 1452 und das heutige Mainz, um die unglaubliche Geschichte des Buchdrucks und seine für die Menschheit so entscheidenden Folgen höchst amüsant und ebenso musikalisch auf die Bühne zu zaubern. Da tanzen die Lettern und Geschichte hat plötzlich gar nichts Staubtrockenes mehr – im Gegenteil: Sie ist quicklebendig! Wie war das gleich nochmal mit dem Streit zwischen Gutenberg und seinem Verleger Fust? Und was würde der Erfinder zu WhatsApp und Twitter sagen? Lol? Immer wieder werden die Seiten des Buches umgeblättert, man springt zwischen dem 15. Jahrhundert und der Gegenwart hin und her: „Der historische Stoff bietet alles, was zu einem guten Musical gehört“, verspricht der Macher. Und damit nicht zu viel.

es spielen:

Johannes Gutenberg: Gunther Emmerlich
Johannes Fust, sein Geldgeber: Frank Lehmann
Fremdenführerin: Margit Sponheimer als Margit Sponheimer
Papst Calixto III / Gott / Tourist u.a.: Helmut Schlösser
Enea Silvio Piccolomini, Teufel u.a.: Frank Golischewski
Ennelin zu der Iserin Thür, Geliebte Gutenbergs in Straßburg / Touristin / Gothic: Jasmin Reiff
Peter Schöffer, Assistent Gutenbergs, Adoptivsohn von Fust / Mönch / Gothic: Sebastian Zipp
Mönch / Tourist / Gothic: Dennis Johnson

Combo: Christian Seisel (Musical Director), Karl Koch, Reinhold Uhl

Buch, Musik, Regie: Frank Golischewski


http://www.unterhaus-mainz.de

Restkarten unter http://www.unterhaus-mainz.de oder 06131-232121

Mainz

25.01.2020
15:00 Uhr
Tickets
ab 39,50 €
Johannes Gutenberg. Das Musical - von und mit Frank Golischewski
Wenn der Erfolg einem Recht gibt: Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Premiere von „Johannes Gutenberg. Das Musical“ setzt das unterhaus das Stück von Autor und Regisseur Frank Golischewski erneut auf den Spielplan! Prominent besetzt – Margit Sponheimer, Gunther Emmerlich und Frank Lehmann sind mit von der Partie – geht es erneut auf ins Rom des Jahres 1452 und das heutige Mainz, um die unglaubliche Geschichte des Buchdrucks und seine für die Menschheit so entscheidenden Folgen höchst amüsant und ebenso musikalisch auf die Bühne zu zaubern. Da tanzen die Lettern und Geschichte hat plötzlich gar nichts Staubtrockenes mehr – im Gegenteil: Sie ist quicklebendig! Wie war das gleich nochmal mit dem Streit zwischen Gutenberg und seinem Verleger Fust? Und was würde der Erfinder zu WhatsApp und Twitter sagen? Lol? Immer wieder werden die Seiten des Buches umgeblättert, man springt zwischen dem 15. Jahrhundert und der Gegenwart hin und her: „Der historische Stoff bietet alles, was zu einem guten Musical gehört“, verspricht der Macher. Und damit nicht zu viel.

es spielen:

Johannes Gutenberg: Gunther Emmerlich
Johannes Fust, sein Geldgeber: Frank Lehmann
Fremdenführerin: Margit Sponheimer als Margit Sponheimer
Papst Calixto III / Gott / Tourist u.a.: Helmut Schlösser
Enea Silvio Piccolomini, Teufel u.a.: Frank Golischewski
Ennelin zu der Iserin Thür, Geliebte Gutenbergs in Straßburg / Touristin / Gothic: Jasmin Reiff
Peter Schöffer, Assistent Gutenbergs, Adoptivsohn von Fust / Mönch / Gothic: Sebastian Zipp
Mönch / Tourist / Gothic: Dennis Johnson

Combo: Christian Seisel (Musical Director), Karl Koch, Reinhold Uhl

Buch, Musik, Regie: Frank Golischewski


http://www.unterhaus-mainz.de

Restkarten unter http://www.unterhaus-mainz.de oder 06131-232121

Mainz

26.01.2020
20:00 Uhr
Tickets
ab 39,50 €
Johannes Gutenberg. Das Musical - von und mit Frank Golischewski
Wenn der Erfolg einem Recht gibt: Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Premiere von „Johannes Gutenberg. Das Musical“ setzt das unterhaus das Stück von Autor und Regisseur Frank Golischewski erneut auf den Spielplan! Prominent besetzt – Margit Sponheimer, Gunther Emmerlich und Frank Lehmann sind mit von der Partie – geht es erneut auf ins Rom des Jahres 1452 und das heutige Mainz, um die unglaubliche Geschichte des Buchdrucks und seine für die Menschheit so entscheidenden Folgen höchst amüsant und ebenso musikalisch auf die Bühne zu zaubern. Da tanzen die Lettern und Geschichte hat plötzlich gar nichts Staubtrockenes mehr – im Gegenteil: Sie ist quicklebendig! Wie war das gleich nochmal mit dem Streit zwischen Gutenberg und seinem Verleger Fust? Und was würde der Erfinder zu WhatsApp und Twitter sagen? Lol? Immer wieder werden die Seiten des Buches umgeblättert, man springt zwischen dem 15. Jahrhundert und der Gegenwart hin und her: „Der historische Stoff bietet alles, was zu einem guten Musical gehört“, verspricht der Macher. Und damit nicht zu viel.

es spielen:

Johannes Gutenberg: Gunther Emmerlich
Johannes Fust, sein Geldgeber: Frank Lehmann
Fremdenführerin: Margit Sponheimer als Margit Sponheimer
Papst Calixto III / Gott / Tourist u.a.: Helmut Schlösser
Enea Silvio Piccolomini, Teufel u.a.: Frank Golischewski
Ennelin zu der Iserin Thür, Geliebte Gutenbergs in Straßburg / Touristin / Gothic: Jasmin Reiff
Peter Schöffer, Assistent Gutenbergs, Adoptivsohn von Fust / Mönch / Gothic: Sebastian Zipp
Mönch / Tourist / Gothic: Dennis Johnson

Combo: Christian Seisel (Musical Director), Karl Koch, Reinhold Uhl

Buch, Musik, Regie: Frank Golischewski


http://www.unterhaus-mainz.de

Restkarten unter http://www.unterhaus-mainz.de oder 06131-232121

Mainz

27.01.2020
20:00 Uhr
Tickets
ab 39,50 €
Johannes Gutenberg. Das Musical - von und mit Frank Golischewski
Wenn der Erfolg einem Recht gibt: Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Premiere von „Johannes Gutenberg. Das Musical“ setzt das unterhaus das Stück von Autor und Regisseur Frank Golischewski erneut auf den Spielplan! Prominent besetzt – Margit Sponheimer, Gunther Emmerlich und Frank Lehmann sind mit von der Partie – geht es erneut auf ins Rom des Jahres 1452 und das heutige Mainz, um die unglaubliche Geschichte des Buchdrucks und seine für die Menschheit so entscheidenden Folgen höchst amüsant und ebenso musikalisch auf die Bühne zu zaubern. Da tanzen die Lettern und Geschichte hat plötzlich gar nichts Staubtrockenes mehr – im Gegenteil: Sie ist quicklebendig! Wie war das gleich nochmal mit dem Streit zwischen Gutenberg und seinem Verleger Fust? Und was würde der Erfinder zu WhatsApp und Twitter sagen? Lol? Immer wieder werden die Seiten des Buches umgeblättert, man springt zwischen dem 15. Jahrhundert und der Gegenwart hin und her: „Der historische Stoff bietet alles, was zu einem guten Musical gehört“, verspricht der Macher. Und damit nicht zu viel.

es spielen:

Johannes Gutenberg: Gunther Emmerlich
Johannes Fust, sein Geldgeber: Frank Lehmann
Fremdenführerin: Margit Sponheimer als Margit Sponheimer
Papst Calixto III / Gott / Tourist u.a.: Helmut Schlösser
Enea Silvio Piccolomini, Teufel u.a.: Frank Golischewski
Ennelin zu der Iserin Thür, Geliebte Gutenbergs in Straßburg / Touristin / Gothic: Jasmin Reiff
Peter Schöffer, Assistent Gutenbergs, Adoptivsohn von Fust / Mönch / Gothic: Sebastian Zipp
Mönch / Tourist / Gothic: Dennis Johnson

Combo: Christian Seisel (Musical Director), Karl Koch, Reinhold Uhl

Buch, Musik, Regie: Frank Golischewski


http://www.unterhaus-mainz.de

Restkarten unter http://www.unterhaus-mainz.de oder 06131-232121

Mainz

28.01.2020
20:00 Uhr
Tickets
ab 39,50 €