Donnerstag, 24.10.2019
um 20:00 Uhr

Kulturhaus Osterfeld
Osterfeldstraße 12
75172 Pforzheim






Wenn der Franke Michl Müller auf der Bühne loslegt, sind Lachtränen und Bauchmuskelkrämpfe garantiert. Mit Programmen wie „Jetzt erst recht“ und „Das wollt´ ich noch sagen…“ ist der Künstler in die Kabarett-Elite aufgestiegen.

Michl Müller steht seit Ende der 1990er auf der Bühne. Bekannt wurde er durch Auftritte in den TV-Sendungen „Fastnacht in Franken“ und „Otti´s Schlachthof“. Müller hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Eigentherapie über sein Leben zu erzählen. Damit spart er nicht nur Geld für den Therapeuten, er bekommt sogar noch Geld fürs Erzählen. Denn keiner will den selbsternannten „Dreggsagg“ verpassen. Der Erfinder des „Fränkisch Walking“ bringt seinen Mitmenschen die Absurditäten des realen Lebens näher. Mit viel Witz und verrückten Pointen begeistert Michl Müller nun schon seit Jahren sein Publikum. Längst gehört er zu den bekanntesten Vertretern Frankens und ist deutschlandweit unterwegs. Über 160 Auftritte pro Jahr sorgen für ständige Unterhaltung.

Michl Müller ist ein Muss für jeden Freund des guten Kabaretts. Erleben Sie den Vollzeit-Unterhalter live – es lohnt sich!

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Michl Müller - Müller…nicht Shakespeare!
Michl Müller hat sich viel vorgenommen, er will der Welt die Welt erklären, nicht mehr und nicht weniger. Klar, eigentlich ist es nur seine eigene fränkische Welt, die aber erstaunlich international aufgestellt ist. Und so ist Nichts und Niemand aus Politik, Boulevard und Gesellschaft vor seinem erfrischend respektlosen Mundwerk sicher, wenn er pointenreich durch seine Welt reist. Also, Ausfahrt freihalten! (Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.)

Über Michl Müller
Michl Müller wurde 1982 im Alter von zehn Jahren unter der Hilfe seiner ganzen Familie in Bad Kissingen/Garitz geboren und sah eigentlich schon damals so aus wie heute. Sein erstes Kabarett-Programm entstand dann auch nur unwesentlich später, nämlich 1997. Da hatte er die wichtigsten Dinge des Lebens hinter sich gebracht und musste das bisher Erlebte irgendwie verarbeiten. Andere gehen zum Psychiater, er ging auf die Bühne! Die Idee, seine Geschichte wildfremden Menschen zu erzählen und dafür auch noch Eintritt zu verlangen, ging erfolgreich auf. Und seitdem steht er mit
wechselnden Programmen landauf, landab auf den Bühnen Deutschlands vor begeistertem Publikum. Mit jährlich über 160 Live-Vorstellungen und nach diversen Radio- und Fernsehauftritten, gehört Michl Müller mittlerweile zu den bekannten Kabarettisten in Deutschland. Michl Müller steht gerne für Interviews und Reportagen zur Verfügung.

Pressestimmen zu Michl Müller
„Von den Bayern 1 –Hörern wurde er 2011 auf Platz zwei der lustigsten Bayern gewählt. (…), vor dem großen Karl Valentin.“ Augsburger Allgemeine, 01.02.2013

„Der auf der Bühne ruhelose, immer umhereilende und gestikulierende Michl Müller versteht es wie kaum ein anderer, das Publikum in seinen Bann zu ziehen.“ Mainpost.de, 25.08.13

Einlass: 19:00 Uhr

Eine Onlinebuchung ist nicht mehr möglich. Karten sind ggf. noch an den Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse verfügbar
Michl Müller - Müller...nicht Shakespeare!
Michl Müller hat sich viel vorgenommen, er will der Welt die Welt erklären, nicht mehr und nicht weniger. Klar, eigentlich ist es nur seine eigene fränkische Welt, die aber erstaunlich international aufgestellt ist. Und so ist Nichts und Niemand aus Politik, Boulevard und Gesellschaft vor seinem erfrischend respektlosen Mundwerk sicher, wenn er pointenreich durch seine Welt reist. Also, Ausfahrt freihalten! (Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.)

Über Michl Müller
Michl Müller wurde 1982 im Alter von zehn Jahren unter der Hilfe seiner ganzen Familie in Bad Kissingen/Garitz geboren und sah eigentlich schon damals so aus wie heute. Sein erstes Kabarett-Programm entstand dann auch nur unwesentlich später, nämlich 1997. Da hatte er die wichtigsten Dinge des Lebens hinter sich gebracht und musste das bisher Erlebte irgendwie verarbeiten. Andere gehen zum Psychiater, er ging auf die Bühne! Die Idee, seine Geschichte wildfremden Menschen zu erzählen und dafür auch noch Eintritt zu verlangen, ging erfolgreich auf. Und seitdem steht er mit
wechselnden Programmen landauf, landab auf den Bühnen Deutschlands vor begeistertem Publikum. Mit jährlich über 160 Live-Vorstellungen und nach diversen Radio- und Fernsehauftritten, gehört Michl Müller mittlerweile zu den bekannten Kabarettisten in Deutschland. Michl Müller steht gerne für Interviews und Reportagen zur Verfügung.

Pressestimmen zu Michl Müller
„Von den Bayern 1 –Hörern wurde er 2011 auf Platz zwei der lustigsten Bayern gewählt. (…), vor dem großen Karl Valentin.“ Augsburger Allgemeine, 01.02.2013

„Der auf der Bühne ruhelose, immer umhereilende und gestikulierende Michl Müller versteht es wie kaum ein anderer, das Publikum in seinen Bann zu ziehen.“ Mainpost.de, 25.08.13

Einlass: 19:00 Uhr

Die Veranstaltung fällt leider aus
Michl Müller - Müller…nicht Shakespeare!
Michl Müller
„Müller…nicht Shakespeare!“

Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller…nicht Shakespeare!“ ab Oktober 2017 auf Tour.

Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus.

Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend bei seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite.

Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe“!


Pressestimmen
„Nichts und Niemand aus Politik, Boulevard und Gesellschaft ist vor seinem erfrischend respektlosen Mundwerk sicher, wenn er pointenreich auf Reise geht. Sage und schreibe dreieinhalb Stunden (…) beherrscht der energiegeladene Komiker Bühne, Saal und Publikum, das aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommt.“ Main-Post

„Von den Bayern 1 –Hörern wurde er 2011 auf Platz zwei der lustigsten Bayern gewählt. (…), vor dem großen Karl Valentin.“ Augsburger Allgemeine

„Der auf der Bühne ruhelose, immer umhereilende und gestikulierende Michl Müller versteht es
wie kaum ein anderer, das Publikum in seinen Bann zu ziehen.“ Mainpost.de

Einlass: 19:00 Uhr
Michl Müller - "Müller...nicht Shakespeare!"
Michl Müller ist mit seinem aktuellen Programm „Müller…nicht Shakespeare!“ auf Tour.
Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus.
Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend bei seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite.

Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe“!
Pressestimmen
„Drei Stunden Witz und Humor, Shakespeares Stimme aus dem Jenseits – „Müller … nicht Shakespeare“ war als Programm des Kabarettisten Michl Müller packend und mitreißend. Das Publikum begleitete den Franken auf seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hatte er dabei das Publikum (…) schnell auf seiner Seite.“
Mittelbayerische Zeitung
„Nichts und Niemand aus Politik, Boulevard und Gesellschaft ist vor seinem erfrischend respektlosen Mundwerk sicher, wenn er pointenreich auf Reise geht. Sage und schreibe dreieinhalb Stunden (…) beherrscht der energiegeladene Komiker Bühne, Saal und Publikum, das aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommt.“
Main-Post
„Ein Feuerwerk der Pointen.“
Ostthüringer Zeitung

Einlass: 19:00 Uhr
Michl Müller - Müller...nicht Shakespeare!
Michl Müller
„Müller…nicht Shakespeare!“

Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller…nicht Shakespeare!“ ab Oktober 2017 auf Tour.

Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus.

Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend bei seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite.

Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe“!


Pressestimmen
„Nichts und Niemand aus Politik, Boulevard und Gesellschaft ist vor seinem erfrischend respektlosen Mundwerk sicher, wenn er pointenreich auf Reise geht. Sage und schreibe dreieinhalb Stunden (…) beherrscht der energiegeladene Komiker Bühne, Saal und Publikum, das aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommt.“ Main-Post

„Von den Bayern 1 –Hörern wurde er 2011 auf Platz zwei der lustigsten Bayern gewählt. (…), vor dem großen Karl Valentin.“ Augsburger Allgemeine

„Der auf der Bühne ruhelose, immer umhereilende und gestikulierende Michl Müller versteht es
wie kaum ein anderer, das Publikum in seinen Bann zu ziehen.“ Mainpost.de

Einlass: 19:00 Uhr
Michl Müller - Müller...nicht Shakespeare!
Michl Müller
„Müller…nicht Shakespeare!“

Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller…nicht Shakespeare!“ ab Oktober 2017 auf Tour.

Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus.

Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend bei seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite.

Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe“!


Pressestimmen
„Nichts und Niemand aus Politik, Boulevard und Gesellschaft ist vor seinem erfrischend respektlosen Mundwerk sicher, wenn er pointenreich auf Reise geht. Sage und schreibe dreieinhalb Stunden (…) beherrscht der energiegeladene Komiker Bühne, Saal und Publikum, das aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommt.“ Main-Post

„Von den Bayern 1 –Hörern wurde er 2011 auf Platz zwei der lustigsten Bayern gewählt. (…), vor dem großen Karl Valentin.“ Augsburger Allgemeine

„Der auf der Bühne ruhelose, immer umhereilende und gestikulierende Michl Müller versteht es
wie kaum ein anderer, das Publikum in seinen Bann zu ziehen.“ Mainpost.de

Einlass: 19:00 Uhr