Sonntag, 20.10.2019
um 17:00 Uhr

Laeiszhalle
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg






Rüdiger Nehberg - Lagerfeuergeschichten

Survival-Abenteuer-Menschenrechte | 100 Minuten | Empfohlen ab 12 Jahren

„Wenn Rüdiger seine Bilder zeigt und das Licht ausgeht – das wird keiner merken. So spannend erzählt der Typ.“ Axel Brümmer und Peter Glöckner, Veranstalter Geschichten - spannend, skurril, aberwitzig, berührend, aufrüttelnd, authentisch und selbstironisch. Gäbe es die vielen Bilder nicht, manche wären einfach nicht zu glauben. „Sir Vival“ erzählt aus seinem Leben. Da wäre sein Markenzeichen Survival. Durchgeknallte, haarsträubende Trainings zur Reaktivierung verloren gegangener Instinkte, Selbstversuche inklusive – Basiswissen für das Abenteuer im Abseits der Erde. Atlantiküberquerungen mit Fahrzeugen, die jeden Schiffsbauingenieur in den Wahnsinn treiben. Der 700-Kilometer-Marsch „gegen“ einen 75-jährigen Aborigine in Australien, der auch Nehberg alt aussehen lässt. Oder die Konfrontation mit Krieg, Mord und Totschlag am Horn von Afrika und im Urwald von Brasilien. Wüstendurchquerungen mit eigenen Karawanen, Rüdiger als Schlangenbeschwörer und als Häftling in jordanischen Gefängnissen. Dazu ein Mix aus Episoden wie jene von Omas Gebiss in Rüdigers Suppe. Dann der radikale Wandel vom Abenteurer zum Menschenrechtler. Sein Abenteuer erhält Sinn, als er Augenzeuge des drohenden Völkermordes durch eine mafiös gesteuerte Armee von 65.000 illegalen Goldsuchern an den Yanomami-Indianern in Brasilien wird. Mit spektakulären Aktionen schafft er den Ureinwohnern eine starke Lobby. Und schließlich bringen ihn seine Erfahrungen mit den Wüstenvölkern zur höchsten Lebenserfüllung: Es ist der Einsatz gegen das Verbrechen Weibliche Genitalverstümmelung. Nicht mit Unterschriftenlisten und Small Talk, sondern nach Nehberg-Art: mit eigener Menschenrechtsorganisation (TARGET), gegen den Zeitgeist, gegen den Strom und stattdessen mit der Kraft und Ethik des Islam. Beispiellos, pragmatisch, historisch. Und erfolgreich. Lagerfeuergeschichten – mit Filmszenen und vielen Bildern. Nehberg live, pur, hautnah. Unverwechselbar. Die Zuschauer werden nach Hause gehen mit der Devise: „Jetzt oder nie. Heute beginnt der Rest des Lebens!“


Rüdiger Nehberg

Dieser Text beschreibt den abenteuerlichen Teil meines Lebens. Den der Neugier auf die Welt, den der Freude am Risiko bis hin zu dem Moment, wo ich Augenzeuge des drohenden Völkermordes an den Yanomami-Indianern in Brasilien wurde und mein Abenteuer unerwartet Sinn erhielt. Plötzlich waren die Reisen nicht mehr reiner Selbstzweck, sondern Engagement für Bedrohte, für solche, die zu schwach sind, sich gegen politische Willkür und Mord zur Wehr zu setzen. Solche, die auf Hilfe von außen angewiesen sind. Wie die Deutschen, als die alliierten Streitkräfte sie 1945 von den Nazis befreiten. Es war die 18 Jahre währende Begegnung mit den Yanomami-Indianern, die mein Reise- und Konditorleben umkrempelten. Weg von den Torten, hin zu den Torturen. Ich verkaufte die Konditorei und versuchte mit wechselnden Kampfgefährten und immer neuen spektakulären Aktionen, die internationale Lobby für die Indianer ausreichend starkzumachen. Das gelang. 2000 erhielten die Yanomami einen akzeptablen Frieden. Dieser Sieg lehrte mich, dass niemand sich für zu gering halten sollte, etwas zu verändern, das ihn stört. Es bedarf nur der richtigen Strategie, der richtigen Partner, der Geduld und des Glücks. Denn letztlich entstand alles Menschgemachte auf dieser Erde zunächst im Kopf einer einzigen Person. Ungeachtet ihrer Herkunft und Bildung. Diesen Optimismus möchte ich auf meine Leser übertragen. Nach dem Frieden für die Yanomami war ich frei für eine neue Herausforderung. Das wurde der Kampf gegen das Verbrechen der Weiblichen Genitalverstümmelung. Von Anfang an war meine Strategie die, diesen Feldzug unkonventionell und wider den Zeitgeist mit einem ganz besonderen Partner zu führen: dem Islam! Islam aus drei Gründen: Die meisten Opfer sind Musliminnen, der Brauch wird meist unrichtig mit dem Koran begründet, und ich kenne den Islam. Dass ich noch lebe, verdanke ich islamischer Gastfreundschaft. Das verpflichtet. Als ich für die Islam-Strategie statt Verbündeter vor allem Vorurteile und Angst fand („Der Islam ist nicht dialogfähig!“), gründete ich, zusammen mit meiner Lebenspartnerin Annette, die eigene Menschenrechtsorganisation „TARGET“. Sie macht uns unabhängig von solchen Bedenkenträgern. Und inzwischen geben uns die Erfolge Recht.

Alle Erlöse der HORIZONTA fließen komplett in den Naturschutz

Einlass: 16:45 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

HORIZONTA REUTLINGEN: Willis wilde Wege - Willi kehrt mit neuen wilden Wegen zurück
Willis wilde Wege - Willi kehrt mit neuen wilden Wegen zurück

Nach dem großartigen Erfolg des Multivisions-Vortrags „Willis wilde Wege“ hat den beliebten TV-Star Willi Weitzel erneut die Abenteuerlust gepackt. Kurzerhand ist er losgezogen, um neue wilde Wege zu entdecken. Erlebt einen Multivisions-Vortrag für die ganze Familie in typischer Willi Art: lustig, spannend und erstaunlich! Einst fragte Willi seinen Vater: „Papa, wollen wir mal quer durch den See bis ans andere Ufer schwimmen?“ Der aber hat es ihm verboten, denn so etwas ist viel zu gefährlich. Nun aber ist Willi erwachsen und will es endlich ausprobieren. Ein wilder Weg quer durch den Ammersee liegt vor ihm – mit Schüttelfrost, Krämpfen aber auch einem Happy End. Willi will bei seinen Abenteuern nicht nur Neues ausprobieren, sondern auch mehr über das Leben anderer erfahren. So reist er in Kenias wilden Norden, wo es seit Monaten nicht geregnet hat. Die Dürre lässt Mensch und Tier jeden Tag verzweifelter nach Trinkwasser suchen. Er erlebt den entbehrungsreichen und von nahezu unerträglichen Temperaturen geprägten Alltag der afrikanischen Kinder. Daneben will sich Willi auch als Tierfotograf ausprobieren und das perfekte Foto schießen. So nimmt ihn der erfahrene Tierfotograf Konrad Wothe unter seine Fittiche und mit in sein Tarnzelt. Dort lernt Willi, wie viel Geduld es erfordert, um wilde Tiere mit der Kamera einzufangen. Nach seiner Ausbildung beim Profi zieht er in die Wildnis Alaskas und versucht den großen Grizzlybären auf die Spur zu kommen. Willis letzter wilder Weg ist auch ein witziger: Er lässt sich an einem für ihn unbekannten Ort irgendwo in Deutschland aussetzen. Ohne Geld und Handy will er sich bis nach Hause durchschlagen. Getreu dem Motto: Wo ein Willi ist, ist auch ein Weg! Ob ihm das gelingen wird? In Willis neuen wilden Wegen werdet Ihr es erfahren.


Willi Weitzel

Willi Weitzel absolvierte ein Studium zum Hauptschullehrer, bevor er mit der TV-Sendung „Willi wills wissen“ Tausende Kinderherzen (und die ihrer Eltern) im Sturm eroberte. Auf seine unvergleichlich charmant-schelmische Art stellte er unzählige Fragen, um so den vielen Dingen, die unsere Erde so einzigartig machen, auf den Grund zu gehen. „Willi und die Wunder dieser Welt“ ist mit rund 450.000 Kinobesuchern einer der meist besuchten Dokumentarfilme der vergangenen Jahre gewesen. Bei den Dreharbeiten konnte Willi die Luft der weiten Welt schnuppern. Seine Abenteuerlust erwachte und so wurde er vom rasenden zum reisenden Reporter. Was er unterwegs erlebt, erzählt er seinem Publikum live auf der Bühne. „Willis wilde Wege“ haben seither unzählige Zuschauer in ihren Bann gezogen. Daneben engagiert sich Willi Weitzel ehrenamtlich als Pate für das Kinderhilfswerk UNICEF und als Botschafter der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Außerdem ist Willi Schirmherr der Initiative „Junge Forscherinnen und Forscher e.V.“.

Alle Erlöse der HORIZONTA fließen komplett in den Naturschutz

Einlass: 10:45 Uhr
HORIZONTA REUTLINGEN: Im Bann des Nordens - Abenteuer am Polarkreis
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.

Einlass: 16:45 Uhr
HORIZONTA REUTLINGEN: Leavinghomefunktion - Auf dem Landweg nach New York
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.

Einlass: 13:45 Uhr
HORIZONTA REUTLINGEN: Festivalpass | Willis wilde Wege, Leavinghomefunktion, Im Bann des Nordens, Stein/Zeit
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.
HORIZONTA KIEL: Below Surface - Leben im Ozean
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.

Einlass: 16:45 Uhr.
HORIZONTA KIEL: Festivalpass | Wildes Skandinavien, Leavinghomefunktion, Below Surface, Antarktis - Kap Hoorn
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.
HORIZONTA KIEL: Leavinghomefunktion - Auf dem Landweg nach New York
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.

Einlass: 13:45 Uhr.
HORIZONTA KIEL: Wildes Skandinavien
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.

Einlass: 10:45 Uhr.
HORIZONTA LÜBECK: Below Surface - Leben im Ozean
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.

Einlass: 16:45 Uhr.
HORIZONTA LÜBECK: Festivalpass | Wildes Skandinavien, Leavinghomefunktion, Below Surface, Antarktis - Kap Hoorn
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.
HORIZONTA LÜBECK: Leavinghomefunktion - Auf dem Landweg nach New York
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.

Einlass: 13:45 Uhr.
HORIZONTA LÜBECK: Wildes Skandinavien
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.

Einlass: 10:45 Uhr.
HORIZONTA KASSEL: Syrien - Erinnerungen an ein Land ohne Krieg
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.

Einlass: 16:45 Uhr
HORIZONTA KASSEL: Festivalpass | Wildes Skandinavien, Leavinghomefunktion, Syrien, Stein/Zeit
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.
HORIZONTA KASSEL: Leavinghomefunktion - Auf dem Landweg nach New York
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.

Einlass: 13:45 Uhr
HORIZONTA KASSEL: Wildes Skandinavien
Unter dem Slogan „Live-Reportagen, die bewegen“ nimmt Sie die Veranstaltungsreihe Horizonta mit auf eine bildgewaltige Reise durch die ganze Welt. Von der wunderbaren Natur des Urwalds über die bedeutendsten Städte bis hin zu uralten, fast vergessenen Kulturen – Abenteurer, Naturfotografen, Bergsteiger und Entdecker entführen Sie an die entlegensten Winkel des Planeten.

Das Unbekannte, Exotische und Geheimnisvolle beschäftigt die Menschen von jeher. Diese Faszination bringt sie dazu, immer weiter an die spannendsten Orte vorzudringen und neue Entdeckungen zu machen. Obwohl die Weltkarte heute gänzlich ausgefüllt ist, gibt es noch immer Orte, die sich unserer Aufmerksamkeit entziehen und uns die wahre Schönheit des Blauen Planeten vor Augen führen. Dieser Anblick motiviert, die herrliche Natur zu erhalten und gegen die Wunden anzukämpfen, die über 7 Milliarden Menschen auf der Erde hinterlassen. So wird der komplette Gewinn der Horizonta Veranstaltungen für die Projekte von AMAP genutzt. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den brasilianischen Regenwald neu aufzuforsten und so den Lebensraum bedrohter Arten, wie dem Goldkopflöwenäffchen, zu erhalten.

Erleben auch Sie einzigartige Eindrücke, interessante Geschichten und Bilder, die Ihnen den Atem verschlagen. Die Welt hält viele Geheimnisse und Überraschungen parat, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen wollen.

Einlass: 10:45 Uhr
HORIZONTA HAMBURG: Das große Bulli-Abenteuer - Mit 44 PS von Istanbul ans Nordkap
Das große Bully Abenteuer - Mit 44 PS von Istanbul ans Nordkap

15.000 Kilometer, 15 Länder, 99 Tage – mit dem kultigsten Oldtimer von Istanbul bis hoch ans Nordkap! Der renommierte Fotograf Peter Gebhard (GEO, Stern, View) machte sich mit seinem T1-Bulli auf eine spektakuläre Tour quer durch Europa: Das Abenteuer beginnt in der quirligen 15-Millionen-Metropole Istanbul. Von dort tuckert er auf teils jahrtausendealten Routen durch die archaischen Gebirgslandschaften des Balkans. Unterwegs lebt er am Heiligen Berg Athos eine Woche bei griechischen Mönchen im Kloster und begegnet in den wilden albanischen Bergen einem Mädchen, das sich nur durch Fernsehen selber Deutsch beigebracht hat. Er trifft Trickdiebe, Leuchtturmwärter und kämpferische Bierbrauer, entdeckt eine Liebesinsel in Kroatien und hoch oben in den Alpen ein kleines Dorf, in dem die Bewohner noch eine Sprache aus dem Mittelalter sprechen. Überall sorgt der sympathische T1-Bulli für Aufsehen, taucht Peter Gebhard in spannende Welten und Geschichten ein: Mit dem Halligpostboten fährt er im Wattenmeer gemeinsam Pakete aus, in den schwedischen Wäldern trifft er zwielichtige Schmuggler und 1.000-PS-starke amerikanische Straßenkreuzer. Peter Gebhard erzählt wunderbare Geschichten von seiner langen Bulli-Reise durch Europa – mal nachdenklich und tiefgründig, mal humorvoll und skurril. Erstmals setzte er modernste Drohnentechnik für faszinierende neue Perspektiven ein: Spektakuläre Luftaufnahmen und Videoszenen zeigen die traumhaften Landschaften entlang seiner Route nach Norden – und mittendrin der kleine rot-weiße VW-Bulli! Am Ende entdeckt der Bulli durch Zufall am Nordkap in der Einsamkeit der Arktis einen grünen T2-Bus. Zu zweit schauen sie aufs Nordmeer hinunter – ein abenteuerlicher Roadmovie mit romantischem Happy End!


Peter Gebhard

Der Profi-Fotograf und Buchautor Peter Gebhard ist auch ein exzellenter Geschichtenerzähler, er gehört zu den renommiertesten deutschen Vortragsreferenten. Über seine große Produktion „Panamericana“ berichteten ausführlich mehrere TV-Sender (ZDF, 3sat, WDR, BR3) und namhafte Magazine wie Stern, Merian, Volkswagen Magazin, Globetrotter (Schweiz), El Pais (Spanien), View (Japan). Voxtours begleitete ihn auf einer abenteuerlichen Reise nach Bolivien, der WDR hat in den letzten Jahren vier größere TV-Beiträge über Peter Gebhards Reportagen produziert. Das Magazin GEO würdigte seine Arbeit auf seiner Website
http://www.geo.de als „Portfolio des Monats“.

Die Resonanz auf seine erste Bulli-Reportage „Das große Bulli-Abenteuer – Von Istanbul ans Nordkap“ war extrem hoch: Spiegel Online, GEO Online, Bild Online berichteten ausführlich, viele auflagenstarke Magazine wie VIEW (stern), Globetrotter Magazin, Oldtimer Markt u. v. m. veröffentlichten große Reportagestrecken über sein Bulli-Abenteuer durch Europa. Auch seine aktuelle Reportage „Bulli-Abenteuer Island“ sorgt bundesweit für ausverkaufte Säle und begeisterte Resonanz – berührende Geschichten live erzählt, faszinierende Foto- und Videosequenzen und ein magischer Soundtrack verschmelzen zu einem einzigartigen Live-Event.

Weitere Infos unter http://www.peter-gebhard.de


Alle Erlöse der HORIZONTA fließen komplett in den Naturschutz

Einlass: 10:45

Hamburg

31.10.2020
11:00 Uhr
Tickets
ab 15,30 €