Charles-Eames-Straße 2
79576 Weil am Rhein

Das Vitra Design Museum ist mit seinem unverwechselbaren Design ein Museum mit wechselnden Ausstellungen und Workshops, vorrangig aus den Bereichen Architektur und - wie kann es anders sein - Design.

 

 

Öffnungszeiten

Täglich: 10 – 18 Uhr,
am 24.12. 10 – 14 Uhr.
Das Museum ist an allen Sonn- und Feiertagen geöffnet.

... mehr lesen


Details zur Location

Ausstellungsraum
keine Angabe
Indoor
modern
freie Natur
Park
keine Angabe
eigener Parkplatz (groß)
keine Angabe
Ja
Ausstellung
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Architekturführung
10.07.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.

Online-Verkauf für diesen Termin nicht mehr möglich, bitte wählen Sie einen anderen Termin.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
11.07.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.

Online-Verkauf für diesen Termin nicht mehr möglich, bitte wählen Sie einen anderen Termin.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
12.07.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.

Online-Verkauf für diesen Termin nicht mehr möglich, bitte wählen Sie einen anderen Termin.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
17.07.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.

Online-Verkauf für diesen Termin nicht mehr möglich, bitte wählen Sie einen anderen Termin.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
18.07.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
19.07.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
24.07.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
25.07.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
26.07.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Rehberger Weg - Geführte Spaziergänge - Geführter Spaziergang «24 Stops» / Guided walk «24 Stops»
26.07.2020 um 14:00 Uhr / Weil am Rhein

DE / EN

Lernen Sie bei einem geführten Spaziergang in schöner Landschaft die «24 Stops» entlang des Rehberger-Wegs kennen und erfahren Sie Hintergründe zu dem Projekt, dem Künstler Tobias Rehberger, den einzelnen Objekten, sowie dem landschaftlichen Kontext. Die Partner der länderübergreifenden Kooperation sind die Fondation Beyeler, die Gemeinde Riehen, Vitra und die Stadt Weil am Rhein.
Weitere Informationen unter:
http://www.24stops.info.

Dauer: 2 Stunden

Treffpunkt ist beim Vitra Design Museum.
Bei der Wanderung wird die Landesgrenze überschritten. Bitte führen Sie einen Ausweis mit.
Die Rückfahrt zum Ausgangspunkt mit einem Shuttle ist inklusive.
Die Spaziergänge finden bei jeder Witterung statt.


Discover the «24 Stops» along the Rehberger-Weg on one of our guided walks in Germen and find out more about the project, the artist, the individual objects and the landscape in which they are set. Partners of the cross-border cooperation are the Fondation Beyeler, the municipality of Riehen, Vitra and the town of Weil am Rhein.
More information: http://www.24stops.info.

Duration: 2 hours

Meeting point is at the reception of the Vitra Design Museum.
The national border is crossed during the hike. Please bring an ID with you.
The price includes a shuttle bus back to the starting point.
The tours will take place whatever the weather.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden. / Delays cannot be considered.
Tickets ab 10,00 €
Architekturführung
31.07.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
01.08.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
02.08.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
07.08.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
08.08.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
09.08.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
14.08.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
15.08.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Rehberger Weg - Führung mit Weinprobe
16.08.2020 um 16:00 Uhr / Weil am Rhein

Beim Spazieren auf dem Rehberger-Weg durch die Reben erfahren Sie Interessantes über die Rehberger-Wegmarken und über die Geschichte des Weinbaus, den Wein, die Arbeit im Rebberg, die Besonderheiten des Schlipfs am Tüllinger Berg und selbstverständlich über die eindrückliche Landschaft. Zum Abschluss können Sie bei einer kleinen Weinprobe im Rebberg den hier wachsenden Wein degustieren und sich mit pikantem Gebäck stärken.

Festes Schuhwerk ist erforderlich.
Bei Regenwetter findet die Degustation auf dem Vitra Campus statt. Der Spaziergang endet am Ausgangspunkt.

Dauer: 3 Stunden

Treffpunkt ist beim Vitra Design Museum.
Bei der Wanderung wird die Landesgrenze überschritten. Bitte führen Sie einen Ausweis mit.
Die Spaziergänge finden bei jeder Witterung statt. Bei schönem Wetter findet die Weinprobe im Rebberg statt, bei Regen im Foyer des Konferenz Pavillon von Tadao Ando auf dem Vitra Campus bzw. im Weingut.
Tickets ab 30,00 €
Architekturführung
16.08.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architecture tour
17.08.2020 um 11:30 Uhr / Weil am Rhein

The Vitra Campus is a magnet for design and architecture enthusiasts. Few other places in the world can boast such a large number of contemporary architectural icons. It was here that Zaha Hadid created her very first structure in 1993 – the Fire Station – and American architect Frank Gehry constructed his first building in Europe in 1989. Designed by Herzog & de Meuron, the VitraHaus of 2010 on the north side of the campus is an eye-catcher, even from afar. Alongside the Vitra Schaudepot, also designed by Herzog & de Meuron, a second public area was created on the campus in 2016. Then, there are other works like the Conference Pavilion by Tadao Ando, a geodesic dome based on the designs of Richard Buckminster Fuller, a petrol station by Jean Prouvé, factory buildings by Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza and SANAA and the Vitra Slide Tower by the artist Carsten Höller. Daily guided tours (duration: 2 hours) explain the backgrounds of architects and buildings alike.

The VitraHaus (2010), designed by Herzog & de Meuron, can be viewed from the outside during the tour, and its interior can be explored independently. The Vitra Campus comprises a public and a private area. In the public space, you will find the Vitra Design Museum, the VitraHaus and the Vitra Silde Tower on the Álvaro-Siza-Promenade. The private area, where the production facilities are located, can only be accessed as part of an architecture tour. Please note that only guides of the Vitra Design Museum are allowed to conduct guided tours through the exhibition and on the Vitra Campus.

Delays cannot be considered.

Online-Verkauf für diesen Termin nicht mehr möglich, bitte wählen Sie einen anderen Termin.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
21.08.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
22.08.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Architekturführung
23.08.2020 um 13:30 Uhr / Weil am Rhein

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen (Dauer: 2 Stunden) erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden.
Tickets ab 27,00 €
Rehberger Weg - Vollmondführung
02.09.2020 um 19:30 Uhr / Weil am Rhein

Bei Vollmond über den Rehberger-Weg wandern – das hat eine besondere Anziehungskraft. Wir werden vom Vitra Campus über den Tüllinger Berg bis zum Naturbad Riehen in die Nacht hinein gehen und Sabine Theil wird von den Besonderheiten der Rehberger-Wegmarken berichten. Dabei wird die Natur anders wahrgenommen, als tagsüber. Auch der Blick auf das in der Nacht beleuchtete Dreiländereck ist faszinierend. So werden Themen wie Licht und Architektur in der Nacht gestreift und Geschichten über den Vollmond erzählt – und aufgeklärt, wie der Mann in den Mond kommt.

Dauer: 2 Stunden

Treffpunkt ist beim Vitra Design Museum, das Ende am Naturbad Riehen.
Bei der Wanderung wird die Landesgrenze überschritten. Bitte führen Sie einen Ausweis mit.
Die Rückfahrt zum Ausgangspunkt mit einem Shuttle ist inklusive.
Die Spaziergänge finden bei jeder Witterung statt.
Tickets ab 10,00 €
Rehberger Weg - Geführte Spaziergänge - Geführter Spaziergang «24 Stops» / Guided walk «24 Stops»
27.09.2020 um 14:00 Uhr / Weil am Rhein

DE / EN

Lernen Sie bei einem geführten Spaziergang in schöner Landschaft die «24 Stops» entlang des Rehberger-Wegs kennen und erfahren Sie Hintergründe zu dem Projekt, dem Künstler Tobias Rehberger, den einzelnen Objekten, sowie dem landschaftlichen Kontext. Die Partner der länderübergreifenden Kooperation sind die Fondation Beyeler, die Gemeinde Riehen, Vitra und die Stadt Weil am Rhein.
Weitere Informationen unter:
http://www.24stops.info.

Dauer: 2 Stunden

Treffpunkt ist beim Vitra Design Museum.
Bei der Wanderung wird die Landesgrenze überschritten. Bitte führen Sie einen Ausweis mit.
Die Rückfahrt zum Ausgangspunkt mit einem Shuttle ist inklusive.
Die Spaziergänge finden bei jeder Witterung statt.


Discover the «24 Stops» along the Rehberger-Weg on one of our guided walks in Germen and find out more about the project, the artist, the individual objects and the landscape in which they are set. Partners of the cross-border cooperation are the Fondation Beyeler, the municipality of Riehen, Vitra and the town of Weil am Rhein.
More information: http://www.24stops.info.

Duration: 2 hours

Meeting point is at the reception of the Vitra Design Museum.
The national border is crossed during the hike. Please bring an ID with you.
The price includes a shuttle bus back to the starting point.
The tours will take place whatever the weather.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden. / Delays cannot be considered.
Tickets ab 10,00 €
Rehberger Weg - Geführte Spaziergänge - Geführter Spaziergang «24 Stops» / Guided walk «24 Stops»
25.10.2020 um 14:00 Uhr / Weil am Rhein

DE / EN

Lernen Sie bei einem geführten Spaziergang in schöner Landschaft die «24 Stops» entlang des Rehberger-Wegs kennen und erfahren Sie Hintergründe zu dem Projekt, dem Künstler Tobias Rehberger, den einzelnen Objekten, sowie dem landschaftlichen Kontext. Die Partner der länderübergreifenden Kooperation sind die Fondation Beyeler, die Gemeinde Riehen, Vitra und die Stadt Weil am Rhein.
Weitere Informationen unter:
http://www.24stops.info.

Dauer: 2 Stunden

Treffpunkt ist beim Vitra Design Museum.
Bei der Wanderung wird die Landesgrenze überschritten. Bitte führen Sie einen Ausweis mit.
Die Rückfahrt zum Ausgangspunkt mit einem Shuttle ist inklusive.
Die Spaziergänge finden bei jeder Witterung statt.


Discover the «24 Stops» along the Rehberger-Weg on one of our guided walks in Germen and find out more about the project, the artist, the individual objects and the landscape in which they are set. Partners of the cross-border cooperation are the Fondation Beyeler, the municipality of Riehen, Vitra and the town of Weil am Rhein.
More information: http://www.24stops.info.

Duration: 2 hours

Meeting point is at the reception of the Vitra Design Museum.
The national border is crossed during the hike. Please bring an ID with you.
The price includes a shuttle bus back to the starting point.
The tours will take place whatever the weather.

Verspätungen können nicht berücksichtigt werden. / Delays cannot be considered.
Tickets ab 10,00 €


Location eingetragen von: eventsTODAY Team