Mittwoch, 12.12.2018

Sonstige Konzerte ab 19,00 €
The BEST of Black Gospel - 20 years of Gospel - Jubiläumstour
12.12.2018 in Ehingen

20 Jahre auf Tournee, über 1 Million begeisterte Konzertbesucher und weit über 1500 Konzerte in Europa, das sind Zahlen der Superlative und unterstreichen den grandiosen Erfolg dieses Chores.

Die Gospelsensation „The BEST of Black Gospel“ aus den USA kommt mit ihrer "20 years of Gospel" auch dieses Jahr wieder nach Deutschland!

The BEST of Black Gospel vereint eine Auswahl der besten Gospelsänger und Sängerinnen der USA. Das Programm der Ausnahmekünstler bietet die bekanntesten und schönsten Gospelsongs in einem zweistündigen Programm mit instrumentaler Begleitung. Im Repertoire des Chores sind überaus bekannte Titel wie: “Oh Happy Day”, “Joshua fit the Battle”, “Down by the Riverside”, “Walk in Jerusalem”, "Amazing Grace", "Go Down Moses", "Oh How I Love Jesus", "Agnus Dei", "This Little Light Of Mine".

Die Mitglieder dieses Chores entstammen dem breitgefächerten musikalischen Schmelztiegel der afroamerikanischen Gospelszene. Jeder Sänger und jede Sängerin von The BEST of Black Gospel hat die traditionellen Gospellieder bereits von Kindesbeinen an in den Gottesdiensten der “African-American churches” aufgesogen und verinnerlicht. Das musikalisch gewachseneTalent haben sie später an verschiedenen Hochschulen und Musikakademien verfeinert.

Die Sänger waren weltweit als Solisten mit Chören, wie zum Beispiel den Harlem-, Golden- oder Glory Gospel Singers auf Tournee. Einige Mitglieder von The BEST of Black Gospel haben bereits mit international erfolgreichen Künstlern wie Diana Ross, Lionel Richie und Stevie Wonder zusammengearbeitet, waren mit ihnen auf Tournee, oder haben auf deren Alben mitgewirkt. Andere Miglieder des Chores haben aufgrund ihres außergewöhnlichen Talentes in Musicals wie "Sister Act" oder im Gospelmusical "Amacing Grace" Hauptrollen übernommen können.

Seit 1999 geht der Chor für jeweils 2 Monate auf Europatournee; er avanciert seit dem zum gefragtesten Gospelchor in Deutschland und Europa. Ihr Erfolg basiert auf Ihrer künstlerischen Bodenständigkeit und der Nähe zum Publikum, welches regelmäßig in die Konzerte mit eingebunden wird!

Bei der gesanglichen Qualität und musikalischen Hingabe dieses Chores ist jedes Konzert ein Ausnahmekonzert, bei dem die "Gute Nachricht" immer im Vordergrund steht - 'Gänsehautfeeling' ist garantiert.

THE BEST of Black Gospel ist regelmäßig in den großen Fernsehproduktionen von ARD, ZDF und Sat1 zu Gast. Hier eine kleine Auswahl:
"José Carreras Gala"
"Gottschalks großer Bibeltest"
" Deutscher Filmpreis"
"Adventsfest der Volksmusik"
"Willkommen bei Carmen Nebel"
"Ein Herz für Kinder"

Dauer der Veranstaltung: 2 x 50 Minuten
http://www.bestofblackgospel.de

Einlass ab 19:00 Uhr
Songwriter, Folk & Country ab 17,80 €
ME + MARIE - „Double Purpose Tour“
12.12.2018 in Wiesbaden

ME + MARIE stehen für starke, freie, ungezähmte, aber auch sensible Rockmusik. Unverfälschte Einfachheit und Direktheit paaren sich mit harten oder aber auch ganz melancholischen Klängen, mit perfekt harmonisierenden Stimmen, Drums und Gitarren, und erzeugen eine einzigartige Stimmung. Ihr Debüt feiert das Duo Maria de Val und Roland Scandella 2016 mit ihrem ersten Album „One Eyed Love“, produziert von Alex Sprave in Berlin.

Das Album präsentiert sich reich, wild und unvergleichlich in seiner Vielfalt. Mit schroffen und wuchtigen Gitarrenriffs machen die beiden Musiker moderne Rockmusik, die jeden Raum bis in die letzten Ecken ausfüllt und mit unvergleichlich lässigem Sexappeal durch die Körper der Zuhörer fährt. Begleitet vom Gitarristen Erie Thomson lassen ME + MARIE einen minimalistischen Sound entstehen, der international und einfach cool klingt. Mit einer unübersehbaren Leidenschaft stehen Maria und Roland, Herz und Kern der Gruppe, auf der Bühne und ergänzen sich wunderbar als Multiinstrumentalisten an Gitarre, Schlagzeug, Bass und mit Gesang.

Manchmal lässt sich der eruptive, geniale Sound dieser leidenschaftlichen Künstler gar nicht so recht verorten. Aber in einer Welt, in der sich die Grenzen gar nicht mehr klar ziehen lassen, in der alles irgendwie zusammengehört, muss Rockmusik genau so klingen. Und in dieser Welt begeistern ME + MARIE mit ihren eindrucksvollen Songs immer mehr Menschen, zu denen man auf jeden Fall dazugehören sollte. Denn diese Newcomer sind mehr als nur einen Blick wert, überzeugt Euch selbst!
Dance / Electronics ab 12,00 €
gamut inc´s redrum - Musiktheater - gamut inc
12.12.2018 in Köln

Eine unheimliche Meditation über das Gewicht der Geschichte auf die Gegenwart - mit Referenzen zu August Strindbergs sozial-kritischem Roman „Das Rote Zimmer“ und anderen.

Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich, soll Mark Twain gesagt haben.
Zurzeit haben diese Reime einen harten Klang und erinnern daran, dass Zivilisation auf einem Untergrund von Gewalt gebaut ist. Sie ist nur eine dünne Schicht von Normalität, unter der diese Gewalt verdeckt ist und sich immer wieder Bahn bricht. In REDRUM entwickelt das Ensemble gamut inc gemeinsam mit der US-amerikanischen Librettistin Leslie Dunton-Downer ein Musiktheater, das sich vielschichtig mit der Brüchigkeit scheinbar verlässlicher gesellschaftlicher Übereinkünfte beschäftigt. In verschiedenen Räumen werden die Zuschauer in ein Panoptikum von Bildreferenzen verwickelt, in denen verschiedene Zeitebenen und Realitäten zu einem poetischen Resonanzraum verdichtet werden. Tiefe elektronische Klänge aus dem Untergrund, fragile harmonische Strukturen des Cello-Quartetts „the octopus“ und labile rhythmischen Figuren von Schlagwerk, Saiteninstrumenten, E-Gitarre und Posaune spinnen zusammen mit den performativen Sequenzen einen Irrgarten des Unheimlichen. Forever and ever and ever

http://www.gamutinc.org

In englischer und deutscher Sprache.

Konzept, Komposition und künstlerische Leitung: gamut inc (Marion Wörle und Maciej Sledziecki), Libretto: Leslie Dunton-Downer, Performance: Cian McConn, Maike Schmidt, beratende Regie: Thomas Fiedler Gitarre: Maciej Sledziecki, Elektronik: Marion Wörle, Perkussion, Saiten und Glühlampen: Michael Vorfeld, Posaune: Hilary Jeffrey, The Octopus Cello Quartett: Nathan Bontrager, Elisabeth Coudoux, Nora Krahl, Hugues Vincent
Klangregie Robert Nacken, Bühne gamut inc Kostüme: Cian McConn, Technische Leitung: Florian Mönks, Licht: Reinhard Hubert, Johannes Kordes Presse: Sarah Rosenau, Produktion: satelita Musikverlag


Ein Projekt von gamut inc, gefördert durch den Musikfonds, die Bezirksregierung Köln sowie das Landesbüro NRW
Rock & Pop ab 26,30 €
Leslie Clio - Live 2018
12.12.2018 in Erlangen

2013 veröffentlichte Leslie ihr erstes Album „Gladys“, ein Retro-Soul-Pop-Album, welches sie bei Universal unterzeichnet auf Platz 11 der deutschen Albumcharts hievte. Über 65.000 Alben wurden bisher verkauft. Darüber hinaus erreichten ihre Musikvideos bis heute über 6 Millionen Klicks.

Die Singles „I couldn`t care less“ sowie „Told you so“ von Leslie`s erstem Album wurden dauerhafte Radio-Hits (Platz 28 und 34 der Charts) und brachten ihre eine ECHONominierung in der Kategorie „Beste weibliche Künstlerin national“.

Leslie nahm an unterschiedlichen TV-Sendungen, wie z.B. „Ina`s Nacht“ und „Schlag den Raab“ teil und trat auf verschiedenen, bekannten Festivals, wie dem Rock am Ring, Rock im Park, Reeperbahn Festival, Dockville, Immergut und Eurosonic auf. Außerdem supportete sie Künstler wie Phoenix, Keane und Joss Stone.

Nach dem Erfolg ihres ersten Albums, veröffentlichte Leslie im Frühling 2015 ihr zweites Album „Eureka“ (Universal Music). Das Album wurde auf der ganzen Welt geschrieben und produziert, stieg dann direkt auf Platz 13 der Albumcharts ein. Die erste Single „My Heart Ain`t That Broken“ wurde ein erneuter Top 50 Radio-Hit und erreichte bisher knapp 14 Millionen streams auf Spotify.

Ihr drittes, von den Kritikern hochgelobtes Album PURPLE – co-produziert von Olaf Opal, einer der meist respektiertesten und angesehensten Produzenten Deutschlands - wurde im Mai 2017 rausgebracht. Leslie ging auf Tour und promotete PURPLE während des gesamten Jahres. Neben einer Vielzahl an TV-Auftritten, u.a. mit zwei Auftritten im NEO Magazin Royale, eine der bekanntesten deutschen TV Shows, veröffentlichte sie Anfang Oktober eine Akustik-EP.

Leslie war im Frühjahr 2018 neben Mark Foster, Rea Garvey, Johannes Strate, Marian Gold, Judith Holofernes und Mary Roos Teilnehmer der 5. Staffel der deutschen TV-Show „Sing meinen Song“.

Im Mai 2018 wurde PURPLE DELUXE (Purple + 6 weitere Songs) veröffentlicht. Aktuell arbeitet sie zusammen mit Olaf Opal und Willy Löster an ihrem neuen Album welches im Frühjahr 2019 veröffentlich werden wird.
Rap & HipHop ab 23,00 €
DANJU - HYPE Tour 2018
12.12.2018 in München

Tiefe Bässe drücken aus Lautsprecherboxen, nicht nur Frauenherzen schlagen höher, Rauch steigt auf. Mr. Danju Danju betritt die Bühne. Danju aka. Mr. Puffi Puffi vernebelt Deutschland mit Marihuana geschwängerten Texten seit über einem Jahrzehnt. Bereits im Alter von 13 Jahren schreibt er seine ersten Reime und feilt an Flows. In Kooperation mit seinem Bro Cro folgt fünf Jahre später mit „Meine Musik“ ein erstes Mixtape, auf dem Danju auf zig Tracks vertreten ist. Zum ersten Mal erhält Danju deutschlandweit Gehör. Hiernach veröffentlicht er zwei weitere solo Mixtapes: Zuerst „PLAY“ und dann „CALI“. Spätestens nach dem sonnengeladenen „CALI“ hat das ganze Land Danju auf der Karte. Sehnsüchtig wird sein Debütalbum erwartet. Zwei Jahre später werden die Gebete erhört. Danju weiß auf seinem Erstling „Stoned ohne Grund“ zu überzeugen. Locker lässig bringt er auch die letzten Kritiker zum Schweigen. „SOG“ wird über das Stuttgarter Label Chimperator veröffentlicht und erreicht Platz 12 der offiziellen deutschen Album Charts. Hierauf folgt eine ausverkaufte „Stoned aber Tour“ durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Kurz darauf trennt sich Danju von Chimperator und dropt aus heiterem Himmel sein nächstes Mixtape „Auf der Wolke“. Auf Sonnenschein folgt Blitz und Donner. Im Sommer 18 ist er wieder zurück. Zurück auf HYPE Tour.

Einlass: 19:30 Uhr

Restkarten an der Abendkasse erhältlich