Samstag, 22.09.2018

Weltmusik ab 11,00 €
DUO KRATSCHKOWSKI | Russland
22.09.2018 in Dresden

»Das Jubiläumskonzert«
Seit 20 Jahren auf internationalen Bühnen.
DUO KRATSCHKOWSKI


Elena Kratschkowski Akkordeon
Ruslan Kratschkowski Akkordeon

Was die beiden mehrfach mit Preisen und Urkunden ausgezeichneten russischen Musiker aus diesen Instrumenten herbeizaubern ist eine ganze musikalische Welt:
Russische Romanzen und jiddischer Klezmer, klassische Kompositionen von Bach, Vivaldi bis Chatschaturian, Zeitgenössisches, Chansons, Tangos und vieles mehr, mit ebenso großem Spaß wie grenzenloser Fantasie, mitreißender Spielfreude und absoluter Perfektion ...

Dies aus allernächster Nähe zu erleben laden die beiden phänomenalen Instrumentalisten zu ihrem Jubiläumskonzert: Vor 20 Jahren gastierten Elena und Ruslan Kratschkowski erstmals beim internationalen Akkordeonfestival im italienischen Castelfidardo und gewannen auf Anhieb den 3. Platz. Es war der Beginn ihrer internationalen Karrierre.

Ihr Spiel auf den Instrumenten ist virtuos, rasant und bewunderswert, dabei gelingen ihnen auch berührende Momente der Stille und Einkehr.

„Und was vor allem überraschte, war das hohe Maß an nahezu blindem Verständnis, mit dem die beiden Akteure ihre Instrumente beherrschten und mit einer traumhaften Sicherheit zum Klingen brachten.“ | Westfälische Rundschau

In ihrem Jubiläumskonzert wollen die beiden großartigen Instrumentalisten nicht nur musikalisch Rückschau halten, sondern auch die (nicht ganz ernst gemeinte) Frage beantworten, wie Tschaikowskis Musik klänge, wäre er Klezmermusiker gewesen.

»Was Elena und Ruslan Kratschkowski auf dem Akkordeon bieten, ist ausschließlich mit Superlativen zu beschreiben.« | Zeitung Uelzen

»Sie sind Akkordeonisten der Sonderklasse, ihre musikalische Intelligenz und Virtuosität sind umwerfend.« | Dresdner Neueste Nachrichten
andere ab 23,00 €
Zirkus des Horrors "ASYLUM – das Irrenhaus" | Dresden
22.09.2018 in Dresden

Innovativ, fremdartig, temporeich, anders!
Zirkus des Horrors mit neuer Show auf Deutschland-Tournee

Nach sensationellen Erfolgen in allen deutschen Großstädten geht der ZIRKUS DES HORRORS 2018 mit seiner neuen Show „ASYLUM – Das Irrenhaus“ auf große Deutschland-Tour und gastiert schon bald ganz in Ihrer Nähe!

Der gesamte, gigantische Zeltkomplex vom Zirkus des Horrors verwandelt sich in ein Irrenhaus voller außergewöhnlicher Künstler. „ASYLUM“ vereint artistische Spitzenleistungen, körperliche Einmaligkeiten und irrwitzige Comedy zu einer einzigartigen, spektakulären Show. Staunen Sie über Artisten, die das Unglaubliche zelebrieren, lachen Sie über schräge Comedy und erleben Sie die Unterhaltungsform Zirkus neu inszeniert.

ASYLUM ist Innovativ, fremdartig, temporeich, anders. Alles dreht sich um den renommierten italienischen Psycho-Forscher Professore Salvatore dei Morti, der mit seinen haarsträubenden Behandlungsmethoden bisher fast ausschließlich auf Unverständnis und Missachtung stieß. Dei Morti erhofft sich, seine Methoden mit dem Zirkus des Horrors in allen Städten propagieren zu können und dadurch seinen Durchbruch zu erringen… Er will beweisen, dass der Fortschritt in der modernen Medizin ungeahnte Möglichkeiten bietet. Er lässt Blinde wieder sehen, Lahme wieder gehen und Todgeglaubte wieder tanzen!

In Professore die Mortis „ASYLUM“ werden Wunder wahr! Drum treten Sie ein, und werden Teil dieser wunderbaren Anstalt, die sich jetzt im Zirkus des Horrors präsentiert!

Freuen Sie sich auf eine völlig neue, komplett durchgestylte Show und erleben Sie Nervenkitzel und Gänsehaut pur. Doch Vorsicht: Der Besuch ist nichts für schwache Nerven und niemand wird ihn je vergessen…

Einlass ab 18:30 Uhr