Dienstag, 23.01.2018

andere
The Best of Black Gospel - Gospels auf höchstem Niveau
23.01.2018 in Weimar

Die Gospelsensation aus den USA kommt mit ihrer
"BACK TO THE ROOTS TOUR" wieder nach Deutschland!

Dieser Chor vereint eine Auswahl der besten Gospelsänger und Sängerinnen aus den USA.
Die Ausnahme-Künstler singen die bekanntesten und schönsten Gospelsongs in einem zweistündigen Programm, instrumental begleitet. Zu hören sein werden weltbekannte Titel wie: “Oh Happy Day”, “Joshua fit the Battle”, “Down by the Riverside”, “Walk in Jerusalem”, "Amazing Grace", "Go Down Moses", "Oh How I Love Jesus", "Agnus Dei", "This Little Light Of Mine".

Dieser einzigartige Chor ist eine Zusammenführung der angesagtesten Künstler der
US- Gospelszene. Es ist nicht möglich einen Künstler besonders hervorzuheben. Bei „The Best of Black Gospel“ zählt jedes einzelne Chormitglied zu den Besten dieses Genres. Wie kann es anders sein, alle sind von Kind an mit der Gospelmusik in den amerikanischen Kirchen groß geworden; haben dann ihre Talente an verschiedenen Hochschulen verfeinert. Die Sänger waren mit Chören, wie zum Beispiel den Harlem-, Golden- oder Glory Gospel Singers weltweit auf Tournee. Einige Mitglieder des Chores haben bereits mit so berühmten Künstlern wie zum Beispiel Diana Ross, Lionel Richie und Stevie Wonder zusammengearbeitet, waren mit ihnen auf Tournee, oder haben auf deren Alben mitgewirkt. Auch haben sie in Musicals wie "Sister Act" oder im Gospelmusical "Amacing Grace" Hauptrollen übernommen.

Seit 1999 geht der Chor für 2 Monate auf Europatournee. Inzwischen ist er einer der gefragtesten Gospelchöre in Deutschland und Europa. Ihr Erfolg basiert ganz sicher auch auf der Tatsache, dass sie ihr Publikum genau kennen und regelmäßig in die Konzerte mit einbeziehen! Bei der Qualität dieses Chores ist jedes Konzert ein Ausnahmekonzert, bei dem die "Gute Nachricht" immer im Vordergrund steht - ´Gänsehautfeeling´ ist garantiert.

THE BEST of Black Gospel ist regelmäßig in den großen Fernsehproduktionen von ARD und ZDF zu Gast.

Bereits über 1 Millionen Konzertbesucher konnte dieser fantastische Chor begeistern!

Einlass ab 19:00 Uhr

Mittwoch, 31.01.2018

Freitag, 16.02.2018

Dienstag, 20.02.2018

Donnerstag, 01.03.2018

Show
MASSACHUSETTS - Das BEE GEES Musical - Music Performed by THE ITALIAN BEE GEES
01.03.2018 in Weimar

Bee-Gees-Musical mit drei Originalmusikern auf Tour!
„Massachusetts“ lädt zur Zeitreise in die Disco-Ära
„Die besten Bee Gees seit den Bee Gees!“ (Kieler Nachrichten)

Die Bee Gees sind Geschichte, aber die „Bee-Gees-Mania“ lebt dank des Musicals „Massachusetts“ live weiter! Besonderen Gänsehaut-Faktor garantieren drei ehemalige Originalmitgliedern der legendären Familienband. An der Seite des Brüdertrios The Italian Bee Gees wirken neben dem früheren Bee-Gees-Leadgitarristen Vince Melouney (1967 – 1969) auch Keyboarder Blue Weaver (1975 – 1980) und Schlagzeuger Dennis Bryon (1974 – 1979) mit. Als prominente Zeitzeugen der mit Welthits wie „Stayin’ Alive“, „Night Fever“ und „How Deep Is Your Love“ gespickten Saturday-Night-Fever-Ära sorgen sie für besonders emotionale Show-Momente. „Für zweieinhalb Stunden waren die Bee Gees wieder auferstanden“, hieß es jüngst im „Stader Tageblatt“ über eine Aufführung des Musicals, das samt Band, Tänzern und Backgroundsängerinnen an die Ausnahmekarriere der britischen Pop-Gruppe um Barry, Maurice und Robin Gibb erinnert.

Während drei der Tour-Beteiligten gar zum Erfolg der Original-Formation beigetragen haben, wahren die anderen deren Erbe. Als The Italian Bee Gees überführen die Egizianos das Flair einer vergangenen Musikepoche – mit dem offiziellen Segen von Robin Gibb – ins neue Jahrtausend. Durch ihr charismatisches Auftreten stellen die Süditaliener auf der Bühne jene vertraute Aura her, von der das Verhältnis des Gibb-Trios zu seinen Fans stets geprägt war. Auch hinsichtlich des typischen Falsett-Gesangs, der markanten Disco-Beats und der unverkennbaren Glitzer-Outfits stehen sie der originalen Familienformation kaum nach. Nicht ohne Grund urteilt etwa der „Tagesspiegel“: „Die Brüder Walter, Davide und Pasquale Egiziano sind verdammt nah an den Originalen“.

Eintrittskarten für den facettenreichen, durch Moderation, Songauswahl und Leinwandprojektionen kurzweilig gestalteten Karriererückblick kosten 28,90 bis 76,40 Euro (inkl. Gebühr). Dafür erwartet die Besucher der Frühjahrstour von „Massachusetts“ laut „Sächsischer Zeitung“ ein wahrhaft mitreißender Abend: „Die Zuschauer tanzen, wo immer sie auch Platz dafür finden – zwischen den Stuhlreihen oder auf den Tribünentreppen.“

The Italian Bee Gees – „Massachusetts“

Bee-Gees-Musical samt den Originalmitgliedern Blue Weaver (Keyboards), Dennis Bryon (Schlagzeug) und Vince Melouney (Gitarre)

Einlass:18.30 Uhr

Freitag, 09.03.2018

Mittwoch, 21.03.2018

Donnerstag, 29.03.2018

Samstag, 31.03.2018