Dienstag, 23.01.2018

Eishockey
Ravensburg Towerstars - SC Bietigheim Steelers
23.01.2018 in Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars spielen seit der Saison 2007/2008 in der 2. Bundesliga (heute DEL2) und feierten 2011 die Meisterschaft. Einer der größten Erfolge der Ravensburger war der Einzug in das Finale des DEB-Pokals 2011, aus dem sie nach einem hart umkämpften Match als Vizemeister hervorgingen. Leider verweigerte die DEL den Aufstieg der Ravensburger in die höchste Liga, weil das Stadion zu klein ist und die finanziellen Mittel nicht vorhanden waren.

Der EV Ravensburg gehört mit seiner Gründung im Jahr 1881 zu den ältesten Eishockeyvereinen Deutschlands. Die Fangemeinde ist riesig und ein wichtiger Rückhalt für den Verein.

Die Heimspiele des Vereins finden in der Eissporthalle Ravensburg statt. Hier können über 3.000 Fans ihr Team gebührend anzufeuern. Packende Torszenen, spannende Spielverläufe und technisches Können der Towerstars sind auch in dieser Saison die Garanten für beste sportliche Unterhaltung! Spiele gegen Kontrahenten wie die Frankfurter Löwen oder die Kassler Huskies versprechen äußerst spannend zu werden, denn die Towerstars geben sich mit keiner Niederlage zufrieden und zeigen ihren Gegner stets wer das Sagen hat!

Sichern Sie sich jetzt Tickets, um auch in dieser Saison live dabei zu sein, wenn die Ravensburger mit ihren Gegnern wieder die Kellen kreuzen. Die Mannschaft des Traditionsvereins setzt auf die Unterstützung durch ihre Fans und wird ihr Bestes geben, um Ihnen spannende Eishockey-Szenen und allen Grund zum Feiern zu bieten!

Donnerstag, 25.01.2018

Freitag, 26.01.2018

Samstag, 27.01.2018

Vortrag
Australien – Abenteuer Outback
27.01.2018 in Ravensburg

Panorama-Multivisions-Show von den Fleck´s - Deutschlands Outdoorfamilie

10 m breite, nahtlos in einander übergehende Panoramabilder lassen Sie eine Multivisionsshow der Extraklasse erleben. Michael Fleck, einer der beliebtesten Vortragsreferenten, versteht es - wie kaum ein anderer - Spitzenfotografie, persönliche Erlebnisse und Landesinformationen zu einer perfekten Show zu verarbeiten. Sie werden schwelgen in traumhaften Landschaften, im nächsten Moment werden Sie mitgenommen auf eine holperige Piste, ein Road Train donnert vorbei, und Sie schmecken quasi den Staub auf der Zunge. Lassen Sie sich begeistern von dem Reiz der endlosen Weite, tauchen Sie ein in das Dunkel des Regenwaldes, und finden Sie Ihr persönliches Abenteuer zwischen Küsten und Canyons.

Vier Monate bereisten die Flecks mit ihren Söhnen Jan (15) und Tim (12) den australischen Kontinent. Sie erlebten die Nächte des Outbacks im Zelt. Das knisternde Lagerfeuer und der überwältigende Sternenhimmel waren jeden Abend der Lohn für die langen Fahrstrecken. Mit dem Geländewagen drangen sie auch in abgelegene, schwer zugängliche Landesteile vor, weitab jeglicher Zivilisation. Mit Helikopter, Segelboot, Kanu und Wanderstiefeln erkundeten sie einige der spektakulärsten Landschaften.
Der Start war in der faszinierenden Metropole Sydney. Fraser Island und die Regenwaldpisten nördlich von Cairns an der Ostküste forderten die Flecks stark heraus, das allradgetriebene Fahrzeug bewährte sich immer wieder. Der Kakadu Nationalpark mit seinen Wasserfällen, Krokodilen, Zehntausenden von Vögeln und Felsmalereien der Ureinwohner schaffte unvergeßliche Eindrücke. Das “Rote Zentrum“ mit dem Ayers Rock begeistert nicht nur durch das weltbekannte Wahrzeichen Australiens. Eine außergewöhnliche Pflanzen- und Tierwelt findet man hier. Auch viele landschaftliche Höhepunkte Südaustraliens lagen auf der Reiseroute. In Westaustralien bildete die Strecke von Perth entlang einsamer Küsten rauf in eine der wildesten Regionen Australiens, die Kimberley, den Abschluß einer Traumreise durch Down Under.

Einlass: 19:00 Uhr