Montag, 22.01.2018

Mittwoch, 24.01.2018

Freitag, 26.01.2018

Samstag, 27.01.2018

Show
Elmar Raida - Raida´s Klavierclub
27.01.2018 in Passau

VOR DEM THEATERVERGNÜGEN EMPFEHLEN WIR:
SPEISEN IM SCHARFRICHTERRESTAURANT ODER IM ROMANTISCHEN ARKADENINNENHOF. MONTAG BIS SAMSTAG AB 17 UHR
TISCHRESERVIERUNG ERBETEN UNTER 0851 - 35 900

Foto: Anke Kieninger

Eine Erfindung des Passauer Pianisten und Komponisten Elmar Raida, der für das Münchner Nationaltheater und das Landestheater Niederbayern komponierte, ist das „Tandem-Klavier“:
Der Schüler-Klavierpart ist ein selbstständiges Solostück, das der Schüler ganz alleine vortragen kann. Raidas dazu komponierter „Tandem“-Klavierpart auf dem zweiten Klavier, das er selber spielt, ist „Sahne auf dem Kuchen“. Er dient als Sicherheitsnetz, der Spielfreude und der Notwendigkeit zur Präzision beim Zusammenspiel.
Raidas Schüler spielen nur Stücke, die ihnen Freude bereiten. Das Auswählen ist ein kleines Abenteuer, eine Entdeckungsreise auf Youtube, Spotify, iTunes, noviscore und in Raidas Noten- und CD-Schränken.
Deswegen ist das musikalische Spektrum recht groß: Boogie-Woogie, Jazz, Ragtime, zeitgenössische Traditionalisten wie Einaudi, Tiersen, Yiruma und Squiban und Klassik.
Damit jedes Stück in der pianistischen Reichweite bleibt, nicht zu schwer oder zu leicht ist, arrangiert es Raida für jeden Schüler.
Raidas Konzertspieler sind überhaupt gefragte Musikanten: Quirin Donath ist der Hauspianist am Fürstenzeller Gymnasium: Er begleitet Sänger, Chor, Big Band, Orchester und leitet eine Jazzband; Laurenz Kieninger und Tassilo Haberl sind die Big-Band-Pianisten am Leopoldinum; Clemens Kieninger begleitet den Rudertinger Grundschulchor und wurde nach seinem Boogie-Woogie-Solo von enthusiastischen Mitschülern auf Händen getragen; Marlene Bimesmeier begeistert das Publikum an der Ilztalschule, Luca Stadler und Jakob Fenzel faszinierten mit ihrem Klavierspiel Freunde und Mitspieler ihrer Fußballmannschaft so sehr, dass sie auch Klavierunterricht nehmen; Jana Schicht brilliert in den Schulkonzerten des Adalbert-Stifter-Gym¬nasiums und Veronika Wassermann beeindruckt das Publikum bei den Solistinnenkonzerten der Gisela-Schulen Niedernburg.
Mit von der Partie sind Torben Dörrer mit seinem Wunschstück, einer von Raida arrangierten virtuosen Strauss-Polka, Beni Obermaier mit Raidas "Tanzmaus-Boogie", Lucia Grünberger, die mit ihrer Cousine Marlene Bimesmeier ein vierhändiges Boogie-Woogie-Gespann bildet, Leonie Kieninger mit Raida Jazzstücken und Amelie Meusel mit einer Uraufführung.

Einlass 19:00 Uhr

Online derzeit keine Tickets verfügbar, Restkarten evtl. an der Abendkasse - Infos unter 0851-35900

Donnerstag, 01.02.2018

Kabarett
Martina Schwarzmann - Genau richtig
01.02.2018 in Passau

VOR DEM THEATERVERGNÜGEN EMPFEHLEN WIR:
SPEISEN IM SCHARFRICHTERRESTAURANT ODER IM ROMANTISCHEN ARKADENINNENHOF. MONTAG BIS SAMSTAG AB 17 UHR
TISCHRESERVIERUNG ERBETEN UNTER 0851 - 35 900

Foto: Gregor Wiebe

Endlich ist es soweit, das Warten hat ein Ende: Martina Schwarzmann, die allseits beliebte, vielfach preisgekrönte Kabarettistin mit dem trockenen Humor und dem unbestechlichen Blick für die Tücken des Alltags, präsentiert ihr langersehntes sechstes Bühnenprogramm! Es kommt und heißt „genau Richtig“!
So poetisch, wie geraderaus überhaupt sein kann, erzählt und singt die Schwarzmann vom Wahnsinn ihres ganz normalen Lebens, das sie nach wie vor voll im Griff hat, wenn sie gerade nicht auf der Bühne steht oder sich auf der Flucht vor Instagram und Facebook im Wald versteckt bzw. auf dem Klo, wo sie schnell im Erziehungsratgeber nachschaut, ob man Kinder erpressen darf.
Dass die charmante Oberbayerin dabei mit knapp Vierzig noch ganz nett ausschaut für ihr Alter, mag daran liegen, dass sie mit drei Kindern und einem Landwirt als Mann gar keine Zeit findet, mit dem Saufen anzufangen. Stattdessen kämpft sie weiterhin unerschrocken mit den Widrigkeiten des alltäglichen Lebens. Und wenn die Waschmaschine mal wieder einen Schuh verschluckt hat, wirft sie den anderen einfach auf der Autobahn aus dem Fenster.
Reife Bananen kratzt sie aus dem Toaster, um ihren Kindern anschließend zu erklären, dass zwar alte Semmeln darin wieder knusprig werden, die Bananen aber nicht. Da kann man durchdrehen oder lockerbleiben – passiert ist es eh schon.
Sie hingegen werden nach diesem Abend froh sein, dass es bei Ihnen nicht so zugeht. Und Sie werden in Zukunft so viel Beischlaf haben, wie Sie möchten, da Ihnen ein Licht aufgegangen sein wird, woran es gelegen hat, wenn das bisher nicht der Fall war. Zudem wird Ihnen bei selbstgemachtem Eierlikör in Zukunft schlecht werden (wenn Sie genügend Fantasie mitbringen). Falls Sie dann noch wissen wollen, was „ihr g´heads doch alle mit Katzndreck daschossn“ auf Englisch heißen könnte, dann sind Sie bei Martina Schwarzmann „genau Richtig“!
Kommen Sie! staunen Sie! Erleben Sie diese Wundertüte von einem Kabarettabend! Nehmen Sie teil am echten Leben! Und zwar genau jetzt, „genau Richtig“!

Einlass 19:00 Uhr

Online derzeit keine Tickets verfügbar, Restkarten evtl. an der Abendkasse - Infos unter 0851-35900
Show
Martina Schwarzmann - Genau richtig
01.02.2018 in Passau

VOR DEM THEATERVERGNÜGEN EMPFEHLEN WIR: SPEISEN IM SCHARFRICHTERRESTAURANT ODER IM ROMANTISCHEN ARKADENINNENHOF (IN DER PASSAUER ALTSTADT).
MONTAG BIS SAMSTAG AB 17 UHR
TISCHRESERVIERUNG ERBETEN UNTER 0851 - 35 900

Endlich ist es soweit, das Warten hat ein Ende: Martina Schwarzmann, die allseits beliebte, vielfach preisgekrönte Kabarettistin mit dem trockenen Humor und dem unbestechlichen Blick für die Tücken des Alltags, präsentiert ihr langersehntes sechstes Bühnenprogramm! Es kommt und heißt „genau Richtig“!
So poetisch, wie geraderaus überhaupt sein kann, erzählt und singt die Schwarzmann vom Wahnsinn ihres ganz normalen Lebens, das sie nach wie vor voll im Griff hat, wenn sie gerade nicht auf der Bühne steht oder sich auf der Flucht vor Instagram und Facebook im Wald versteckt bzw. auf dem Klo, wo sie schnell im Erziehungsratgeber nachschaut, ob man Kinder erpressen darf.
Dass die charmante Oberbayerin dabei mit knapp Vierzig noch ganz nett ausschaut für ihr Alter, mag daran liegen, dass sie mit drei Kindern und einem Landwirt als Mann gar keine Zeit findet, mit dem Saufen anzufangen. Stattdessen kämpft sie weiterhin unerschrocken mit den Widrigkeiten des alltäglichen Lebens. Und wenn die Waschmaschine mal wieder einen Schuh verschluckt hat, wirft sie den anderen einfach auf der Autobahn aus dem Fenster.
Reife Bananen kratzt sie aus dem Toaster, um ihren Kindern anschließend zu erklären, dass zwar alte Semmeln darin wieder knusprig werden, die Bananen aber nicht. Da kann man durchdrehen oder lockerbleiben – passiert ist es eh schon.
Sie hingegen werden nach diesem Abend froh sein, dass es bei Ihnen nicht so zugeht. Und Sie werden in Zukunft so viel Beischlaf haben, wie Sie möchten, da Ihnen ein Licht aufgegangen sein wird, woran es gelegen hat, wenn das bisher nicht der Fall war. Zudem wird Ihnen bei selbstgemachtem Eierlikör in Zukunft schlecht werden (wenn Sie genügend Fantasie mitbringen). Falls Sie dann noch wissen wollen, was „ihr g´heads doch alle mit Katzndreck daschossn“ auf Englisch heißen könnte, dann sind Sie bei Martina Schwarzmann „genau Richtig“!
Kommen Sie! staunen Sie! Erleben Sie diese Wundertüte von einem Kabarettabend! Nehmen Sie teil am echten Leben! Und zwar genau jetzt, „genau Richtig“!

Einlass 19:00 Uhr

Online derzeit keine Tickets verfügbar, Restkarten evtl. an der Abendkasse - Infos unter 0851-35900

Freitag, 02.02.2018

Samstag, 03.02.2018

Donnerstag, 08.02.2018

Freitag, 09.02.2018

Samstag, 10.02.2018

Show
Michael Fitz - Des bin I
10.02.2018 in Passau

VOR DEM THEATERVERGNÜGEN EMPFEHLEN WIR:
SPEISEN IM SCHARFRICHTERRESTAURANT ODER IM ROMANTISCHEN ARKADENINNENHOF. MONTAG BIS SAMSTAG AB 17 UHR
TISCHRESERVIERUNG ERBETEN UNTER 0851 - 35 900

Wie in all seinen Solo-Programmen seit 2008 geht es dem eigenwilligen, 58 jährigen Schauspieler und Musiker, im neuen Solo „Des Bin I“ einmal mehr ums Private . Auch und vor Allem die Art von Privatem über das keiner gerne spricht. Noch nicht mal beim Friseur und schon gar nicht auf Bühnen und in Liedform.
Das ist das Ding des 58jährigen Liedermachers aus Überzeugung. „Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, gerade in diesen, oft etwas trüben Gewässern zu fischen“..., wie er sagt.
Manchmal fängt er dabei etwas. Kleine oder große Fische und er findet gelegentlich auch die eine oder andere Muschel und darin - wie soll es auch anders sein - eine Perle. Vor allem aber findet oder besser be-findet sich der bayrische Song-Poet höchst selbst genau dort, mittendrinn im Leben!
Genauso wie sich das Publikum dort wiederfinden kann . In den Themen, den oft hintersinnigen und nachdenklichen Kommentaren und natürlich den Liedern und deren Inhalten in diesem gut 2-stündigen Programm,. Da kann man sich getrost berührt, getroffen, belustigt oder auch wiedererkannt fühlen, lebendig eben. „Das“, sagt der Künstler,..“ ist weder Zufall noch unbeabsichtigt“.
Manche mögen denken, wie kann man sich in diesen Zeiten, wo uns die große weite Welt beinah täglich um die Ohren fliegt und all das immer näher an uns heran rückt, ums Private drehen?
Sollte man, sagt Michael Fitz und tut es, auf so eindringliche wie unterhaltsame Weise. Denn egal was zwischen Menschen an Schönem, Großartigem, Missverständlichem oder zutiefst Grausamen geschieht: Alles hat seinen Ursprung, bei Dir, bei mir, bei Ihnen, bei uns Allen. Je mehr wir erkennen, wie sehr der Wahnsinn der Anderen auch der Unsere ist, je mehr wir die Ursachen des ganz Großen auf einmal im ganz Kleinen erkennen, umso mehr können wir uns darin entspannen - wenn alles gut geht – über unseren eigenen Wahnsinn lachen und uns selbst darin ganz freimütig zu erkennen geben.:
Des bin I - Das bin Ich

Einlass 19:00 Uhr