Donnerstag, 19.07.2018

Samstag, 04.08.2018

andere ab 19,90 €
Hildesheim Blues Festival 2018 - Open Air am Freibad Jowiese
04.08.2018 in Hildesheim

Nachdem im letzten Jahr das Festival wegen des Hochwassers kurzfristig in die Halle 39 verlegt werden musste, freuen sich die Organisatoren, das 4. Hildesheim Blues Festival wieder am einmalig gelegenen JoBeach präsentieren zu können.


Das „Duo Britta Rex & Erwin Kühn“ wird das Festival mit liebevoll arrangierten Stücken aus Blues, Soul und Jazz eröffnen. Die beiden gehören zu den Preisträgern der International Duo – Competition in Völklingen. Die Sängerin Britta Rex dürfte zudem einem großen Publikum aufgrund ihrer musikalischen Präsenz in Hildesheim (u.a. Jazztime, Vier Linden, Volksbankarena) bekannt sein.

„The Delta Boys“ machen mit ihrem Programm „Rough & Easy“ der gleichnamigen CD die Bühne zur Südstaaten – Veranda und das Konzert zu einem besonderen Erlebnis. Der Gitarrist Michael van Merwyk belegte 2013 den 2. Platz bei der int. Blues Challenge in Memphis gegen die gesamte Weltkonkurrenz (126 Bands) und ist jetzt „Bluesvizeweltmeister“. Sänger und Harpspieler Gerd Gorke spielte mehr als 2000 Konzerte, tourte durch 9 europäische Länder und gehört laut „German Blues Circle“ zu den besten Harpspielern Deutschlands. 2009 gewann er die German Blues Challenge.

Schweißtreibende Boogie – Woogie – Eskapaden zelebriert das „Horst Bergmeyer Trio“. Mit Emotion und Energie begeistert das Trio regelmäßig sein Publikum auf höchstem musikalischen Niveau. Der Sänger und Pianist Horst Bergmeyer spielte u. a. mit Sydney Youngblood, Bill Haley’s Comets und Bernie Marsden (Whitesnake) zusammen. Seine Engagements führten ihn bisher auf viele große Bluesfestivals in ganz Europa. Es ist also nur zu verständlich, dass Horst Bergmeyer einer der gefragtesten Pianisten und Organisten auf diesem Kontinent ist und auch amerikanischen Bluesgrößen zur Seite steht.

„Kai Strauss & the Electric Blues Allstars“ wird das Festival beschließen. Der Gitarrist Kai Strauss zählt zum kleinen Kreis europäischer Musiker, denen auch amerikanische Kollegen und Kritiker ein authentisches Blues - Spiel attestieren. „Kai Strauss ist schlicht und ergreifend ein großartiger Gitarrist, dessen Spiel auf einem Niveau mit zeitgenössischen Amerikanern ist.“ (Blues in Britain). Das Fachblatt Gitarre & Bass bezeichnet ihn als „einen der Ausnahme – Gitarristen der deutschen Blues – Szene.“ 2014 wurde Strauss von Blues Junction (USA) unter die Jahresbestenliste gewählt. Er wurde mit dem „Blues in Germany Award“ ausgezeichnet. Das aktuelle Album „Getting Personal“ bestätigt, dass Strauss‘ internationales Renommee als Top – Bluesgitarrist absolut verdient ist.


Till Seidel wird als ‚Conferencier‘ durch das Festival – Programm führen.

Einlass ab 16:00 Uhr

Samstag, 11.08.2018

Sonntag, 12.08.2018

Samstag, 18.08.2018

Samstag, 25.08.2018

Klassik-Konzert ab 33,80 €

Sonntag, 26.08.2018

Dienstag, 04.09.2018