Dienstag, 20.02.2018

Mittwoch, 21.02.2018

Donnerstag, 22.02.2018

Literatur
Das Original Krimidinner - Der Teufel der Rennbahn
22.02.2018 in Erfurt

Episode VI der Ashtonburry-Chronik

Der Teufel der Rennbahn

Willkommen beim Ladies Day auf Royal Ascot! Auf dem legendären Race-Course in der Nähe von Windsor wird am Tag der großen Hüte viel Prominenz erwartet. Sind Sie Mitglied der Upper Class, Angehöriger der Familie Ashtonburry oder gar royalen Blutes und Teil der königlichen Familie? Dann laden wir Sie ein zu einem erlesenen 4-Gänge-Menü bei diesem berühmten Pferderennen!

Setzen Sie Ihren Wetteinsatz bei einer Dreierwette oder haben Sie einen geheimen Favoriten und gehen auf Sieg? Das Glück ist sicher auf Ihrer Seite – aber Vorsicht, auf dem Turf geht der Tod um…

Cora Tilling trifft beim Ladies Day auf der Rennbahn von Ascot zum ersten Besuch bei ihrem Erbonkel, Lord Mant, ein. Der wohlhabende Lord hat einen heißen Favoriten am Start des Gold Cup: „Satan“ heißt das unbändige Wunderpferd, der – schenkt man dem Munkeln der Buchmacher Glauben – vom Teufel selbst geritten wird. Und schon bald macht Satan seinem Namen alle Ehre: Beim Training wirft er seinen Jockey ab und dieser stirbt. War es wirklich nur ein Unfall?

Doch damit nicht genug: Als auch noch ein Mord geschieht, gerät Cora selbst in tödliche Gefahr und wird unversehens zur Hauptverdächtigen. In ihrer Not verständigt sie Richard Bourke, den Langzeitverlobten ihrer Stiefmutter. Wird es dem ehemaligen Chefinspektor von Scotland Yard gelingen, den Täter zu stellen, bevor es für Cora zu spät ist?

Einem Rennpferd traut niemand etwas Böses zu… Oder liegt doch ein Fluch auf Satan, der auch der „Teufel der Rennbahn“ genannt wird?

Freitag, 23.02.2018

Partys
The Jancee Pornick Casino + Octofuzz (Rock)
23.02.2018 in Erfurt

"THE RASPUTINS OF ROCK"

Das JANCEE PORNICK CASINO ist die Band um JANCEE WARNICK, deutsch-amerikanischer Gitarrist und Gelegenheitsverbrecher mit einem Faible für Rockabilly, Schmuddelfilme und Wodka. 1999 trifft dieser auf 2 russische Wirtschaftsflüchtlinge. Diese multi-nationale Bande wird seitdem nicht müde, hochdosiertes Adrenalin in eine musikalische Form zu giessen. Nach unglaublichen 3000 Konzerten in Europa und Russland und 7 produzierten Schallplatten, brachten sie 2015 ihr aktuelles Album PLANET GIRLS zustande.

Nach 3 Jahren Arbeit im hermetisch abgeriegelten Studio war Jancee’s Freundin und Beraterin der erste Mensch, der die bis dahin geheimen Songs hören konnte. Ihre spontane Reaktion war: “Denkst Du eigentlich irgendwann auch mal an was Anderes als an Sex?” Jancee wusste daraufhin nicht viel zu sagen, ausser “Sex ist nicht alles, aber ohne Sex ist alles nichts.”

Das PORNICK CASINO mixt einen unwiderstehlichen Molotow-Cocktail aus Surfmusik, Rockabilly und 60′s Garage Punk, aufgefüllt mit russischer Seele, Adrenalin und Selbstironie. Jancee‘s furioses Gitarrenspiel kreuzt dabei die Virtuosität von BRIAN SETZER mit der Energie von ANGUS YOUNG und wird dabei angetrieben von Slava‘s Bass-Balalaika und Chris‘ Drum-Feuerwerk mit der Stärke eines sibirischen Orkans.

http://www.janceewarnick.com/d/band.html
https://www.facebook.com/TheJanceePornickCasino/

+ Octofuzz (Stoner Rock, Psycedelic Rock aus Erfurt)

Auferstanden aus den Tiefen des Ozeans, durchdringen fette Gitarrenriffs und groovige Beats Mark und Bein, welche die Freunde des staubigen Stoner Rock auf ihre Kosten kommen lässt. Mal brachial zu Gange, mal in Improvisationen abdriftend schafft es der Octofuzz sein Publikum in den Bann zu ziehen ohne dabei seine Herkunft zu leugnen. Gegründet hat sich die Band aus Erfurt vor 2 Jahren und macht jetzt mit ihrem aktuellem Set die Runde durch die Lande. Freut euch auf einen Sound der die Haare wehen und die Füße nicht stillstehen lässt!

https://www.facebook.com/OctofuzzEF/

Einlass 20:00 Uhr
Beginn: ca. 21:00 Uhr

VVK: 8,- €
AK: 10,-€