Samstag, 20.10.2018

Freitag, 26.10.2018

Kinderveranstaltung
Kranichmädchen. Geschichte vom Glück
26.10.2018 in Köln

Eine Produktion des Cassiopeia Theaters







Dauer: 70 Min., keine Pause

Uraufführung vom 20. Mai 2006

Musikmärchen von Claudia Hann

Großfigurenspiel für Erwachsene & Kinder nicht unter 5 Jahren

Empfohlen von 6 - 13 Jahren



Regie: Udo Mierke

Spiel: Claudia Hann

Text / Figurenbau: C. Hann. Musik: C. Hann aufgenommen im Tonstudio Feder von N. Jorzik Kontrabaß; B. Sawatzki Flöten; C. Hann Klavier; V. Bühl Fagott; O. Giefers Trommel; Kostüm: R. Kleebank. Assistenz: W. Heinemann. Licht: U. Mierke.



 







Im Spätherbst findet der arme Junge Jutaro morgens beim Holzsammeln einen jungen weißen Kranich in einer Schlinge und rettet ihm das Leben. Die Kranicheltern erlauben ihrem Kranichkind Tsuru, sich bei dem Jungen zu bedanken und ihm und seinem Großvater das harte Leben zu erleichtern. In ein Menschenkind verwandelt erhält Tsuru im ersten Wintersturm Obdach in der ärmlichen Hütte Jutaros und seines Großvaters. Freundschaft entsteht und Tsuru wird Teil der Familie Koshihito. Doch die Not über den harten und langen Winter zu kommen, wird größer und Tsuru erbittet die Erlaubnis, ein Tuch zu weben. Als es nach langer Arbeit fertig ist, spüren alle, dass ein Kunstwerk gelungen ist; doch in der Stadt verkauft der unerfahrene Jutaro das Tuch unter seinem Wert.

„Liebevoll inszenierte Poesie – Inspiriert von japanischen Märchen haben Claudia Hann und Udo Mierke diese seltsam zeitenthobene Geschichte zu stimmungsvoller Musik inszeniert. Gelegentlich wirken die Dialoge so stilisiert wie im asiatischen Nô-Theater, aber dafür folgt das Geschehen westlicher Handlungs-Logik und überrascht mit einer nur sehr subtil vermittelten Moral.“ (N. Strecker, Kölner Stadt-Anzeiger)

„Anmutig gestaltet.“ (T. Linden, Kölnische Rundschau)



Ausgezeichnet zum: Theater für Youngsters Schleswig Holstein 2010 • Theater für Kinder NRW 2009



 


Samstag, 27.10.2018

andere ab 79,00 €
Musical Show "Bon Voyage" - Musical Dinner Bon Voyage - So; muss Musical! Erleben Sie Graf Krolock im Sarg!
27.10.2018 in Köln

Dinner & Show präsentiert:

Wir versprechen Ihnen intensive Hörerlebnisse, visuelle Genüsse und Gaumenfreuden, von denen Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden noch lange nach diesen bezaubernden Abenden erzählen werden.

Unsere handverlesenen Restaurants servieren Ihnen in einem exklusiven Rahmen ein Menü, Buffet oder Menüffet für Feinschmecker mit exquisiten Speisen und ausgesuchten Weinen.
Diese außergewöhnlichen Erlebnisse, die Kombination von Kunst und Kulinaria, präsentieren wir Ihnen in ganz Deutschland, denn heute speisen Sie als unser Gast auf den Brettern die die Welt bedeuten.

Der unmittelbare Kontakt der Künstler mit den Zuschauern ermöglicht ein sehr emotionales Erleben und lässt das Dinner zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Während den Shows gibt es keine Bühne, die einen künstlichen Abstand zwischen den Darstellern und dem Gast herstellt.

Alles geschieht mitten im Publikum.

Ob aktuelle Musik oder wahre Klassiker, die Künstler von "Dinner & Show" singen und spielen live mit großer Begeisterung und spürbarer Bühnenerfahrung ausgebildeter Künstler.

Lassen Sie sich auf eine Reise in eine fantastische Traumwelt mitnehmen, die Sie für einige Stunden in einen magischen Bann ziehen wird.

Wer wollte nicht schon immer mal dem „Phantom der Oper“ ins Gesicht schauen, die Tränen in „Elisabeths“ Auge glitzern sehen, den Vampir „Krolock“ im Sarg erblicken oder die Hexe „Elphaba“ auf ihrem Besen in der Nacht erleben.
Beim Musical-Dinner „Bon Voyage“ von „Dinner & Show“ ist all dies und noch viel mehr möglich. Zwischen flackernden Kerzen, stilvoll gedeckten Tischen und festlich geschmücktem Saal verzaubert und lädt „Bon Voyage“ alle Freunde von gutem Essen und gefühlvoller Musik zum Verweilen ein. Es ist eine Reise durch die traumhafte Welt der Musicals und bringt den Glanz der großen Shows in greifbare Nähe.

Erleben Sie den "Mamma Mia Showblock" in original getreuen Kostümen!

Einlass: 18:00 Uhr

Sonntag, 28.10.2018

Freitag, 02.11.2018

andere ab 95,50 €
Das große Halali - Ein Dinner Krimi mit Schuss
02.11.2018 in Köln

Ein Dinner mit Schuss von Pia Thimon

Nachdem Grampian Castle in den schottischen Highlands aufwendig modernisiert und restauriert
wurde, kommt neues Leben in das altehrwürdige Anwesen. Die patagonische Millionärin Theodora
Rawson, ihr Neffe Jonathan und die Hausfreundin Aileen, die neuen Schlossbewohner, laden die
Einwohner des Örtchens Dufftown und alle wichtigen Lairds und Ladies zu einem gemeinsamen
Jagdwochenende und Kennenlernen ein.

Nach der erfolgreichen Jagd, versammelt sich die Jagdgesellschaft zum traditionellen Schüsseltreiben,
dem gemeinsamen Essen nach Abschluss der Jagd. Mit fröhlichen Jagdliedern und köstlichen Speisen
entwickelt sich der Abend zu einem vollen Erfolg. Alte schottische Jagdbräuche sollen den Abend
krönen. Der eigenwillige Jonathan, der als Jägermeister, den Abend gestaltet, hat dazu seine ganz
eigenen Ideen. Bonnie Mac Grain, die Tochter des Bürgermeisters hilft wo sie nur kann. Ihr Vater sieht
darin die perfekte Möglichkeit, seine Tochter reich zu vermählen. Nicht unbedingt zu Bonnies
Entzücken, die den forschen Argentinier für reichlich seltsam hält. Doch auch Lord und Lady McYarn
wollen ihre Tochter Kyla unter die Haube bringen und schielen dabei auf Jonathans Vermögen. Wie der
Dorftratsch zu Tage fördert, sind auch andere Einwohner Dufftowns durch amouröse Verstrickungen
und finanzielle Verwicklungen auf die ein oder andere Art und Weise verbändelt. Bald stellt sich
heraus, dass keiner zu sein scheint, wer er vorgibt. Und plötzlich finden sich alle Anwesenden nicht als
Jäger, sondern als potentielle Beute wieder.

Wilde Verdächtigungen und Anschuldigungen machen die Runde, die Gejagten suchen verzweifelt
nach dem Mörder in ihrer Mitte. Der Abend scheint in einem kompletten Desaster zu enden. Wäre da
nicht ein spitzfindiger Jagdgenosse, der mit kühlem Verstand, wachem Geist und der Hilfe der
versammelten Jagdgesellschaft den wahren Mörder zu Fall bringt.

Einlass: 19:00 Uhr

Samstag, 03.11.2018

Sonntag, 04.11.2018