Freitag, 19.01.2018

Show
Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
19.01.2018 in Münster

Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen des Parkhotels Wienburg in Münster wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal Dinner – ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück:

Sir Williams Geheimnis

Die turbulente Kriminal-Komödie rund um Ihr Essen - spannend - interaktiv - komisch

Eine phantasievolle Story aus dem "good old England“ von Queen Viktoria mit Londons High Society, Scotland Yard, Butler James und einer sonderbaren Mordserie.

Wir schreiben das Jahr 1888.

"Jack the Ripper" treibt in London sein Unwesen. Auf "Fitzurse Manor", dem Landsitz von Sir William aber scheint die Welt noch in Ordnung. Man ist zu einem festlichen Dinner zusammen gekommen als ein entsetzlicher Mord vor den Augen der Gäste geschieht. Zahlreiche Verwicklungen, unerwartete Wendungen und witzige Einlagen und Pointen durchziehen den weiteren Verlauf des Abends. Inspector McPherson von Scotland Yard dringt auf eine schnelle Klärung und setzt Sonderkommissionen ein, die die weiteren Ermittlungen unterstützen sollen. Die Gäste können sich hier aktiv an der Suche nach Beweisen und Indizien beteiligen und den Mörder und sein Geheimnis entlarven.

Aber Vorsicht, so mancher Fallstrick ist gelegt und nichts ist, wie es scheint.

Das verführerische Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Parkhotels Wienburg in Münster serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Einlass: 18:30 Uhr / Menü und Theaterstück sind im Preis inbegriffen / Tisch- und Sitzplätze werden vor Ort zugewiesen

Sonntag, 21.01.2018

Musical
Musical Highlights Vol. 11 - Die schönsten Songs in einer Show
21.01.2018 in Münster

Creativ Team Veranstaltungs GmbH präsentiert:

Musical Highlights Vol. 11
Die schönsten Songs in einer Show

Für Musical-Freunde fängt das Jahr 2018 gut an!
Große Gefühle – tolle Stimmen – beste Unterhaltung

Die vielen Musical-Freunde in Deutschland wird es freuen. Denn die Erfolgsproduktion „Musical Highlights“, die seit mehreren Jahren die Musikbegeisterten gleich nach der Jahreswende begeistert und für einen großen Teil ein Fixtermin ist, tourt auch im Frühjahr 2018 wieder.

Die Show ist für viele Besucher, Medienvertreter und Fans seit Jahren bundesweit die Nr. 1. Es geht kaum besser! Das jedenfalls ist der Eindruck, wenn man die Kritiken des Publikums und der Medien nach den Touren der letzten Jahre sieht.

„Ein gigantischer Abend“ (Gelnhauser Neue Zeitung), „Es stimmte alles“ (Badische Neue Nachrichten), „Höhepunkte im Minutentakt“ (Die Glocke), „Eine Galavorstellung der Extraklasse“ (Rheinpfalz), „Perfektion bis ins Kleinste“ (Borkener Zeitung), „Eine beeindruckende Show“ (Westfälische Nachrichten), „Interpreten vom Publikum begeistert gefeiert“ (Gießener Allgemeine Zeitung) sind nur einige wenige Schlagzeilen von unzähligen positiven Kritiken, die deutlich machen, warum die einzigartige Musical-Show „Musical Highlights“ seit vielen Jahren immer mehr Besucher begeistert und sich dabei deutlich von vielen anderen Tour-Produktionen positiv unterscheidet.

Und das soll auch bei der Tour 2018 so sein. Dafür hat man hat sich mit weiteren Original-Interpreten verstärkt.
„Musical Highlights“ setzt auf die Stärken der Künstler und eine Programmauswahl, die den Abend zu einem echten Erlebnis für jeden Musicalliebhaber werden lässt. Es werden nur die Highlights geboten, für die man sonst viele und auch kostenaufwändige Reisen in die unterschiedlichsten Musicalstädte unternehmen muss. Das Musical kommt also mit „Musical Highlights“ zu den Musikfreunden – dies macht neben der Qualität der Show den Erfolg aus.

Exzellente Sängerinnen und Sänger wie u.a. Sabine Neibersch, Vanessa Wilcek, Anna Preckeler, Marc Lamberty, Kevin Weatherspoon und Mark Daye, mit Erfolgen auf den großen Musical-Bühnen, begeistern in einer fast dreistündigen, furiosen Gala mit ihrem faszinierenden Streifzug durch die Welt des Musicals. Informationen zur Show, zu den Interpreten und zahlreiche Medienberichte sind auf der Homepage der Produktion „musical-highlights.com“ zu finden.

Die unterschiedlichsten Musikstilrichtungen sind dafür verantwortlich, dass jeder Besucher auf hohem Niveau abwechslungsreich unterhalten wird. Musical-Höhepunkte im Minutentakt mit ausdrucksstarken Stimmen und großer Bühnenpräsenz. Gefühlvolle Balladen zum Mitschwärmen, fetzige Popnummern zum Mitschnipsen und dramatische Melodien zum Mitfühlen – alles an einem Abend, in einer schwungvollen Show mit echten Musical-Highlights.

Wer Musicals mit seinen unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen mag ist bei „Musical Highlights“ genau richtig und kann sich auf einen unterhaltsamen und schwungvollen Abend mit tollen Stimmen, bekannten Musical-Songs und „Stars zum Anfassen“ freuen.

Einlass 17.30 Uhr

Freitag, 09.02.2018

Show
Das Kriminal Impro Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
09.02.2018 in Münster

Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen des Parkhotels Wienburg in Münster wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal Dinner – ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück:

´Geheimrezept für einen Mord´

Bei diesem einzigartigen Improkrimi entscheiden Sie, wie der Abend verläuft. Angefangen bei der Tatwaffe bis hin zur Festnahme des Mörders.
Sie führen Regie und die Künstler orientieren sich an Ihren Vorgaben.

Denn klar ist hier nur eine Sache: ein Mordfall ist geschehen und nun liegt es an Ihren und Ihrer Spürnase den Täter zu fangen.
Erleben Sie bei diesem rasanten Krimi einen einzigartigen Abend voller Überraschungen und Wendungen!


Improtheater ist eine junge und spontane Theaterform, die es in Deutschland erst seit den späten 80er Jahren gibt. Alles erwächst aus dem Moment. Szenen werden nach den Vorgaben des Publikums im Moment des Spielens entwickelt und gleichzeitig gespielt. Niemand weiß im voraus, was auf der Bühne passiert. Der Charme des aus dem Moment heraus entworfenen und mit viel Humor gespielten spontanen Theater ist für Zuschauer und Schauspieler gleichermaßen überraschend.

Das verführerische Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Parkhotels Wienburg in Münster serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Einlass: 18:30 Uhr / Gänge Menü und Theaterstück sind im Preis inbegriffen / Tisch- und Sitzplätze werden vor Ort zugewiesen

Donnerstag, 01.03.2018

Samstag, 17.03.2018

Show
Das Kriminal Impro Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
17.03.2018 in Münster

Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen des Parkhotels Wienburg in Münster wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal Dinner – ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück:

´Geheimrezept für einen Mord´

Bei diesem einzigartigen Improkrimi entscheiden Sie, wie der Abend verläuft. Angefangen bei der Tatwaffe bis hin zur Festnahme des Mörders.
Sie führen Regie und die Künstler orientieren sich an Ihren Vorgaben.

Denn klar ist hier nur eine Sache: ein Mordfall ist geschehen und nun liegt es an Ihren und Ihrer Spürnase den Täter zu fangen.
Erleben Sie bei diesem rasanten Krimi einen einzigartigen Abend voller Überraschungen und Wendungen!


Improtheater ist eine junge und spontane Theaterform, die es in Deutschland erst seit den späten 80er Jahren gibt. Alles erwächst aus dem Moment. Szenen werden nach den Vorgaben des Publikums im Moment des Spielens entwickelt und gleichzeitig gespielt. Niemand weiß im voraus, was auf der Bühne passiert. Der Charme des aus dem Moment heraus entworfenen und mit viel Humor gespielten spontanen Theater ist für Zuschauer und Schauspieler gleichermaßen überraschend.

Das verführerische Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Parkhotels Wienburg in Münster serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Einlass: 18:30 Uhr / Gänge Menü und Theaterstück sind im Preis inbegriffen / Tisch- und Sitzplätze werden vor Ort zugewiesen

Samstag, 05.05.2018

Show
Liederfest Münster 7: Geben Sie Schul- und Ortsnamen im Feld "Stichwort" ein und Sie erhalten das genaue Fest Ihrer Kinder
05.05.2018 in Münster

M1 Papst-Johannes-Schule 48159 Münster Sängerparkett
Unterstufe Papst-Johannes-Schule 48159 Münster Sängerparkett
Chorklasse Papst-Johannes-Schule 48159 Münster Sängerparkett
U6 Papst-Johannes-Schule 48159 Münster Block F
U Papst-Johannes-Schule 48159 Münster Sängerparkett
O1, M4 Papst-Johannes-Schule 48159 Münster Sängerparkett
5c Städt. Realschule am Buchenber 48565 Steinfurt Block F
2a Paul-Gerhardt-Schule 48282 Emsdetten Sängerparkett
1c Paul-Gerhardt-Schule 48249 Dülmen Block M
2b Paul-Gerhardt-Schule 48282 Emsdetten Block L
3c Paul-Gerhardt-Schule 48249 Dülmen Block M
5a Städt. Gem. Hauptschule 48607 Ochtrup Sängerparkett
5,3 Wolfhelmschule 59399 Olfen Block G
A. Paul-Gerhardt-Schule 48282 Emsdetten Block L
4a Paul-Gerhardt-Schule 48249 Dülmen Block M
3a Paul-Gerhardt-Schule 48249 Dülmen Block M
4b Paul-Gerhardt-Schule 48249 Dülmen Block M
1a Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block L
1b Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block L
1c Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block L
1d Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block L
1ESE Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block K
1WK Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block K
1aWK Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block K
2a Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block K
2b Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block K
2c Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block K
ESE2a Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block J
ESE2b Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block J
2aWK Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block L
3b Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block K
ESE3 Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block J
3d Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block J
3WK Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block J
3c Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block J
ESE3b Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block J
3aWK Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block K
2a Paul-Gerhardt-Schule 48249 Dülmen Block L
4c Paul-Gerhardt-Schule 48249 Dülmen Block M
5b Städt. Gem. Hauptschule 48607 Ochtrup Block F
B. Hauptschule am Bagno 48565 Steinfurt Block H
6a Hauptschule am Bagno 48565 Steinfurt Block E
5a Hauptschule am Bagno 48565 Steinfurt Block E
A. Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
B.3 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
C. Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
A.3 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
A.2 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
A.1 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
B.1 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
C.1 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
C.2 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
B.2 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
B. Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
5b Gesamtschule der Stadt Ibbenbü 49479 Ibbenbüren Block N
5 Profilschule Ascheberg 59387 Ascheberg Block F
2b Paul-Gerhard-Schule 48249 Dülmen Sängerparkett
1b Paul-Gerhard-Schule 48249 Dülmen Sängerparkett
2c Paul-Gerhard-Schule 48249 Dülmen Sängerparkett
3b Paul-Gerhard-Schule 48249 Dülmen Sängerparkett
1a Paul-Gerhard-Schule 48249 Block M
A.1 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
A.2 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
A.3 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block H
B.1 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
B.2 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
B.3 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block H
C.1 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
C.2 Gem. Grundschule Intrup 49525 Lengerich Block G
3b1 Peter-Pan-Schule 48429 Rheine Block K

Samstag, 15.09.2018

Musical
Frankenstein - Ein Musical - OnStage
15.09.2018 in Münster

Deutschland Ende des 18. Jahrhunderts – Eine Gesellschaft zwischen Religiosität und technischer Moderne in der eine goldene Zukunft zum Greifen nahe scheint. In dieser wächst der hochbegabte junge Viktor Frankenstein behütet in seiner Familie heran, bis das ländliche Idyll durch den plötzlichen Tod seiner Mutter zerstört wird. Von diesem Moment an stürzt er sich mit leidenschaftlichem Eifer in die Naturphilosophie, der Verlust eines geliebten Menschen erscheint ihm wie der größte Affront des Schicksals gegen den Menschen. Geleitet von den Werken von Paracelsus und Agrippa beginnt er das Altern und Sterben selbst als Krankheit zu bekämpfen und träumt von einer Welt in der der Tod keine Macht mehr hat. Nach erfolgreichem Abschluss der Schule setzt er seine Studien und Experimente in Ingolstadt fort, die ihn schließlich zur gottgleichen Schöpfung eines neu geschaffenen Menschen führen. Konfrontiert mit seiner nun lebendigen Kreatur packen ihn Zweifel an seinem eigenen Tun und er flieht aus dem Labor und lässt seine Schöpfung zurück. Vernachlässigt zieht diese naiv und kindlich in die Welt, wird aber wegen ihrer vernarbten Andersartigkeit abgelehnt, gejagt und verstossen, so dass sie sich schließlich voller Hass auf die Suche nach seinem Schöpfer macht, um ihm die Konsequenzen seines Tuns bewusst zu machen und ihn zu bestrafen. Der Klassiker über die Grenzen der Wissenschaft, das geniale Streben nach dem Göttlichen und der Tragik um die Folgen der eigenen Handlungen kommt nun als Musical in den Odenwald.

Einlass: 19:00 Uhr

Sonntag, 16.09.2018

Musical
Frankenstein - Ein Musical - OnStage
16.09.2018 in Münster

Deutschland Ende des 18. Jahrhunderts – Eine Gesellschaft zwischen Religiosität und technischer Moderne in der eine goldene Zukunft zum Greifen nahe scheint. In dieser wächst der hochbegabte junge Viktor Frankenstein behütet in seiner Familie heran, bis das ländliche Idyll durch den plötzlichen Tod seiner Mutter zerstört wird. Von diesem Moment an stürzt er sich mit leidenschaftlichem Eifer in die Naturphilosophie, der Verlust eines geliebten Menschen erscheint ihm wie der größte Affront des Schicksals gegen den Menschen. Geleitet von den Werken von Paracelsus und Agrippa beginnt er das Altern und Sterben selbst als Krankheit zu bekämpfen und träumt von einer Welt in der der Tod keine Macht mehr hat. Nach erfolgreichem Abschluss der Schule setzt er seine Studien und Experimente in Ingolstadt fort, die ihn schließlich zur gottgleichen Schöpfung eines neu geschaffenen Menschen führen. Konfrontiert mit seiner nun lebendigen Kreatur packen ihn Zweifel an seinem eigenen Tun und er flieht aus dem Labor und lässt seine Schöpfung zurück. Vernachlässigt zieht diese naiv und kindlich in die Welt, wird aber wegen ihrer vernarbten Andersartigkeit abgelehnt, gejagt und verstossen, so dass sie sich schließlich voller Hass auf die Suche nach seinem Schöpfer macht, um ihm die Konsequenzen seines Tuns bewusst zu machen und ihn zu bestrafen. Der Klassiker über die Grenzen der Wissenschaft, das geniale Streben nach dem Göttlichen und der Tragik um die Folgen der eigenen Handlungen kommt nun als Musical in den Odenwald.

Einlass: 17:00 Uhr

Freitag, 30.11.2018