Freitag, 19.01.2018

Show
Das Kriminal Impro Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
19.01.2018 in Köln

Das Kriminaldinner ‘Ein Täter unter uns‘ – das ist ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das im Eltzhof Kulturgut Köln stattfinden wird.

Ein Täter unter uns!

Ist der sympathische Herr, der nebenan genüsslich seine Suppe löffelt, ein Mörder? Oder hat die elegante Dame, die am Nachbartisch so nett plaudert, etwa die ein oder andere Leiche im Keller versteckt?

Ja, liebe Gäste – so ist es!

Denn der Täter ist unter uns… jetzt gilt es zusammen mit dem schauspielernden Ermittlungsteam, viel Musik und einem irren Verhör herauszufinden, wer das ebenfalls im Publikum sitzende Opfer um die Ecke gebracht hat.

Bitte was? Täter und Opfer im Publikum?

Bei „Ein Täter unter uns“ ist der Name wirklich Programm: Die Gäste bestimmen die Handlung mit und jeder kann die Hauptrolle spielen – ganz ohne von seinem Platz aufzustehen. Das übernehmen stellvertretend die vier Schauspieler, die von der Bühne aus ihre Ermittlungen durchführen. Klingt verrückt? Ist verrückt! Bei dem neuen, spannenden und wunderbar musikalischen Impro-Krimidinner geht es multimedial und natürlich köstlich zu. Im Vorfeld werden die Gäste auf das Thema eingestimmt: Tatort, Mordart, Tatwerkzeug – dazu dürfen alle ihren Gedanken freien Lauf lassen. Aber Vorsicht: sich bloß nicht zu verdächtig machen! Jeder wird nämlich vor dem Stück auch abgelichtet, denn schließlich ist der Täter ja unter uns…


Das 3-Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam des Eltzhof Kulturgut, das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr – 19:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.

Einlass: 18:30 Uhr / Menü und Theaterstück sind im Preis inbegriffen / Tisch- und Sitzplätze werden vor Ort zugewiesen

Samstag, 20.01.2018

Show
Das Kriminal Impro Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
20.01.2018 in Köln

Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen der Severinstorburg wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal Impro Dinner – ein köstliches 3-Gänge-Buffet in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück:

'Ein geheimnisvolles Verbrechen'

Am Anfang des Abends geschieht ein Mord. Es dauert bis Sanitäter und Polizei den Weg zum Lokal finden. Im Restaurant befinden sich mehrere Personen, die das Opfer näher kannten.

Wer hatte ein Motiv? Es geht zu wie unter den Mitgliedern des englischen Landadels eines Agatha-Christie-Krimis. Ihr Beziehungsgeflecht baut sich Zug um Zug vor den Augen der Gäste auf.

Unter Ihrer kreativen Beihilfe improvisieren die Schauspieler den Fall, begonnen bei den Charakteren, über die Motive bis hin zur Auflösung des Mordes. Jeder Improkrimi - Abend gestaltet sich dadurch auf spannende und amüsante Art jedes Mal neu.

Improtheater ist eine junge und spontane Theaterform, die es in Deutschland erst seit den späten 80er Jahren gibt. Alles erwächst aus dem Moment. Szenen werden nach den Vorgaben des Publikums im Moment des Spielens entwickelt und gleichzeitig gespielt. Niemand weiß im voraus, was auf der Bühne passiert. Der Charme des aus dem Moment heraus entworfenen und mit viel Humor gespielten spontanen Theater ist für Zuschauer und Schauspieler gleichermaßen überraschend.

Das verführerische Gänge-Buffet wird vom Cateringteam der Severinstorbrug in Köln serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Einlass: 18:30 Uhr / Buffet und Theaterstück sind im Preis inbegriffen / Tisch- und Sitzplätze werden vor Ort zugewiesen

Samstag, 17.02.2018

Show
Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
17.02.2018 in Köln

Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen des Eltzhof Kulturgut in Köln wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal Dinner – ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück:

'Sir Williams Geheimnis'

Die turbulente Kriminal-Komödie rund um Ihr Essen - spannend - interaktiv - komisch

Eine phantasievolle Story aus dem "good old England“ von Queen Viktoria mit Londons High Society, Scotland Yard, Butler James und einer sonderbaren Mordserie.

Wir schreiben das Jahr 1888.

"Jack the Ripper" treibt in London sein Unwesen. Auf "Fitzurse Manor", dem Landsitz von Sir William aber scheint die Welt noch in Ordnung. Man ist zu einem festlichen Dinner zusammen gekommen als ein entsetzlicher Mord vor den Augen der Gäste geschieht. Zahlreiche Verwicklungen, unerwartete Wendungen und witzige Einlagen und Pointen durchziehen den weiteren Verlauf des Abends. Inspector McPherson von Scotland Yard dringt auf eine schnelle Klärung und setzt Sonderkommissionen ein, die die weiteren Ermittlungen unterstützen sollen. Die Gäste können sich hier aktiv an der Suche nach Beweisen und Indizien beteiligen und den Mörder und sein Geheimnis entlarven.

Aber Vorsicht, so mancher Fallstrick ist gelegt und nichts ist, wie es scheint.

Das verführerische Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Eltzhof Kulturgut serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Einlass: 18:30 Uhr / 3 Gänge Menü und Theaterstück sind im Preis inbegriffen / Tisch- und Sitzplätze werden vor Ort zugewiesen

Donnerstag, 22.02.2018

Show
Jürgen Domian - "Dämonen" - Live
22.02.2018 in Köln

Über zwanzig Jahre lang lieh er Muttersöhnchen, Fetischisten und Nationalisten sein Ohr. Er half Menschen, die sonst niemanden zum Reden hatten. Jürgen Domian lauschte, nickte und wusste stets Rat. In der WDR Live-Sendung „Domian“ bekam der Zuschauer die skurrilsten Geschichten zu hören. Viele werden sich an den „Hackfleischliebhaber“ oder „Die Katze im Backofen“ erinnern. Hier bewies Domian bereits sein Erzähltalent. Nun erscheint sein Roman „Dämonen“ mit großer Deutschlandtournee.

Jürgen Domian kam 1957 in Gummersbach zur Welt. Nach dem Abitur absolvierte er ein Studium der Germanistik, Philosophie und Politikwissenschaft an der Universität Köln. Erste Engagements als Moderator erlangte er durch seinen Nebenjob als Kabelträger beim Fernsehen. Ab 1993 moderierte Domian die WDR 1 Jugendsendung „Riff – der Wellenbrecher“ – dies kam beim Publikum so gut an, dass die Sendung am 3. April 1995 ins Programm des Nachfolgesenders 1 Live übernommen wurde. Nach Auszeichnungen wie dem Robert Geisendörfer Preis und der 1 Live Krone wurde am 17. Dezember 2016 die letzte Episode der Radiotalkshow „Domian“ ausgestrahlt. In seinem Roman „Dämonen“ erzählt der Moderator von einem Mann, der in den Norden auszieht, um seinen inneren Frieden wiederzufinden. Doch stattdessen suchen böse Geister seine Psyche heim – und was bleibt? Existenzielle Fragen, die zu beantworten sind.

Gemeinsam mit dem Autoren und Dramaturgen John von Düffel inszeniert Jürgen Domian die Lesung zu seinem Roman „Dämonen“. Es ist die Gelegenheit, den bekanntesten Seelenforscher Deutschlands live zu erleben. Jetzt Tickets für Jürgen Domians Deutschlandtournee sichern!

Einlass ins Foyer ab 19:00, Saalöffnung 19:30 Uhr

Sonntag, 25.02.2018

Show
Thunder from Down Under
25.02.2018 in Köln

Australiens heißester Export – Thunder from Down Under – ist in Las Vegas längst ein bekannter Name! Dort haben die Jungs eine feste Show und begeistern jede Nacht hunderte von Zuschauern, indem sie ihre gemeißelten Körper, ihre verführerischen Tanzroutinen, ihren frechen Humor und ihren „boy-next-door“-Charm beweisen, wodurch die Zuschauer ihnen nicht widerstehen können!
Im Jahr 2017 haben sie endlich auch ihre Premiere in Deutschland gefeiert. Sie werden nach dieser erfolgreichen Tournee und grandiosen Rückmeldungen im Frühjahr 2018 erneut auf Deutschlandtournee kommen – und das heißer denn je! Mit ihrer neuen Show „Desert Dream“ werden die Männer nochmal alles übertreffen! Jeder der sexy Tänzer verkörpert eine andere Fantasie und erweckt diese zum Leben. Sie setzen die wildesten Träume in die Realität um - egal ob sexy Feuerwehrmann, Polizist, Cowboy oder Gladiator – die Australier haben all dies und noch viel mehr in petto und bieten passende Tanzeinlagen zu modernen Hits.
Dies ist jedoch keine Show, bei der das Publikum einfach nur dasitzt und zusieht – Thunder from Down Under ist ein interaktives Erlebnis! Die Jungs werden nicht nur auf der Bühne stehen, sie werden sich unter das Publikum mischen und die Luft zum Brennen bringen! Berührungsängste sind hier fehl am Platz. Genau damit heben sich die Jungs nochmal besonders von anderen Männerstrip-Gruppen ab und machen ihre Show zu einer der weltbesten Stripshows und einem unvergesslichen Erlebnis!
Die Show bietet sich als tolle Möglichkeit für einen Junggesellinnenabschied, einen einzigartigen und aufregenden Mädelsabend, eine tolle Überraschung für die beste Freundin, oder einfach um sich selbst etwas zu gönnen und den Alltag für einen Abend auszublenden.

Wer die Jungs von Thunder from Down Under noch nicht live gesehen hat, sollte sich unbedingt selbst von ihnen und ihrem Können überzeugen und Teil einer unvergesslichen Nacht werden!

Samstag, 10.03.2018

Montag, 12.03.2018

Donnerstag, 15.03.2018

Musical
Havana Nights - Dance Company/Circo National De Cuba
15.03.2018 in Köln

Das karibische Tanz-Musical der Weltklasse aus Kuba !
HAVANA NIGHTS
The Havana Nights Dance Company / Circo National De Cuba

Nominiert für den LEA-Live Entertainment Award 2016 in der Kategorie „Beste Show des Jahres!


Bienvenidos!

Das karibische Tanz-Musical „Havana Nights“ ist legendär, ein absolutes Fest für Aug und Ohr! Karibische Rhythmen mit dem pulsierenden Sound der neuen Generation, gepaart mit eindrucksvollen Choreografien und spektakulärer Artistik! Erleben Sie Tänzer, Solisten und Musiker der Havana Nights Dance Company mit ihrer sinnlichen und charismatischen Performance, bei der Tradition, Urban Dance und Nostalgie zu einer feurigen Tanzsensation harmonisch verschmelzen. Lassen Sie sich mitten in das Herz der heißblütigen Insel Kuba entführen. Havana sehen, hören und fühlen: Darum dreht sich alles im Tanzmusical „Havana Nights“!

Die Story

Erzählt wird hier die Geschichte des Touristen Luca, der zum ersten Mal nach Kuba reist. Zigarrengeruch liegt in der Luft, bunte Oldtimer beherrschen die Straßen, Musik dringt aus den Bars in die kleinen Gassen, wo hübsche Kubanerinnen zwischen den alten Kolonialbauten Salsa tanzen… Luca ist sofort verzückt und merkt als naiver Tourist nicht, dass ihm vom Koffer bis zum Geldbeutel sein gesamtes Hab und Gut entwendet wird. Hoffnungslos zieht er durch die Straßen Havanas, bis er die hübsche Kubanerin Aleyna trifft. Sie zeigt ihm, wie man sich in Kuba durchschlägt und verhilft ihm, sich sein ganzes Hab und Gut zurückzuholen. Am Ende werden sogar aus Feinden Freunde. In rasantem Tempo werden in dieser Show-Story alle Elemente aus Tanz und moderner Akrobatik verbunden!


Die Revolution der Choreografie

Die Havana Nights Dance Company“ arbeitet nur mit den Besten der Besten in Havana und hat sich damit zu einem weltweit gefragten Ensemble gemacht. Seit 2012 widmen die Choreografen ihre ganze Leidenschaft den modernen, urbanen und nostalgischen Stilrichtungen. Unglaublich schnelle Schrittkombinationen , hoher akrobatischer Level, gepaart mit origineller Kreativität zeichnen die Havana Nights Dance Company aus. Mit viel Elan sprudeln Ideen und eigenwillige sexy Umsetzungen nur so aus ihr heraus.


Die innovative Kraft kubanischer Akrobatik-Tradition

Bestaunen Sie die höchste technische Präzision der Star-Artisten des weltberühmten Circo Nacional de Cuba, die Preisträger zahlreicher internationaler Zirkusfestivals, unter anderem in Monte Carlo, China, Italien, Spanien und Frankreichs sind. Bereits 1959 gegründet, nimmt der Circo National De Cuba die Jahrhunderte alte kubanische Zirkustradition auf und entwickelt sie weiter für die nächste Generation. Seit Bestehen gehören die Artisten zur absoluten Weltklasse und überraschen immer wieder mit neuen Ideen und übernehmen viel was in den Straßen Havanas begonnen hat. Längst hat man der normalen Zirkusatmosphäre adé gesagt und baut in atemberaubendem Tempo zu rasanten HipHop-Klängen die skurrilsten und unglaublichsten Gebilde aus Artistenkörpern auf.

Havana Nights ist eine unglaublich rasante Show mit blitzschnellen Wechseln und nahtlosen Übergängen von akrobatischer Exotik zu heissen Salsa-Szenen und von atemberaubenden Sprüngen zu hüftschwingender Lebensfreude. Die Männer bringen nicht nur muskulöse Hochleistung, sie sehen auch fantastisch aus. Perfekte Körper gepaart mit natürlicher Souveränität! Die Damen wirbeln über die Bühne in choreografischer Perfektion, ein Feuerwerk der Schönheit und des berühmten kubanischen Temperamentes!

25 hochkarätige Künstler sind Botschafter der Lebensfreude und der guten Laune Kubas. Karibik – Flair für alle Sinne!

Einlass 19:00 Uhr

Samstag, 17.03.2018

Sonntag, 18.03.2018

Freitag, 06.04.2018

Show
Das Impro Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
06.04.2018 in Köln

Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen der Severinstorburg in Köln wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Impro Kriminal Dinner – ein köstliches 3-Gänge-Buffet in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück:

Ein Täter unter uns!

Ist der sympathische Herr, der nebenan genüsslich seine Suppe löffelt, ein Mörder? Oder hat die elegante Dame, die am Nachbartisch so nett plaudert, etwa die ein oder andere Leiche im Keller versteckt?

Ja, liebe Gäste – so ist es!

Denn der Täter ist unter uns… jetzt gilt es zusammen mit dem schauspielernden Ermittlungsteam, viel Musik und einem irren Verhör herauszufinden, wer das ebenfalls im Publikum sitzende Opfer um die Ecke gebracht hat.

Bitte was? Täter und Opfer im Publikum?

Bei „Ein Täter unter uns“ ist der Name wirklich Programm: Die Gäste bestimmen die Handlung mit und jeder kann die Hauptrolle spielen – ganz ohne von seinem Platz aufzustehen. Das übernehmen stellvertretend die vier Schauspieler, die von der Bühne aus ihre Ermittlungen durchführen. Klingt verrückt? Ist verrückt! Bei dem neuen, spannenden und wunderbar musikalischen Impro-Krimidinner geht es multimedial und natürlich köstlich zu. Im Vorfeld werden die Gäste auf das Thema eingestimmt: Tatort, Mordart, Tatwerkzeug – dazu dürfen alle ihren Gedanken freien Lauf lassen. Aber Vorsicht: sich bloß nicht zu verdächtig machen! Jeder wird nämlich vor dem Stück auch abgelichtet, denn schließlich ist der Täter ja unter uns…

Das verführerische 3-Gänge-Buffet wird vom Cateringteam der Severinstorburg serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Einlass: 18:30 Uhr / Buffet und Theaterstück sind im Preis inbegriffen / Tisch- und Sitzplätze werden vor Ort zugewiesen