Samstag, 27.01.2018

Sonntag, 28.01.2018

Samstag, 03.02.2018

Donnerstag, 08.02.2018

Handball
HC Erlangen - SG Flensburg-Handewitt
08.02.2018 in Nürnberg

Nach dem kometenhaften Aufstieg in die 1. Handball-Bundesliga geht der HC Erlangen in dieser Saison wieder in der höchsten Spielklasse an den Start. Hier wollen die Handballer an ihren Erfolg anknüpfen und den Klassenerhalt aufrechterhalten.

Mit seiner fesselnden Historie hat sich der HC Erlangen in seiner jungen Vereinsgeschichte bereits einen Namen in der Handballwelt gemacht. Spannende Spiele und beste sportliche Unterhaltung sind hier garantiert.

Die Gründung des Handballclubs Erlangen geht auf das Jahr 2001 zurück, als sich die beiden Vereine CSG Erlangen und HG Erlangen zusammenschlossen. Die Saison 2002/03 war die Premiere des neuen Clubs, der sich überwiegend in der zweithöchsten Spielklasse aufhielt. Erstmals schaffte das Team zur Saison 2014/15 den Aufstieg in die Handball-Bundesliga, konnte sich aber nur eine Saison dort halten. Mit der Saison 2016/17 jedoch wurden die Erlanger Meister der 2. Bundesliga, und schafften erneut den Aufstieg in die Oberliga. Zur Saison 2014/15 zogen die blau-rot-weißen Spieler von der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle in die Arena Nürnberger Versicherungen, die Platz für doppelt so viele Zuschauer bietet.

Mit Neuzugängen und alten Hasen erhofft sich das junge Team des HC Erlangen zur neuen Saison viele Siege, eine packende Spielatmosphäre und vor allem eine bis zum letzten Platz gefüllte Halle. Seien Sie dabei und erleben Sie den fränkischen Erstligisten, der in spektakulären Spielen um den Sieg kämpfen wird!

Samstag, 17.02.2018

Donnerstag, 22.02.2018

Handball
HC Erlangen - TSV GWD Minden
22.02.2018 in Nürnberg

Nach dem kometenhaften Aufstieg in die 1. Handball-Bundesliga geht der HC Erlangen in dieser Saison wieder in der höchsten Spielklasse an den Start. Hier wollen die Handballer an ihren Erfolg anknüpfen und den Klassenerhalt aufrechterhalten.

Mit seiner fesselnden Historie hat sich der HC Erlangen in seiner jungen Vereinsgeschichte bereits einen Namen in der Handballwelt gemacht. Spannende Spiele und beste sportliche Unterhaltung sind hier garantiert.

Die Gründung des Handballclubs Erlangen geht auf das Jahr 2001 zurück, als sich die beiden Vereine CSG Erlangen und HG Erlangen zusammenschlossen. Die Saison 2002/03 war die Premiere des neuen Clubs, der sich überwiegend in der zweithöchsten Spielklasse aufhielt. Erstmals schaffte das Team zur Saison 2014/15 den Aufstieg in die Handball-Bundesliga, konnte sich aber nur eine Saison dort halten. Mit der Saison 2016/17 jedoch wurden die Erlanger Meister der 2. Bundesliga, und schafften erneut den Aufstieg in die Oberliga. Zur Saison 2014/15 zogen die blau-rot-weißen Spieler von der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle in die Arena Nürnberger Versicherungen, die Platz für doppelt so viele Zuschauer bietet.

Mit Neuzugängen und alten Hasen erhofft sich das junge Team des HC Erlangen zur neuen Saison viele Siege, eine packende Spielatmosphäre und vor allem eine bis zum letzten Platz gefüllte Halle. Seien Sie dabei und erleben Sie den fränkischen Erstligisten, der in spektakulären Spielen um den Sieg kämpfen wird!

Freitag, 23.02.2018

Samstag, 24.02.2018

Sonntag, 25.02.2018

Samstag, 10.03.2018

Handball
HC Erlangen - TVB 1898 Stuttgart
10.03.2018 in Nürnberg

Nach dem kometenhaften Aufstieg in die 1. Handball-Bundesliga geht der HC Erlangen in dieser Saison wieder in der höchsten Spielklasse an den Start. Hier wollen die Handballer an ihren Erfolg anknüpfen und den Klassenerhalt aufrechterhalten.

Mit seiner fesselnden Historie hat sich der HC Erlangen in seiner jungen Vereinsgeschichte bereits einen Namen in der Handballwelt gemacht. Spannende Spiele und beste sportliche Unterhaltung sind hier garantiert.

Die Gründung des Handballclubs Erlangen geht auf das Jahr 2001 zurück, als sich die beiden Vereine CSG Erlangen und HG Erlangen zusammenschlossen. Die Saison 2002/03 war die Premiere des neuen Clubs, der sich überwiegend in der zweithöchsten Spielklasse aufhielt. Erstmals schaffte das Team zur Saison 2014/15 den Aufstieg in die Handball-Bundesliga, konnte sich aber nur eine Saison dort halten. Mit der Saison 2016/17 jedoch wurden die Erlanger Meister der 2. Bundesliga, und schafften erneut den Aufstieg in die Oberliga. Zur Saison 2014/15 zogen die blau-rot-weißen Spieler von der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle in die Arena Nürnberger Versicherungen, die Platz für doppelt so viele Zuschauer bietet.

Mit Neuzugängen und alten Hasen erhofft sich das junge Team des HC Erlangen zur neuen Saison viele Siege, eine packende Spielatmosphäre und vor allem eine bis zum letzten Platz gefüllte Halle. Seien Sie dabei und erleben Sie den fränkischen Erstligisten, der in spektakulären Spielen um den Sieg kämpfen wird!

Donnerstag, 22.03.2018

Handball
HC Erlangen - FRISCH AUF! Göppingen
22.03.2018 in Nürnberg

Nach dem kometenhaften Aufstieg in die 1. Handball-Bundesliga geht der HC Erlangen in dieser Saison wieder in der höchsten Spielklasse an den Start. Hier wollen die Handballer an ihren Erfolg anknüpfen und den Klassenerhalt aufrechterhalten.

Mit seiner fesselnden Historie hat sich der HC Erlangen in seiner jungen Vereinsgeschichte bereits einen Namen in der Handballwelt gemacht. Spannende Spiele und beste sportliche Unterhaltung sind hier garantiert.

Die Gründung des Handballclubs Erlangen geht auf das Jahr 2001 zurück, als sich die beiden Vereine CSG Erlangen und HG Erlangen zusammenschlossen. Die Saison 2002/03 war die Premiere des neuen Clubs, der sich überwiegend in der zweithöchsten Spielklasse aufhielt. Erstmals schaffte das Team zur Saison 2014/15 den Aufstieg in die Handball-Bundesliga, konnte sich aber nur eine Saison dort halten. Mit der Saison 2016/17 jedoch wurden die Erlanger Meister der 2. Bundesliga, und schafften erneut den Aufstieg in die Oberliga. Zur Saison 2014/15 zogen die blau-rot-weißen Spieler von der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle in die Arena Nürnberger Versicherungen, die Platz für doppelt so viele Zuschauer bietet.

Mit Neuzugängen und alten Hasen erhofft sich das junge Team des HC Erlangen zur neuen Saison viele Siege, eine packende Spielatmosphäre und vor allem eine bis zum letzten Platz gefüllte Halle. Seien Sie dabei und erleben Sie den fränkischen Erstligisten, der in spektakulären Spielen um den Sieg kämpfen wird!

Samstag, 14.04.2018

Handball
HC Erlangen - TSV Hannover-Burgdorf
14.04.2018 in Nürnberg

Nach dem kometenhaften Aufstieg in die 1. Handball-Bundesliga geht der HC Erlangen in dieser Saison wieder in der höchsten Spielklasse an den Start. Hier wollen die Handballer an ihren Erfolg anknüpfen und den Klassenerhalt aufrechterhalten.

Mit seiner fesselnden Historie hat sich der HC Erlangen in seiner jungen Vereinsgeschichte bereits einen Namen in der Handballwelt gemacht. Spannende Spiele und beste sportliche Unterhaltung sind hier garantiert.

Die Gründung des Handballclubs Erlangen geht auf das Jahr 2001 zurück, als sich die beiden Vereine CSG Erlangen und HG Erlangen zusammenschlossen. Die Saison 2002/03 war die Premiere des neuen Clubs, der sich überwiegend in der zweithöchsten Spielklasse aufhielt. Erstmals schaffte das Team zur Saison 2014/15 den Aufstieg in die Handball-Bundesliga, konnte sich aber nur eine Saison dort halten. Mit der Saison 2016/17 jedoch wurden die Erlanger Meister der 2. Bundesliga, und schafften erneut den Aufstieg in die Oberliga. Zur Saison 2014/15 zogen die blau-rot-weißen Spieler von der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle in die Arena Nürnberger Versicherungen, die Platz für doppelt so viele Zuschauer bietet.

Mit Neuzugängen und alten Hasen erhofft sich das junge Team des HC Erlangen zur neuen Saison viele Siege, eine packende Spielatmosphäre und vor allem eine bis zum letzten Platz gefüllte Halle. Seien Sie dabei und erleben Sie den fränkischen Erstligisten, der in spektakulären Spielen um den Sieg kämpfen wird!