Sonntag, 22.07.2018

Fußball ab 4,00 €
Belt-Cup 2018 - Sonntag
22.07.2018 in Lübeck

Der VfB Lübeck greift in dieser Saison in der Regionalliga Nord an. Mit der Unterstützung ihrer Fans wollen die Fußballer nicht nur die Klasse halten, sondern ganz oben mitspielen. Spannende Spiele und hochklassiger Fußball sind hier garantiert.

Ganz oben im Norden Deutschlands lässt ein Fußballverein die Herzen seiner Fans höher schlagen. Die Rede ist nicht vom Sportverein aus Hamburg, sondern vom VfB Lübeck. Der Traditionsverein sorgt im heimischen Stadion Lohmühle für packende Spiele. Die treuen Fans sind immer mit dabei und sorgen für eine atemberaubende Kulisse.

Am 1. April 1919 wurde der Verein ins Leben gerufen. Dass es sich dabei nicht um einen Aprilscherz handelte, haben die damaligen Akteure schnell unter Beweis gestellt. Innerhalb kürzester Zeit etablierte sich der Verein in der Stadt und konnte erste Erfolge verbuchen. Schon immer gab es beim VfB viele schöne Stunden, aber auch zahlreiche traurige Momente. Die unzähligen Auf- und Abstiege haben die Fans zu einer treuen Anhängerschaft zusammengeschweißt, aber die Mannschaft zahlt es durch sportliche Erfolge und die ein oder andere Überraschung zurück. So schaffte es der VfB zum Beispiel Anfang des neuen Jahrtausends bis ins DFB-Pokal Halbfinale. Zahlreiche Landesmeistertitel und Meisterschaften konnte das Team in den vergangenen Jahrzehnten verbuchen und natürlich sind die aktuellen Spieler ganz heiß auf den nächsten Erfolg. Im Stadion Lohmühle, das Platz für fast 18.000 Zuschauer bietet, strebt der Verein den nächsten Titel an.

Lassen Sie sich die Spiele des VfB aus Lübeck auf keinen Fall entgehen. Erleben Sie unterhaltsamen Fußball in geschichtsträchtiger Atmosphäre. Hier wird der Fußball noch in Reinkultur verehrt. Ein Muss für alle Fans!
Fußball ab 6,00 €
2018 | Kombi-Ticket Belt-Cup
22.07.2018 in Lübeck

Der VfB Lübeck greift in dieser Saison in der Regionalliga Nord an. Mit der Unterstützung ihrer Fans wollen die Fußballer nicht nur die Klasse halten, sondern ganz oben mitspielen. Spannende Spiele und hochklassiger Fußball sind hier garantiert.

Ganz oben im Norden Deutschlands lässt ein Fußballverein die Herzen seiner Fans höher schlagen. Die Rede ist nicht vom Sportverein aus Hamburg, sondern vom VfB Lübeck. Der Traditionsverein sorgt im heimischen Stadion Lohmühle für packende Spiele. Die treuen Fans sind immer mit dabei und sorgen für eine atemberaubende Kulisse.

Am 1. April 1919 wurde der Verein ins Leben gerufen. Dass es sich dabei nicht um einen Aprilscherz handelte, haben die damaligen Akteure schnell unter Beweis gestellt. Innerhalb kürzester Zeit etablierte sich der Verein in der Stadt und konnte erste Erfolge verbuchen. Schon immer gab es beim VfB viele schöne Stunden, aber auch zahlreiche traurige Momente. Die unzähligen Auf- und Abstiege haben die Fans zu einer treuen Anhängerschaft zusammengeschweißt, aber die Mannschaft zahlt es durch sportliche Erfolge und die ein oder andere Überraschung zurück. So schaffte es der VfB zum Beispiel Anfang des neuen Jahrtausends bis ins DFB-Pokal Halbfinale. Zahlreiche Landesmeistertitel und Meisterschaften konnte das Team in den vergangenen Jahrzehnten verbuchen und natürlich sind die aktuellen Spieler ganz heiß auf den nächsten Erfolg. Im Stadion Lohmühle, das Platz für fast 18.000 Zuschauer bietet, strebt der Verein den nächsten Titel an.

Lassen Sie sich die Spiele des VfB aus Lübeck auf keinen Fall entgehen. Erleben Sie unterhaltsamen Fußball in geschichtsträchtiger Atmosphäre. Hier wird der Fußball noch in Reinkultur verehrt. Ein Muss für alle Fans!

Dienstag, 24.07.2018

Fußball ab 3,00 €
Deutschland - Niederlande
24.07.2018 in Goch

Ticketbestellmengen ab 50 Tickets können nur telefonisch unter : 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) gebucht werden

Es ist das letzte Spiel der deutschen U 20-Frauen vor der Weltmeisterschaft, die vom 5. bis 24. August in Frankreich stattfindet: Am 24. Juli spielt die Mannschaft von Maren Meinert um 18 Uhr im Hubert-Houben-Stadion in Goch gegen die niederländische U 20-Auswahl.
Trainerin Maren Meinert freut sich bereits auf die Begegnung am Niederrhein: „Die Niederländerinnen haben sich souverän für die U 20-WM in Frankreich qualifiziert und wollen ihre Vorbereitung natürlich – genauso wie wir – mit einem Sieg abschließen. Ich bin davon überzeugt, dass wir ein intensives Spiel sehen werden. Wir hoffen auf eine tolle Atmosphäre in Goch, damit die Spielerinnen die positive Stimmung mit zur WM nehmen können.“

Anfahrt mit dem Zug

Ab Düsseldorf Richtung Krefeld - ab Krefeld mit dem RE 10 („Niersexpress“) Richtung Kleve –Bahnhof Goch – Shuttlebusse vor dem Bahnhof

Anfahrt mit dem Bus / PKW

Aus Richtung Köln über die BAB 57-

Abfahrt 3 Goch nehmen – an der Bundesstraße rechts Richtung Goch (B 67) bis Ampelkreuzung – an der Ampelkreuzung links Richtung Zentrum – am Brückenende (Ampelkreuzung Weezer Straße)links Richtung Stadion

Aus Richtung Niederlande über die E 31 / BAB 57

Abfahrt 3 Goch nehmen – anschließend links Richtung Goch (B 67) bis Ampelkreuzung – an der Ampelkreuzung links Richtung Zentrum – am Brückenende (Ampelkreuzung Weezer Straße) links Richtung Stadion

Aus Richtung Niederlande über die B 504

Richtung Goch (B 504) bis zur Ampelkreuzung in Goch – an der Ampelkreuzung rechts Richtung
Xanten/Uedem – Streckenverlauf folgen – an der 4. Ampelkreuzung (Weezer Straße) rechts Richtung Stadion

Aus Richtung A 3 / Emmerich/Elten / Kleve über die B 9 (Kraftfahrstraße)

Auf der B 9 bis zum Anschluss an die BAB 57 – rechts Richtung Köln – Abfahrt 3 Goch nehmen – anschließend links Richtung Goch (B 67) bis Ampelkreuzung – an der Ampelkreuzung links

Richtung Zentrum – am Brückenende (Ampelkreuzung Weezer Straße) links Richtung Stadion

Aus Richtung Krefeld / Geldern über die B 9

Richtung Goch (B 9) bis zur Ampelkreuzung in Goch – an der Ampelkreuzung links Richtung

Zentrum – am Brückenende (Ampelkreuzung Weezer Straße) links Richtung Stadion

Aus Richtung Kalkar über die B 67

Richtung Goch (B67) bis Ampelkreuzung in Goch – an der Ampelkreuzung links Richtung Geldern /

Weeze (B67) bis zur 2. Ampelkreuzung (Kevelaerer Straße/Südring/Ostring/Uedemer Straße) – an der 2. Ampelkreuzung rechts Richtung Zentrum - am Brückenende (Ampelkreuzung Weezer Straße)
links Richtung Stadion

Einlass: 16:30 Uhr

Mittwoch, 25.07.2018

Donnerstag, 26.07.2018