Freitag, 19.01.2018

Partys
Wankelmut (Get Physical / Berlin) - Support Josha
19.01.2018 in Stuttgart

Freitag, 19.01.2018
Wankelmut (Get Physical / Berlin )
Josha (Kowalski)

Einlass ab 21 Jahren

Vom Student der Philosophie und Berliner Local-DJ zum Global Player in nicht mal einem Jahr: Diese Musikerkarrieren gibt’s wohl auch nur dank der unkalkulierbaren Kraft des Internets. Auch Wankelmut hat vom digitalen Energieschub profitiert. Ende 2011 stellte Jacob Dilßner unbedarft seine inoffizielle Interpretation des "Reckoning Songs" von Asaf Avidan & The Mojos ins Netz, die sich zur Househymne des Jahres 2012 mauserte, bis sein Remix nochmals offiziell neu veröffentlicht wurde. Danach Explosion in alle Umlaufbahnen, „One Day“ geht in sämtlichen Charts von Media Control bis Beatport auf die Eins und bekommt nicht nur Platin, sondern sein Bookingkalender ist prallvoll – bis heute.

Es wäre aber ungerecht, Wankelmut auf seinen bekanntesten Hit zu reduzieren. Breitgefächert musikinteressiert war Jacob schon immer, spielte erst Klavier und hörte später Hard-Rock, bis ihn schließlich die Berliner Techno-Szene der Nuller-Jahre so sehr begeisterte, dass er selbst ins DJ- und Producer-Game einstieg. Nach „One Day“ stockte Wankelmut kontinuierlich seine Diskographie auf. Aktuell ist der Track „Keep Calling“ draußen, ein eingängiger melodiöser Shaker, wie man es auch von seinen abwechslungsreichen Sets kennt. Und mit diesem beehrt er nun zum ersten Mal das Kowalski. Unser Josha tritt frohen Mutes das Warm-up an und wankelt anschließen gekonnt aus der aus der Box.

http://www.facebook.com/wankelmut.berlin http://www.facebook.com/josha.dj

Samstag, 20.01.2018

Partys
Wankelmut (Get Physical / Berlin) - Support Josha
20.01.2018 in Stuttgart

Freitag, 19.01.2018
Wankelmut (Get Physical / Berlin )
Josha (Kowalski)

Einlass ab 21 Jahren

Vom Student der Philosophie und Berliner Local-DJ zum Global Player in nicht mal einem Jahr: Diese Musikerkarrieren gibt’s wohl auch nur dank der unkalkulierbaren Kraft des Internets. Auch Wankelmut hat vom digitalen Energieschub profitiert. Ende 2011 stellte Jacob Dilßner unbedarft seine inoffizielle Interpretation des "Reckoning Songs" von Asaf Avidan & The Mojos ins Netz, die sich zur Househymne des Jahres 2012 mauserte, bis sein Remix nochmals offiziell neu veröffentlicht wurde. Danach Explosion in alle Umlaufbahnen, „One Day“ geht in sämtlichen Charts von Media Control bis Beatport auf die Eins und bekommt nicht nur Platin, sondern sein Bookingkalender ist prallvoll – bis heute.

Es wäre aber ungerecht, Wankelmut auf seinen bekanntesten Hit zu reduzieren. Breitgefächert musikinteressiert war Jacob schon immer, spielte erst Klavier und hörte später Hard-Rock, bis ihn schließlich die Berliner Techno-Szene der Nuller-Jahre so sehr begeisterte, dass er selbst ins DJ- und Producer-Game einstieg. Nach „One Day“ stockte Wankelmut kontinuierlich seine Diskographie auf. Aktuell ist der Track „Keep Calling“ draußen, ein eingängiger melodiöser Shaker, wie man es auch von seinen abwechslungsreichen Sets kennt. Und mit diesem beehrt er nun zum ersten Mal das Kowalski. Unser Josha tritt frohen Mutes das Warm-up an und wankelt anschließen gekonnt aus der aus der Box.

http://www.facebook.com/wankelmut.berlin http://www.facebook.com/josha.dj
Partys
Essential w./ Sascha Braemer
20.01.2018 in Stuttgart

Samstag, 20. Januar 2018
Essential
sascha braemer (whatiplay / Berlin)
Mike Menudo (Essential / Stuttgart)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr

Alle guten Dinge kommen in die Romy. So wie die Elektronik-Partyreihe „Essential“ von und mit Mike Menudo. Die fand bisher im "Club Finca" statt – nu isse bei uns! Und zur Feier gibt´s als Einstand in der Romy S. direkt ein dickes Booking: Sascha Braemer aus Berlin gibt sich mit groovigem Techhouse die Ehre!

Worum geht´s in der Romy? Genau: um die Musik. Nicht um Gepose oder sonst was. Deshalb passt die Partyreihe „Essential“ vom Stuttgarter DJ Mike Menudo bestens zu uns: Denn auch ihm geht es ums Wesentliche – die Feierei! Das hat bislang auch bei den „Essential“-Partys in der Finca bestens funktioniert, und nun wird die Mission bei uns in der Romy fortgesetzt – stronger than ever!
Deshalb gibt’s bei der Romy-Premiere mit Sascha Braemer auch gleich voll eins auf die Zwölf. Der Gute ist, was elektronische Musik angeht, breit aufgestellt – und ist deshalb auch immer wieder für ´ne Überraschung gut. Mitte der 90er begann er mit dem Produzieren eigener Tracks – und egal ob er solo unterwegs ist, oder als Teil der Duos Heinrichs & Hirtenfellner oder Niconé & Sascha Braemer, seine melodiösen und verspielten Techhouse-Teile kommen an, und zwar weltweit! Auch seine DJ-Sets begeistern Menschen in aller Welt, und man merkt und sieht es ihm an, wie exzessiv er selbst mitfeiert. Sascha lebt seine eigene Musik, und umgekehrt. In seinen Sets geht’s übrigens ebenso munter kunterbunt zu wie in seinen Produktionen – entsprechend riesig ist seine weltweite Fanbase. 2013 hat er nach EPs auf Labels wie „Stil vor Talent“ sein eigenes Label namens „WhatIPlay“ gegründet, auf dem er fleißig eigene Stücke veröffentlicht – und 2015 sogar ein ganzes Album! Ein echter Berliner Junge, der das Feiern nicht verlernt hat: Einer wie er passt bestens zur ersten „Essential“ in der Romy!
Den Support übernimmt „Essential“-Veranstalter und DJ Mike Menudo. Der Fachmann für House, Techno und Minimal (und allem dazwischen) startete seine DJ- und Veranstalterkarriere 2008 im "Club Finca". Talent sei Dank wurde er blitzschnell zum gefragten Plattenleger in und um Stuttgart herum, und nicht nur da: 2012 war er Resident bei der „Kehakuma“-Party im Space auf der hübschen Insel Ibiza, wo er drei Jahre lang lebte. Kann man schon auch mal machen! Auch als Produzent ist Mike Menudo in aller Ohren, immerhin hat er schon drei vielbeachtete Platten auf „Sonido Rec.“ und „Draft LTD.“ rausgefeuert. Nun schlägt er mit seiner „Essential“-Reihe in der Romy das nächste Kapitel auf – und wir freuen uns riesig drauf!

Sonntag, 21.01.2018

Partys
Essential w./ Sascha Braemer
21.01.2018 in Stuttgart

Samstag, 20. Januar 2018
Essential
sascha braemer (whatiplay / Berlin)
Mike Menudo (Essential / Stuttgart)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr

Alle guten Dinge kommen in die Romy. So wie die Elektronik-Partyreihe „Essential“ von und mit Mike Menudo. Die fand bisher im "Club Finca" statt – nu isse bei uns! Und zur Feier gibt´s als Einstand in der Romy S. direkt ein dickes Booking: Sascha Braemer aus Berlin gibt sich mit groovigem Techhouse die Ehre!

Worum geht´s in der Romy? Genau: um die Musik. Nicht um Gepose oder sonst was. Deshalb passt die Partyreihe „Essential“ vom Stuttgarter DJ Mike Menudo bestens zu uns: Denn auch ihm geht es ums Wesentliche – die Feierei! Das hat bislang auch bei den „Essential“-Partys in der Finca bestens funktioniert, und nun wird die Mission bei uns in der Romy fortgesetzt – stronger than ever!
Deshalb gibt’s bei der Romy-Premiere mit Sascha Braemer auch gleich voll eins auf die Zwölf. Der Gute ist, was elektronische Musik angeht, breit aufgestellt – und ist deshalb auch immer wieder für ´ne Überraschung gut. Mitte der 90er begann er mit dem Produzieren eigener Tracks – und egal ob er solo unterwegs ist, oder als Teil der Duos Heinrichs & Hirtenfellner oder Niconé & Sascha Braemer, seine melodiösen und verspielten Techhouse-Teile kommen an, und zwar weltweit! Auch seine DJ-Sets begeistern Menschen in aller Welt, und man merkt und sieht es ihm an, wie exzessiv er selbst mitfeiert. Sascha lebt seine eigene Musik, und umgekehrt. In seinen Sets geht’s übrigens ebenso munter kunterbunt zu wie in seinen Produktionen – entsprechend riesig ist seine weltweite Fanbase. 2013 hat er nach EPs auf Labels wie „Stil vor Talent“ sein eigenes Label namens „WhatIPlay“ gegründet, auf dem er fleißig eigene Stücke veröffentlicht – und 2015 sogar ein ganzes Album! Ein echter Berliner Junge, der das Feiern nicht verlernt hat: Einer wie er passt bestens zur ersten „Essential“ in der Romy!
Den Support übernimmt „Essential“-Veranstalter und DJ Mike Menudo. Der Fachmann für House, Techno und Minimal (und allem dazwischen) startete seine DJ- und Veranstalterkarriere 2008 im "Club Finca". Talent sei Dank wurde er blitzschnell zum gefragten Plattenleger in und um Stuttgart herum, und nicht nur da: 2012 war er Resident bei der „Kehakuma“-Party im Space auf der hübschen Insel Ibiza, wo er drei Jahre lang lebte. Kann man schon auch mal machen! Auch als Produzent ist Mike Menudo in aller Ohren, immerhin hat er schon drei vielbeachtete Platten auf „Sonido Rec.“ und „Draft LTD.“ rausgefeuert. Nun schlägt er mit seiner „Essential“-Reihe in der Romy das nächste Kapitel auf – und wir freuen uns riesig drauf!

Freitag, 26.01.2018

Partys
D E E P E R ! präs. Giorgia Angiuli (live)
26.01.2018 in Stuttgart

DEEPER! präs. GIORGIA ANGIULI
@ Kowalski, Kriegsbergstr. 28, Stuttgart

======================================

Freitag, 26. Januar 2018, ab 23.59 Uhr

======================================

Line-Up:
GIORGIA ANGIULI [live] (Stil vor Talent / Suara – Florenz)
BRENDAN HAAR & MICHAEL LORIMER (Discotronic – Melbourne)
MARIUS LEHNERT (Parquet Recordings / BluFin – Stuttgart)

======================================

2017 geht zu Ende, hallo 2018! Auch im neuen Jahr gibt’s wieder die geballte Ladung DEEPER! – und das lässt sich gleich ordentlich an, denn mit Giorgia Angiuli ist eine wahre Powerfrau am Start.

Kaum eine weibliche Person hat im Housebereich in den letzten Monaten für solch eine Furore gesorgt wie die talentierte Italienerin. Aus Florenz ging’s hinaus in die weite Welt – zu den größten Festivals und in die besten Clubs. Wieso? Musikalisches Genie plus einzigartiges Auftreten plus Einsatz verrückter Instrumente plus weiblicher Charme, geboren ist der neue Shootingstar! Muss man sich reinziehen, Flashfaktor garantiert.

Doch Italien reicht uns noch nicht, daher rufen wir noch Australien: Aus dem fernen Melbourne fliegen die beiden Discotronic Collective-Gründer Brendan Haar und Michael Lorimer ein. Die zwei sind langjährige Freunde des Hauses und schon immer gern gesehene Gäste mit viel Musikgespür. Da wird auch noch die ein oder andere Vinyl auf den Plattenteller geknallt. Welcome, mates!

Gastgeber Marius Lehnert fehlt noch als letzter Baustein des Programms – wie immer dabei und mit viel Laune für 2018. So kann das sechste DEEPER! Jahr getrost eingeläutet werden, oder?

======================================

http://www.kowalskistuttgart.de
http://www.facebook.com/DEEPER.nights
http://www.facebook.com/giorgia.angiuli
http://www.facebook.com/mariuslehnert.discotronic
Schüler & Studenten-Party
WELcome to the weekEND - Crystal Night (ab 16)
26.01.2018 in Stuttgart

Special:
- Verlosung einer 1,5 Liter Magnum Flasche Goldcuvée-Sekt veredelt mit einem Hauch edlem, exklusivem Goldlikör mit echtem 22karätigem Gold!!!
- alle Mädels erhalten eine FREIKARTE für das nächste WTTW-Event!
- FREIER Eintritt für alle, die zwischen dem 13.01.2018 und 26.01.2018 ihren 16. Geburtstag hatten.

WELcome to the weekEND ist ja bekannt für seine abwechslungsreichen und ausgefallenen Motto-Parties. Die Crystal Night zählt mittlerweile zu den beliebtesten Motto-Parties, die einmal im Jahr stattfinden.

Bei diesem Event gibt es eine 1,5 Liter Magnum Flasche Goldcuvée-Sekt, veredelt mit einem Hauch edlem, exklusivem Goldlikör mit echtem 22karätigem Gold, zu gewinnen. Das soll es nun auch in 2018 wieder geben!

Und so funktioniert es:
Jeder Gast bekommt beim Betreten des Clubs einen kleinen Kristall geschenkt. Der Gast bzw. die Freundesgruppe, die bis 23:00 Uhr die meisten Kristalle gesammelt hat, erhält die 1,5 Liter Magnum Flasche veredelt mit echtem 22-karätigem Gold!

Das Tanzen und Feiern soll an diesem Abend jedoch nicht zu kurz kommen. Darum wird Euch DJ PASCHA mit feinstem House & Black sowie der beliebten Mixed Musik wieder richtig einheizen - garantiert!

Wer zusätzlich für diesen Abend einen Tisch im VIP Bereich reservieren möchte, kann dies unter reservierung@wttw-stuttgart.de tun. Nähere Infos dazu gibt es auf der Homepage.

Wichtig:
Diese Veranstaltung ist ab 16 Jahren - ein Ausweis ist zum Betreten des RUMORS Voraussetzung. Alle unter 18-jährigen können mit ausgefüllter Jugendschutzvereinbarung auch länger als 24 Uhr bleiben!! (erhältlich auf der WTTW-Homepage unter
http://www.wttw-stuttgart.de )

Samstag, 27.01.2018

Partys
D E E P E R ! präs. Giorgia Angiuli (live)
27.01.2018 in Stuttgart

DEEPER! präs. GIORGIA ANGIULI
@ Kowalski, Kriegsbergstr. 28, Stuttgart

======================================

Freitag, 26. Januar 2018, ab 23.59 Uhr

======================================

Line-Up:
GIORGIA ANGIULI [live] (Stil vor Talent / Suara – Florenz)
BRENDAN HAAR & MICHAEL LORIMER (Discotronic – Melbourne)
MARIUS LEHNERT (Parquet Recordings / BluFin – Stuttgart)

======================================

2017 geht zu Ende, hallo 2018! Auch im neuen Jahr gibt’s wieder die geballte Ladung DEEPER! – und das lässt sich gleich ordentlich an, denn mit Giorgia Angiuli ist eine wahre Powerfrau am Start.

Kaum eine weibliche Person hat im Housebereich in den letzten Monaten für solch eine Furore gesorgt wie die talentierte Italienerin. Aus Florenz ging’s hinaus in die weite Welt – zu den größten Festivals und in die besten Clubs. Wieso? Musikalisches Genie plus einzigartiges Auftreten plus Einsatz verrückter Instrumente plus weiblicher Charme, geboren ist der neue Shootingstar! Muss man sich reinziehen, Flashfaktor garantiert.

Doch Italien reicht uns noch nicht, daher rufen wir noch Australien: Aus dem fernen Melbourne fliegen die beiden Discotronic Collective-Gründer Brendan Haar und Michael Lorimer ein. Die zwei sind langjährige Freunde des Hauses und schon immer gern gesehene Gäste mit viel Musikgespür. Da wird auch noch die ein oder andere Vinyl auf den Plattenteller geknallt. Welcome, mates!

Gastgeber Marius Lehnert fehlt noch als letzter Baustein des Programms – wie immer dabei und mit viel Laune für 2018. So kann das sechste DEEPER! Jahr getrost eingeläutet werden, oder?

======================================

http://www.kowalskistuttgart.de
http://www.facebook.com/DEEPER.nights
http://www.facebook.com/giorgia.angiuli
http://www.facebook.com/mariuslehnert.discotronic