Nordböhmische Philharmonie Teplice, Cornelius Volke, Johannes Gärtner, Maria Kö

Samstag, 22.06.2019 um 19:30 Uhr

Jagdschloss
Tschaikowskiplatz, 01796 Pirna


Tickets
ab 25,00 €




Wagner und Beethoven – Eine Begegnung Zwei Giganten der Musikgeschichte treffen an diesem Mittsommernachts-Abend aufeinander: Der eine führte die Sinfonie zur Vollendung, der andere das Musikdrama und beide versuchten sich an Schauspielmusik. Erleben sie im ersten Teil Wagners noch nie in Dresden erklungenes E-Dur-Sinfonie-Fragment und seine Faust-Ouvertüre, umrahmt von Auszügen aus Wagners Novelle „Eine Pilgerfahrt zu Beethoven“. Im zweiten Teil tritt noch der deutsche Dichterfürst hinzu: Es erklingt Beethovens Schauspielmusik zu Goethes „Egmont“. Es spielt die Nordböhmische Philharmonie in großer Besetzung unter Leitung des Dirigenten Cornelius Volke / Semperoper. Es singt Maria König / Semperoper. Der Schauspieler und Intendant der WAGNER SPIELE Johannes Gärtner stellt eine Fassung vor, die der Dichter Franz Grillparzer nach Goethes Theaterstück einrichtete. Kaum bekannte Illustrationen des Zeichners Paul Thumann eröffnen dazu ein multimediales Bühnenbild.

Einlass ab 18:30 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix