Christoph Bochdansky + ohnetitel: Intakte Bewohner desolater Städte

Mittwoch, 29.05.2019
um 22:00 Uhr

Theater in der Garage
Theaterstraße 3
91054 Erlangen


Tickets
ab 17,40 €




Figurentheater | Schauspiel | Varieté

Um was dreht sich die Welt? Und in welche Richtung? Rückwärts, in die immer gleichen Katastrophen? Oder vorwärts, in neue Untergänge? Die Menschen haben seit frühester Zeit Karten gestaltet, um die Welt in den Griff zu bekommen. Die Ergebnisse sind so bunt, phantasievoll und schrill, wie ein Varieté im Paris des 19. Jahrhunderts. Willkommen im Welttheater „Kap der Guten Hoffnung“ – Illusionskunst und große Weltentwürfe geben sich hier die Hand! Bei dieser bizarren Reise ans andere Ende der Welt nimmt das Publikum Platz in einem verstaubten Varieté, wo zwei alternde Taschentrickspieler und Zauberkünstler hausen, deren beste Tage schon vorbei sind. Sie teilen ihre Erinnerungen an „famose“ Erfolge und „spektakuläre“ Auftritte. Und dann ist da noch die glamouröse Impresaria – eine schrille Diva, elegant und mondän, aber auch ein derbes Schandmaul. Irgendetwas ist damals auf der letzten Station ihrer gemeinsamen Tournee, in dem schmuddeligen Theater in Marseille, passiert: Die Impresaria verschwand und ward nie wieder gesehen.

„Intakte Bewohner desolater Städte“ ist eine gemeinsame Produktion der Gruppe ohnetitel aus Salzburg zusammen mit Christoph Bochdansky, langjähriger Gast des internationalen figuren.theater.festivals und ein puppenspielender Geschichtenerzähler mit Hang zu absurdem Humor, verspielt-poetischen Inhalten und einer ausdrucksstarken Bildersprache.

http://www.bochdansky.at
http://www.ohnetitel.at

Spiel: Thomas Beck, Christoph Bochdansky, Dorit Ehlers | Bühne: Arthur Zgubic, Alois Ellmauer | Kostüm: Hilde Böhm, Lili Pfeiffer | Puppenbau: Christoph Bochdansky | Produktion: Sabine Jenichl | Stückentwicklung: ohnetitel (Thomas Beck, Dorit Ehlers, Arthur Zgubic), Christoph Bochdansky

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix