Pfingstkonzert: Von Feuern und Feen - Kammerkonzert

Montag, 10.06.2019 um 19:00 Uhr



Tickets
ab 15,00 €




In unserem Pfingstkonzert stellen zwei virtuose Musikerinnen sehr lebendige Werke verschiedenster Kulturen gegenüber: Zu Beginn trifft feurige spanische Folklore auf die feenhafte Welt der tschechischen Märchen. Im Anschluss begeben wir uns auf die Reise mit “5 Stücke im Volkston“ von Schumann, der dem Zuhörer mit diesen teils energiegeladenen, teils sehr intimen Stücken Geschichten ohne Worte einflüstert.
Die Sonate von Ginastera stellt das Zentrum dieses Programms dar. Der argentinische Komponist war bei ihrer Entstehung bereits in die Schweiz emigriert, aber er blieb doch fest in Argentinien verwurzelt – und so lässt er uns durch die Pampa reiten, vorbei an den Lagerfeuern der Gauchos.
Und was wäre ein besserer Abschluss dieses Programms als ein ungarisches Fest? Mit ihren Zigeunerthemen und ihrer Virtuosität lässt die „Hungarian Rhapsody“ von Popper Bilder der ländlichen Geiger entstehen, die ebenfalls am Feuer improvisieren und die Tänzer von Fest zu Fest wirbeln.

Präsentiert wird das Ganze von Estelle Revaz (Violoncello) und Anaïs Crestin (Piano), die beide in ihren jungen Jahren schon auf zahlreiche Auszeichnungen zurückblicken können.

Einlass: 15 Min. vor Beginn; für VIP Café 1Std.15Min. vor Beginn; Tor schließt 5 Min. vor Beginn.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix