Frida Kahlo

Sonntag, 24.03.2019 um 18:00 Uhr



Tickets


eine mexikanische Malerin


Requiem für eine Malerin



Frida Kahlo



mit  Barbara Kleyboldt- Schauspiel u. Rezitation



und Roger Hanschel - Saxophon



Frida Kahlo, mexikanische Malerin, geb. 6. Juli 1907, gest. 13. Juli 1954 in



Mexiko Stadt. Sie gehört wohl zu den berühmtesten  Malerinnen Südamerikas.



Verheiratet war sie mit Diego Rievera, der sie mehrfach betrog und den



sie mit ihren Affären mit anderen  Männern hinterging. Geliebt hat sie



immer ganz oder  gar nicht. Das beweisen ihre Briefe, überschwängliche,



glühende Liebesbriefe. Mit der Leidenschaft einer solchen  Liebe wollen wir



die Zuschauer verzaubern.



Begleitet wird sie von einem der besten Saxophonisten Deutschlands



Eventdaten bereitgestellt von: Kulturkurier