Tim Allhoff

Samstag, 04.05.2019 um 19:45 Uhr



im Rahmen der Langen Nacht der Musik


Mit zwei Acts lädt das Einstein Kultur zu Grenzgängen zwischen Soul, Jazz und Pop. Der ECHO Jazz-Preisträger Tim Allhoff begeistert als „Piano Shooting Star der Republik“ (Jazzthing) mit „intelligenter Musik für die Massen“ (Die Zeit) und überrascht mit Jazzig-Poppigem aus seinem kommenden Soloalbum. Das Duo Frau Contra Bass aus Vokalistin Katharina Debus und Kontrabassist Hanns Höhn entführt danach in ein Land zwischen „Eleganz und Ekstase“ (RP), ganz ohne Silikon und Botox, ohne künstliche Loops und Beats. Ab 19:45 Uhr, Ende 00:55 Uhr.



Tim Allhoff Der ECHO Jazz-Preisträger Tim Allhoff begeistert als „Piano Shooting Star der Republik“ (Jazzthing) mit „intelligenter Musik für die Massen“ (Die Zeit). Zur Langen Nacht der Musik überrascht er mit Jazzigem und Poppigem aus seinem kommenden Soloalbum.



Weitere Infos: http://timallhoff.com



 



Die Bands im Einstein Kultur und im Jazzclub Unterfahrt spielen abwechselnd.



Zeitplan Einstein Kultur & Jazzclub Unterfahrt



19:00 Uhr                               Einlass



19:45 – 20:25 Uhr                  1. Set Einstein Tim Allhoff



20:30 – 21:10 Uhr                  1. Set Unterfahrt Max Merseny Band



21:15 – 21:55 Uhr                  2. Set Einstein Tim Allhoff



22:00 – 22:40 Uhr                  2. Set Unterfahrt Max Merseny Band



22:45 – 23:25 Uhr                  1. Set Einstein Frau Contra Bass



23:30 – 00:10 Uhr                  3. Set Unterfahrt Max Merseny Band



00:15 – 00:55  Uhr                 2. Set Einstein Frau Contra Bass



01:00 – 01:40 Uhr                  4. Set Unterfahrt Max Merseny Band



01:40 Uhr                                Ende               



Eventdaten bereitgestellt von: Kulturkurier