Viva la musica 2019 in den Gärten der Welt - Die Lust am Reisen - Klassik Open Air mit Feuerwerk

Samstag, 31.08.2019 um 19:30 Uhr

Gärten der Welt
Eisenacher Straße 99, 12685 Berlin


Tickets
ab 33,00 €




Am 31.08.2019 nimmt die Anhaltische Philharmonie die Gäste des Klassik Open Air Konzerts in den Gärten der Welt mit auf eine musikalische Reise. Alljährlich bitten die Gärten der Welt zu diesem ganz besonderen Musikfest in die Arena mit einem abschließenden atemberaubenden Höhenfeuerwerk.
Über die Lust zu reisen, die Vorfreude darauf und die zu erwartenden Abenteuer erzählen Musikstücke u.a. von Rossini, Lortzing, Strauß und Millöcker. Dabei wird sowohl dem klassischen Reiseland Italien ein Besuch abgestattet, aber auch eher ungewöhnlichen Zielen wie dem Mond in Offenbachs "Reise zum Mond" oder der Hölle in Dvořáks "Katja und der Teufel". Nehmen Sie sich eine kurze Auszeit vom Alltag und reisen Sie mit der Anhaltischen Philharmonie in eine bunte Urlaubswelt aus Ouvertüren, Arien, Couplets, Polkas, Walzern oder Märschen.
Die Wurzeln der Anhaltischen Philharmonie führen bis in das Jahr 1766 zurück, als von Fürst Leopold Friedrich Franz von Anhalt-Dessau eine Hofkapelle gegründet wurde. Heute hat sich das Orchester zu einem modernen Klangkörper entwickelt, welcher durch Spielfreude und großes Repertoire zu einem Aushängeschild der Stadt Dessau geworden ist. Die Solisten Rita Kapfhammer (Mezzosopran), David Ameln (Tenor) und Don Lee (Bass), allesamt Ensemblemitglieder des Anhaltischen Theaters Dessau, sind ein leistungsstarkes Solistentrio, das alle Klangfarben abdeckt. Unter der Leitung von Markus L. Frank wird die musikalische Reise um die Welt zu einem Hörgenuss der ganz besonderen Art.
Zum abendlichen Finale erhellt ein imposantes Feuerwerk den Himmel über den Gärten der Welt.

Einlass 17 Uhr

weitere Termine

Britzer Midsommar - Die ABBA Story - Der Britzer Garten und Stars in Concert präsentieren „Thank you for the music“
Der Britzer Garten und Stars in Concert präsentieren „Thank you for the music“
Britzer Midsommar - Die ABBA Story

22.Juni 2019, 18 Uhr | Einlass: ab 16 Uhr
Einmaliges Konzert vor der fantastischen Kulisse des Sees im Britzer Garten

Die großartige Stars in Concert Live-Show rund um das erfolgreichste schwedische Pop-Quartett ABBA kommt am 22. Juni in den Britzer Garten.

Midsommar (Sommersonnenwende) ist in Schweden nach Weihnachten das zweitgrößte Fest des Jahres. Auch im Britzer Garten wird der längste Tag des Jahres bunt und musikalisch zelebriert. Was wäre besser geeignet als die Erfolgsproduktion "Die ABBA-Story-Thank you for the music" von Stars in Concert? Hunderttausende Gäste begeisterte diese Show bereits. Mit den legendären Songs von Agnetha, Björn, Benny und Anni-Fried geht es Hit für Hit zurück in die Partyzeit der 1970er Jahre. Kultsongs wie „Mamma Mia“, „Waterloo“ oder „Dancing Queen“ begeistern noch heute, Gänsehaut ist garantiert und Mitsingen und Mittanzen ausdrücklich erwünscht.

Eröffnen wird diesen einmaligen Abend um 18 Uhr Queen II, die wohl beste Queen-Tributeband der Stadt. Sie bringen mit ihrer musikalischen Zeitreise die Atmosphäre um den britischen Rockstar Freddie Mercury zurück und rocken die Bühne am See bis zur anschließenden großen ABBA-Show.

Die Konzertkarte gilt am Veranstaltungstag als Eintrittskarte in den Britzer Garten.
Freie Platzwahl. Sitzplätze nach Verfügbarkeit.

Einlass in den Britzer Garten ab 16.00 Uhr nur noch mit gültiger Sonderkonzertkarte möglich.

Die Jahreskarte ist am Veranstaltungstag zusammen mit der Eintrittskarte vorzuzeigen.

Eingänge
Sangerhauser Weg U6 Alt-Mariendorf / Bus 179 bis Haltestelle "Sangerhauser Weg"
Tauernallee U6 Alt-Mariendorf / Bus 179 bis Haltestelle "Sangerhauser Weg"
Mohriner Allee U6 Alt-Mariendorf / Bus 181 bis Haltestelle "Rotkopfweg"
Buckower Damm S/U-Bhf. Hermannstr. / Bus M44 bis Haltestelle "Britzer Garten"
Massiner Weg U7 Britz Süd / Bus 181 bis Haltestelle "Neumarkplan"

Eine Veranstaltung der Grün Berlin Service GmbH
Rock Tribute Summer Open-Air
AC/DC, die Rolling Stones und Queen: Drei legendäre Rock-Bands auf einer Bühne

13. Juli 2019, 19 Uhr | Einlass: 17 Uhr
Anreise am besten mit U5 und anschließender Seilbahnfahrt über die sommerlichen Gärten der Welt

Die Gärten der Welt laden am 13. Juli 2019 zum ersten Mal zu einer Rockshow ein. Drei außergewöhnliche Cover-Bands spielen die Superhits von AC/DC, The Rolling Stones und Queen live in der Open-Air-Arena.

Das Summer Open-Air wird von BON the AC/DC Show – A Tribute to Bon Scott eröffnet. Die Band bringt den puren, unverfälschten Sound von AC/DC auf die Bühne. Die entfes-selte BON-Show führt die Besucher*innen in die Welt der frühen AC/DC-Konzerte. Danach folgt GET STONED – die erfolgreiche Gewinnerband des großen Rolling Stones Soundalike-Contests von radioeins (rbb). Die beeindruckende Bühnenshow mit coolen Outfits wird die Gäste begeistern – wie schon tausende Konzertbesucher vorher. Zum großen Finale wird MerQury die Bühne erobern. Die fünf Vollblutmusiker überzeugen selbst eingeschworene Queen-Fans und bieten den Besuchern ein außergewöhnliches Konzerterlebnis. Eine gelungene Kombination aus brillantem Sound, aufwendiger Lichtshow mit explosiven Pyroeffekten, schrille Kostüme und jede Menge Publikumsinteraktion machen jedes Konzert von MerQury unvergleichlich. Besucher*innen können mitsingen, tanzen und träumen. Gänsehaut ist garantiert!

Das einmalige Konzerterlebnis kann durch die Anreise mit der Seilbahn über den Kienbergpark noch gesteigert werden. Von der U-Bahnstation Kienberg (Gärten der Welt) der Linie U5 erreicht man die Gärten der Welt komfortabel und mit einzigartigem Ausblick über Berlin.

Die Jahreskarte ist am Veranstaltungstag zusammen mit der Eintrittskarte vorzuzeigen.

Eingänge
Haupteingang Blumberger Damm Bus X69, Haltestelle Blumberger Damm/Gärten der Welt
Eisenacher Straße S7 Bhf. Marzahn / Bus 195, U5 Bhf. Hellersdorf / Bus 195
Tälchenbrücke und Eingang Süd automatisierte Eingänge
Seilbahn U5 Haltestelle Kienbergpark/Gärten der Welt

Eine Veranstaltung der Grün Berlin Service GmbH
Feuerblumen und Klassik Open Air im Britzer Garten - Ein Karneval der Romantik
Ein Karneval der Romantik mit spektakulärem Höhenfeuerwerk
mit den Brünner Philharmonikern unter der Leitung von Risto Joost mit der Sopranistin Patricia Janečková
Wenn der Mann die eigene Frau nicht erkennt und Männer unerkannt in Frauenkleidern den untreuen Ehefrauen auf die Schliche kommen, sind wir inmitten der illustren Opernwelt. Da reichen Augenmasken, um Identitäten zu tauschen, und der Zuschauer hat seine Freude am bunten Verwechslungsspiel. Dramatisch Verstorbene stehen zum Schlussapplaus wieder in der ersten Reihe, sodass auch die tragischsten Opern ihren glücklichen Ausgang finden.
Das beliebte Motiv des Maskenballs, der Maskerade und der Täuschung wird zum Thema dieses fulminanten, bunten Abends. Hier wird getäuscht, geliebt, betrogen und geblendet in Stücken aus Offenbachs Orpheus in der Unterwelt oder Hoffmanns Erzählungen, in Berlioz´ Carnival Romain oder wenn Dvorak´ Nixe Rusalka zum Menschen verwandelt wird.
Geleitet wird das Orchester zu diesem Konzert vom estnischen Dirigenten Risto Joost. Mit seiner Vielseitigkeit ist er einer der innovativsten Köpfe der jüngeren Dirigentenszene. Der ausgebildete Sänger und Conductor in Residence an der Estnischen Nationaloper ist u.a. Chefdirigent des Tallinn Chamber Orchestra sowie Künstlerischer Leiter des MDR Rundfunkchores.
Mit Patricia Janečková wurde eine außergewöhnliche Solistin gewonnen, die durch ihre moderne Interpretation klassischer Stücke auffällt.
Der Karneval findet sein buntes Finale im Höhenfeuerwerk über dem nächtlichen See des Britzer Gartens.

Einlass: 14:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Britzer Garten (Spiel- und Liegewiese am Rodelberg) –
http://www.britzer-garten.de

Einlass ab 14 Uhr

Berlin

24.08.2019
19:30 Uhr
Tickets
ab 22,00 €
Rock meets Klassik in den Gärten der Welt - Keimzeit und das Deutsche Filmorchester Babelsberg
Zusammen auf einer Bühne: Keimzeit und das Deutsche Filmorchester Babelsberg

14. September 2019, 19 Uhr | Einlass: 17 Uhr
Anreise am besten mit U5 und anschließender Seilbahnfahrt in die Gärten der Welt

Die Gärten der Welt laden zu einer Premiere ein: am 14. September 2019 treten zum ersten Mal ein klassisches Orchester und eine Rockband gemeinsam in der Arena auf. Die beiden außergewöhnlichen Formationen spielen Stücke aus Ihrem Album „Zusammen“.

Die Band Keimzeit hat sich 1982 in Lütte bei Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) zunächst unter dem Namen „Jogger“ gegründet. Sie begann mit vier Geschwistern – drei Brüdern und einer Schwester. Geblieben sind Norbert (Gesang) und Hartmut Leisegang (Bass). Ihren kommerziell bislang größten Erfolg feierten Keimzeit mit dem Lied „Kling Klang“. Dies wurde unzählige Male gecovert, zuletzt von Heino auf seiner Rockplatte „Mit freundlichen Grüßen“.

Das Deutsche Filmorchester Babelsberg ist der Nachfolger des Ufa- und später Defa-Sinfonieorchesters. In den vergangenen 20 Jahren wurden mehr als 500 Musiktitel für nationale und internationale Filmproduktionen aufgenommen. Neben etlichen Tourneen und TV-Einsätzen, von der Jose-Carreras-Gala bis zur Bambi-Verleihung, gab es immer wieder Live- und Studiokooperationen mit Popgrößen wie Sting, Peter Fox und Rammstein.

Die erste Kooperation zwischen Band und Orchester fand bereits 2010 statt. In den Folgejahren gab es wiederholt gemeinsame Auftritte. Somit war die gemeinsame Platte die logische Konsequenz. Präsentiert werden auf dem Album „Zusammen“ 15 Songs aus 30 Jahren Bandgeschichte, von Neugeschriebenem bis hin zum Keimzeit-Klassiker „Singapur“.

Das Konzerterlebnis kann durch die Anreise mit der Seilbahn über den Kienbergpark noch gesteigert werden. Von der U-Bahnstation Kienberg (Gärten der Welt) der Linie U5 erreicht man die Gärten der Welt komfortabel und mit einzigartigem Ausblick über Berlin.

Die Jahreskarte ist am Veranstaltungstag zusammen mit der Eintrittskarte vorzuzeigen.

Eingänge
Haupteingang Blumenberger Damm: Bus X69, Haltestelle Blumenberger Damm/Gärten der Welt
Eisenacher Straße: S7 Bhf. Marzahn / Bus 195, U5 Bhf. Hellersdorf / Bus 195
Tälchenbrücke und Eingang Süd: automatisierte Eingänge

Seilbahn: U5 Haltestelle Kienbergpark/Gärten der Welt

Eine Veranstaltung der Grün Berlin Service GmbH

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix