Samstag, 28.09.2019
um 19:30 Uhr

Kurtheater Bad Meinberg
Parkstraße 10
32805 Horn-Bad Meinberg


Tickets
ab 29,00 €




Im diesem Kom(m)ödchen-Stück geht es um die richtig großen Fragen: Was ist der Sinn des Lebens? Welche Werte braucht eine Gesellschaft? Was muss man heute können, um sich in der Welt zu behaupten? Und wie ging noch mal Kochen ohne Thermomix?

Vier Eltern stehen vor der schwierigsten Aufgabe ihres Lebens: Sie wollen eine Rede für die Abi-Feier ihrer Kinder schreiben. Eine Rede, die alles enthalten soll, was wir der kommenden Generation mit auf den Weg in die Welt geben wollen. Das Problem ist nur: In welche Welt? Denn alle vier sehen die Realität komplett unterschiedlich.

Vier starke Charaktere crashen in einem rasanten Ritt frontal aufeinander. Hochkomisch und sehr politisch zerlegen sie die großen Utopien der Menschheit, die Niederungen der Politik und auch ihre eigenen Beziehungen.

Mit vielen Rollenwechseln, Songs und ungebremster Spiellust zeigt das Kom(m)ödchen-Ensemble, wie schwer es heute ist, sich auf eine Idee der Zukunft zu einigen. Zumal das Unberechenbare an diesem Abend plötzlich in ihr Leben tritt…

Einlass: 19:00 Uhr - Garderobenpflicht 1€

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Düsseldorfer Kom(m)ödchen - Quickies
„Quickies“ – mit Maike Kühl, Daniel Graf, Martin Maier-Bode und Heiko Seidel Regie: Hans Holzbecher

Bereits in der Eröffnungsspielzeit 1969/70 war das Düsseldorfer Kom(m)ödchen im Forum zu Gast, und in der Jubiläumsspielzeit 2019/20 ist es das wieder – wenngleich naheliegenderweise in anderer Besetzung. Namen wie Lore Lorentz, Harald Schmidt, Thomas Freitag und Jochen Busse sind zweifellos auf ewig mit dem Kom(m)ödchen verbunden, inzwischen aber denkt man vor allem auch an das neue Ensemble, das dem Haus in den letzten Jahren mit der Trilogie „Couch“, „Sushi“ und „Freaks“ zu großartigen Erfolgen verhalf und für junge, frische, zeitgemäße Satire steht. Auch die von der Dreierbande zum Quartett erweiterte Formation hat in Leverkusen bereits höchst erfolgreich reüssiert – zuletzt mit dem (immer noch aktuellen Programm) „Irgendwas mit Menschen“. Aber was tun, wenn die Truppe überbrodelt vor Spielfreude und Spaß an aktueller Satire? Natürlich spielen lassen! Bei den Schauspielern und Autoren (u.a. der einstige Bühnenmitstreiter Christian Ehring und der Kabarett-Erfolgsautor Dietmar Jacobs) haben sich schon wieder so viele Ideen gesammelt, dass sie einfach raus müssen. Und so gibt’s jetzt als eine Art flottes Beiboot zum Hauptprogramm die „Quickies“. Ein wilder Abend voll mit aktuellster Satire und vielen kleinen, witzigen, schrägen, abgedrehten und scharfen Nummern. Blitzschnelle Sketche zur Lage der Nation, bunte Skizzen zur Zeit, und dazu ein faszinierender Blick in die kreative Werkstatt des Kom(m)ödchens. Viel Spaß!