Das Phantom der Oper - Central Musical Company

Dienstag, 12.02.2019 um 20:00 Uhr

Anhaltisches Theater Dessau
Friedensplatz 1a, 06844 Dessau


Tickets
ab 43,80 €


Termine und Informationen zu Das Phantom der Oper - Central Musical Company finden Sie in unserem Webshop.


Basierend auf der weltbekannten Romanvorlage von Gaston Leroux erzählen Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber die fesselnde Geschichte über die aufstrebende Opernsängerin Christin Daaé und dem Scheusal mit der Maske. Ab Ende des Jahres gastiert die große Originalproduktion wieder in ausgewählten Hallen und Theatersälen in ganz Deutschland. In den Tiefen des altehrwürdigen Pariser Opernhauses treibt ein Phantom sein Unwesen, welches weder vor Erpressung noch vor Gewalt zurückschreckt. Einzig die junge Sängerin Christin Daaé rührt das zerrissene Herz der Bestie. Als seinem ?Engel der Musik? erteilt er ihr Gesangsunterricht und beginnt damit, ihre Karriere mit finsteren Machenschaften zu fördern. Als diese jedoch nicht zu den erwünschten Erfolgen führen, kommt es zum Eklat ? während einer Vorstellung stürzt ein riesiger Kronleuchter in den vollbesetzten Zuschauerraum. Carlotta, die amtierende Primadonna und Konkurrentin von Christine, reist daraufhin ab - die mysteriöse Gestalt scheint ihre Ziele erreicht zu haben. Doch die Bekanntgabe der Verlobung von Christine und dem Grafen Raoul de Chagny weckt erneut die Eifersucht im Phantom. Es entführt Christine während einer Opernaufführung und hält sie tief in seiner unterirdischen Behausung gefangen. Bei dem Versuch Christine aus den Fängen dieser Kreatur zu befreien, geraten der mutige Raoul und der eifrige Polizeikommissar Monsieur Fauve selbst in höchste Lebensgefahr? Begleitet von einem großen Orchester beeindrucken die erstklassigen Darsteller der Haupt- und Nebenrollen vor allem durch ihre gesangliche und schauspielerische Leistung. Während der über zweistündigen Aufführung entführen einprägsame Melodien, authentische Kostüme und Frisuren sowie ein vielseitiges Bühnenbild das Publikum in das Paris des 19. Jahrhunderts. Auch in diesem Jahr garantiert Das Phantom der Oper den Zuschauern wieder einen unvergesslichen Musicalabend für Jung und Alt.

weitere Termine

Das Phantom der Oper - Central Musical Company
Basierend auf der weltbekannten Romanvorlage von Gaston Leroux erzählen Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber die fesselnde Geschichte über die aufstrebende Opernsängerin Christin Daaé und dem Scheusal mit der Maske. Ab Ende des Jahres gastiert die große Originalproduktion wieder in ausgewählten Hallen und Theatersälen in ganz Deutschland. In den Tiefen des altehrwürdigen Pariser Opernhauses treibt ein Phantom sein Unwesen, welches weder vor Erpressung noch vor Gewalt zurückschreckt. Einzig die junge Sängerin Christin Daaé rührt das zerrissene Herz der Bestie. Als seinem ?Engel der Musik? erteilt er ihr Gesangsunterricht und beginnt damit, ihre Karriere mit finsteren Machenschaften zu fördern. Als diese jedoch nicht zu den erwünschten Erfolgen führen, kommt es zum Eklat ? während einer Vorstellung stürzt ein riesiger Kronleuchter in den vollbesetzten Zuschauerraum. Carlotta, die amtierende Primadonna und Konkurrentin von Christine, reist daraufhin ab - die mysteriöse Gestalt scheint ihre Ziele erreicht zu haben. Doch die Bekanntgabe der Verlobung von Christine und dem Grafen Raoul de Chagny weckt erneut die Eifersucht im Phantom. Es entführt Christine während einer Opernaufführung und hält sie tief in seiner unterirdischen Behausung gefangen. Bei dem Versuch Christine aus den Fängen dieser Kreatur zu befreien, geraten der mutige Raoul und der eifrige Polizeikommissar Monsieur Fauve selbst in höchste Lebensgefahr? Begleitet von einem großen Orchester beeindrucken die erstklassigen Darsteller der Haupt- und Nebenrollen vor allem durch ihre gesangliche und schauspielerische Leistung. Während der über zweistündigen Aufführung entführen einprägsame Melodien, authentische Kostüme und Frisuren sowie ein vielseitiges Bühnenbild das Publikum in das Paris des 19. Jahrhunderts. Auch in diesem Jahr garantiert Das Phantom der Oper den Zuschauern wieder einen unvergesslichen Musicalabend für Jung und Alt.
Das Phantom der Oper - Central Musical Company
Die Central Musical Company präsentiert

Das Phantom der Oper

- ab Januar 2019 wieder auf großer Tournee -

Auf Basis der weltbekannten Romanvorlage von Gaston Leroux erwecken
Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber den weltbekannten Klassiker Das Phantom der Oper erneut zum Leben. Das Musical über die fesselnde Geschichte des entstellten Mannes mit der Maske ist ab Januar 2019 wieder auf großer Tournee durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die finsteren Katakomben des altertümlichen Pariser Opernhauses sind das Reich des Phantoms, welches sein grausam entstelltes Antlitz hinter einer Maske verbirgt und weder vor Erpressung noch vor Gewalt zurückschreckt. Von der Welt unverstanden, gelingt es nur der jungen Sängerin Christine Daaé das zerrissene Herz des Entstellten zu erweichen und entfacht in ihm eine sehn-suchtsvolle Liebe. Besessen von ihrem großen Talent erteilt er ihr Gesangsunterricht und beginnt damit ihre Karriere mit allen Mitteln zu fördern.

Doch als Christine weiterhin nicht die Hauptrolle im Stück „Die Perlenfischer“ übernehmen darf, kommt es zum Eklat: Während einer Opernaufführung stürzt der große Kronleuchter auf die Besucher herab. Carlotta, die amtierende Primadonna und Konkurrentin von Christine, reist daraufhin ab - die mysteriö-se Gestalt scheint ihre Ziele erreicht zu haben.
Allerdings wird die Liebe gegenüber seiner Auserwählten nicht erwidert. Die
Bekanntgabe der Verlobung von Christine und dem Grafen Raoul de Chagny weckt die Eifersucht des Unberechenbaren. Er entführt die Opernsängerin in sein Reich in der Tiefe und hält sie dort gefangen…

Einprägsame Melodien, zeitgenössische Kostüme und Frisuren, sowie ein
authentisches Bühnenbild versetzen das Publikum in der über zweistündigen Aufführung zurück in das Paris des 19. Jahrhunderts.
Ein großes Orchester, anmutige Balletttänzer, ein beeindruckendes
Gesangsensemble und internationale Solisten machen diese Musicalaufführung zu einem unvergesslichen Abend.

Einlass ab 18:00 Uhr
Das Phantom der Oper - Central Musical Company
Basierend auf der weltbekannten Romanvorlage von Gaston Leroux erzählen Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber die fesselnde Geschichte über die aufstrebende Opernsängerin Christin Daaé und dem Scheusal mit der Maske. Ab Ende des Jahres gastiert die große Originalproduktion wieder in ausgewählten Hallen und Theatersälen in ganz Deutschland. In den Tiefen des altehrwürdigen Pariser Opernhauses treibt ein Phantom sein Unwesen, welches weder vor Erpressung noch vor Gewalt zurückschreckt. Einzig die junge Sängerin Christin Daaé rührt das zerrissene Herz der Bestie. Als seinem ?Engel der Musik? erteilt er ihr Gesangsunterricht und beginnt damit, ihre Karriere mit finsteren Machenschaften zu fördern. Als diese jedoch nicht zu den erwünschten Erfolgen führen, kommt es zum Eklat ? während einer Vorstellung stürzt ein riesiger Kronleuchter in den vollbesetzten Zuschauerraum. Carlotta, die amtierende Primadonna und Konkurrentin von Christine, reist daraufhin ab - die mysteriöse Gestalt scheint ihre Ziele erreicht zu haben. Doch die Bekanntgabe der Verlobung von Christine und dem Grafen Raoul de Chagny weckt erneut die Eifersucht im Phantom. Es entführt Christine während einer Opernaufführung und hält sie tief in seiner unterirdischen Behausung gefangen. Bei dem Versuch Christine aus den Fängen dieser Kreatur zu befreien, geraten der mutige Raoul und der eifrige Polizeikommissar Monsieur Fauve selbst in höchste Lebensgefahr? Begleitet von einem großen Orchester beeindrucken die erstklassigen Darsteller der Haupt- und Nebenrollen vor allem durch ihre gesangliche und schauspielerische Leistung. Während der über zweistündigen Aufführung entführen einprägsame Melodien, authentische Kostüme und Frisuren sowie ein vielseitiges Bühnenbild das Publikum in das Paris des 19. Jahrhunderts. Auch in diesem Jahr garantiert Das Phantom der Oper den Zuschauern wieder einen unvergesslichen Musicalabend für Jung und Alt.
Das Phantom der Oper - Central Musical Company
Die Central Musical Company präsentiert

Das Phantom der Oper

- ab Januar 2019 wieder auf großer Tournee -

Auf Basis der weltbekannten Romanvorlage von Gaston Leroux erwecken
Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber den weltbekannten Klassiker Das Phantom der Oper erneut zum Leben. Das Musical über die fesselnde Geschichte des entstellten Mannes mit der Maske ist ab Januar 2019 wieder auf großer Tournee durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die finsteren Katakomben des altertümlichen Pariser Opernhauses sind das Reich des Phantoms, welches sein grausam entstelltes Antlitz hinter einer Maske verbirgt und weder vor Erpressung noch vor Gewalt zurückschreckt. Von der Welt unverstanden, gelingt es nur der jungen Sängerin Christine Daaé das zerrissene Herz des Entstellten zu erweichen und entfacht in ihm eine sehn-suchtsvolle Liebe. Besessen von ihrem großen Talent erteilt er ihr Gesangsunterricht und beginnt damit ihre Karriere mit allen Mitteln zu fördern.

Doch als Christine weiterhin nicht die Hauptrolle im Stück „Die Perlenfischer“ übernehmen darf, kommt es zum Eklat: Während einer Opernaufführung stürzt der große Kronleuchter auf die Besucher herab. Carlotta, die amtierende Primadonna und Konkurrentin von Christine, reist daraufhin ab - die mysteriö-se Gestalt scheint ihre Ziele erreicht zu haben.
Allerdings wird die Liebe gegenüber seiner Auserwählten nicht erwidert. Die
Bekanntgabe der Verlobung von Christine und dem Grafen Raoul de Chagny weckt die Eifersucht des Unberechenbaren. Er entführt die Opernsängerin in sein Reich in der Tiefe und hält sie dort gefangen…

Einprägsame Melodien, zeitgenössische Kostüme und Frisuren, sowie ein
authentisches Bühnenbild versetzen das Publikum in der über zweistündigen Aufführung zurück in das Paris des 19. Jahrhunderts.
Ein großes Orchester, anmutige Balletttänzer, ein beeindruckendes
Gesangsensemble und internationale Solisten machen diese Musicalaufführung zu einem unvergesslichen Abend.

Einlass ab 19:00 Uhr
Das Phantom der Oper mit Deborah Sasson & Uwe Kröger als Stargast - nach dem Roman-Weltbestseller von Gaston Leroux
DAS PHANTOM DER OPER

Der Musical-Erfolg

mit Weltstar Deborah Sasson und Musical Star Uwe Kröger

sowie mit großem Live-Orchester

Jetzt neu mit aufwändigsten Video-Kamerafahrten ins Labyrinth der Pariser Oper !

Auf über 300 Bühnen Europas ist „Das Phantom der Oper“ des Autoren-Teams
Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern
begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische
Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux
geschriebenen Romans „Le Fantôme de l'Opéra“ entstand, eine der erfolgreichsten
Tournee-Musicalproduktionen Europas.
Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik
Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle
Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical.
Musical-Superstar Uwe Kröger konnte für die kommende Saison zum ersten Mal
für diese herausragende Produktion gewonnen werden. Uwe Kröger hat mehr als ein
Jahrzehnt alle großen Hauptpartien in den Wiener und deutschen Premierentheatern
verkörpert, darunter das Phantom der Oper, Elisabeth, Les Miserables,Miss Saigon.
Weiterhin wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem
deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit.
In bisher auf Tournee noch nie gezeigter Weise werden aufwändigste,rasante
Video- Kamerafahrten durchs Labyrinth der Pariser Oper eingesetzt!. Bei der
Verfolgungsjagd durch die Katakomben blockieren fallende Felsbrocken den Weg,
der berühmte Kronleuchter fällt mit gewaltigem Getöse von der Decke, so echt, dass
sich viele Zuschauer erschreckt in ihren Sesseln wegducken! Die Special Effects
sind allein den Besuch des Musicals wert!
Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor Peter Oleksiak
zusammengestellt, spielt die Musik live.

Kritiken:
„Standing Ovations- ein spektakuläres Musical!“ (Münchner Merkur)
„Deborah Sasson ist pure Magie! Großartige technische Tricks!“ (FAZ)

Einlass 19:00 Uhr

Eventuell sind noch Karten an den örtlichen Vorverkaufsstellen oder der Abendkasse erhältlich.
Das Phantom der Oper - mit Weltstar Deborah Sasson
Auf über 300 Bühnen Europas ist DAS PHANTOM DER OPER des Autoren-Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans ?Le Fantôme de lOpéra? entstand, eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas. Es ist ein Musical, das sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes abhebt: Die Texte der Autoren halten sich viel näher an die Romanvorlage und in großen Teilen der Musik, die Sasson selbst komponierte, sind bekannte Opernzitate eingebunden. Modernste 3D-Videotechnik kreiert eine perfekte Bühnenillusion, die es ermöglicht, fließende Übergänge zwischen den einzelnen Szenen zu schaffen sowie Bilder vom Ballsaal der Oper, von Künstlergarderoben, vom Friedhof, von geheimen Gängen und nicht zuletzt vom See und von den geheimen Gemächern des Phantoms tief unter der Oper entstehen zu lassen. Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical. Das Phantom wird von Axel Olzinger gespielt, der u.a. in ?Chicago? im Londoner Westend und in zahlreichen Rollen bei Musicalproduktionen der Vereinten Bühnen Wien Erfolge feiern konnte. Weiterhin wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit. Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor Peter Moss zusammengestellt, spielt die Musik live. Die Geschichte spielt in der Pariser Oper. Die Solistin Carlotta ist erkrankt, das Chormädchen Christine springt ein und singt so klar und fehlerfrei, dass hier etwas nicht stimmen kann. Richtig, das Phantom bringt Christine das Singen bei, erwartet als Gegenleistung ihre Liebe. Doch Christines Herz gehört Graf Raoul de Chagny. Der neue Opernstar muss sich entscheiden. Ihr Verstand spricht für das Phantom, ihr Herz für Raoul. Der Rest ist bekannt: zerborstener Kronleuchter, Verfolgungsjagd...
Das Phantom der Oper - Der Musical-Erfolg nach dem Roman-Bestseller
Ein Mix aus Oper und Musical getreu der Original-Romanvorlage von Gaston Leroux begeistert mir einer modernen, illusionistischen Inszenierung. Auf über 450 Bühnen Europas hat die Neuinszenierung ?Das Phantom der Oper? des Autoren Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 bereits gastiert. Keine andere Produktion des berühmten Literaturstoffes bewegt sich so nah an der Original-Romanvorlage von Gaston Leroux, wie diese. Weltstar Debeorah Sasson ist es wichtig, Opern-Atmosphäre in das Musical zu bringen. In großen Teilen der von ihr komponierten Musik sind bekannte Opernzitate eingebunden. Und genau das ist es es was, gepaart mit stimmgewaltigen Sängern und einer eindrucksvollen Show, zu Gänsehautmomenten führt. Die Inszenierung mit modernen Videoanimationen wurde 2016 komplett überarbeitet. Bühnenbild, Kostüme und modernste 3D-Technik erwecken die Bühne zum Leben und entführen den Zuschauer in die mysteriöse Atmosphäre der Pariser Oper. Tatsächliches Geschehen auf der Bühne und interaktive Licht-Projektionen verschmelzen zu fantastischen Illusionen. Szenen fließen ineinander über und versprechen ein einzigartiges Musicalerlebnis. Die Figur des Chormädchens Christine wird von der Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson verkörpert, die vom Phantom der Oper das Singen erlernt und im Gegenzug Liebe erwartet. Axel Olzinger, der u.a. am Londoner West End spielte, füllt die Rolle des Phantoms aus. Das Herz von Christine gehört jedoch dem Grafen Raoul, sie ist hin und hergerissen ist zwischen Verstand und Liebe und muss sich entscheiden. Das Phantom der Oper von Sasson und Sautter ist eine Synthese aus Oper und Musical und bereitet den Romanstoff originalgetreu auf. Der Zuschauer wird auf neue faszinierende Weise in den Bann dieser berühmten Handlung gezogen.
Das Phantom der Oper - mit Weltstar Deborah Sasson
Auf über 300 Bühnen Europas ist DAS PHANTOM DER OPER des Autoren-Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans ?Le Fantôme de lOpéra? entstand, eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas. Es ist ein Musical, das sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes abhebt: Die Texte der Autoren halten sich viel näher an die Romanvorlage und in großen Teilen der Musik, die Sasson selbst komponierte, sind bekannte Opernzitate eingebunden. Modernste 3D-Videotechnik kreiert eine perfekte Bühnenillusion, die es ermöglicht, fließende Übergänge zwischen den einzelnen Szenen zu schaffen sowie Bilder vom Ballsaal der Oper, von Künstlergarderoben, vom Friedhof, von geheimen Gängen und nicht zuletzt vom See und von den geheimen Gemächern des Phantoms tief unter der Oper entstehen zu lassen. Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical. Das Phantom wird von Axel Olzinger gespielt, der u.a. in ?Chicago? im Londoner Westend und in zahlreichen Rollen bei Musicalproduktionen der Vereinten Bühnen Wien Erfolge feiern konnte. Weiterhin wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit. Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor Peter Moss zusammengestellt, spielt die Musik live. Die Geschichte spielt in der Pariser Oper. Die Solistin Carlotta ist erkrankt, das Chormädchen Christine springt ein und singt so klar und fehlerfrei, dass hier etwas nicht stimmen kann. Richtig, das Phantom bringt Christine das Singen bei, erwartet als Gegenleistung ihre Liebe. Doch Christines Herz gehört Graf Raoul de Chagny. Der neue Opernstar muss sich entscheiden. Ihr Verstand spricht für das Phantom, ihr Herz für Raoul. Der Rest ist bekannt: zerborstener Kronleuchter, Verfolgungsjagd...
Das Phantom der Oper mit Deborah Sasson & Uwe Kröger als Stargast - nach dem Roman-Weltbestseller von Gaston Leroux
DAS PHANTOM DER OPER

Der Musical-Erfolg

mit Weltstar Deborah Sasson und Musical Star Uwe Kröger

sowie mit großem Live-Orchester

Jetzt neu mit aufwändigsten Video-Kamerafahrten ins Labyrinth der Pariser Oper !

Auf über 300 Bühnen Europas ist „Das Phantom der Oper“ des Autoren-Teams
Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern
begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische
Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux
geschriebenen Romans „Le Fantôme de l'Opéra“ entstand, eine der erfolgreichsten
Tournee-Musicalproduktionen Europas.
Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik
Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle
Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical.
Musical-Superstar Uwe Kröger konnte für die kommende Saison zum ersten Mal
für diese herausragende Produktion gewonnen werden. Uwe Kröger hat mehr als ein
Jahrzehnt alle großen Hauptpartien in den Wiener und deutschen Premierentheatern
verkörpert, darunter das Phantom der Oper, Elisabeth, Les Miserables,Miss Saigon.
Weiterhin wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem
deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit.
In bisher auf Tournee noch nie gezeigter Weise werden aufwändigste,rasante
Video- Kamerafahrten durchs Labyrinth der Pariser Oper eingesetzt!. Bei der
Verfolgungsjagd durch die Katakomben blockieren fallende Felsbrocken den Weg,
der berühmte Kronleuchter fällt mit gewaltigem Getöse von der Decke, so echt, dass
sich viele Zuschauer erschreckt in ihren Sesseln wegducken! Die Special Effects
sind allein den Besuch des Musicals wert!
Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor Peter Oleksiak
zusammengestellt, spielt die Musik live.

Kritiken:
„Standing Ovations- ein spektakuläres Musical!“ (Münchner Merkur)
„Deborah Sasson ist pure Magie! Großartige technische Tricks!“ (FAZ)

Einlass 18:00 Uhr
Das Phantom der Oper - mit Weltstar Deborah Sasson
Auf über 300 Bühnen Europas ist DAS PHANTOM DER OPER des Autoren-Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans ?Le Fantôme de lOpéra? entstand, eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas. Es ist ein Musical, das sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes abhebt: Die Texte der Autoren halten sich viel näher an die Romanvorlage und in großen Teilen der Musik, die Sasson selbst komponierte, sind bekannte Opernzitate eingebunden. Modernste 3D-Videotechnik kreiert eine perfekte Bühnenillusion, die es ermöglicht, fließende Übergänge zwischen den einzelnen Szenen zu schaffen sowie Bilder vom Ballsaal der Oper, von Künstlergarderoben, vom Friedhof, von geheimen Gängen und nicht zuletzt vom See und von den geheimen Gemächern des Phantoms tief unter der Oper entstehen zu lassen. Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical. Das Phantom wird von Axel Olzinger gespielt, der u.a. in ?Chicago? im Londoner Westend und in zahlreichen Rollen bei Musicalproduktionen der Vereinten Bühnen Wien Erfolge feiern konnte. Weiterhin wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit. Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor Peter Moss zusammengestellt, spielt die Musik live. Die Geschichte spielt in der Pariser Oper. Die Solistin Carlotta ist erkrankt, das Chormädchen Christine springt ein und singt so klar und fehlerfrei, dass hier etwas nicht stimmen kann. Richtig, das Phantom bringt Christine das Singen bei, erwartet als Gegenleistung ihre Liebe. Doch Christines Herz gehört Graf Raoul de Chagny. Der neue Opernstar muss sich entscheiden. Ihr Verstand spricht für das Phantom, ihr Herz für Raoul. Der Rest ist bekannt: zerborstener Kronleuchter, Verfolgungsjagd...
Das Phantom der Oper - mit Deborah Sasson und grossem Orchester - Stargast Uwe Kröger
DAS PHANTOM DER OPER mit Weltstar Deborah Sasson sowie mit großem Live-Orchester

Jetzt neu mit aufwändigsten Video-Kamerafahrten ins Labyrinth der Pariser Oper !

Auf über 300 Bühnen Europas ist „Das Phantom der Oper“ des Autoren-Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l'Opéra“ entstand, eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas.

Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical.

Musical-Superstar Uwe Kröger konnte für die kommende Saison zum ersten Mal
für diese herausragende Produktion gewonnen werden. Uwe Kröger hat mehr als ein Jahrzehnt alle großen Hauptpartien in den Wiener und deutschen Premierentheatern
verkörpert, darunter das Phantom der Oper, Elisabeth, Les Miserables,Miss Saigon.

Weiterhin wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit.

In bisher auf Tournee noch nie gezeigter Weise werden aufwändigste,rasante Video- Kamerafahrten durchs Labyrinth der Pariser Oper eingesetzt!. Bei der Verfolgungsjagd durch die Katakomben blockieren fallende Felsbrocken den Weg,
der berühmte Kronleuchter fällt mit gewaltigem Getöse von der Decke, so echt, dass sich viele Zuschauer erschreckt in ihren Sesseln wegducken! Die Special Effects
sind allein den Besuch des Musicals wert!

Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor Peter Oleksiak zusammengestellt, spielt die Musik live.

Einlass ab 19:00 Uhr
Das Phantom der Oper - mit Deborah Sasson und grossem Orchester - Stargast Uwe Kröger
DAS PHANTOM DER OPER mit Weltstar Deborah Sasson sowie mit großem Live-Orchester Jetzt neu mit aufwändigsten Video-Kamerafahrten ins Labyrinth der Pariser Oper ! Auf über 300 Bühnen Europas ist ?Das Phantom der Oper? des Autoren-Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans ?Le Fantôme de lOpéra? entstand, eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas. Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical. Musical-Superstar Uwe Kröger konnte für die kommende Saison zum ersten Mal für diese herausragende Produktion gewonnen werden. Uwe Kröger hat mehr als ein Jahrzehnt alle großen Hauptpartien in den Wiener und deutschen Premierentheatern verkörpert, darunter das Phantom der Oper, Elisabeth, Les Miserables,Miss Saigon. Weiterhin wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit. In bisher auf Tournee noch nie gezeigter Weise werden aufwändigste,rasante Video- Kamerafahrten durchs Labyrinth der Pariser Oper eingesetzt!. Bei der Verfolgungsjagd durch die Katakomben blockieren fallende Felsbrocken den Weg, der berühmte Kronleuchter fällt mit gewaltigem Getöse von der Decke, so echt, dass sich viele Zuschauer erschreckt in ihren Sesseln wegducken! Die Special Effects sind allein den Besuch des Musicals wert! Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor Peter Oleksiak zusammengestellt, spielt die Musik live.
Das Phantom der Oper - mit Weltstar Deborah Sasson
Auf über 300 Bühnen Europas ist DAS PHANTOM DER OPER des Autoren-Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans ?Le Fantôme de lOpéra? entstand, eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas. Es ist ein Musical, das sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes abhebt: Die Texte der Autoren halten sich viel näher an die Romanvorlage und in großen Teilen der Musik, die Sasson selbst komponierte, sind bekannte Opernzitate eingebunden. Modernste 3D-Videotechnik kreiert eine perfekte Bühnenillusion, die es ermöglicht, fließende Übergänge zwischen den einzelnen Szenen zu schaffen sowie Bilder vom Ballsaal der Oper, von Künstlergarderoben, vom Friedhof, von geheimen Gängen und nicht zuletzt vom See und von den geheimen Gemächern des Phantoms tief unter der Oper entstehen zu lassen. Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical. Das Phantom wird von Axel Olzinger gespielt, der u.a. in ?Chicago? im Londoner Westend und in zahlreichen Rollen bei Musicalproduktionen der Vereinten Bühnen Wien Erfolge feiern konnte. Weiterhin wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit. Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor Peter Moss zusammengestellt, spielt die Musik live. Die Geschichte spielt in der Pariser Oper. Die Solistin Carlotta ist erkrankt, das Chormädchen Christine springt ein und singt so klar und fehlerfrei, dass hier etwas nicht stimmen kann. Richtig, das Phantom bringt Christine das Singen bei, erwartet als Gegenleistung ihre Liebe. Doch Christines Herz gehört Graf Raoul de Chagny. Der neue Opernstar muss sich entscheiden. Ihr Verstand spricht für das Phantom, ihr Herz für Raoul. Der Rest ist bekannt: zerborstener Kronleuchter, Verfolgungsjagd...

Eventdaten bereitgestellt von: Konzertkasse