FamilieDer Wolf und der Mondnach einer Geschichte von Roberto Frabetti. P. Cerna, A. Gonzalez, N. Karasjew, T. Sykora

Samstag, 03.03.2018 um 15:00 Uhr

B��rgerhaus Kalk
Kalk-Mülheimer Str. 58, 51103 Köln

Website

PhilharmonieVeedel


11.03.2018 Sonntag 11:00 Uhr





Comedia



Pavlina Cerna Tanz, Choreographie

Alexeider Abad Gonzalez Tanz, Choreographie

Nadja Karasjew Gesang, Schauspiel

Tobias Sykora Violoncello



Familie

Der Wolf und der Mond

nach einer Geschichte von Roberto Frabetti



Das Stück erzählt durch Musik, Tanz und Worte die Geschichte eines einzelgängerischen Wolfs, der einsam durch die Wälder streift. Nach einem Traum, in der ihm die weltschönste Wölfin erscheint und ihm rät, den Mond zu suchen, macht er sich auf eine lange Reise. Vergeblich versucht er, den Mond zu erreichen und beschließt irgendwann, nach Hause zurückzukehren. Und das, was er in der Ferne nicht gefunden hat, begegnet ihm schließlich doch: die wunderschöne Wölfin.



Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.



Das Konzert dauert ca. eine Stunde. Keine Pause.

Für begleitende ErzieherInnen ist der Eintritt frei.



Gefördert durch das Kuratorium KölnMusik e.V.Medienpartner KÄNGURU



KölnMusik



Erwachsene: € 6,-  Kinder ab einem Jahr: € 4,- 



 



Eventdaten bereitgestellt von: Kulturkurier