Tierpark


Am Tierpark 125, 10319 Berlin

Mitten in Berlin präsentiert sich der Tierpark Berlin, der mit 160 ha der größte Landschaftszoo in Europa ist. Insgesamt leben hier ca. 8.000 Tiere in 800 Arten. Den historischen Mittelpunkt im von Peter Joseph Lenné angelegten Park bildet das Schloss Friedrichsfelde. Diese Einmaligkeit wird durch großzügige Freianlagen, herrliche Tierhäuser und einen ausgesuchten Tierbestand verstärkt. Die Besucher werden außerdem auf eine einmalige Reise in die fantastische Tierwelt mitgenommen, in dem sie im Vari-Wald und bei den Kängurus einen direkten Kontakt zu den Tieren haben. Eine Parkeisenbahn ist bei dieser Entführung in das Tierreich behilflich. Das Besondere am Tierpark ist auch, dass Hunde mitgebracht werden können.

 

 

Mitten in Berlin präsentiert sich der Tierpark Berlin, der mit 160 ha der größte Landschaftszoo in Europa ist. Insgesamt leben hier ca. 8.000 Tiere in 800 Arten. Den historischen Mittelpunkt im von Peter Joseph Lenné angelegten Park bildet das Schloss Friedrichsfelde. Diese Einmaligkeit wird durch großzügige Freianlagen, herrliche Tierhäuser und einen ausgesuchten Tierbestand verstärkt. Die Besucher werden außerdem auf eine einmalige Reise in die fantastische Tierwelt mitgenommen, in dem sie im Vari-Wald und bei den Kängurus einen direkten Kontakt zu den Tieren haben. Eine Parkeisenbahn ist bei dieser Entführung in das Tierreich behilflich. Das Besondere am Tierpark ist auch, dass Hunde mitgebracht werden können.

Der Tierpark wurde 1955 eröffnet; der erste Direktor war Prof. Dr. Heinrich Dathe. Seit 1991 ist der Tierpark eine Tochtergesellschaft der Zoologischen Garten Berlin AG.

Neben einem großen Erholungs- und Freizeitmagneten ist der Tierpark Berlin auch ein Ort der Bildung und Forschung. Hier steht das Engagement für den Artenschutz im Mittelpunkt, da viele bedrohte Tierarten nur noch in Zoos zu sehen sind.

Unterstützt wird der Tierpark Berlin in seiner Arbeit durch die Fördergemeinschaft von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e.V., welche 1956 gegründet wurde und seit 2007 auch den Zoo Berlin fördert. Die Freunde Hauptstadtzoos sind der offizielle Ansprechpartner in der Förderung von Tierpark Berlin und Zoo Berlin.

Der Förderverein gründete 2010 auch eine Stiftung, deren Kuratorium vom ehemaligen Regierenden Bürgermeister, Eberhard Diepgen, geleitet wird. Die Stiftung der Freunde der Hauptstadtzoos wurde unter dem Hintergrund der sinkenden Zuwendungen vom Land Berlin initiiert.

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
Restaurant
Foto-/Drehlocation
Historisches Bauwerk
Schloss/Burg
Museum/Galerie
Freizeitpark
Zoo
Freifläche
Sonstiges
mehr als 1.000 Personen
Outdoor
keine Angabe
freie Natur
Stadt
Park
keine Angabe
eigener Parkplatz (groß)
öffentlich
ca. 100-200 Meter
keine Angabe
Ausstellung
Film-/Fotoproduktion
Firmen-/Vereinsfeier
Hochzeit
Konzert
private Veranstaltung
Sportveranstaltung
keine Angabe


Fotos der Location


Kommende Events

Für die nächste Zeit sind keine Events eingetragen.
Weitere Informationen auf der   Website


Location eingetragen von: Freunde Hauptstadtzoos