Partys, Konzerte, Theater & Comedy, Kultur, Sport und vieles mehr.
 
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg
0
Zusagen
Vielleicht
1
Nein
0
Gehst du auch hin?
1 Bewertung
1,00


Bewerte mich! Danke!


Termin gleich auf's Handy laden!

was:

Zelia Fonseca

Sonntag, 21.05.2017 / 21:00 Uhr



Kulturhaus Karlstorbahnhof in Heidelberg
Zelia Fonseca, Gitarristin, Sängerin und Songwriterin aus dem Südwesten Brasiliens, lebt seit 1989 in Europa – zuerst in Portugal und Finnland, jetzt in Deutschland. Durch das Duo „Rosanna & Zelia“ international bekannt geworden, nahm sie 5 CDs mit Eigenkompositionen auf, tourte durch Kanada, Singapur, China, Brasilien, Europa und stand auf der Bühne zusammen mit Compay Segundo, John McLaughlin, George Benson, Joe Zawinul, Maria Joao, Djavan. Vier Jahre nach ihrem ersten, von der Presse hochgelobten Soloalbum „Impar“ präsentiert sie nun ihr neues Album „o terçeiro olho da abelha“ – Das dritte Auge der Biene. Produziert und arrangiert von Zelia und Matthias Grosch wurde die CD in Portugal und Mannheim aufgenommen und vom legendären Walter Quintus gemischt. Zelia ist eine Geschichtenerzählerin, die ihren Weg immer auf der Suche nach neuen Klangkreationen weitergeht. Jazz, Indie und Pop-Elemente mischt sie mit ihrem Ursprung aus afrikanischen und indianischen Geschichten und Polyrhythmen Brasiliens. Stilistisch unbegrenzt, poetisch und zeitlos.

Einlass: 20:00 Uhr


 
Eventdaten und Ticketservice bereitgestellt von unserem Kooperationspartner: ReserviX (Angaben ohne Gewähr)
 
 

Location: Kulturhaus Karlstorbahnhof

Anschrift

Am Karlstor 1
69117 Heidelberg
Deutschland





Videos von Google Video-Search

Daten werden geladen...

Kommentare

 
 

Was findet bei dir statt?

Trage deine Events kostenlos ein. Party, Konzert, Comedy, Musical, Sport-Event, Messe, und, und, und ...


 
 

weitere interessante Events

Varieté Theater Show
21.05.2017 / 18:00 Uhr
Varieté Theater Pegasus
Bensheim
Nacht der Verführung - die Wein-Nacht auf dem Rochusberg *Weinprobe*
25.05.2017 / 18:00 Uhr
Rochusberg
Bingen am Rhein
Ich, Karl Wilhelm. Die Legende meiner Stadt
26.05.2017
Schloss Karlsruhe
Karlsruhe
Performance Festival »lorgennale«
25.05.2017 / 19:00 Uhr
Akademie Schloss Solitude
Stuttgart
 

Lach mal wieder!  

Sind Computer weiblich oder männlich?

Eine Französischlehrerin fragte ihre Klasse, ob "Computer" im französischen männlich oder weiblich sei und zwar Mädchen und Jungen getrennt.
Die Mädchen entschieden sich für "männlich", "le computer". Die Begründung:
- Um überhaupt etwas damit anfangen zu können, muss man sie anmachen
- Sie können nicht selbständig denken
- Sie sollen bei Problemen helfen, aber meist sind sie das Problem
- Sobald man sich für ein Modell entscheidet, kommt ein besseres raus..

Die Jungs entscheiden sich für "weiblich", "la computer". Die Begründung:
- Niemand außer dem Hersteller versteht die innere Logik
- Die Sprache, die sie zur Kommunikation mit anderen Computern benutzen, ist für andere unverständlich
- Auch der kleinste Fehler wird langfristig gespeichert
- Sobald man sich für einen entschieden hat, geht das halbe Gehalt für Zubehör drauf.
 

Coole Flirtsprüche  

Dich kann Ich nur auf Händen tragen
 


Impressum  |  Was ist eventsTODAY  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Werbung  |  Kontakt