Partys, Konzerte, Theater & Comedy, Kultur, Sport und vieles mehr.
 
Louisenstraße 47
01099 Dresden
0
Zusagen
Vielleicht
0
Nein
0
Gehst du auch hin?
noch nicht bewertet

Bewerte mich! Danke!


Termin gleich auf's Handy laden!

was:

Seifenblasen und Apokalypse

Freitag, 19.05.2017 / 20:00 Uhr



Projekttheater in Dresden
Sechs Personen in einem Quader mit Bett.

Das könnte ein Raum sein.

Das könnte sogar ein schickes Apartment sein, mit viel Phantasie.

Sechs Individuen also. Oder eine Gruppe aus sechs Personen.

Die sprechen synchron oder einzeln oder schweigen.

Ein fünfköpfiger Chor will ein Subjekt sein, will seine Vielheit nicht länger akzeptieren und weiß sein krakenähnliches Erscheinen dennoch verführerisch einzusetzen.

Es geht um Liebe und Dramatik, um Kapitalismus und Beziehungsformen, um Zusammen- oder Alleinsein und es geht um Intensitäten, wie du sie dir noch gar nicht vorstellen kannst.

Da wird gerannt und sich auf den Boden geschmissen und sich durch die Gegend geschoben und gezogen. Immer zu sechst. Und zwischendurch dann ein schmissiges Lied.

Das klingt jetzt alles sicher ein wenig abstrakt und chaotisch. Und wahrscheinlich fragst du dich früher oder später, was der Scheiß eigentlich soll. Aber du solltest es trotzdem erlebt haben.


 
Eventdaten und Ticketservice bereitgestellt von unserem Kooperationspartner: ReserviX (Angaben ohne Gewähr)
 
 

Location: Projekttheater

Anschrift

Louisenstraße 47
01099 Dresden
Deutschland





Videos von Google Video-Search

Daten werden geladen...

Kommentare

 
 

Was findet bei dir statt?

Trage deine Events kostenlos ein. Party, Konzert, Comedy, Musical, Sport-Event, Messe, und, und, und ...


 
 

weitere interessante Events

Wahl-Abonnement 2017
19.05.2017 / 19:30 Uhr
Festsaal im Coselpalais
Dresden
LINIE 08
19.05.2017 / 21:30 Uhr
HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden
Dresden
Jan C. Löbl: In the grandpa´s coat
24.05.2017
Runde Ecke am riesa efau. Kultur Forum Dresden
Dresden
Dresden: Kerkermeisterrundgang - Ach, wenn´s mir nur gruselte...
22.05.2017 / 21:00 Uhr
Dresdner Neumarkt am Martin Luther-Denkmal
Dresden
 

Lach mal wieder!  

Entenjagd

Ein Einwohner aus Stockholm fährt zur Entenjagd aufs Land und schießt auch schließlich ein Tier. Doch der Vogel fällt auf den Hof eines Bauern, und der rückt die Beute nicht heraus. "Das ist aber mein Vogel", zürnt der Städter. Der Bauer schlägt vor, den Streit, wie es auf dem schwedischen Land üblich sei, mit einem Tritt in den Unterleib beizulegen. "Wer weniger schreit, kriegt den Vogel." Der Städter ist einverstanden. Der Bauer holt aus und landet einen gewaltigen Tritt in die Weichteile des Mannes. Der bricht zusammen. Als er wieder aufstehen kann, keucht er: "Okay, jetzt bin ich dran." "Nö", sagt der Bauer, "Sie können die Ente haben."
 

Coole Flirtsprüche  

Sag mal bis du die kleine Schwester von Angelina Jolie ?
 


Impressum  |  Was ist eventsTODAY  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Werbung  |  Kontakt