Partys, Konzerte, Theater & Comedy, Kultur, Sport und vieles mehr.
 
Unterm Markt 12 a
07743 Jena
5
Zusagen
Vielleicht
5
Nein
3
Gehst du auch hin?
18 Bewertungen
3,06


Bewerte mich! Danke!


Termin gleich auf's Handy laden!

was:

Karoline von Günderrode im Spiegel zeitgenössischer Künstlerinnen

Donnerstag, 27.04.2017



Austellung im Romantikerhaus

 



Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Künstlergemeinschaft „Atelier Cölber Mühle“ und dem Haus der Romantik Marburg vom 4. März bis 28. Mai 2017



Karoline von Günderrode wurde am 11.2. 1780 in Karlsruhe geboren. Sie war die älteste Tochter eines Regierungsrates, dessen Familie zu den führenden Patriziergeschlechtern Frankfurts gehörte. Der Vater starb als sie sechs Jahre alt war. Mit ihrer Mutter und fünf Geschwistern lebte sie in beengten und ärmlichen Verhältnissen. Kindheit und Jugend waren vom Erbstreit mit ihrer Mutter und dem Tod ihrer Schwestern geprägt. Mit siebzehn Jahren zog sie in ein Damenstift für mittellose adelige Damen. Karoline von Günderrode beschäftigte sich mit Philosophie, Literatur, Mythologie und Geschichte. Ihre Dichtungen beschreiben eine tiefe Traurigkeit und ihre Zerrissenheit zwischen dem Wunsch nach Liebe und Selbstverwirklichung. Die Aufrichtigkeit ihres Denkens und Fühlens, die Tiefe ihres Empfindens musste an den eng gezogenen gesellschaftlichen Konventionen der Zeit scheitern. Die leidenschaftliche aber unglückliche Beziehung zu dem Gelehrten Creuzer legt dafür Zeugnis ab und ist der Auslöser für die Konsequenz ihres Handelns. Am 26. 7.1806 wählte Karoline von Günderrode am Rhein bei Winkel den Freitod.



Die Künstlergemeinschaft „Atelier Cölber Mühle“ ist seit dem Jahr 2002 in einem ehemaligen Mühlengebäude im mittelhessischen Cölbe ansässig. Dort veranstalten die Künstlerinnen Malkurse, Ausstellungen und Atelierfeste. Die Künstlerinnen beteiligten sich mit Erfolg an Ausstellungen und unternahmen Malreisen. In Kooperation mit dem Marburger Haus der Romantik reifte die Idee, sich künstlerisch dem Leben der Karoline von Günderrode zu widmen. Es folgte eine Reise nach Winkel am Rhein zu ihrem Grab und an den Ort, an dem sie mit nur 26 Jahren ihr Leben beendete. Das Ergebnis dieses Projekts sind verschiedene künstlerische Interpretationen des wechselvollen und gefühlsbetonten Lebens Karoline von Günderrodes. Das Romantikerhaus zeigt diese Arbeiten im Rahmen der Ausstellung „Karoline von Günderrode im Spiegel zeitgenössischer Künstlerinnen“.




Dienstag bis Sonntag
10.00 bis 17.00
montags geschlossen

Quelle: kulturkurier


 
Eventdaten bereitgestellt von: kulturkurier / Kulturclub.de
 
 

Location: Romantikerhaus

Anschrift

Unterm Markt 12 a
07743 Jena
Deutschland

Telefon:(03641) 498249
Fax:(03641) 228829

Hier geht's zur Website


Videos von Google Video-Search

Daten werden geladen...

Kommentare

 
 

Was findet bei dir statt?

Trage deine Events kostenlos ein. Party, Konzert, Comedy, Musical, Sport-Event, Messe, und, und, und ...



 
 

weitere interessante Events

Festival Women in Jazz
29.04.2017 / 20:00 Uhr
Oper Halle
Halle
Wohnhaus August Hermann Franckes
27.04.2017
Franckesche Stiftungen zu Halle
Halle
Orpheus - One Man Musical
02.05.2017 / 20:00 Uhr
Galli Theater Weimar
Weimar
Frosch mich - Eine freche Beziehungskomödie
28.04.2017 / 20:00 Uhr
Galli Theater Weimar
Weimar
LONDON CONCERTANTE: Vivaldi - Die Vier Jahreszeiten by Candlelight
03.05.2017 / 19:00 Uhr
Thomaskirche Leipzig
Leipzig
 

Lach mal wieder!  

Knöpf bitte meine Bluse auf ...

Im Schlafzimmer, sie bittet ihn: "Knöpf bitte meine Bluse auf und leg sie dort hin - und jetzt meinen BH. Jetzt zieh meinen Rock aus - und auch den Slip." Er macht, wie ihm befohlen. Sie: "Und das war das letzte Mal, dass ich Dich in meinen Klamotten erwische!
 

Coole Flirtsprüche  

Anrufen oder Anstupsen?
 


Impressum  |  Was ist eventsTODAY  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Werbung  |  Kontakt