Partys, Konzerte, Theater & Comedy, Kultur, Sport und vieles mehr.
 
Marktstrasse 1
74219 Möckmühl
0
Zusagen
Vielleicht
0
Nein
0
Gehst du auch hin?
noch nicht bewertet

Bewerte mich! Danke!


Termin gleich auf's Handy laden!

was:

Jagsthausen Kloster klein

Freitag, 24.03.2017



Möckmühl Marktplatz in Möckmühl
Tour-Nr.: TB-MM0011

Kloster Schöntal

Ritter, Räuber, Mönche – und dazu Wein und Kaffee

Diese Tour ist Geschichte pur! Jeder Stein, jedes Feld, jedes Gebäude, das wir ansteuern, ist nunmehr stummer Zeuge bewegter Historie. Wir beginnen professionell mit einer 15-minütigen Einweisung. Hier am Sportplatz in Jagsthausen startet unsere Rundtour. Durch wunderschöne Landschaft steuern wir den 150 Ar großen jüdischen Friedhof von Berlichingen an, der erstmals 1586 genannt und in den letzten Jahren saniert wurde. Weiter rollen wir der legendären Siedlung Berlichingen entgegen, in welcher vermutlich der Ritter mit der eisernen Hand geboren wurde. Berlichingen wurde im Jahr 800 erstmals erwähnt und ist heute Ortsteil der Gemeinde Schöntal. Dazu gehört auch die ehemalige Zisterzienserabtei Kloster Schöntal. Von Maulbronner Mönchen im Jahr 1157 im malerischen Jagsttal gegründet, entwickelte sich das Kloster über die Jahrhunderte zu einem mächtigen und florierenden Klosterareal. Heutzutage dient es als Sitz der Stadtverwaltung Schöntal und seit 1979 als Bildungshaus der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Clever wie die Rittersleut waren, haben die Herren von Berlichingen im Gegenzug für das Gelände im „schönen Tal“ des Flüsschens Jagst das Recht der Grablege erhalten. So befindet sich im Kreuzgang der Neuen Abtei auch das viel besichtigte Grabmal des 1562 verstorbenen Ritters Götz von Berlichingen, der neben Mitgliedern seiner Familie ruht. Beeindruckend ist wahrlich jeder Winkel der prächtigen Anlage, den wir bei der ca. einstündigen Führung durch die Neue Abtei und Klosterkirche sehen werden. Und wenn Sie die barocke Klosterkirche betreten, richten Sie Ihren Blick zum Himmel und Sie werden sehen, dass schon damals galt „big brother ist watching you“. Nach so vielen Eindrücken schmecken auch Kaffee und Kuchen im KlosterCafé. Nun rollen wir dem Rückweg Richtung Jagsthausen entgegen. Je nach Kondition und Kuchengenuss fahren wir entweder auf dem breiten Fahrradweg oder auf dem Fußpfad oberhalb der Jagst zurück. Herrliche Blicke über das idyllische Jagsttal belohnen uns allerdings für den etwas höheren Kalorienverbrauch, den dieser Pfad mit sich bringt. Aus Ausgangspunkt angekommen endet diese unvergessliche Zeit auf unseren SEGWAY’s.In Jagsthausen kann die Götzen-Burg und das Museum auf eigene Faust besichtigt werden. Anschließend locken tolle Speisen und Weine in der Burg oder im Roten Schloss.

Diese Tour dauert ca. 2 Stunden. Start: Jagsthausen, In den Steinäcker


 
Eventdaten und Ticketservice bereitgestellt von unserem Kooperationspartner: ReserviX (Angaben ohne Gewähr)
 
 

Location: Möckmühl Marktplatz

Anschrift

Marktstrasse 1
74219 Möckmühl
Deutschland





Videos von Google Video-Search

Daten werden geladen...

Kommentare

 
 

Was findet bei dir statt?

Trage deine Events kostenlos ein. Party, Konzert, Comedy, Musical, Sport-Event, Messe, und, und, und ...


 
 

Locations in der Nähe

 

weitere interessante Events

rosalie
26.03.2017
SCHAUWERK Sindelfingen
Sindelfingen
Jagsthausen Kloster
25.03.2017
Möckmühl Marktplatz
Möckmühl
SWR3 Comedy Live mit Christoph Sonntag - Bloß kein Trend verpennt!
25.03.2017 / 20:00 Uhr
Gemeinde- und Festhalle Nobelgusch
Pfedelbach
CAVEWOMAN
25.03.2017 / 20:00 Uhr
Tollhaus Kulturzentrum e.V.
Karlsruhe
 

Lach mal wieder!  

Ein Rabe sitzt auf einem Ast...

Da kommt ein zweiter Rabe vorbei und fragt:
"Was machst du denn da?"
"Nix, ich sitz nur da und schau blöd."
"Klingt gut, das mach ich auch".
Und der zweite Rabe setzt sich neben den ersten auf den Ast.

Kurze Zeit später kommt ein Hase daher und sieht die beiden Raben.
"Was macht ihr denn da?"
"Nix, wir sitzen nur da und schauen blöd."
"Das will ich auch probieren," sagt der Hase und hockt sich unter den Ast.

Es dauert nicht lange, da kommt ein Fuchs des Weges. Er sieht den Hasen und die beiden Raben und fragt: "Was macht ihr denn da?"
"Nix, wir sitzen nur da und schauen blöd," erklärt ihm der Hase.
"Aha," meint der Fuchs und gesellt sich zum Hasen.

So hocken alle vier da, machen nix und schauen blöd, bis ein Jäger
vorbeikommt und den Fuchs und den Hasen erschießt.

"Siehst, was ich immer sag," meint der eine Rabe zum anderen,
"nix tun und blöd schauen geht nur in einer höheren Position."
 

Coole Flirtsprüche  

Sag mal bis du die kleine Schwester von Angelina Jolie ?
 


Impressum  |  Was ist eventsTODAY  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Werbung  |  Kontakt