Partys, Konzerte, Theater & Comedy, Kultur, Sport und vieles mehr.

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN



I.
Gemäß datenschutzrechtlicher Bestimmungen, insbesondere dem Telemediengesetz (TMG), dem Rundfunkstaatsvertrag (RStV) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wird der Nutzer davon unterrichtet, dass die im Rahmen der Registrierung angegebenen, personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zwecke maschinenlesbar gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, zu dem der Nutzer dieses angegeben hat, sofern keine Einwilligung in eine andere Nutzungsart erteilt wurde.

II.
Die Krause und Co Software GmbH (nachfolgend „KCS“ genannt) ist berechtigt, alle personenbezogenen Daten des Nutzers über die Inanspruchnahme seines Dienstes zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern und zu nutzen, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen. Ferner ist KCS berechtigt, auf diese Daten zur Erhaltung der Betriebsfähigkeit der genannten Dienste zuzugreifen. KCS gewährleistet die vertrauliche Behandlung der Daten.

Eine Weitergabe an Dritte wird – sofern dies nicht mit Zustimmung des Nutzers oder durch ihn persönlich geschieht – grundsätzlich ausgeschlossen.

III.
Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er den Dienst von KCS – allerdings nur eingeschränkt - auch ohne Angaben weiterer persönlicher Daten anonym beziehen kann. In dem Fall braucht nur eine gültige Email-Adresse, beispielsweise von einem Freemail-Anbieter, ein frei wählbarer Vor- und Nachname, sowie ein frei zu wählendes, jedoch „realistisches“ Geburtsdatum angegeben werden. Ferner kann sich der Nutzer bei Freemail-Diensten eine wahlfreie E-Mail-Adresse einräumen lassen, so dass in seiner E-Mail-Adresse, die im Rahmen der Profilerstellung zur Teilnahme an dem Dienst einzugeben ist, anstelle seines Vor- und Zunamens, ebenfalls ein Pseudonym erscheint. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich später gewisse Daten, wie beispielsweise das Geburtsdatum, nicht mehr ändern lassen.

IV.
Gemäß §§ 19, 34 des BDSG kann der Nutzer jederzeit die zu seiner Person oder zu seinem Pseudonym gespeicherten persönlichen Daten unentgeltlich bei KCS einsehen. Dazu muss der Nutzer lediglich eine persönliche Anfrage an KCS stellen. Zur Überprüfung der Identität kann es notwendig sein, dass dem Auskunftswunsch ein Legitimationsnachweis (etwa eine Personalausweiskopie) beigefügt werden muss.

V.
KCS ist nach der Einwilligung durch den Nutzer berechtigt, alle personenbezogenen Daten, insbesondere Profildaten, geo- und demographische Daten für nachfolgende Zwecke zu erheben, zu verarbeiten (z. B. zu modifizieren, zur Weiterverarbeitung zu speichern, mit anderen Datensätzen zu kombinieren und zu archivieren) und zu nutzen:

  • der Aufnahme in ein Teilnehmerverzeichnis,
  • der Zusendung von Informationen über KCS oder einen seiner Partner,
  • der Personalisierung und optimalen Ausrichtung der Dienste von KCS an den Interessen und Vorlieben des Nutzers,
  • der Statistik, Werbung oder Marktforschung für KCS oder seiner Partner.
KCS ist nach Einwilligung des Nutzers nicht verpflichtet, die Nutzungsdaten frühest möglich, also spätestens unmittelbar nach dem Ende der jeweiligen Nutzung, zu löschen, sondern ist zur Speicherung ausdrücklich berechtigt aber nicht verpflichtet, sofern geltende gesetzliche Bestimmungen dies nicht bedingen.

Ferner ist KCS nach Einwilligung durch den Nutzer berechtigt, seine personenbezogenen Daten an Kooperationspartner zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung, der Information über Produkte und Dienstleistungen, der Zustellung von Angeboten zum Abschluss von Vertragen für Waren und Dienstleistungen und einer optimal an den Interessen des Nutzers abgestimmten weiteren Information durch Werbeeinblendungen oder andere Marketingmaßnahmen, weiterzugeben.

Die Einwilligung erfolgt durch Klicken auf das Feld „Ich stimme dem zu“. Die erteilte oder verweigerte Einwilligung wird protokolliert; ihr Inhalt ist für den Nutzer jederzeit abrufbar.

Ein Teil der Dienste erfordert es, dass KCS sogenannte Cookies einsetzt. Cookies sind kleine Datenmengen, die Ihr Internetbrowser auf Ihrem Rechner speichert. In Cookies können Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite gespeichert werden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihren Browser so umkonfigurieren, so dass er Cookies ablehnt oder vorher eine Bestätigung von Ihnen erfragt. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann dies allerdings zur Folge haben, dass nicht alle unsere Angebote für Sie störungsfrei funktionieren.

VI.
KCS verpflichtet sich seinerseits im Rahmen der geltenden, gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, die ihm aus dem Nutzungsverhältnis bekannt werdenden Daten des Nutzers - vorbehaltlich einer anderweitig erteilten Einwilligung - nur für die Erfüllung der Zwecke nach dieser Datenschutzbestimmung zu verwenden. Alle Mitarbeiter werden entsprechend verpflichtet, das Datengeheimnis zu wahren, soweit dies gesetzlich erforderlich ist.

VII.
Zur Sicherheit aller Nutzer werden allgemeine, nicht-personenbezogene Daten jederzeit protokolliert und ggf. auch über den Zeitraum gesetzlicher Bestimmungen hinaus gespeichert, sofern dies zulässig ist.

Um feststellen zu können, inwiefern die Angebote für die Nutzer von Interesse und ggf. noch zu verbessern sind, können allgemeine, nicht-personenbezogene, d.h. insbesondere statistische Daten über die Nutzung von und mit KCS erfasst und gespeichert werden.

Dazu werden Daten und Informationen aus Server-Protokolldateien auf ganzheitlicher Basis zusammengefasst und für Statistiken und Analysen genutzt. Sofern der Nutzer eingewilligt hat, ist KCS nicht verpflichtet, diese Nutzungsdaten frühest möglich, also spätestens unmittelbar nach dem Ende der jeweiligen Nutzung zu löschen, sondern ist zur Speicherung berechtigt.

VIII.
Die im Rahmen von KCS ggf. erhobenen personenbezogenen Daten können bei erklärter Zustimmung auch an Kooperationspartner zur Verwendung im Rahmen des zuvor angegebenen Zweckes weitergegeben werden. Um einen möglichst umfangreichen Dienst im Interesse des Nutzers anbieten zu können, arbeitet KCS mit sorgfältig ausgewählten Kooperationspartnern zusammen. Diese sind nicht in die vorliegende Datenschutzerklärung eingeschlossen und werden evtl. zusätzliche Daten erheben und nutzen, worauf jeweils gesondert hingewiesen und eine entsprechende Einwilligung erbeten wird.

IX.
Sämtliche Einwilligungen können vom Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu kann die Nutzungsvereinbarung über die erweiterte Verwendung der personenbezogenen Daten gekündigt werden. In der Folge werden sämtliche Daten, einschließlich des Nutzerprofils zur Löschung vorgemerkt.

Gegebenenfalls vom Nutzer gelöschte Inhalte, insbesondere Profildaten werden nach Bestätigung durch den Nutzer gleichfalls zur Löschung vorgemerkt und erscheinen nicht mehr im jeweiligen Dienst.

Eine reale, physikalische Löschung auf den Servern der KCS oder ihrer Partner kann jedoch erst nach Fristablauf der gesetzlichen Bestimmungen erfolgen. Dies dient vor allem dem Schutz sämtlicher Nutzer. Eine weitere Verwendung der Datensätze – wie unter Ziffer V beschrieben – wird jedoch ausgeschlossen.

Es besteht auch die Möglichkeit, die Nutzungsvereinbarung aufrecht zu erhalten und nur die Einwilligung in die weitergehende Verwertung der Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sofern die Daten im Rahmen der zentralen Datenverarbeitung von externen Service-Providern verarbeitet werden, wird KCS auch hier geeignete Maßnahmen ergreifen, damit den datenschutzrechtlichen Belangen der Nutzer in vollem Umfang Rechnung getragen wird. Eine Garantenstellung kann KCS jedoch nur für die Datenbestände übernehmen, welche sich im direkten Einfluss- und Zugriffsbereich der KCS bzw. ihrer angeschlossenen Partner befinden.

X.
Verwendung von Facebook Social Plugins
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

XI.
Verwendung von Twitter Social Plugins
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., 750 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, United States betrieben wird ("Twitter"). Die Plugins sind mit einem Twitter Logo gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Twitter die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Twitter eingeloggt kann Twitter den Besuch Ihrem Twitter-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Twitters Datenschutzhinweisen: https://twitter.com/privacy. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter über unseren Internetauftritt über Sie Daten sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggen.

XII.
Verwendung der Google „+1“-Schaltfläche
Auf diesen Internetseiten wird die „+1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend „Google“) verwendet. Wenn Sie eine mit der „+1“-Schaltfläche versehene Internetseite unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Google-Servern hergestellt und dabei die Schaltfläche durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Google-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Die „+1“-Schaltfläche wird nicht verwendet, um Ihre Besuche im Internet zu erfassen. Google protokolliert beim Anzeigen einer „+1“-Schaltfläche nicht dauerhaft Ihren Browserverlauf und wertet Ihren Besuch auf einer Seite mit „+1“-Schaltfläche auch nicht in anderer Weise aus. Google speichert etwa zwei Wochen Daten über Ihren Besuch zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Diese Daten sind jedoch nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URLs strukturiert und werden auch nicht an uns weitergeleitet. Falls Sie bei Google Plus eingeloggt sind und die „+1“-Schaltfläche bedienen erfasst Google Informationen über Ihr Google-Profil, die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogenen Informationen. Wenn Sie Ihre +1 zurücknehmen, werden diese Informationen gelöscht. Falls Sie in den Einstellungen von Google Plus Ihr Profil öffentlich zugänglich gemacht haben, können Ihre „+1“ von Google als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Wenn Sie nicht möchten, dass Google in der vorgenannten Weise Ihre Daten erhebt und nutzt, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei Google Plus ausloggen. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

XIII.
Jedem Nutzer obliegt grundsätzlich die eigene Verantwortung, welche persönliche Daten und Informationen er online bekannt gibt (z.B. über private Nachrichten, via Email, in Forenbeiträgen etc). Alle diese Informationen können von Dritten gesammelt und verwendet werden. Als Folge könnten diese Nutzer von anderen unerwünschte Nachrichten erhalten, wenn Sie in Bereichen mit öffentlichem Zugriff persönliche Informationen online versenden.

Alle Nutzer sind daher angehalten, stets besonnen, vorsichtig und verantwortungsvoll mit der Weitergabe privater Informationen und Daten umzugehen. Insbesondere ist auch auf die Geheimhaltung der Zugangsdaten, wie Benutzernahme und Passwort zu achten.

XIV.
Falls ein zuständiges Gericht eine Bestimmung dieser Bestimmungen im Ganzen oder zum Teil für nicht durchsetzbar erklärt, wird die entsprechende Bestimmung im größtmöglichen gestatteten Umfang so durchgesetzt, dass die ursprüngliche Absicht der Parteien erhalten bleibt. Die übrigen Bestimmungen bleiben davon unberührt und gelten somit uneingeschränkt weiter.



Impressum  |  Was ist eventsTODAY  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Werbung  |  Kontakt