Partys, Konzerte, Theater & Comedy, Kultur, Sport und vieles mehr.
 
Neumarkt 18-24
50667 K��ln
69
Zusagen
Vielleicht
64
Nein
64
Gehst du auch hin?
243 Bewertungen
3,08


Bewerte mich! Danke!


Termin gleich auf's Handy laden!

was:

AUFSTAND! Renaissance, Reformation und Revolte im Werk von Käthe Kollwitz

Dienstag, 21.03.2017



Käthe Kollwitz Museum Köln in K��ln
KOLLWITZ 2017 | 150. GEBURTSTAG

Die Sonderausstellung »AUFSTAND! Renaissance, Reformation und Revolte im Werk von Käthe Kollwitz« stellt als Höhepunkt des Jubiläumsprogramms zum 150. Geburtstag der Künstlerin im Käthe Kollwitz Museum Köln eines der Schlüsselwerke im Kollwitz-Œuvre in den Fokus: Ihr graphischer Zyklus »Bauernkrieg« (1902/03–1908) dokumentiert in zweifacher Hinsicht für den Aufbruch in eine neue Zeit.



Zum einen vergegenwärtigt die Radierfolge in mitreißender Weise den Aufstand erniedrigter Bauern von 1524/25. Die Künstlerin führt damit das Selbstverständnis des Menschen in der frühen Neuzeit vor Augen, das auf Freiheit und Würde pocht, wie es sich zeitgleich auch in der Reformation und im Humanismus der Renaissancezeit spiegelt.



Zum anderen aber schrieb sich in diese Bilderfolge die künstlerische Revolte der späten Neuzeit ein: der Bruch der Moderne mit der akademischen Tradition. So unterzog Kollwitz ihre Bildsprache im Laufe der Entstehungsgeschichte des Zyklus einer regelrechten Reformation, die sich in etlichen Entwürfen und verworfenen Kompositionen niederschlug. Die endgültigen gestalterischen Lösungen zitieren dann ebenso Vorbilder von Renaissance-Meistern wie Dürer, Masaccio und Michelangelo sowie Werke anerkannter Größen der Moderne, etwa Daumier, Manet und Rodin.



Aufgrund der überzeugenden Bildlösungen, zu denen die Künstlerin gelangt war, wurde ihr als erster Frau und Graphikerin noch vor Fertigstellung des Zyklus der von Max Klinger begründete Villa-Romana-Preis verliehen, der erste deutsche Kunstpreis überhaupt. Verbunden damit war 1907 ein Aufenthalt im Künstlerhaus Villa Romana in Florenz – ein Ereignis, das sich 2017 zum 110. Mal jährt.



Zahlreiche Leihgaben aus dem In- und Ausland ergänzen in dieser Ausstellung den reichhaltigen eigenen Bestand des Hauses und präsentieren unter anderem auch Werke von Künstlern, die Kollwitz für ihre eigene Bildfindung herangezogen hatte.



Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet.

Es erscheint ein Katalog im Wienand Verlag, Köln.





Öffentliche Führungen

Sonntags // 15 Uhr

Donnerstags // 17 Uhr



Kosten: nur Eintritt




Di bis Fr 10-18 Uhr // Sa, So, Feiertage 11-18 Uhr

Quelle: kulturkurier


 
Eventdaten bereitgestellt von: kulturkurier / Kulturclub.de
 
 

Location: Käthe Kollwitz Museum Köln

Anschrift

Neumarkt 18-24
50667 K��ln
Deutschland

Telefon:(0221) 227- 2602
Fax:(0221) 227 -3762

Hier geht's zur Website


Videos von Google Video-Search

Daten werden geladen...

Kommentare

 
 

Was findet bei dir statt?

Trage deine Events kostenlos ein. Party, Konzert, Comedy, Musical, Sport-Event, Messe, und, und, und ...


 
 

weitere interessante Events

Wahl - Abo 8er
23.03.2017
Albert-Einstein-Forum
Kaarst
Beginner
25.03.2017 / 19:30 Uhr
Jahrhunderthalle Bochum
Bochum
Wahl - Abo 11er
21.03.2017
Albert-Einstein-Forum
Kaarst
Jens Thomas - Impro-Pop
24.03.2017 / 20:00 Uhr
Pantheon-Theater
Bonn
 


Impressum  |  Was ist eventsTODAY  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Werbung  |  Kontakt